THE WESTWING COLLECTION DAYS: BIS ZU -50% AUF ÜBER 1.000 PRODUKTE!

Jetzt registrieren und 30€ Gutschein sichern!

Frühlingsdeko

Auf dem Balkon sitzen, die ersten warmen Sonnenstrahlen bei einem leckeren Latte Macchiato im liebsten Café um die Ecke genießen, lange Spaziergänge im Park und dabei genüsslich ein Eis schlecken. Wenn wir all diese Dinge machen können, ist eines klar – der Frühling ist endlich da! Und das heißt es wird höchste Zeit für Frühlingsdeko Ideen! Hol Dir das Gute-Laune-Flair des Frühlings ins Haus und schaffe Deine ganz persönliche Wohlfühloase, die Dir Kraft und Energie verleiht. Mit unseren schönen Dekoideen und DIYs sagst Du der Wintermüdigkeit endgültig goodbye!

Tipp: Neues Jahr – neue Frühlingsdeko! Entdecke jetzt alle Trends für die Frühlingsdeko!

Ab wann sollte man mit der Frühlingsdeko beginnen?

Saisonal zu dekorieren, liegt absolut im Trend. Und mit dem Aufstellen der Frühlingsblumen, Osterhasen oder Christbäumen freuen wir uns auch immer noch ein bisschen mehr auf die bevorstehende Zeit. Doch wann ist eigentlich Frühlingsanfang? Zahlreiche Interior-Fans stehen mit ihrer Tischdeko für den Frühling in den Startlöchern.

Wusstest Du schon, dass der Frühlingsanfang immer zu einem anderen Zeitpunkt beginnt? Das hängt nämlich von verschiedenen Faktoren ab. Für manche beginnt der Frühling mit einem festgelegten Tag, den die Besonderheiten unseres Sonnensystems bestimmen. In unseren Breitengraden ist dies am 21. März, wenn Tag und Nacht genau gleich lang sind. Richtig Frühling ist für uns jedoch erst, wenn die Pflanzen wieder zum Leben erwachen und die Vegetation in der Umgebung uns mit einem frischen Grün begrüßt. Ein “richtig” oder “falsch” gibt es hier also nicht. Grundsätzlich kannst Du Dich auch ganz einfach am klassischen Kalender orientieren und den Frühling im März, April und Mai willkommen heißen. Aber wenn Du es schon gar nicht mehr erwarten kannst, kannst Du natürlich auch schon im Februar mit der Frühlingsdeko starten!

Freundlich-helle Farben für die Frühlingsdeko

Frühjahrsanfang bedeutet, dass die kalte und triste Zeit nun endlich ein Ende hat und wir uns auf warme und helle Tage freuen können. Die Tage werden wieder länger und wir bekommen mehr Licht und Sonne zu Gesicht. Das wirkt sich positiv auf unsere Stimmung und unseren Hormonhaushalt aus. Du kannst Dein Zuhause nun mit hellen, freundlichen Frühlingsfarben dekorieren. Auch Pastelltöne sind in dieser Jahreszeit sehr beliebt. Lese-Tipp: Erfahre hier, wie Du stilvoll in Pastell wohnst!

Für Romantiker ist ein liebliches Rosa nach wie vor ein echtes Muss im Frühling. In Sachen Tischdeko wird die Farbe vor allem gerne in Form von Tellern, Tassen und Schalen gesehen. Mit einem warmen Gelb verbreitest Du in Deinen vier Wänden gute Laune und eine positive Stimmung. Möbel, Vase, Deko-Kissen oder Wolldecke – mit dieser Farbe schaffst Du einen Blickfang!

Textiles Update: Die schönsten Materialien & Motive für die Frühlingsdekoration

Florale Muster, helle und freundliche Farben und atemberaubende Blumen sind der Inbegriff von Frühjahr und natürlich auch von der passenden Frühlingsdeko. Deshalb wird das Thema Frühling am besten mit Blumen, leichten Naturmaterialien und bunten Accessoires veranschaulicht. Frische Blumen und Pflanzen wie farbenfrohe Tulpen oder einige Äste Weidekätzchen sind eine wundervolle Dekoration für den Frühling.

Mit Textilien schaffst Du ein stimmungsvolles Update, ohne den kompletten Raum umgestalten zu müssen. Wo im Winter noch die schwere Wolldecke die Füße gewärmt hat oder das flauschige Schaffell den Sessel zierte, dürfen im Frühling nun leichtere Materialien einziehen. Leinen und Baumwolle in hellen Tönen anstelle von düsteren Farben und groben Stoffen!

Damit es nicht zu eintönig wird, kannst Du hier und da auf einen Muster- und Materialmix setzen. Wichtig ist hier nur, dass Du nicht zu viele Stile miteinander mixt. Schlichte Naturfarben, die durch einige wenige starke Akzente wie Terracotta oder ein pudriges Rosa aufgepeppt werden, funktionieren immer. Als Basis sind Holz, Rattan und Leinen perfekt geeignet, da sie mit allen anderen Materialien harmonieren.

Frühlingsfrische Fensterdeko

Das Fenster und das Fensterbrett werden beim Dekorieren gut und gerne mal vergessen. Wie schade! Denn es gibt eine Reihe an schönen Dekoideen, die für diese Plätze geradezu prädestiniert sind. Bunte Vasen, Deko-Objekte oder Blumenampeln sind nur ein kleiner Vorgeschmack aus unseren 7 schönsten Ideen für die Fensterdeko im Frühling!

