Outdoor Wohnzimmer mit Lichterketten, Beistelltischen, Daybed und Acapulco Chairs

Der Sommer kommt näher und somit auch die immer länger werdenden Tage an der frischen Luft. Dabei verbringen wir jetzt nicht nur mehr Zeit in der Natur, sondern auch unsere Freiluft-Oasen zuhause werden immer öfter genutzt. Sie möchten Ihrem Außenbereich in diesem Jahr ein neues Jahr Upgrade verpassen? Oder sind Sie auf der Suche nach coolen Trends für Garten, Terrasse & Co.? Von den beliebtesten Farben für den Balkon über die passenden Möbel bis hin zu den neuesten Deko-Accessoires, die Sie unbedingt ausprobieren müssen: Wir verraten Ihnen hier die angesagtesten Outdoor-Trends für 2020. Lassen Sie sich inspirieren!

Modulare Möbel

Outdoor Trend modulare Möbel auf Terrasse mit Kissen, Juteteepich und Couchtisch

Mix und Match: Dank modularer Möbel können Sie Ihren Außenbereich jeder Situation perfekt anpassen. Sie möchten beispielsweise eine getrennte Liegefläche, auf der Sie sich ganz entspannt sonnen können? Oder doch lieber ein großes Sofa, auf dem all Ihre Freunde bequem Platz nehmen können? Beides kein Problem!


Gemütliches Outdoor-Wohnzimmer mit Loungemöbeln

Ein Ort zum Wohlfühlen und Entspannen: Kreieren Sie sich doch einfach ein gemütliches Outdoor-Wohnzimmer mit Loungemöbeln in Ihrem Garten! Absolutes Muss ist außerdem ein cooler Outdoor Teppich sowie ein Couch- oder Beistelltisch. Wer einen etwas lässigeren Look bevorzugt, ist noch mit einem bequemen Hängesessel oder einer Hängematte gut bedient.


Nachhaltiges Design im Außenbereich

Stichwort Nachhaltigkeit: Auch im Außenbereich möchten wir natürlich auf nachhaltige Materialien und ein umweltfreundliches Design achten. Setzen Sie hier deshalb auf nachwachsende und natürliche Rohstoffe wie Holz, Bast oder Leinen. Aber auch recycelte Materialien oder lokal produzierte Möbel und Accessoires sind die richtige Wahl. So schmücken Sie Ihren Garten nicht nur mit den neusten Outdoor Trends, sondern schonen dabei auch noch die Umwelt. Was will man mehr?


Unglaublich platzsparend: Klappbare Outdoor-Möbel

Klappbare Outdoor-Möbel aus Bambus mit Sitzpouf, Decken, Kissen und Teppich

Besonders kleine Balkone oder schmale Terrassen werden sich über diesen Outdoor-Trend freuen: Klappbare Möbelstücke sind derzeit nicht nur so beliebt wie nie, sondern lassen sich zudem im Nu wieder platzsparend verstauen. Die sogenannten Regie-Stühle sind in dieser Kategorie unsere absoluten Must-Haves. Die Kombination aus der bequemen Stoff-Sitzfläche und dem klappbaren Element aus Holz wirkt besonders stylisch und kann bei Bedarf im Handumdrehen aufgestellt werden. Ein kleines Raumwunder!


Geflochtene Naturmaterialien mit Boho-Flair

Der Boho-Style darf in keiner Sommer-Deko fehlen. Darum ist der Einrichtungsstil natürlich auch dieses Jahr wieder unter unseren Top Outdoortrends. Und so funktionierts: Spielen Sie für den ultimativen Hippie Look mit unterschiedlichen natürlichen Materialien wie Bast, Holz, Leinen und Rattan. Vor allem der Ton-in-Ton Look in Beige- und Cremetönen erfreut sich größter Beliebtheit. Kein Wunder, schließlich spüren wir bei diesem Outdoor Trend sofort den entspannenden Urlaubs-Flair.


Stimmungsvolles Ambiente durch Feuerstellen

Dachterrasse mit Pool, Sonnenliegen, Loungemöbel und Feuerstelle

In den Sommermonaten möchten wir nicht nur jeden einzelnen Sonnenstrahl auskosten. Dank der milden Temperaturen sitzen wir auch gerne abends und bis spät in die Nacht mit unseren Freunden unter freiem Himmel. Und hier darf natürlich auch die passende Feuerschale oder ein edler Außenkamin auf keinen Fall fehlen. Für den modernen Look sollten Sie hier auf eine geradlinige Optik achten, die nicht von dem restlichen Dekor oder dem lodernden Feuer ablenkt. Besonders Modelle in geometrischen Formen gehören derzeit zu den beliebtesten Outdoor Trends.

