Jetzt registrieren und 30€ Gutschein sichern!
Wohnzimmer braun Wandfarbe Sofa Naturtöne Licht

Ein gemütliches Wohnzimmer, das noch dazu jede Menge Natürlichkeit ausstrahlt. Sehr schön eignet sich dafür die farbliche Gestaltung mit Braun. Gerade warme Nuancen sowie Natur- und Erdtöne verleihen Deinen vier Wänden einen wohnlichen Charme. Möchtest auch Du Dein Wohnzimmer in Braun einrichten, dann lass Dich gerne von den hilfreichen Tipps und kreativen Ideen unserer Wohnexperten inspirieren! Unsere zehn Tricks sind wirklich Gold wert und schaffen eine heimelige Wohlfühloase in Braunnuancen. Zunächst einmal kommen wir aber zu folgender Frage:

Braunes Wohnzimmer: Was passt zu einer braunen Couch?

Wenn Du eine braune Couch hast, passen verschiedene Farbtöne und Texturen dazu, um ein harmonisches Ambiente zu schaffen. Wände in neutralen Farbtönen wie Beige, Creme oder einem sanften Sandton passen gut dazu – so betonst Du die braune Couch als Highlight im Raum. Bei Textilien kannst Du auch auf kühle Akzentfarben wie Hellblau oder Grün setzen. Auch gegen ein kräftiges Rot ist nichts einzuwenden. Naturmaterialien wie Leder, Jute, Leinen oder Holz sind unsere Favoriten zu Braun.

Jetzt neu: Sofa Wolke in Braun

Die Couch ist der Eyecatcher im Wohnzimmer. Wenn man ein braunes Wohnzimmer plant, liegt es daher nahe, eine braune Couch zu wählen. Wir zeigen Dir mit unserem Bestseller Sofa Lennon in verschiedenen Nuancen und Materialien, wie Du ein braunes Sofa stylen kannst. Viel Spaß beim inspirieren lassen!



1. Kombiniere Braun und bunte Farben für ein Retro-Wohnzimmer!

Ob allein oder im Mix mit einer anderen Farbe: Braun lässt Dein Wohnzimmer in einem angesagten Retro Chic erstrahlen. Dabei ergänzen sich zum Beispiel Braun und Rosa einfach perfekt. Das ausdrucksstarke Farbduo wirkt elegant und zeitlos zugleich.

Unser Tipp: Dekoriere dazu Wohnaccessoires in einem satten Senfgelb oder Orange! Ebenfalls sehr schön lassen sich Deko-Elemente in leuchtendem Kupfer oder Messing integrieren. Einen interessanten Gegensatz kreierst Du dagegen mit grafisch gemusterten Textilien und Möbeln aus Eiche bzw. generell Holz, zum Beispiel beim Sessel.

2. Trau Dich an Braun als Wandfarbe im Wohnzimmer heran …

Für Braun als Wandfarbe eignet sich vor allem ein großes Wohnzimmer. Damit der Naturton besonders gut wirken kann, sollte der Raum möglichst über ausladende Fensterfronten verfügen, die für ausreichend Licht sorgen. Einen stilvollen Kontrast zur braunen Wandfarbe schaffst Du zudem mit einem hellen Parkettboden.

Tipp: Als Eyecatcher kannst Du eine zweite Wand in einer Komplementärfarbe streichen! Untermauere den natürlichen Look in Deinem Wohnzimmer außerdem mit immergrünen Pflanzen oder frischen Schnittblumen. Entscheide Dich für einen hellen Braunton, so kannst Du ihn übrigens auch in kleineren Räumen einsetzen.

3. … oder entscheide Dich für eine Holzwand im Wohnzimmer!

Die Farbe Braun steht für Zuverlässigkeit und Mitgefühl. Ebenso assoziieren wir mit dem Naturton Stärke und Stabilität. Wieso also nicht direkt eine rustikale Holzwand im Wohnzimmer integrieren? Diese Art der Wandgestaltung ist ein echtes Highlight und schafft ein wohnliches, ruhiges Ambiente. Gleichzeitig kann eine Holzwand zu den verschiedensten Wohnstilen kombiniert werden.

4. Setz auf Natürlichkeit für ein braunes Wohnzimmer im Japandi Look

Total angesagt ist der Mix aus Scandi Chic und japanischem Einrichtungsstil. Mit Hilfe von Naturtönen wie Braun, Beige, Terrakotta, Grau oder Schwarz, filigranen Möbeln für mehr Leichtigkeit und natürlichen Materialien strahlt der Japandi Look eine unfassbare Wärme und Gemütlichkeit aus. In unserem Video erfährst Du noch mehr darüber, wie Du Dir den Japandi Stil in Dein Wohnzimmer holen kannst!

