Sofa mit vielen gelben Kissen

Die Farbe Gelb hat sehr verschiedene Bedeutungen, geprägt von Kulturen, Religionen und Geschichte. Gelb steht in den meisten Kulturen für das Kaiserliche und ist damit eine sehr edle und elegante Farbe. Dennoch ist sie auch die Farbe der Demut und drückt eher Bescheidenheit und Zurückhaltung aus. In jeder Hinsicht symbolisiert Gelb jedoch die Sonne und damit Lebensfreude, Kraft und Wärme. Haben Sie sich auch schon immer gefragt: Welche Farbe passt zu Gelb? In unserem Westwing-Farbguide erfahren Sie alles, was sie rund um die Farbe der Sonne wissen müssen.

Die Farbe Gelb – das sollten Sie wissen!

Gelb ist eine erfrischende und lebendige Farbe, die in allen Räumen gute Laune verbreitet. Es ist zudem eine Farbe, die sehr wandelbar ist und sich zu unterschiedlichen Materialien und Farben kombinieren lässt. Je nach Charakter und Eigenschaft der Gegenstände wirkt die Farbe Gelb mal klar und modern, mal zurückhaltend gemütlich. Ein Raum wird durch den Farbton Gelb zum Strahlen gebracht und optisch erhellt. Die Farbe ist durchweg erfrischend und für fast alle Menschen äußerst angenehm. Sie wird klärend und erfrischend wahrgenommen und lässt beispielsweise eine Küche oder ein Badezimmer gleich ganz anders wirken.

Gelb eignet sich ebenfalls besonders für Räume, die eher klein und dunkel sind und aufgehellt werden sollen. Doch wirkt Gelb in anderen Kombinationen wie beispielsweise als kraftvolles, jedoch sattes Senf- oder Currygelb durchaus auch gemütlich.

Die Farbpalette reicht von zarten Pastelltönen wie Vanille- oder Cremegelb, über grelle, schreiende Farbnuancen (Zitronengelb und Neongelb) bis hin zu den eher ruhigeren Erdtönen. Wie sie sich am besten mit anderen Farben kombinieren lässt, zeigen wir ihnen im Folgenden:

Welche Farbe passt zu Gelb: Unsere 7 beliebtesten Styles

Wie soll die Farbe den Raum beeinflussen und prägen? Wie möchten Sie sich in diesem Raum fühlen? Soll eher die Farbe selbst im Mittelpunkt stehen, oder sollen gewisse Gegenstände in den Fokus rücken?

Gelb ist eine harmonisch auf andere Farben wirkende Farbe. Sie lässt sich einfach und geschickt kombinieren und verleiht dem gewählten Raum eine ganz eigene Note.

Doch lassen Sie sich nun selbst davon überzeugen, welche Farbkombinationen unsere Farb-Experten empfehlen:

Übersicht: So wirken die Farbkombinationen

Gelb ist eine erfrischende und lebendige Farbe, die in allen Räumen gute Laune verbreitet. Sie ist zudem eine Farbe, die sehr wandelbar ist und sich damit zu unterschiedlichen Materialien und Farben kombinieren lässt. Je nach Charakter und Eigenschaft der Gegenstände wirkt die Farbe Gelb mal klar und modern, mal zurückhaltend gemütlich.

Gelb und Weiß Gelb und BlauGelb und GrauGelb und SchwarzGelb und RosaGelb und RotGelb und Lila
elegant und zurückhaltendnordisch und trendbewusstschlicht und elegantzeitlos und kraftvollmädchenhaft und verspieltköniglich und elegantmodern und inspirierend

Gelb und Weiß

Doppelbett in hellem, weißen Zimmer in Kombination mit gelbem Kissen

Weiß ist als klarer, kühler Ton (eigentlich zählen Schwarz, Weiß und Grau nicht einmal als Farben) bekannt und gibt einem Raum in Mischung mit Gelb einen ganz besonderen Farbklang. Kaum eine andere Farbkombination lässt einen Raum heller und strahlender wirken.

Gelb und Blau

Gelber Stuhl in blauem Esszimmer mit Wandbildern und schwarzem Tisch

Gelb und Blau sind Komplementärfarben und heißen nicht ohne Grund „Ergänzungsfarben“. Diese Kombination ist geradezu magisch und besonders gelungen für Räume wie Küche und Esszimmer. Die beiden Farben in Kombination lassen einander auf ganz besondere Weise zur Geltung kommen.

Gelb und Grau

Graues Sofa mit gelben Kissen hinter Beistelltischen mit gelben Blumen in grauer Vase

Grau ist eine Trendfarbe, die sich zu lauten Farben wie Gelb bestens kombinieren lässt. Wählen Sie insbesondere Kissen und Decken in leuchtetnden Gelbtönen zu einer grauen Couch oder grauen Vorhängen oder eben einer grauen Wandfarbe. An Eleganz ist diese Kombination kaum zu toppen.

Gelb und Schwarz

Gelb-schwarzes Esszimmer mit einem schwarzen Jaguar als Dekoobjekt

Eine kraftvolles Zusammenspiel. Setzen Sie hier ein Statement mit starken Gelbtönen. Der mit dem Schwarz entstehende Farbkontrast ist eine wunderschöne Kombination und verleiht Räumen wie Wohn- oder auch Schlafzimmer eine tolle Wirkung. Unterstreichen Sei die Wirkung mit goldenen Akzenten wie Vasen oder Bilderrahmen.

Gelb und Rosa

Kinderzimmer mit Tipi, Pandadeko und vielen Kissen

Ein sattes Gelb, zum Beispiel Senfgelb und Rosa bieten eine entspannte und zugleich romantische Kombination. Je kräftiger hierbei der Gelbton ist, umso klangvoller das Zusammenspiel. Nutzt man dazu pastellfarbige Rosatöne, entfalten Accessoires wie Kissen, Vasen oder Teppiche besonders elegant ihre Wirkung.

Gelb und Rot

Gelbes Samtsofa im Outdoorbereich mit Pflanzen und rotem Pouf

Ein zeitloser Klassiker ist die Kombination von Rot mit Gelb. Die Kombination hat etwas Exklusives und passt auch hervorragend zu einem prasselnden Feuer im Kamin. Mehr Wärme und Wohnlichkeit kann kaum eine andere Farbzusammenstellung erzeugen.

Gelb und Lila

Nahaufnahme von einem gelben und einem lila Kissen mit Blumen

Die Mischung von Gelb und Lila ist extravagant. Lila besteht aus Teilen von Blau und ein Hauch von Komplementär schwingt auch hier mit. So trifft hier ein eher warmer Farbton auf einen kälteren – eine kraftvolle Mischung. Helle bis fliederfarbene Lilatöne passen am Besten zu einem zarten Vanillegelb.

Unsere Top-Stylingtipps im Überblick:

1. Pastelltöne in jeglicher Variante können prima miteinander kombiniert werden.

2. Spielen sie mit Accessoires aus verschiedenen Materialien, um Gelb richtig in Szene zu setzen.

3. Nutzen Sie laute und schrille Akzente in Form von Decken, Kissen oder Blumen.


Entdecken Sie jetzt gleich auch unsere weiteren Farbkombinationen!