Extra-Tipp: Sie haben auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon keine Möglichkeit für eine große, lodernde Feuerstelle? Kein Problem! Mit Kerzen und kleinen Fackeln können Sie trotzdem diesem stimmungvollen Outdoor-Trend nachgehen.


Outdoor Küche und Outdoor Dining

Wir alle wissen es: Liebe geht durch den Magen. Deswegen darf natürlich auch bei keinem ultimativen Außenbereich eine eigene kleine Outdoor Küche oder ein stylischer Essbereich fehlen. Wir lieben hier derzeit den monochromen Look in Schwarz-Weiß. In Kombination mit einer Esstischplatte aus Metall und Stühlen aus Kunststoff oder Rattan wirkt der Look besonders cool und zeitgemäß. Oder bevorzugen Sie lieber eine andere Stilrichtung? Dann lassen Sie sich von unseren weiteren Ideen zum Outdoor Dining überzeugen!


Stilvoller Sonnenschutz: Das Lamellendach

Outdoor-Essbereich mit Lamellendach und Hängeleuchten

So sehr wir die Sonne auch lieben: Manchmal freuen wir uns in den warmen Monaten auch über etwas mehr Schatten. Besonders unser Outdoor-Essbereich muss nicht in der prallen Sonne stehen. Neben den Klassikern wie einem Sonnenschirm, dem Sonnensegel oder der Markise lieben wir derzeit jedoch auch den Lammellendach-Trend. Der Vorteil bei dieser Variante: Dank der meist verstellbaren Dachkonstruktion, die auf dem Gerüst verbaut ist, können Sie so wenig oder viel Sonne durscheinen lassen, wie Sie nur möchten. Der perfekte Ort für Ihr nächstes Picknick.


Outdoor-Trend Daybeds

Blaues Daybed mit weißem Kissen am Pool

Auch das Daybed müssen wir natürlich auf jeden Fall erwähnen. Hierbei handelt es sich immerhin um einen absoluten Klassiker! Suchen Sie sich hier einfach das Modell aus, dass auch zu den restlichen Outdoor Trends in Ihrem Garten passt. So spannen Sie einen roten Faden, der sich durch jede Ecke Ihres Außenbereichs zieht. Die nächste Poolparty kann kommen!


Hygge – jetzt auch draußen

Der Hygge-Stil erinnert uns an gemütliche Tage vor dem Feuer und eine Tasse Tee während es Draußen stürmt. Sie meinen, das passt so gar nicht zu den heißen Sommermonaten? Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen! Schließlich geht es auch bei diesem Outdoor-Trend lediglich um eine gemütliche Atmosphäre – in diesem Fall aber eben im Freien. Setzen Sie für diesen Look neben Ihren klassischen Gartenmöbeln trotzdem auf kuschelige Accessoires wie Decken, Kissen, Teppiche und kleine Teelichter. Sie werden feststellen: Hygge kann auch Sommer. 


Natürliche Trendfarben

Dachterrasse mit Loungesofa mit vielen Kissen in Beige, Acapulco Chairs, Bodenkissen und Beistelltischen aus Rattan

Unsere goldene Regel: Farbe geht immer! Mit diesem Motto können Sie nicht nur Ihre bereits bestehenden Möbel aufpeppen, sondern auch nach Belieben schnell einen ganz neuen Look kreieren. Dieses Jahr sind gedeckte Töne wie Salbeigrün, Creme, Cashmere oder Beige besonders begehrt. Wählen Sie einfach eine dieser Farben aus oder kombinieren Sie mehrere Töne miteinander. So entstehen softe Farbkleckse, die jeden Außenbereich sofort aufwerten.


Urban Jungle

Weißes Daybed mit Ethno-Kissen vor Palmen in Wintergarten

Es grünt so grün! Um den beliebten Outdoor Trend Urban Jungle zu kreieren, benötigen Sie neben exotischen Blumen und Pflanzen auf Ihrer Terrasse gar nicht mehr viel. Da der Fokus hier auf Ihrem grünen Daumen liegt, können auch die Möbel sowie die Deko dementsprechend schlicht ausfallen lassen. Legen Sie aber extra viel Wert auf hochwertige Übertöpfe. Diese fungieren nämlich gleichzeitig als Deko. Für den ultimativen Safari-Look lieben wir jedoch Möbel aus Rattan oder bestickte Dekokissen mit Fransen.

P.S.: Weitere Tipps und schöne Ideen zur Outdoor Deko finden Sie in unserem Artikel dazu!


P.S.: Entdecken Sie jetzt auch unsere weiteren Trends und lassen Sie sich inspirieren!