Outdoor Kissen

Outdoor Kissen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingOutdoor Kissen-Guide

Was ist das Schönste am Sommer? Dass man Zeit draußen verbringen kann natürlich. Das Motto ist: go outdoor! Kissen sind da übrigens auch wichtig, auch wenn sie nicht das Erste sind, was einem spontan einfällt, wenn man an den Außenbereich denkt. Aber im zunehmenden Maß erobern sich Kissen auch hier ihren Platz – ihren wohlverdienten Platz übrigens. Denn so schön es draußen auch ist, mit den richtigen Kissen wird es noch viel bequemer – und der Sommer kann kommen.

Ob Indoor oder Outdoor, Kissen oder Teppiche: Wohnen erstreckt sich auf jeden Bereich in der Wohnung. Und gerade in den wärmeren Monaten öffnet sich die Wohnung eben auch nach draußen, und dem Außenbereich sollte die gleiche Aufmerksamkeit zukommen wie den vier Wänden im Inneren. Dabei wollen wir von Westwing Sie gerne beraten, wie Sie für Ihren Außenbereich tolle Dekorationen finden – lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!

Outdoor Kissen: Style für Draußen

Indoor oder Outdoor: Kissen sind immer entscheidend, wenn es um Gestaltung eines bestimmten Wohnbereichs geht. Denn nicht nur können sie farbliche Akzente setzen, sie können diese auch schnell ändern. Denn ein Kissen kann ruck-zuck sein Aussehen ändern: einfach eine andere Kissenhülle nehmen und schon bekommt das Kissen einen anderen Look.

Das ist aber auch aus einem anderen Grund sehr wichtig, vor allem outdoor: Kissen genau wie andere Auflagen für Gartenmöbel müssen hier einfach mal ein bisschen mehr vertragen können als im Innenbereich. Denn so mancher Sommerregen kommt unverhofft, und die Kissen bekommen dann auch schnell ein paar Tropfen ab. Robuste, gut waschbare und vor allem schnell wechselbare Materialien sind dann geeignet, um auch einen verregneten Sommer gut zu überstehen.

Wohnen im Outdoor: Kissen für alle Fälle

Outdoor Kissen können in allen Farben und jedem Design kommen, in Uni, Streifen oder Blumenmustern – und in allen Variationen der Formen und Anwendungsorte. Denn hier gibt es ganz unterschiedliche Arten von Kissen:

  • Stuhlkissen für die Gartenstühle
  • breite Kissen als Auflagen für die Gartenbank
  • Sitzkissen für den Boden
  • Outdoor Kissen als Dekoration

So können Outdoor Kissen in vielen verschiedenen Formen den Außenbereich verschönern und wirklich jedes Möbelstück in Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse noch mal aufhübschen – so dass Sie noch mehr Freude daran haben.

Die eigene Lounge: perfekt für Outdoor Kissen

Ganz besonders schön kann der Außenbereich der eigenen Wohnung aussehen, wenn man ihm die Atmosphäre einer Lounge gibt. Denn wenig erinnert so sehr an den Urlaub wie eine Lounge draußen – perfekt aber nur mit Outdoor Kissen! Dafür braucht man zuerst einmal ein Outdoor Sofa, eine breite Bank oder Liege oder auch eine Hängematte, am besten in neutralem Grau oder Braun – aber das reicht noch nicht für eine Lounge zum Thema Outdoor. Kissen, Kissen, Kissen heißt jetzt die Devise!

Erst mit einer Menge Kissen wird das Ganze wirklich zur Lounge, denn nur so wirkt alles entsprechend relaxed. Ein bisschen sonstige Deko muss natürlich auch sein – Windlichter sind toll, aber auch Pflanzen, Garten Beistelltische und ähnliches – und schon entsteht eine Atmosphäre der Entspannung. Und wenn man seinen Kopf auf ein Outdoor Kissen sinken lässt, das sich anfühlt wie ein Kopfkissen, ist der Sommer wirklich angekommen!

Outdoor Kissen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales