Wandfarbe Beige in Esszimmer mit grauen Stühlen und dunklem Holztisch

Bei der Einrichtung und Gestaltung Ihrer Wohnung gibt es ein Element, welches jedem Raum eine besondere Atmosphäre und ganz speziellen Charakter verleihen kann: Die passende Wandfarbe. Falls Sie Ihre Wohnung in einem modernen Stil gestalten wollen, so eignen sich schlichte, funktionale Formen, mit denen Sie Zeitlosigkeit schaffen können. Die ruhige Wandfarbe Beige rundet dieses natürliche Bild perfekt ab. Welche Wirkung Beige auf einen Raum haben kann und wie Sie die zeitlose Trendfarbe in Ihre Einrichtung integrieren können, erfahren Sie in diesem Guide. Lassen Sie sich doch von den Tipps und schönen Stylingideen unserer Wohnexperten inspirieren!

Wirkung von Beige als Wandfarbe

Egal in welchem Raum, groß oder klein, hell oder dunkel, ist Beige immer eine passende farbliche Ergänzung. Durch seinen schlichten Charakter ist der Farbton unaufdringlich und lässt der persönlichen Entfaltung jeglichen Freiraum. Auch kommen Möbel und einzelne Dekorationselemente mit einer Wandfarbe in Beige auf bewusste Art zur Geltung.

Beige strahlt unbeschwerte Leichtigkeit aus und bringt dem Zimmer Helligkeit, Wärme und Gemütlichkeit. So haben die Farben Braun und Beige auf uns eine wohnliche und erdende Wirkung, die ein Gefühl des Wohlbefindens und der Behaglichkeit auslöst. Gleichzeitig hat die Wandfarbe Beige einen edlen Charakter und verleiht jedem Raum zeitlose Eleganz.

Wandfarbe Beige: Die Farbpalette

Beige ist eine Mischfarbe aus Weiß und Braun und ist in einem breit gefächerten Farbspektrum vorhanden. Die Farbpalette reicht von Creme- und Pudertönen über Sandfarben bis hin zu Erdtönen. Je nach Weiß- oder Braunanteil ergeben sich die verschiedenen Farbnuancen. Die Beimischung anderer Farben, wie Grau, Gelb oder auch Rosa, verleiht der Wandfarbe ebenfalls einen eigenen Charakter. So verändert sich die Wirkung des Beigetons, je mehr oder weniger eine andere Farbe dazu gemischt wurde.

Je größer zum Beispiel der Grauanteil der Farbe ist, desto kühler wirkt sie. Hierzu passen vor allem Elemente in Dunkelgrau, Blau und Weiß gut. Bei größerem Gelbanteil erscheint die Wandfarbe Beige wärmer und erzielt vor allem in Kombination mit Gold eine gute Wirkung. Generell gilt aber, dass die Wandfarbe Beige zu den warmen Wandfarben gehört.

Wandfarbe Beige kombinieren

Durch ihre Schlichtheit lässt sich Beige ausgezeichnet mit verschiedenen Tönen kombinieren und weiter ergänzen. So ist die Wandfarbe Beige die perfekte Basis und mit vielen anderen Farben kombinierbar. Aber auch diverse Materialien und Oberflächen passen hervorragend zum sanften Farbton.


Diese Farben passen zu Beige als Wandfarbe

Welche Farbkombinationen in der Einrichtung mit beigefarbenen Wänden besonders schön sind, haben unsere Interior-Experten für Sie zusammengestellt:

  • Mit kräftigen Farben/Akzentfarben: Da die Wandfarbe Beige zurückhaltend und hell ist, macht sich die Kombination mit kräftigen Akzentfarben besonders schön in der Einrichtung. Ein leuchtendes Pink, Petrol, Gelb oder Marineblau sind eine gelungene Ergänzung und setzen spannende Highlights. Vor allem in großen Räumen erzielen die Knallfarben eine gelungene Wirkung.
  • Mit Beige und anderen Naturtönen: Voll im Trend und absolut beliebt ist derzeit die Gestaltung im „Ton-in-Ton-Schema“. Kombinieren Sie zur beigefarbenen Wand Möbel und Accessoires in unterschiedlichen Abstufungen des Beigetons, schaffen Sie ein besonders stimmiges Gesamtbild. Das sorgt für Harmonie in Ihren vier Wänden und vermittelt eine erdende Ruhe.
  • Mit Weiß, Schwarz und Grau: Für einen modernen Look sorgen Sie mit der Farbkombination aus Beige, Schwarz, Weiß und Grau. Bei den hellen Nuancen Weiß und Grau fügt sich der ebenso helle Beigeton perfekt in das Farbgefüge ein. Das dunkle Schwarz hingegen setzt die zarte Wandfarbe in Szene und lässt sie leuchten. Das Ergebnis ist schlicht und natürlich und versprüht eine gemütliche Eleganz.