5. Oder wie wär’s mit einem Industrial Wohnzimmer mit brauner Ledercouch?

Natürlich kann in Deinem Wohnzimmer in Braun auch der gehypte Industrial Style auf Gemütlichkeit treffen. Das eine schließt das andere nämlich keinesfalls aus! Durch unverputzte Wände, offengelegte Rohre und eine braune Ledercouch zeigt sich der Industrial Style besonders gut. Auch cool: Die Kombination mit dunklem Blau!

Tipp: Setz unbedingt auf einen roten Faden, um den Raum nicht zu überladen wirken zu lassen!

6. Gestalte Dein Wohnzimmer modern in Braun und Grau

Die Kombination aus einem erdigen Braunton und klassischem Grau verschafft der Gestaltung im Wohnzimmer eine cleane Atmosphäre. Das verleiht dem Raum einen modernen und gemütlichen Charme.

Möchtest Du dazu eine weitere Farbe dekorieren, dann greif gerne zu Beige. Der natürliche Ton lässt sich hervorragend als Akzentfarbe integrieren. Möbel aus Holz sorgen zusätzlich für ein stilvolles Ambiente.

Lese-Tipp: Weitere spannende Farbkombinationen mit Braun findest Du in unserem Artikel!

7. Greif zur rotbraunen Trendfarbe Terrakotta im Wohnzimmer

Das rotbraune Terrakotta ist eine Farbe, die sich im Wohnzimmer perfekt macht. Damit der Look besonders elegant und harmonisch wirkt, solltest Du eine dunklere Nuance als Akzentfarbe und einen helleren Ton als Basis für Deine Farbgestaltung nutzen. Einen zusätzlichen Hingucker schaffst Du im braunen Wohnzimmer mit einem großen Sofa und einem schicken Couchtisch aus Holz. Dekoriere dazu einen hellen Teppich in Creme und unterstreiche damit den Charme Deiner Einrichtung.

8. Kombiniere Weiß und dunkles Braun für ein elegantes Wohnzimmer

Hast Du ein großes, offenes und helles Wohnzimmer? Dann eignet sich der Mix aus Braun und Weiß wunderbar für Deinen Innenbereich. Durch das gezielte Einsetzen von Lichtquellen kannst Du Dein braunes Wohnzimmer zusätzlich größer wirken lassen. So oder so sorgt das braun-weiße Farbduo für ein harmonisches Gesamtbild und bleibt dabei dennoch absolut zeitlos.

Tipp: Als dekoratives Statement kannst Du dazu kuschelige Textilien sowie Wohnaccessoires aus Holz, Keramik oder mit goldfarbenen Akzenten einsetzen!

9. Charmant: Integriere braune Vintage Möbel aus Holz im Wohnzimmer!

Stilvoll und rustikal zugleich wirken braune Vintage Möbel aus Holz im Wohnzimmer allemal. Das satte Braun des Interieurs verleiht Deinem Heim direkt einen stilvollen Charme. Mach Dein Wohnzimmer zu einem nostalgischen Ort, indem Du eine Kommode aus dunkelbraunem Massivholz, farblich passende Regale und dazu eine angesagte Konsole wählst. Deko aus Keramik rundet den Look gekonnt ab und veredelt Deinen Einrichtungsstil.

10. Verpasse Deinem Wohnzimmer ein herbstliches Update!

Im Herbst heißt es: Noch mehr Textilien her! Die kuschelige Kunstfelldecke und jede Menge Kissen sind hier quasi unverzichtbar.

Extra Tipp: Ähnlich wie Terrakotta lässt sich auch die Farbe Orange hervorragend in einem braunen Wohnzimmer integrieren. Der satte Farbton strahlt Wärme aus und ist ideal für ein herbstliches Update Deiner vier Wände. Schließlich erinnert die Farbgestaltung an einen gemütlichen Herbstspaziergang! Beim Mix aus Braun und Orange spielt zudem die richtige Nuance eine wichtige Rolle. Zu einem dunklen Braunton solltest Du auch immer ein etwas dunkleres Orange kombinieren.


Weitere Inspiration zum Wohnzimmer einrichten gesucht? Dann wirf auch einen Blick in unsere Artikel zum Wohnzimmer in Weiß, in Schwarz oder in Grün!