Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Wandfarbe Grau im Wohnzimmer mit hellgrauen Möbeln und Hund

Die Wandfarbe Grau hat viele Facetten und bietet somit unglaublich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei wirkt sie edel, modern und alles andere als trist. Zwar stellt sie sich in den Hintergrund und lässt anderen Farben den Vortritt – langweilig ist sie aber auf keinen Fall! Wir lieben den Look von grauen Wänden und stellen Ihnen heute unsere liebsten Wohnideen mit der Wandfarbe Grau vor. Lassen Sie sich inspirieren!

Wandfarbe Grau als Allround-Talent in der Einrichtung

Wussten Sie, dass graue Wandfarbe ein wahres Allround-Talent in Sachen Einrichtung ist? Je nach Farbnuance kann sie nämlich sowohl modern und kühl als auch gemütlich und warm wirken. Da sie geschlechtsneutral ist, kann sie auf feminine oder auch maskuline Weise Ihren persönlichen Stil unterstreichen. Außerdem passt die Farbe Grau zu fast jedem Wohnstil und kann mit jeder anderen Farbe kombiniert werden. Egal ob skandinavisches Landhaus, moderne Stadtwohnung oder nostalgische Shabby-Stube – die Wandfarbe Grau wird Ihren gewünschten Stil perfekt vertreten und komplettieren.

Diese Graunuancen gibt es

Sind Sie jetzt schon ein Fan der Wandfarbe Grau? Wir auch. Doch Achtung: Grau ist nicht gleich Grau! Taubenblau, Anthrazit oder Greige: Hier zeigt sich schnell die Vielfältigkeit der Farbe, denn die Farbpalette der verschiedenen Grautöne ist enorm groß. Gut für uns, denn so ist bestimmt für jeden etwas dabei.

  • Steingrau: Diese Graunuance hat etwas Erdiges an sich und wird deshalb von den meisten als warme Wandfarbe empfunden. Dennoch gibt es auch einige, die die Farbe als „dreckig“ wahrnehmen. Damit das Ihnen nicht passiert, sollten Sie beim Kombinieren mit anderen Grautönen darauf achten, dass keiner dabei ist, der genau das bewirkt.
  • Kühles Grau: Grautöne, die als blaustichig empfunden werden, haben so gut wie gar keinen Rot- oder Gelbanteil. Das lässt die Wandfarbe kühl, aber auch „sauberer“ und klarer wirken. Ideal für eine Wandgestaltung mit kühlen Grautönen sind lichtdurchflutete Räume. So laufen Sie nämlich keine Gefahr, dass der Gesamteindruck zu kalt und ungemütlich erscheint.
  • Schlammgrau: Schlammgrau ist als Graunuance sehr beliebt, da sie im Vergleich viel wärmer und freundlicher wirkt. Für ein harmonisches Gesamtbild sollte die Einrichtung aber ebenfalls in einem warmen Unterton auftreten. Besonders in dunkleren Räumen macht Schlammgrau eine gute Figur. In einer dunkleren Farbnuance hat es einen etwas düsteren Touch und sorgt für einen edlen und extravaganten Look in Ihren vier Wänden.

Graue Wandfarbe: Wirkung

Wie graue Wandfarbe wirkt, kommt ganz darauf an, ob sie einen rötlichen oder bläulichen Unterton hat. Blaustichige Graunuancen wirken eher kühl und modern, während rotstichiges Grau mehr Wärme und Gemütlichkeit vermittelt. Dunkle Grautöne können zudem schnell düster erscheinen. Aber mit der richtigen Beleuchtung und Einrichtung bekommen sie einen dramatischen, aber auch stilvollen Touch. Helle Grautöne hingegen punkten mit einer schlichten und zurückhaltenden Eleganz. Hier können vor allem Möbel und Accessoires perfekt in Szene gesetzt werden.

Welcher Grauton ist für mich der Richtige?

Bei der Auswahl, welcher Grauton nun wirklich der Richtige für Sie ist, gibt es einige Punkte zu beachten. So spielen zum Beispiel die Raumgröße, der Bodenbelag und das natürliche Tageslicht eine große Rolle. In kleinen Zimmern sind helle Grautöne eine gute Wahl, da sie den Raum optisch weiten und luftiger aussehen lassen. Dasselbe gilt für Zimmer mit wenig Tageslicht. Möchten Sie stattdessen einen großen Raum mit der Wandfarbe Grau gestalten, können Sie ruhig auf dunklere Farbtöne zurückgreifen. Die lassen den Raum kleiner, aber dafür auch gemütlicher wirken.

Tipp: Sie möchten nicht alle Wände streichen? Kein Problem! Mit einer Akzentwand bringen Sie Spannung in Ihre vier Wände und können gezielt die Wirkung beeinflussen. Die wirklich Mutigen unter Ihnen, lassen die Wände Weiß und streichen nur die Decke in einem Dunkelgrau. Wirkt sehr extravagant, funktioniert aber auch nur bei großen Räumen mit hohen Decken.

Ob Sie sich nun für ein kaltes oder warmes Grau entscheiden sollten, hängt auch immer von der Farbe Ihres Bodens ab. So passen kühle Grautöne besser zu gräulichen Holzböden oder Betonbelag und wärmere Nuancen zu gelbstichigem Boden.

Wandfarbe Grau kombinieren

Welche Farbe passt zu Grau? Dass die Wandfarbe Grau ein richtiges Allround-Talent ist, wird besonders in puncto Farbkombination deutlich. Denn egal, welcher Kombinationspartner Ihnen nun in den Sinn kommt – er passt.

Kombiniert man zum Beispiel ein helles, kühles Steingrau mit den Farben Blau und Weiß, versprüht man einen schön maritimen Charme. Für ein Scandi-Flair in Ihrem Zuhause sorgt die Kombination aus Hellgrau, Pastelltönen und natürlichen Materialien. Besonders im Schlafzimmer oder in der Küche macht sich diese Farbkombi gut.

Dunkles Anthrazit hingegen wirkt harmonisch, wenn man es mit dunkeln Möbeln und edlen Accessoires kombiniert. Aber auch Weiß, Pastellfarben und sogar kräftige Kontrastfarben wie Senfgelb und Bordeauxrot sind tolle Farbpartner in der Einrichtung.

Die 15 schönsten Looks für graue Wandfarbe

Je nachdem welche Farben, Muster und Materialien Sie mit der Wandfarbe Grau kombinieren, kann das Gesamtbild süß, cool, elegant oder modern wirken. Sind Sie noch auf der Suche nach inspirierenden Wohnideen mit grauer Wandfarbe? Dann kommen hier unsere 15 liebsten Looks:

Gemütlich: Wandfarbe Grau im Schlafzimmer

Wandfarbe Grau im Schlafzimmer mit grauen Möbeln und Textilien

Das Schlafzimmer ist Ihr persönlicher Rückzugsort. Besonders gemütlich wird es hier, wenn Sie die Farbe Grau nicht nur als Wandfarbe, sondern in der kompletten Einrichtung einsetzen. Kombinieren Sie Ihre Möbel, Textilien und Wohnaccesoires in verschiedenen Grautönen, sorgt das für ein harmonisches Gesamtbild.

Klassisch: Graue Wandfarbe und weiße Akzente

Endlich können helle Möbel zur Schau gestellt werden! Durch die grauen Wände kommen Couch und Teppich in Sand und Weiß nämlich noch besser als sonst zur Geltung. Kombiniert man sie dann noch mit goldenen Details, wirkt das Ambiente nicht nur glamourös, sondern auch modern und aufgeschlossen. Zudem strahlt dieser Look eine helle und freundliche Atmosphäre aus.

Edel: Grau und Gold im Schlafzimmer

Schlafzimmer mit grauer Wandfarbe, schwarzen Möbeln und gelber Bettwäsche

Grau und Gold sind wunderbare Kombinationspartner, wenn man auf einen edlen Look steht. Vor allem die goldfarbene Bettwäsche und goldene Accessoires sorgen in diesem Schlafzimmer dafür. Kombinieren Sie dazu am besten schwarze Möbel, die das elegante Flair in Ihren vier Wänden noch unterstützen.

Cool: Betongrau zu warmen Brauntönen

Wohnzimmer mit grauer Wandfarbe, braunem Sofa und hellen Wohnaccessoires

Lässig und gemütlich wirkt stattdessen die Kombination der kühlen, betongrauen Wand mit den warmen Farben der Möbel und Accessoires. Besonders weiche Textilien und Dekokissen in Creme und Senfgelb bringen eine ordentliche Spur Behaglichkeit in den Raum. Zudem sehen sie im Kontrast zum dunkelbraunen Sofa einfach nur extrem cool aus.

Extravagant: Wandfarbe Grau mit roten Details

Besonders extravagant erscheint die Wandfarbe Grau, wenn Sie sie mit einem kräftigen Farbton, wie zum Beispiel Dunkelrot kombinieren. Setzen Sie diese jedoch nur als farbige Akzente in Form von Wohnaccessoires ein. In Kombination mit Weiß und Schwarz tritt das Rot dann in den Vordergund und bringt Leben in Ihren Raum.

Ton in Ton: Graue Wandfarbe Wohnzimmer

Dass eine Ton-in-Ton-Einrichtung alles andere als langweilig ist, zeigen uns diese beiden Wohnzimmer. Durch die verschiedenen Abstufungen des Grautons bringen Sie Spannung in Ihre vier Wände und lassen das Gesamtbild harmonisch und stimmig erscheinen. Den modernen Look können Sie außerdem mit Details in Schwarz, Weiß und Silber unterstreichen.

Lese-Tipp: Entdecken Sie noch viele weitere Ideen für Wandfarbe im Wohnzimmer!

Feminin: Wandfarbe Grau mit Rosa

Feminin, zart, edel – das alles beschreibt den Mix aus grauer Wandfarbe mit Accessoires in Altrosa. Werden dazu natürliche Materialien und schwarze Akzente kombiniert, versprühen Sie einen moderne und gleichzeitig glamouröse Note. Mit kuscheligen Textilien und goldenen Accessoires entsteht ein feiner und eleganter Look.

Naturverbunden: Grau und natürliche Materialien

Ein perfekter Begleiter zu Wandfarben in Grau sind definitv natürliche Materialien. Diese nehmen dem Farbton die Schwere und sorgen für einen Hauch Leichtigkeit in der Einrichtung. Insbesondere helle Holzmöbel oder Wohnaccessoires aus Jute und Rattan eignen sich dafür. Grüne Pflanzen sind hier ebenfalls ein Must-Have. Sie unterstreichen den naturverbundenen Look und setzen vereinzelt Farbakzente im Raum.

Verspielt: Wandfarbe Grau-Grün

Grau-grüne Wände wirken verspielt und machen besonders im Schlafzimmer eine gute Figur. Kombinieren Sie dazu am besten rustikale Möbel aus hellem Holz und kuschelige Wohnaccessoires. Diese schaffen nämlich im Nu einen gemütlichen Look mit nordischen Charme. Die Farbe Grau-Grün sollte hier aber keinesfalls nur an den Wänden bleiben. Vasen, Kissen und Decke in derselben Farbe komplettieren die Einrichtung und sorgen für ein harmonisches Gesamtbild.

Voll im Trend: Schlafzimmer in Greige

Grau-Beige Wandfarbe in Schlafzimmer mit braunem Bett

Greige ist eine Mixtur aus Grau und Beige und wird durch den etwas höheren Anteil an Beige als warme Wandfarbe empfunden. Damit eignet sie sich hervorragend als Schlafzimmer-Farbe, die Sie entweder Ton-in-Ton oder mit Möbeln und Accessoires in anderen warmen Farbtönen kombinieren können.