Wandfarbe Beige: Diese Materialien und Oberflächen passen

Auch diverse Materialien und Oberflächen passen perfekt zur Wandfarbe in Beige. Diese drei unterstreichen den eleganten Look der Nuance und schaffen ein harmonisches Erscheinungsbild:

  • Metall: Aufgrund seiner edlen Wirkung lässt sich Beige gekonnt mit Akzenten aus Metall kombinieren. So harmoniert eine Wandfarbe in Beige besonders mit Elementen aus Gold, Messing oder Kupfer. Diese unterstreichen die Wärme, die die Wandfarbe ausstrahlt, und sorgen für einen glamourösen Touch.
  • Holz: Egal ob hell oder dunkel – kein anderes Material passt zu Beige so gut wie Holz! Diese Kombination strahlt Naturverbundenheit aus und schafft ein ruhiges und entspanntes Ambiente. Dunkle Möbelstücke kommen besonders bei einem hellen Beigeton zur Geltung. Helles Holz macht sich mit jeder Nuance – egal ob hell oder dunkel – gut.
  • Naturmaterialien: Aber auch andere natürliche Materialien, wie Jute, Rattan, Leinen und Leder machen zu beigefarbenen Wände eine tolle Figur. Diese verstärken nämlich die natürliche und gemütliche Wirkung der Wandfarbe und erzeugen ein harmonisches und stimmiges Gesamtbild.

Diese Wohnstile passen zur Wandfarbe Beige

Durch seine vielfältige Wirkungsweise ist Beige das Allrounder-Talent unter den Wandfarben und passt zu fast jedem Einrichtungsstil:

  • Scandi Stil: Der Scandi Style ist bekannt für natürliche Materialien, geradlinige Designs und dezente, gedeckte Farben. Beige macht sich hier als Wandfarbe besonders gut, da sie die klaren Linien der Möbel perfekt in Szene setzt. Zudem bringt sie in Kombination mit kuscheligen Textilien Wärme und Behaglichkeit in Ihre Einrichtung.
  • Japandi/Wabi Sabi: Ebenso wie der Scandi Chic punktet der moderne Japandi Stil mit klaren Linien und Naturmaterialien. Dieser Stil verbindet den nordischen Einrichtungsstil mit der minimalistischen Ästhetik des Ostens. Um diese zu unterstreichen, macht sich ein helles Beige besonders schön an den Wänden.
  • Shabby Chic: Shabby Chic ist ein romantisch-verspielter und sehr femininer Einrichtungsstil. Er vermittelt durch seine Liebe zur Nostalgie genau das, was die Farbe Beige ausmacht: Zeitlose Eleganz.
  • Landhausstil: Die Wandfarbe Beige bringt im Landhausstil die weiß lackierten Möbelstücke zum Strahlen und bietet eine gute Basis für Deko-Elemente in Grün- oder Blautönen. Das rustikale Flair wird durch den sandigen Ton unterstrichen und lässt das Gesamtbild wärmer erscheinen.

Unsere 10 liebsten Ideen mit Beige als Wandfarbe

Eigentlich macht sich die Farbe Beige überall in Ihrem Zuhause toll. Neben kleineren Räumen profitieren vor allem dunklere Zimmer von der aufhellenden Wirkung beigefarbener Wände. Sie sind noch auf der Suche nach Inspiration für die Wandfarbe in Beige? Dann kommen hier unsere Top 10 liebsten Looks!

