Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Balkon mit zwei Sesseln, Tisch und Hocker

Ein Balkon voller stylischer Sessel und Stühle zum Entspannen und Sonne genießen – genau so stellen wir uns unseren Outdoor-Bereich vor! Schließlich möchten wir alle das Beste aus den warmen Monaten im Jahr herausholen. Eine Liege- und Sitzgelegenheit auf dem Balkon gehört also sicher ganz oben auf unsere Wunschliste. Doch welcher Stuhl ist der Richtige? Eine Sonnenliege zum Beispiel ist ideal für alle, die gerne bruzeln. Stapelsessel dagegen eignen sich einfach hervorragend für kleine Balkone. Unsere Interior-Experten zeigen Ihnen unsere Lieblings-Modelle und coole Styling-Tipps für den perfekten Balkon-Sessel. Balkonien, wir kommen!

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Aber aufgepasst: Balkon-Sessel ist nicht gleich Balkon-Sessel! Damit Sie auch genau das richtige Modell für Ihre Wünsche und Vorstellungen aussuchen, haben wir Ihnen die wichtigsten Kriterien zusammengefasst.

  1. Komfort: Das wichtigste zuerst: An erster Stelle muss Ihr neuer Balkon-Sessel natürlich richtig bequem sein. Denn nur so können Sie auch viele sonnige Stunden auf der neuen Outdoor-Sitzgelegenheit genießen. Achten Sie hier also besonders auf ein bequemes Material oder die passenden Sitzunterlagen.
  2. Platz: Am liebsten hätten wir alle natürlich einen ausladenden Sessel und die passende Sitzgruppe gleich noch dazu. Nur passt eine solche Outdoor Wohnlandschaft nur auf die wenigsten Balkone. Messen Sie deshalb den verfügbaren Platz genau aus und vergleichen Sie ihn mit den Maßen der gewünschten Balkon-Sessel und -Stühle. Denn nur so kann Ihr neues Lieblingsstück auch perfekt wirken.
  3. Stabilität: Auch wenn unser Interior-Herz bei der Vorstellung blutet: Ihr neuer Balkon-Sessel wird den ganzen Sommer lang Wind und Wetter ausgesetzt sein. Achten Sie deswegen vor dem Kauf auf ein robustes Material, dass Sturm, Regen und Sonne auch auf längere Zeit aushält. Je stabiler Ihr Sessel ist, desto länger werden Sie sich an ihm auch erfreuen können.
  4. Pflegeaufwand: Auch die richtige Pflege Ihres Balkon-Sessels muss natürlich beachtet werden. Informieren Sie sich über Ihr ausgewähltes Material und wie man dieses besonders schön halten kann. Während Holzmöbel beispielsweise besonders viel Aufmerksamkeit benötigen, sind Metallstühle eher pflegeleicht. Sie entscheiden, wie viel Aufwand Sie betreiben möchten!

Balkon-Sessel: Diese Materialien gibt es

Eine rustikale Liege aus Bambus oder doch lieber der moderne Gartenstuhl mit viel Beton und Metall? Mittlerweile gibt es für jeden Geschmack und jede Stilrichtung den perfekten Sessel für Ihren Balkon. Und damit Ihnen die Wahl etwas leichtfällt, stellen wir Ihnen hier die beliebtesten Materialien vor.

Robuster Balkon- Sessel aus Holz

Beginnen wir mit dem Klassiker: Der Gartensessel aus Holz. Das beliebte Material ist nicht nur im Innenbereich Ihrer Wohnung ein Dauerbrenner. Auch für die Terrasse, den Garten und den Balkon kann man mit Holzmöbeln nichts falsch machen. Besonders für Einrichtungen im Landhaus- oder klassischen Stil machen sich Holzstühle besonders gut. Kombinieren Sie hier noch bequeme Sitzkissen in Ihrer Lieblingsfarbe und schon können Sie anfangen zu entspannen.

