Beige Vorhänge im Wohnzimmer

Natürlich, hell und freundlich – Beige ist beim Einrichten von gemütlichen Wohnzimmern die Farbe schlechthin. Sie bringt eine Ruhe und Wärme mit sich, die jeden Raum verschönert. Auch in der Küche, im Esszimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer ist Beige deshalb eine tolle Farbwahl. Ganz nebenbei ist der sandige Erdton aber auch herrlich unkompliziert zu kombinieren, wunderbar vielseitig und noch dazu dezent. Und das alles, ohne dabei auch nur irgendwie langweilig zu sein! Wir zeigen Ihnen darum hier die 20 schönsten Ideen für ein Wohnzimmer in Beige. Viel Freude beim Entdecken!

1. Stylen Sie ein Scandi Wohnzimmer in Beige, Grau und modernem Taupe

Geradlinig, funktional und mit stylischen Akzenten –­ die Skandinavier wissen, wie man aus dem Zuhause einen echten Wohlfühlort macht. Neutrale Farben wie Beige, Grau und Taupe spielen hier die Hauptrolle und harmonieren wunderbar als Ton-in-Ton-Trio. Einzelne Accessoires in Schwarz sind dabei ein eleganter Hingucker, die den Scandi Style noch individueller machen.

2. Setzen Sie auf Sandfarben für das lässige Boho Wohnzimmer

Lässig trifft gemütlich ­­– genau das spiegelt der Boho-Stil wider. Kombinieren Sie dafür Ihr Wohnzimmer in Beige mit Naturmaterialien wie Bast, Holz und Rattan sowie mit Ethno-Prints. Und schon schaffen Sie eine Atmosphäre, in der sich jeder wohlfühlt!

3. Trauen Sie sich, Schwarz und Beige im Wohnzimmer zu kombinieren

Ein Sofa in Beige oder eine beigefarbene Kommode kommen vor einer schwarzen Wand wunderschön zur Geltung. Das dunkle Schwarz lässt die Stücke nämlich richtig leuchten ­– eine gemütliche Eleganz, die absolut zeitlos ist.

Extra-Tipp: Diese Idee eignet sich vor allem für große Wohnzimmer sehr gut! Weitere Ideen für dunkle Wandfarben finden Sie ebenfalls bei uns.

4. Streichen Sie Ihre Wände in gemütlichem Beige

Ob klein, groß, schmal oder weitläufig – eine Wandfarbe in Beige passt einfach in alle Räume. Dank der unaufdringlichen Optik lässt Beige zudem zahlreiche Farbkombinationen zu. Außerdem strahlen Wände in Beige auch immer etwas Ruhiges, Warmes und sehr Leichtes aus. Noch mehr über die Wirkung einer Wandfarbe in Beige erfahren Sie auch in unserem Guide!

5. Platzieren Sie bunte Details im beigen Wohnzimmer

Beige hält sich angenehm zurück und überlässt intensiveren Farben gerne den Vortritt. Daher sind bunte Details in einem beigen Wohnzimmer eine tolle Ergänzung. Ob knallig, wild gemustert oder nur feine Akzente ­– Beige lässt einfach alles zu. Eine bunte Bilderwand über einem Sessel in Beige ist zum Beispiel ein wunderbarer Hingucker, genau wie farbenfrohe Coffee Table Books.

6. Kombinieren Sie Beige und Gold für ein elegantes Wohnzimmer

Dank seiner zeitlosen und eleganten Wirkung lässt sich ein Wohnzimmer in Beige perfekt mit Akzenten in Gold kombinieren. Dies unterstreicht das warme Ambiente der Beige-Töne und sorgt für einen glamourösen Feinschliff. Gut geeignet sind beispielsweise ein Couchtisch in Gold oder eine elegante Stehlampe.

7. Stylen Sie Ihr beiges Wohnzimmer im natürlichen Scandi Boho Stil

Der Trend-Mix schlechthin: Der Scandi Boho Style wird gerade überall gefeiert und das völlig zurecht. Denn beide Stile strahlen zusammen so viel Gemütlichkeit und Lässigkeit aus. Den Mix aus nordisch und kreativem Boho-Touch können Sie mit Beige wunderbar erreichen. Denn in beiden Stilen spielen Sandtöne eine große Rolle. Kombinieren Sie dabei unterschiedliche Beige-Töne wie Creme oder Taupe sowie verschiedene Texturen. Flauschig, samtig oder rau – gerade das Zusammenspiel macht diesen Look so besonders.

8. Entdecken Sie, das ein Wohnzimmer in Beige und Weiß nicht langweilig ist

Die absolute Frischekur für Ihr Wohnzimmer: Beige gemixt mit Weiß. Von strahlendem Reinweiß bis hin zu gedämpftem Wollweiß ist im Zusammenspiel mit Beige alles möglich. Wie zauberhaft die beiden Farbtöne zusammen aussehen, zeigt Ihnen auch Bloggerin Anouk Delphine in ihrer traumhaften Altbauwohnung. Klicken Sie dazu einfach auf unser Video!

9. Integrieren Sie helles Holz im modernen beigen Wohnzimmer

Unbehandeltes, helles Holz sorgt für dezente Farbkontraste und schenkt dem beigen Wohnzimmer ein behagliches Flair. Wiederholen Sie das helle Holz gerne mehrmals im Wohnzimmer, um eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Sehr gut geeignet sind dafür etwa Couchtische oder stylische Kommoden.