Zart: Wandfarbe Beige mit Hellgrau

Helles Beige als Wandfarbe in Wohnzimmer mit hellgrauem Sofa, Teppich und Couchtischen aus Holz

Möchten Sie einen Raum hell und offen gestalten, stellt ein heller Beigeton an den Wänden die perfekte Basis dar. Kombinieren Sie die zarte Wandfarbe mit anderen hellen Tönen, schaffen Sie ein einladendes und freundliches Ambiente, das zum Verweilen einlädt. Besonders harmonisch wirkt Hellgrau dazu, welches sich in Möbeln und Textilien wiederfindet. Mit ein paar Möbelstücken aus hellem Holz und Details in Weiß runden Sie den zarten Look gekonnt ab.

Wandfarbe Beige im Esszimmer

Modernes Esszimmer mit beigefarbener Wand, schwarzen Stühlen, Pendelleuchte und hellem Holztisch

Für ein modernes Esszimmer kombinieren Sie am besten eine beigefarbene Wand mit anderen Naturtönen und Schwarz. Der Esstisch aus hellem Holz unterstützt das Natürliche der Wandfarbe in Beige und wird mit einem cremefarbenen Teppich perfekt in Szene gesetzt. Die Akzente in Dunkelgrau und Schwarz schaffen einen coolen Kontrast, der nicht nur zeitlos und elegant, sondern gleichzeitig wohnlich und gemütlich wirkt.

Wandfarbe Grau Beige im Schlafzimmer

Wandfarbe Grau Beige im Schlafzimmer mit dunkelblauen Bett und weißer Bettwäsche

Die Kombinationsfarbe “Greige” verbindet den Stil verschiedener Grau-Nuancen mit der einladenden Wärme von Beige. Im Schlafzimmer eignet sich der Farbton perfekt als Wandfarbe, da er Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt. Vor allem in Kombination mit den Basisfarben Weiß und Schwarz macht sie eine gute Figur. Aber auch andere dunkle Farbtöne kommen vor einer beigefarbenen Wand besonders gut zur Geltung. Das dunkelblaue Bett in diesem Schlafzimmer schafft zusammen mit der weißen Bettwäsche einen tollen Kontrast. Mit goldenen Beistelltischen setzen Sie stilvolle Akzente.

P.S.: Auf der Suche nach mehr Inspiration für die Wandfarbe im Schlafzimmer? Dann lesen Sie doch unseren Artikel dazu!

Spannend: Wandfarbe Beige mit Gelb

Wandfarbe Beige mit grauem Sofa und gelben Textilien

Holen Sie sich die Sonne in Ihre vier Wände! Die beigefarbene Wand setzt hier nicht nur das dunkelgraue Sofa in Szene. Durch die helle Wandfarbe werden Teppich, Kissen, Pouf und Plaid in der Trendfarbe Senfgelb zum Leuchten gebracht. Der goldfarbene Beistelltisch unterstützt den sonnigen Look und bringt eine glamouröse Note in das Gesamtbild.

Gemütliches Wohnzimmer in Sandtönen

Sandfarbenes Wohnzimmer mit cremefarbenen Sofa, braunen Teppich und Couchtisch aus Massivholz

Sehr warm und gemütlich wirkt der Raum, wenn Sie ihn Ton-in-Ton mit Sandfarben gestalten. Die cremefarbene Couch ist in Kombination mit einem flauschigen Teppich in Beige einladend und erzeugt eine wundervolle Farbharmonie. Der Couchtisch aus dunklem Massivholz bietet dazu den nötigen Kontrast, der den Raum nicht eintönig wirken lässt. Mit einzelnen Details in Weiß sorgen Sie für eine helle und freundliche Stimmung, in der Sie und Ihre Gäste sich gerne aufhalten werden.

Lese-Tipp: Das Wohnzimmer bietet eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Welche Wandfarben derzeit hier besonders modern sind, erfahren Sie in unserem Artikel dazu!