Besonders schön ist es auch, wenn Tischdeko und Fensterdeko eine Einheit bilden, die zu einem harmonischen Gesamtbild führt. Möchtest Du keine echten Blumen im Haus haben, dann kannst Du Dir Deine Frühlingsdeko auch ganz einfach mit Kunstblumen gestalten!

Hübsche Deko mit Frühlingsblumen

Flowerpower!

Endlich sprießen die ersten Blüten und Blumen nach der langen und kalten Periode. Nicht nur die Natur erwacht wieder zum Leben, auch unsere Frühlingsdeko erstrahlt in neuen, pastelligen und zauberhaften Farben. Kein Wunder! Schließlich steht der Frühling für das Entehen neuen Lebens.

Hier unsere liebsten Frühlingsblumen im Überblick:

  • Narzissen: Gelb ist die Farbe des Frühlings. Kein Wunder also, dass Narzissen ein echtes Muss in dieser Jahreszeit sind. Es gibt sie zudem auch in Weiß oder mit einem Hauch Orange. Der ideale Pflanzmonat für Narzissen im Garten ist übrigens der September.
  • Krokusse: Krokusse sind äußerst pflegeleicht und läuten den Beginn des Frühlings ein. Man sieht die lilafarbenen Pflänzchen in den ersten Frühjahrsmonaten vermehrt am Straßenrand oder im heimischen Garten. Ihre prachtvolle Wirkung entfalten sie in Gruppen und sollten daher nicht einzeln gepflanzt werden.
  • Hyazinthen: Hyazinthen können bereits im März ihr prunkvolles Ambiente versprühen. Zudem sind diese Frühjahrsblumen winterhart und lassen den Garten jedes Jahr aufs Neue in einem leuchtenden Blau erstrahlen. Auch in Kübeln auf dem Balkon machen sie sich hervorragend.
  • Tulpen: Ein Frühling ohne Tulpen? Unvorstellbar. Bereits Ende Januar sind die ersten Blütenpflanzen erhältlich. Besonders schön machen sie sich als bunter Strauß in einer angesagten Vase aus Rauchglas auf dem Couchtisch.
  • Ranunkeln: In jeden Frühjahrsblumenstrauß gehören ebenso Ranunkeln. Ob im Mix mit anderen Blüten und viel Blattgrün oder als Solo-Variante. In einer Vase machen sie sich als zauberhafte Frühlingsdeko Idee einfach herrlich.
  • Bellis: Kennst Du Bellis? Diese gehören zu den Frühblühern und zaubern im Handumdrehen und in vielen bunten Farben eine süße Frühjahrsdeko. Egal, ob auf dem Tisch, der Anrichte oder der Kommode.

Tipp: Besonders schön kommt die Blumendeko in hübschen Vasen zur Geltung. Wir haben die besten Tipps zum Vasen dekorieren für Dich!

H(ei)light setzen mit frühlingsfrischer Osterdeko

Ostern zählt zu den traditionellen Feiertagen im Frühling. Und neben Weihnachten gehört es für uns mit zu den beliebtesten Dekorationsanlässen. Zeit Deiner kreativen Fantasie wieder freien Lauf zu lassen. Vor allem alle, die gerne selbst gestalten, können sich hier voll ausleben. Entdecke unsere schönen Ideen zum Osterdeko basteln. Egal ob Ostermitbringsel, Ostereier bemalen oder Osterdeko im Garten – wir haben für jeden etwas!

Romantisch-frische Tischdeko

Neben schöner Fensterdeko verdienen auch unsere Tische ein frühlingshaftes Update! Was da nicht fehlen darf? Kerzen, Holz und bunte Kissen schaffen eine schöne Atmosphäre. Entdecke unsere 5 schönsten Ideen für die Tischdeko im Frühling und lass Dich von uns inspirieren!

DIY – Frühlingsdekoration basteln

Egal ob Ostereier bemalen, Osterhasen basteln oder hübsche Frühlingsdeko im Garten – diese Monate des Jahres eignen sich hervorragend, um sich selbst kreativ auszuleben. DIY lautet hier unser Motto. Nicht nur an Ostern, auch im Mai kannst Du mit schöner Gartendeko selbst Hand anlegen. Lass Dich von unseren Ideen für Dein Zuhause inspirieren!

Wohnideen mit Frühlingsmotiven

Neben der Gartendeko, sollten auch die Räume in unserem Zuhause bei der Frühlingsdeko nicht vernachlässigt werden. Küche, Kinderzimmer oder Wohnzimmer wollen ebenfalls harmonisch auf die neue Jahreszeit abgestimmt werden. Klassische Motive sind hier zum Beispiel Ostereier, Blumen oder Schmetterlinge. Egal ob als Wanddeko, als Motiv auf Kissen oder Möbeln – hier und da setzt Du so einen frischen Akzent.

Selbst basteln oder einfach nur kaufen – beim Dekorieren ist erlaubt, was gefällt! Im Online-Shop von Westwing findest Du schöne Frühlingsdeko zum Kaufen! Lese-Tipp: Entdecke schon jetzt unsere schönsten Ideen für die anstehende Herbstdeko!