Auch für Umweltbewusste ist dieses Material von Vorteil. Schließlich ist Holz ein nachwachsender Rohstoff, der zudem auch wieder recycelt werden kann. Besonders mit heimischen Hölzern wie Eiche oder Kiefer treffen Sie eine gute Wahl. Aber Vorsicht: Balkonmöbel müssen trotzdem regelmäßig gepflegt werden. Mit einer Reinigung aus Seifenlauge und dem Imprägnieren mit Öl müssen Sie also rechnen.

Langlebiger Gartenstuhl aus Metall

Auch Stühle und Sessel aus Metall sind nicht nur wunderbar robust und wetterbeständig, sondern können auch wirklich schick und elegant wirken. Besonders mit einfarbigen Sitzpolstern in Creme oder hellen Grau geben Sie ihren Metallmöbeln ein edles Flair. Der Vorteil von Metallstühlen liegt ganz klar auf der Hand: Dank der robusten Oberfläche wird dieses Möbelstück alle Witterungen ohne Spuren überstehen. Auch die Pflege fällt hier weitestgehend weg. Nur das regelmäßige Putzen mit Seifenlauge wird Ihnen hier nicht erspart.

Achten Sie lediglich auf ein rostfreies Material. Hier sind Modelle aus Aluminium oder Edelstahl besonders beliebt. So können Sie Ihre Gartenmöbel ganzjährlich im Außenbereich stehen lassen und sich lange auf Ihren neuen Balkon-Sessel verlassen.

P.S: Als Stapelsessel sind die platzsparenden Gartenstühle einfach ideal für kleine Balkone!

Wetterfest: Balkon-Sessel aus Polyrattan

Bei diesem Material haben wir alle sofort ein Bild im Kopf – aber was genau ist Polyrattan eigentlich? Dieser Stoff wird auch Polyethylen genannt und soll als künstliche Alternative von Rattan dienen. Das biegsame Material wird meist – ähnlich dem Naturstoff – zu einem Geflecht verwoben und bietet eine langlebigere Variante des Naturprodukts. Besonders für Outdoor Möbel ist Polyrattan besonders beliebt. Dank des künstlich hergestellten Materials wird weder ein Ausbleichen durch die Sonne noch ein Aufweichen durch den Regen ein großes Problem darstellen.

Moderner Gartensessel aus Rattan

Natürlich kann Polyrattan den Charme der Natur-Version trotzdem nicht komplett imitieren. Während das langlebige Material durch pflegeleichte und robuste Eigenschaften überzeugt, lebt das Vorbild aus pflanzlichem Material von seinem rustikalen Flair. Besonders für den edlen Finca-Look hat es uns dieses Material angetan.

Achten Sie nach dem Kauf eines Rattansessels lediglich auf die richtige Pflege und Instandhaltung. Starke UV-Strahlung, Kälte oder Regen kann dem Stuhl schaden. Deswegen gilt hier: Gehen Sie beim Abwischen sparsam mit Wasser um und schützen Sie Ihre Gartenmöbel aus Rattan vor zu starker Witterung. So haben Sie auch noch lange nach dem Kauf viel Freude daran!

Welche Polsterung ist für einen Balkon-Sessel geeignet?

Aber natürlich zählt nicht nur das Material des Balkon-Sessels, sondern auch das darauf platzierte Sitzpolster sollte gut überlegt sein. Für den Überzug eignet sich beispielsweise ein wasserabweisende Polyester-Mischung besonders gut. Diese kann auch mal im Regen vergessen werden, ohne zu sehr aufzuweichen. Auch das Reinigen mit einem feuchten Tuch fällt bei diesem Material leicht. Besonders kuschelig wird Ihr Balkon-Sessel aber natürlich mit einer Polsterung aus Naturmaterialien wie Baumwolle oder Leinen. So haben Sie nicht nur eine besonders stylische Sitzunterlage. Sie erinnert uns gleichzeitig auch noch an coole Beach-Clubs am Mittelmeer.