Flur mit Beige als Wandfarbe

Wandfarbe Beige im Flu rmit schwarzen Möbeln und hellen Textilien

Der Flur ist meist ein kleiner, unscheinbarer Teil Ihres Zuhauses. Mit einer hellen Wandfarbe können Sie diesen nicht nur aufhellen und vergrößern, sondern auch schön aufwerten! Besonders modern wird Ihr Flur mit beigefarbenen Wänden und einer Einrichtung in anderen dezenten Farben. Schwarze Möbel stechen vor der schlichten Wandfarbe hervor und werden mit Textilien in Weiß oder Creme ergänzt. Das Gesamtbild runden Details aus Naturmaterialien wie eine Garderobe aus Holz oder Dekokörbe ab, die für eine Portion Wärme in Ihrer Diele sorgen.

P.S.: Welche Wandfarben sich auch noch für Ihren Flur eignen, können Sie in unserem Artikel dazu nachlesen!

Ton-in-Ton mit blauen Akzenten

Wohnzimmer Ton in Ton in hellem Beige mit blauen Gemälden

Auch dieses Wohnzimmer wurde im Ton-in-Ton-Schema gestaltet und schafft mit der Farbgestaltung in Beige eine ruhige und freundliche Wohlfühlatmosphäre. Mithilfe von blauen Akzenten lockern Sie das Gesamtbild etwas auf und sorgen für Spannung und Frische in Ihren vier Wänden. Komplettiert wird der Look mit weißen Details, die das maritime Flair dieses Wohnzimmers unterstreichen.

Perfekter Kombipartner: Braun

Wandfarbe Beige im Wohnzimmer mit braunen Möbeln und Kissen und einem Juteteppich

In Kombination mit Naturfarben sticht die erdende, beruhigende und gemütliche Wirkung der Wandgestaltung mit Beige hervor. Dunkle Holzmöbel ergänzen daher ebenso wie Kissen in Dunkelbraun die Beigetöne des Sofas und der Wohnzimmerwand. Setzen Sie für einen modernen Look schwarze Akzente und runden Sie das Gesamtbild mit einem Teppich aus Jute ab.

Wandfarbe Beige in der Küche

Voll im Trend ist derzeit Beige als Wandfarbe in der Küche. Die sandfarbenen Wände wirken besonders harmonisch zu einer weißen Küchenfront und sorgen für ein freundliches Erscheinungsbild. In Kombination mit einer natürlichen Korbdeko strahlen Sie außerdem eine warme und gemütliche Atmosphäre aus. Absolutes Highlight in dieser Küche: Die blau-grauen Fliesen am Boden. Sie schaffen ein spannendes Akzent und werden zum richtigen Eyecatcher innerhalb der schlichten Küchengestaltung.

Das Boho-Wohnzimmer

Boho-Wohnzimmer mit beigefarbenen Wänden, Ethno-Kissen auf beigen Sofa und grafischem Teppich

Der Einrichtungsstil der Freigeister und Globetrotter lebt von verspielten Accessoires und prunkvollen Möbeln aus Naturmaterialien. Frohe Farben und traditonelle Muster aus fremden Kulturen zieren Dekoration und Wohntextilien. Diese kommen besonders in Kombination mit erdigen Farben zur Geltung. Eine beigefarbene Wand bildet in diesem Boho-Wohnzimmer also ein gutes Fundament dafür, die farbenfrohen Akzente perfekt in Szene zu setzen.

Unsere besten Kombipartner zur Wandfarbe Beige

Der vielseitige Look der Trendfarbe Beige hat Sie überzeugt und Sie möchten Ihr Interior an Ihre neue Lieblingsnuance anpassen? Dann finden Sie in unserem Onlineshop bei WestwingNow viele schöne Möbel und Deko-Accessoires, die perfekt dazu harmonieren. Klicken Sie sich ganz in Ruhe durch unser Sortiment und stellen Sie sich Ihre persönliche Auswahl in den verschiedensten Farbtönen zusammen! Wir senden Ihnen Ihre Bestellung in Windeseile zu Ihnen nach Hause. Viel Spaß und Freude beim Shoppen, Einrichten und Dekorieren!


Lese-Tipp: Auch im Esszimmer, Kinderzimmer, Babyzimmer, Badezimmer und Büro machen beigefarbene Wände eine tolle Figur! Sie möchten Ihrer gesamten Wohnung einen neuen Look verpassen? Dann entdecken Sie viele weitere Wandfarben Ideen und gestalten Sie Ihre vier Wände mit modernen Wandfarben!