10. Kombinieren Sie Beige, Braun und Grün für Natürlichkeit

Mit dem Mix aus Beige, Braun und Grün holen Sie sich den erholsamen Charme der Natur ganz einfach nach Hause. Spielen Sie sowohl bei den Beige- als auch bei den Braun-Tönen gerne mit mehreren Nuancen, um etwas Spannung zu zaubern. Ein Sofa in Beige mit Kissen in facettenreichen Brauntönen und ein cremefarbener Teppich – eine traumhafte Komfortzone! Grüne Zimmerpflanzen runden diesen gemütlichen Look sehr gut ab.

11. Bringen Sie gemütliche Textilien ins Wohnzimmer in Beige

Beigefarbene Möbel und Wände wirken ohnehin schon ganz schön cozy. Weiche Textilien wie Plaids, Baumwoll-Kissen oder Hochflor-Teppiche sind da aber unbedingt das i-Tüpfelchen! Mixen Sie gerne helle und dunkle Beige-Töne bei den Textilien, um dem Raum mehr Kontrast und Lebendigkeit zu verleihen.

12. Kaufen Sie sich eine zeitlose beige Couch

Lässt sich mit unterschiedlichen Kissen und Decken aufpeppen, passt zu jedem Einrichtungsstil und macht das Wohnzimmer noch gemütlicher: Es gibt zahlreiche Vorteile, die ein Sofa in Beige mit sich bringt. Eine absolut zeitlose Schönheit! Tipp: Haben Sie kleinere Kinder oder Haustiere, wählen Sie am besten ein Modell mit abnehmbarem Bezug. So brauchen Sie auch keine Angst vor Flecken auf dem beigen Sofa zu haben.

13. Bringen Sie Glas und andere moderne Elemente ins beige Wohnzimmer

Beige bietet eine tolle Bühne für moderne Elemente wie Glas, Hochglanz, Marmor oder Beton-Optik. Die ruhigen Sandtöne setzen die Trendteile wunderbar in Szene und umrahmen den ganzen Look sehr stilvoll. So können Sie Gemütlichkeit ideal mit einem modernen Look kombinieren.

14. Kombinieren Sie einen beigen Teppich mit beigen Wänden oder Tapeten

Beige-Power ist hier angesagt! Das Schöne ist dabei, dass selbst der Mix aus Teppich, Wand und Tapete in Beige keinesfalls langweilig wirkt. Das Rezept dazu: Wählen Sie ganz unterschiedliche Nuancen, denn Beige hat eine große Vielfalt zu bieten. Außerdem sollten Sie darauf achten, den einen oder anderen Eyecatcher in Ihr beiges Wohnzimmer zu integrieren.

15. Setzen Sie auf Beige, Weiß und Grau für eine lässige Mischung

Ein lässiger Style fürs heimische Wohnzimmer: Mit dem Mix aus Beige, Weiß und Grau gelingt das garantiert. So kontrastreich und trotzdem harmonisch setzt das Trio jedes Wohnzimmer stilvoll in Szene. Achten Sie darauf, auch hier unterschiedliche Materialien wie Wolle, Leder, Metall oder Holz zu kombinieren. Das ergibt einen sehr spannenden Look!

16. Wählen Sie Deko-Pieces in Beige für ein erholsames Wohnzimmer

Kerzenhalter, kleine Lampen oder etwas Pampasgras in einer Vase – mit beigefarbenen Deko-Elementen schaffen Sie kleine Ruhezonen. Ob im farblich abgestimmten Gesamt-Look oder als entspannender Akzent – Deko in Beige lässt sich wirklich vielfältig stylen. Gleichzeitig bringen die trendigen Accessoires viel Ruhe und Wärme in Ihr Interior.

17. Bringen Sie mediterrane Frische ins Wohnzimmer mit Beige und Blau

Sandtöne und Meeresblau – wer denkt da nicht an Urlaub und pure Erholung? Eine tolle Kombi für mediterranes Flair Zuhause: ein blauer Teppich, ein beigefarbenes Sofa und helle Möbel aus Holz. So entsteht ein sehr ausgeglichenes Gesamtbild, das uns an eine Finca in Spanien erinnert.

18. Gestalten Sie Ihre cozy Leseecke im beige-braunen Wohnzimmer

Mischen Sie beige Farbtöne mit warmen Braun-Nuancen, schaffen Sie ein einladendes Ambiente. Das eignet sich prima für eine gemütliche Leseecke! Kombiniert mit kuscheligen Decken, Kerzen, einer stimmungsvollen Leselampe und natürlich einem spannenden Buch entsteht so Ihre ganz eigene Wohlfühl-Oase.

19. Nutzen Sie die Farbe Beige für ein Wohnzimmer im Japandi Style

Japan trifft Scandi – im Japandi-Stil verbinden sich reduzierte Elemente mit jeder Menge Hygge-Gefühl. Eine spannende Fusion, in der Beige eine wichtige Rolle spielt. Denn ob als Tisch, Regal, Wandfarbe oder im Gesamt-Konzept – die sanfte Nuance betont das behagliche Ambiente einfach perfekt.

20. Setzen Sie auf beige Vorhänge für einen warmen Look

Gardinen in Beige tauchen das Wohnzimmer in ein sanftes Licht und nehmen dem Raum dabei nicht zu viel Licht weg. Außerdem lassen sie sich prima mit anderen Farbe kombinieren. Ein kräftiger Grünton oder ein natürliches Braun sehen dazu etwa hervorragend aus.


Wir hoffen, unsere Wohnzimmer in Beige konnten Sie inspirieren. Für weitere kreative Farbkonzepte empfehlen wir Ihnen unsere Artikel zum Wohnzimmer in Schwarz, Weiß oder Braun!