Unsere 8 Balkon-Sessel Favoriten

Damit Ihnen Ihre Wahl zum nächsten Balkon-Sessel noch leichter fällt, haben wir Ihnen unsere Favoriten zusammengesucht.

1. Acapulco Chair

Hier trifft modernes Design auf praktische Sitzgelegenheit. Mit dem Acapulco Stuhl werten Sie jeden Außenbereich im Handumdrehen auf. Dank der innovativen Gestaltung der Sitz- und Rückenfläche erhält dieser Balkon-Sessel seinen Wiedererkennungswert. Ein Muss für Design-Liebhaber!


2. Gemütlicher Lounge Sessel

Sie wünschen sich einen Balkon-Sessel, der vor allem fürs entspannen und nichts tun geeignet ist? Dann sind Loungmöbel genau das Richtige für Sie! Hier gilt schließlich: Füße hochlegen und den Feierabend genießen! Mit einem kleinen Tisch, auf dem Sie Ihren Drink abstellen können, wird der Look gekonnt abgerundet.


3. Für Sonnenanbeter: Der Liegestuhl

Wer sich diesen Sommer eine beneidenswerte Bräune erarbeiten möchte, benötigt definitiv den passenden Liegestuhl! Modelle mit Holz- oder Metallgestell und edler Auflage finden wir besonders stylish. Wer ausreichend Platz hat, kann gleich eine Sonnenliege aufstellen. Im coolen Bambus-Design versprühen Sie im Nu ein tropisches Flair. So lässt es sich doch schön entspannen!


4. Abhängen im Hängesessel

Für die ganz Lässigen: Ein Hängesessel macht sich besonders gut für den entspannten Boho-Flair. Jetzt fehlen nur noch die passenden Kissen und ein entspannter Drink in der Hand und schon können Sie Ihren Urlaub auf dem Balkon genießen.


5. Einfach lässig: Der Regiestuhl

Fühlen Sie sich wie in Hollywood! Mit einem Regiestuhl haben Sie dank der extralangen Stuhlbeine nicht nur den Weitblick über die Nachtbarschaft. Damit können Sie sich auch endlich mal ein paar Starallüren erlauben!


6. Rattansessel und -stühle

Back to the Basics: Ein Gartensessel aus Rattan oder Polyrattan war schon vor vielen Jahrzehnten absolut in. Wieso also nicht wieder auf altbewährte Lieblinge für den Außenbereich setzen? In den unterschiedlichsten Designs passt er sich Ihrem individuellen Einrichtungsstil an. Kombinieren Sie dazu unbedingt weiche Kissen. So wird’s bestimmt auch ganz gemütlich auf Ihrer Mini Terrasse.


7. Im Sitzsack faulenzen

Blauer Sitzsack vor kleinem Balkon

Unser neuester Favorit ist definitiv der Sitzsack. Er sieht nicht nur wunderbar lässig auf jedem Balkon aus, sondern dient auch als perfekte Ort zum Fallenlassen und Faulenzen. Ihr Balkon ist dafür zu klein? Kein Problem! Auch davor können Sie eine gemütliche Chill-Area mit Ihrem Sitzsack schaffen. Auf dem Balkon selbst braucht es dann nur noch einen kleinen Gartenstuhl mit kleinem Gartentisch.


8. Gartenstühle aus Metall

Gartenstuhl aus Metall neben Tisch auf Balkon

Absolutes Bistro-Feeling auf dem Balkon erlangen Sie mit einem Gartenstuhl aus Metall. Die geschwungenen Formen und zarten Beine wirken romantisch-verspielt und passen einfach perfekt auf kleine Balkone. Aber auch Stapelsessel für den Garten machen sich für Ihr Draußenzimmer gut. Die sehen zwar nicht so schick aus wie die Bistro-Stühle, sind aber unglaublich praktisch, da sie sehr platzsparend sind.


Welcher Balkon-Sessel passt zu welchem Wohnstil?

