Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Schlafzimmer skandinavisch in weiß mit beiger Leinenbettwäsche und Lampe und Holzhocker

Helle Farben, natürliche Materialien, klare Formen – ein skandinavisches Schlafzimmer ist geprägt von einem naturnahen und zurückhaltenden Einrichtungsstil. Skandinavisch wohnen bedeutet, seine vier Wände schlicht aber dennoch behaglich einzurichten. Ein Schlafzimmer im Scandi Style lebt von der Gemütlichkeit, ohne dabei kitschig zu wirken. Gleichzeitig bietet eine helle und kuschelige Atmosphäre ideale Voraussetzungen für eine angenehme Nachtruhe und schöne Träume. Sind auch Sie dem cleanen Wohnstil aus dem hohen Norden verfallen sind? Dann haben unsere Interior-Experten passende Tipps und Stylingideen, um Ihr Schlafzimmer skandinavisch einzurichten. Lassen Sie sich inspirieren!

Skandinavischer Wohnstil: Naturnah und zurückhaltend

Materialien, die aus der heimischen Natur stammen, zählen zu den Hauptelementen des skandinavischen Einrichtungsstils. Gerade diese Naturverbundenheit macht im Mix mit einer angenehmen Ausstrahlung auf stilvolle Art und Weise auf sich aufmerksam. Helle Hölzer, frische Blumen, immergrüne Zweige werden zu robusten Stoffen wie Baumwolle, Leinen und Leder kombiniert. Ein Schlafzimmer im skandinavischen Stil ist alles, nur nicht verschnörkelt oder verspielt. Schlichte Muster gepaart mit gedämpften Tönen sorgen für ein gemütliches Raumkonzept. Veredelt wird es mit schlichten Kerzenständern und aussagekräftiger Wanddekoration.

Schlafzimmer skandinavisch einrichten: So geht‘s

Ein Schlafzimmer skandinavisch einzurichten, ist gar nicht so schwierig. Wenn die Basis stimmt, können Sie Ihren Raum immer wieder neu dekorieren und so für ein persönliches Flair sorgen. Unsere Wohnexperten verraten Ihnen, mit welchen Tipps Ihr Schlafzimmer skandinavisch und zugleich stylisch erscheint.

Helle Farben und klare Linien

In den skandinavischen Ländern ist es im Winter nicht nur sehr kalt, sondern auch ziemlich dunkel. Deshalb lieben die Nordlichter eine Einrichtung in hellen Farben, die mit einem gemütlichen Licht Wärme und Geborgenheit vermittelt. Ein klares Weiß, leicht abgetönte Naturfarben wie Creme oder Naturweiß sowie helle Grau- und Beigetöne machen sich im skandinavischen Schlafzimmer einfach fabelhaft. Aber auch Pastellfarben, wie helles Gelb, Himmelblau, Mintgrün und Rosa kommen im Scandi-Schlafzimmer vor. Möbel und Wohnaccessoires runden den Look mit klaren Linien gekonnt ab. Hier gilt: Formen folgen der Funktion!

Naturmaterialien stehen im Vordergrund

Der Scandi Chic legt großen Wert auf Natürlichkeit. Aus diesem Grund kommt auch im skandinavischen Schlafzimmer vermehrt Holz zum Einsatz. Egal ob Eiche, Kiefer oder Teakholz: In Form von Betten, Kommoden und Nachttischen versprühen sie Wärme und lassen den Raum wohnlich wirken. Dazu setzen Sie am besten Wohnaccessoires aus Leder, Leinen oder Baumwolle ein.


Schlafzimmer skandinavisch einrichten mit den richtigen Möbel

Allzu viel Schnickschnack? Ein Schlafzimmer im skandinavischen Stil verzichtet auf verspielte Deko-Elemente, Verzierungen und Schnörkel – auch in puncto Möbelstücke. Für ein stimmiges Ambiente bieten sich besonders schön helle Möbel an. Hier ist es egal, ob Sie Interieur aus hellem Holz, wie Pinie oder junge Kiefer, oder eine weiße Lasur präferieren. Achte Sie nur darauf, dass sich die Holztöne untereinander nicht beißen, sondern miteinander ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Absolute Must-Haves im Skandi-Schlafzimmer sind: Eine schlichte Kommode, ein gemütlicher Sessel und zwei identische Nachttische, die Sie auf beiden Seiten des Bettes platzieren.


Gemütliches Licht im Scandi-Schlafzimmer

Wenn im Norden der Winter Einzug erhält, werden die Tage kürzer und dunkler – aber auch gemütlicher. Denn natürlich wissen die Skandinavier, wie sie ihr Zuhause trotz Dunkelheit zu einem Ort voller Heimeligkeit machen können. Statt des Tageslichts werden die Gemüter im Winter von warmweißem sowie indirektem Licht erhellt. Kerzen, Lichterketten, Nachttischlampen und Stehleuchten sind also ein Muss, um ein Schlafzimmer skandinavisch einzurichten.


Deko für Ihr skandinavisches Schlafzimmer

Das skandinavische Schlafzimmer bevorzugt eine Dekoration im minimalistischen Look ohne Schnörkel, aber mit einer ordentlichen Prise Gemütlichkeit. Mit Wohnaccessoires aus Holz, puristischen Kerzenständern und einem flauschigen Teppich können Sie Ihr Schlafzimmer wohlig und schlicht dekorieren. Kissen und Wolldecken, die mit grafischen Mustern und fröhlichen Farben überzeugen, setzen Ihr Bett gekonnt in Szene. Obendrein können sie für stilvolle Akzente in Ihrer Einrichtung sorgen. Ebenso schön und vor allem ziemlich praktisch sind geflochtene Aufbewahrungskörbe aus natürlichen Materialien.


Schlafzimmer skandinavisch: Schöne Ideen für Ihre Einrichtung

Zwar lebt der skandinavische Stil auch im Schlafzimmer von hellen Farben. Dennoch kann es schnell passieren, dass die Einrichtung optisch zu steril wirkt. Mit natürlichen Materialien oder durch den Einsatz von dunklen Akzenten bringen Sie ein wenig Abwechslung in Ihr skandinavisches Schlafzimmer, ohne dem Stil zu Schaden. Creme- und Grautöne machen sich hier ebenso gut, wie ein monochromer Schwarz-Weiß Chic. Dunkle Vorhänge, schwarze Elemente und grafische Muster verleihen Ihrem Schlafzimmer direkt eine ganze Spur mehr Gemütlichkeit. Gleichzeitig nehmen sie dem Raum kaum etwas von seiner Helligkeit.

Passende Möbel und Wohnaccessoires für Ihr Schlafzimmer im skandinavischen Stil finden Sie auch im Onlineshop bei WestwingNow. Klicken Sie sich durch unsere schöne Auswahl und sichern Sie sich Ihre neuen Lieblingsstücke. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Shoppen und viel Spaß mit unseren exklusiven Produktempfehlungen!


Weitere Inspiration für skandinavische Schlafzimmer

Lese-Tipp: Entdecken Sie noch viele weitere Einrichtungsideen im Scandi Chic: