Deko Trends 2023 Überblick

Neues Jahr, neues Deko-Glück! Im Bezug auf die bevorstehenden Trends können wir verraten: Auffällige Formen spielen hier die Hauptrolle. Pastellige Nuancen dazu wirken freundlich und leicht. Und da sich 2023 alles noch mehr um die Natur und die Nachhaltigkeit dreht, sind natürlich auch die Materialien entscheidend. Sie sind schon gespannt? Dann wollen wir die Hüllen fallen lassen für die Deko Trends für 2023. Das beste: Die passenden Produkte dazu können Sie direkt in unserer ersten großen Deko-Kollektion DECO by Westwing Collection shoppen!

Während Möbel die Basis eines Zuhauses sind, ist Deko das sich ständig verändernde, ganz individuelle Sahnehäubchen. Unsere erste große Deko-Kollektion besteht aus verschiedenen Objekten, die perfekt sind, damit sich Ihr Raum einzigartiger und interessanter anfühlt. Wir haben hier wunderschöne Materialien wie Marmor und Steinzeug für die verschiedensten Formen und Texturen verwendet. Von Schalen über Vasen bis hin zu Skulptur-Objekten freuen wir uns, Ihnen eine harmonische Sammlung an neuen Lieblingsobjekten für ein Zuhause mit Persönlichkeit zu präsentieren.

Alexandra Tobler – Creative Director Westwing Collection

Trend 1: Skulpturale Formen für die Deko

Skulpturale Formen setzen ein Statement im Raum. Deko und Accessoires sprechen für sich und sind auf nichts weiteres angewiesen. Vasen zum Beispiel wirken hier auch ganz ohne Blumen. Deko Objekte werden als Solokünstler auf Beistelltischen statt in Regalen inszeniert.

Trend 2: Knoten Design

Knoten Kissen finden Sie als Trend-Pieces schon etwas länger bei uns im Accessoire Repertoire. Die Knoten machen nun aber auch nicht mehr halt vor Kerzenständern und Deko Objekten. Das moderne Design wird am besten minimalistisch inszeniert.

Deko Trend 3: Organische Formen

Organische Formen kommen oft in der Natur vor. Ob Wolken, Regenbogen oder Obst als Inspiration: geschwungene Umrisse sind aus unserem Zuhause nicht mehr wegzudenken. Der Look ist natürlich und harmonisch.

Organische Formen Trend Zitat

Trend 4: Deko in Pastellfarben

Natürlich ist auch die Pantone Trendfarbe 2023, Viva Magenta, essenziell für die Deko Trends. Aber vor allem sanfte Töne ordnen sich den auffälligen und dominanten Formen der Trend-Deko unter. Der Vorteil: Hier können Sie viele Farben miteinander kombinieren. Von Grün über Rosa, Lila, Gelb und Blau darf hier alles dabei sein. Magenta sollten Sie lieber als Solokünstler an Textilien und Accessoires in klassischen Formen einsetzen.

Pop of Color Trend Zitat

Trend 5: Geometrische Formen

Geometrie und eine gewisse Klobigkeit sind 2023 groß im Kommen! Beliebt sind auch “Regenbogen-ähnliche” Formen. Die Accessoires in Form von Buchstützen oder auch Deko Objekten lassen sich super zum minimalistischen Stil stylen.

Deko Trend 6: Stein als natürliches Material

Nachhaltige und natürliche Materialien sind nicht mehr aus dem Interior wegzudenken, wie Sie auch in unseren Wohntrends entdecken können! Das wird 2023 noch mehr – groß im Trend ist vor allem Stein. Ob Steingut oder edler Marmor – die Accessoires kommen cool als Statement Pieces daher.

Marmor Trend Zitat


Wir hoffen, wir konnten Sie mit unseren Deko Trends 2023 inspirieren! Klicken Sie doch auch mal in die Wohzimmer Trends 2023 und die Frühlingsdeko Trends. Ihr Westwing-Team!