Damit Ihr Balkon-Sessel auch perfekt zur restlichen Einrichtung in Ihrem Zuhause passt, sollten Sie sich zunächst überlegen, welchen Stil Sie am liebsten mögen.

  • Gartenmöbel aus Holz oder Rattan lassen sich beispielsweise super in einen entspannten Boho- oder Ethno-Flair integrieren. Besonders mit anderen Naturmaterialien wir Baumwolle, Leinen oder getöpferte Accessoires kombiniert, entsteht der spannende Mustermix, den wir so in unseren Urlauben am Mittelmeer lieben.
  • Wer es lieber clean und aufgeräumt mag, setzt hingegen eher auf einen Balkon-Sessel aus Metall oder Polyrattan. Diese Modelle sind nicht nur wunderbar pflegeleicht und robust, sondern zaubern auch ein cooles Gesamtbild. Wählen Sie dazu zurückhaltende Wohnaccessoires in Metallic-Tönen. Schon ist der edle Look komplett.
  • Auch für den Landhausstil ist ein Gartenstuhl aus Holz ein absolutes Muss. Hier dürfen auch Sitzpolster in süßem Karo-Design nicht fehlen. Ein Strauß Wildblumen auf dem Tisch und eine niedliche Lichterkette runden den romantischen Look ab.

Tipps zur Pflege und Reinigung von Balkon-Sesseln

Sie haben nun Ihren perfekten Balkon-Sessel gefunden und wollen diesen nun auch regelmäßig hegen und pflegen? Die richtigen Mittel und Tricks sind natürlich auch materialabhängig, die wichtigsten To-Dos stellen wir Ihnen hier trotzdem vor:

  1. Schritt 1

    Die warme Jahreszeit beginnt und Sie bringen Ihren Balkon-Sessel aus dem Keller oder Dachboden wieder ins Freie? Dann ist zunächst erstmal eine gründliche Reinigung angesagt. Hierfür empfehlen wir ein handelsübliches Putztuch und eine milde Seifenlauge.

  2. Schritt 2

    Nun kommt es auf das Material Ihrer Balkonmöbel an. Holz- oder Rattansessel benötigen möglicherweise mal wieder eine Schicht Holz-Öl. Sitzgelegenheiten aus Metall oder Kunststoff sind hier pflegeleichter. Diese benötigen nach dem ersten Schritt meist keine weitere Pflege.

  3. Schritt 3

    Um seine Möbel besser gegen Wind und Wetter zu schützen, kann man Gartenmöbel imprägnieren. Hier gibt es für jedes Material das passende Mittel im Baumarkt und Fachgeschäft.

  4. Schritt 4

    Das wichtigste ist geschafft, nun können Sie sich in Ihrem Balkon-Sessel endlich entspannen. Vergessen Sie nur nicht, auch während der warmen Monate Ihre Möbel regelmäßig zu pflegen, um Ausbleichen und Verwittern zu vermeiden.

Balkon-Sessel und -Stühle gemütlich gestalten

Sie haben Ihre passenden Balkon-Sessel und Stühle gefunden? Dann geht es jetzt an den schönsten Teil: Das Dekorieren. Ob ausgefallen bunt, klassisch schlicht oder Ihr ganz eigener Stil: In unserem Online Shop WestwingNow finden Sie das richtige Zubehör für Ihren Outdoor-Bereich. Weiche Kissen und Decken zieren ihre neuen Loungemöbel. Und damit Sie auch komplett auf Ihrer Mini Terrasse entspannen können, darf als Ablagemöglichkeit ein Gartentisch oder ein kleiner Hocker auf keinen Fall fehlen. Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen!


P.S.: Eine gelungene Balkongestaltung involviert nicht nur die richtigen Balkonmöbel! Auch die Deko, Balkonpflanzen und die Beleuchtung sorgen für ein wohnliches Ambiente im Außenbereich. Sie sind noch auf der Suche nach Inspiration für schöne Balkone? Dann lesen Sie doch unseren Artikel dazu und entdecken Sie auch unser modernes Balkon-Design!