Nahaufnahme Wohnzimmer Beistelltisch in Wohnzimmer mit skandinavischer Deko

„Hygge“ steht heute wie kein anderes Wort für das dänische Lebensgefühl. Ursprünglich kommt es jedoch aus der norwegischen Sprache. Und bedeutet so viel wie „das Wohlbefinden“. Seit Ende des 18. Jahrhunderts taucht der Begriff auch im Dänischen auf. Und ist heute ein Kernbestandteil der dänischen Tradition. Hygge ist eine gesamte Lebenseinstellung, die sich auf alle Bereiche des Alltags übertragen lässt. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Wohnzimmer ganz einfach skandinavisch dekorieren können. Damit es zu einem hyggeligen Wohlfühlort wird.

Natürliche Materialien in dezenten Farben

Die Dänen setzen bei Ihrem hyggeligen Look im Zuhause auf natürliche Materialien. Baumwolle, Leinen und massives Holz in überwiegend dezenten Farben wie Weiß, Beige oder auch naturbelassen. Ein flauschig weicher Teppich in hellen Farbtönen kreiert im Mittelpunkt des Wohnzimmers sofort eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Setzen Sie dazu einige ausgewählte farbige Akzente, die dem Raum einen frischen, modernen Look verleihen. Das kann zum Beispiel eine Design-Leuchte in Rot sein.

Gemütliche, kommunikative Möbel im skandinavischen Wohnzimmer

Der Mittelpunkt des hyggeligen Wohnzimmers ist eine gemütliche Sitzecke, in der alle zusammenkommen. Denn Hygge bedeutet, mit Freunden und Familie lange beisammen zu sitzen. Und zu essen, zu trinken und zu reden. Eine große gemütliche Couch im schlichten skandinavischen Design ist hier perfekt. Damit eine gemütliche Runde mit kommunikativer Atmosphäre entsteht, stellen Sie ihr zwei Sessel im Skandi-Look gegenüber. Ein paar dezente, gepolsterte Hocker sind fantastisch, um spontan noch weitere Sitzgelegenheiten für Gäste zu schaffen. In der Mitte der Runde bietet ein großer, runder Couchtisch genügend Ablagefläche für Drinks, Snacks und eine schöne Vase mit frischen Blumen. Auch hier haben wir eine wunderschöne Auswahl an cleanen skandinavischen Designs. Generell gilt bei der Einrichtung: Weniger ist mehr. Die Dänen lieben intelligentes und minimalistisches Design. Verstauen Sie alles, das nicht so schön ist in praktischen Aufbewahrungsmöglichkeiten. Wie in einem Sideboard, einem Schrank oder auch in einzelnen Boxen.

Ausgewählte Dekoration für eine Atmosphäre der Geborgenheit

Ein Wohnzimmer skandinavisch zeichnet sich durch seine gemütliche und herzliche Atmosphäre aus. Sie läd zum langen Verweilen mit Freunden und Familie ein. Auch wenn die Dänen cleanes Design bevorzugen, verstehen Sie es, mit ein paar raffinierten Dekoelementen eine einladende Atmosphäre und Geborgenheit zu schaffen. Dabei dürfen weiche Kissen und Decken zum Einkuscheln auf Couch und Sessel auf keinen Fall fehlen. Große und kleine Vasen in skandinavischem Design zaubern ebenfalls gleich eine fröhliche und heimelige Stimmung. Genau wie schlichte Deko-Schalen mit ganzen Walnüssen. Bilder in dezenten weißen Holzrahmen verleihen dem Raum eine individuelle Note. Wenn Sie jetzt noch Kaffee und Kuchen auf typisch dänischem Geschirr mit süßen Motiven servieren, ist der hyggelige Look perfekt.

Sanfte Beleuchtung für eine gemütliche Stimmung

Warmes Kerzenlicht ist essentiell für das hyggelige Gefühl Zuhause. Verteilen Sie große Kerzen in Gläsern. Und längliche Kerzen in schlichten Kerzenhaltern. Auch Windlichter und Teelichter strahlen die dänische Gemütlichkeit perfekt aus. Bei den Lampen stammen einige der heute beliebtesten Designs aus Dänemark. Poul Henningsen entwarf zum Beispiel die bekannten PH Leuchten, die mit ihrem gradlinigen Design begeistern. Sorgen Sie mit mehreren schlichten, funktionalen Leuchten im Wohnzimmer für sanftes indirektes Licht zum Wohlfühlen. Eine klassische Stehleuchte mit rundem Lampenschirm zaubert zum Beispiel in der Ecke ein angenehmes Licht. Als Deckenlampe eignet sich ein dimmbares Modell wunderbar, das in jeder Helligkeitsstufe moderne Design-Akzente setzt.

Wir haben ihr Skandi Herz höher schlagen lassen? Dann stöbern Sie gerne auf Westwing nach skandinavischen Deko und Möbeln fürs Wohnzimmer. 

Top Marken bis -70% shoppen