Himmlisch: Wandfarbe Blau-Grau

Grau-blaue Wand hinter grauem Sofa mit rosa Decke und cremefarbenem Teppich

Wer Angst davor hat, dass der Raum mit einer blau-grauen Wandgestaltung zu kühl wirkt, kann mit kuscheligen Wohntextilien nachhelfen. Ein rosa Plaid und ein Teppich in Creme mit schwarzem Muster sorgen nicht nur für mehr Wohnlichkeit in Ihren vier Wänden. Im Kontrast zur blau-grauen Wand werden sie zu absoluten Eyecatchern.

Luxuriös: Graue Wandfarbe im Badezimmer

Auch im Badezimmer ist die Wandfarbe Grau ein schöner Hingucker. Vor allem, wenn Sie dafür eine dunkle Nuance, wie Anthrazit auswählen. Durch den leicht bläulichen Unterton findet sie sich perfekt in das Badezimmer ein. Elegant und eine Spur verspielt wirken außerdem dunkelgraue Tapeten mit Tiermotiven.

Modern: Grau trifft auf Schwarz

Unser absoluter Lieblingslook: Graue Wände mit schwarzen Möbeln und weißen Akzenten. Das wirkt nicht nur unglaublich cool, sondern ist an Modernität auch nicht zu übertreffen. Die weißen Details nehmen den schwarzen Möbelstücken die Schwere und wirken in Kombination mit grauer Wandfarbe einfach nur harmonisch.

Kontrastreich: Hellgraue Wandfarbe und dunkle Hölzer

Hellgraue Wände mit cremefarbenen Sesseln und Details aus dunklem Holz

Kombinieren Sie dunkle Hölzer mit grauen Wänden, schaffen Sie eine moderne und edle Atmosphäre. Damit das Gesamtbild jedoch nicht zu überladen wirkt, sollten Sie zu hellgrauer Wandfarbe greifen. Ganz harmonisch wird der Look, wenn Sie cremefarbene Möbel und Accessoires in die Einrichtung einbauen. Das bringt eine gewisse Leichtigkeit ins Ambiente und versprüht sogar einen Hauch Feng Shui!

En vogue: Wandfarbe Grau in der Küche

Auch in der Küche können graue Wände besonders elegant wirken. Indem Sie Ihre Kücheneinrichtung farblich von den Wänden absetzen, können Sie sie besonders gut in Szene setzen. Das Farbtrio Weiß, Schwarz und Grau ist dafür eine hervorragende Wahl. Für eine Portion Gemütlichkeit sorgen kuschelige Kissen und (Kunst-)Felle – natürlich in unserer Lieblingsfarbe Grau.

Lese-Tipp: Entdecken Sie noch viele weitere Wandfarben in der Küche und lassen Sie sich inspirieren!

Unsere liebsten Kombipartner für die Wandfarbe Grau

Der vielseitige Look der Trendfarbe Grau hat Sie überzeugt und Sie möchten Ihr Interior an Ihre neue Lieblingsnuance anpassen? Dann finden Sie in unserem Onlineshop bei WestwingNow viele schöne Möbel und Deko-Accessoires, die perfekt dazu harmonieren. Klicken Sie sich ganz in Ruhe durch unser Sortiment und stellen Sie sich Ihre persönliche Auswahl in den verschiedensten Farbtönen zusammen! Wir senden Ihnen Ihre Bestellung in Windeseile zu Ihnen nach Hause. Viel Spaß und Freude beim Shoppen, Einrichten und Dekorieren!


Weitere Inspirationen für graue Wandfarbe

P.S.: Auf der Suche nach mehr Wandfarben Ideen? Dann lesen Sie doch unsere Artikel zu modernen Wandfarben im Flur, Kinderzimmer, Esszimmer und Büro!