Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Vintage Sessel neben einem Retro Koffer und altem Radio als Vintage Wohnzimmer Inspiration

Sie schwelgen gerne in vergangenen Zeiten? Dann haben wir gute Neuigkeiten: Der Vintage Style ist genau das richtige für Sie beim Wohnzimmer Einrichten! Und besonders charmant und umweltfreundlich ist er auch noch. Wer jetzt unbedingt mehr wissen will, sollte weiterlesen. Setzen Sie doch auch auf ein Vintage Wohnzimmer und lassen Sie sich dazu von den Stylingideen unserer Interior-Experten inspirieren! Hier erfahren Sie, wie es geht:

Retro oder Vintage Wohnzimmer – was ist der Unterschied?

Vintage, Retro oder Modern Heritage? Nostalgisches Interieur hat viele Facetten, aber was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen Vintage und Retro? Es sind beides Wohnstile, die sich um die Vergangenheit drehen. Echte Möbelstücke mit einer Herstellung zwischen 1920 und 1980 werden dabei als Vintage bezeichnet. Pieces von der Zeit davor werden hingegen Antiquitäten genannt. Der Retro Stil beschreibt neue Möbel, welche die Form- und Farbgebung alter Designs aufgreifen.

Verschmelzung der Jahrzehnte: Das ist der Vintage Stil im Wohnzimmer

Ein Wohnzimmer im Vintage Chic versprüht dank seiner Einrichtung einen Hauch Nostalgie. Möbel und Deko-Elemente stammen aus den 20er bis einschließlich 70er Jahren und besinnen sich dabei auf Traditionelles. Dadurch entsteht in Ihren vier Wänden sofort eine warme Geborgenheit beim Wohnen. Optisch punktet das Interieur mit gewollten Gebrauchsspuren, was Interior-Fans bereits vom Shabby Chic Look wohlbekannt ist. Florale Möbel, in freiem pompösem Stil des Art déco sind ebenfalls erlaubt und gerne gesehen. Wer sich noch nicht vollends dem Vintage Stil verschreiben möchte, kann auch erst einmal ganz sanft mit einem nostalgischen Landhaus Stil im Wohnzimmer starten. Denn viele Vintage Elemente, wie Verzierungen und opulente Sitzmöbel, sind bereits hier fester Bestandteil der Einrichtung.

Farben, Muster und Materialien beim Vintage Style

Schlicht und eintönig war gestern! Denn im Vintage Wohnzimmer sorgen florale und grafische Muster für Inspiration und Gemütlichkeit. Streifen, Blumen oder Kreise – greifen Sie ruhig zu! Farben wie Ocker, Petrol und Gold in Kombination mit Braun lockern den Raum weiter auf. Und genauso vielfältig sind die Materialien: Holz, Stein, Leder und Metall dominieren die Räume.

Unsere Ideen: Passende Möbel im Vintage Stil für das Wohnzimmer

Den Formen der Möbel im Vintage Style sind keine Grenzen gesetzt. Rund und gerade, alles ist möglich. Fühlen Sie sich vom Vintage Stil fürs Wohnzimmer angeregt und möchten Ihr Zuhause ganz Retro-like einrichten? Dann halten diese Key-Pieces etliche Inspirationen der Nostalgie für Sie bereit:

  • Der Ohrensessel: Dieser Sessel sorgte schon in den 50er Jahren für jede Menge Wohlbehagen in der guten alten Stube.
  • Der Nierentisch: Dieser kann sowohl als Couchtisch als auch als Beistelltisch oder Blumentisch verwendet werden.
  • Der Schaukelstuhl: Der Klassiker für heimelige Lesestunden oder ein auch Nickerchen am Nachmittag.
  • Der Sekretär: Kleine Schreibtische aus Holz zieren die Nische im Wohnzimmer und sind dabei auch optisch ein elegantes Highlight.
  • Stabile Truhen: Ob nun als Stauraum oder stylischer Couchtisch-Ersatz – ein Hingucker sind sie allemal.

Unser Trend-Tipp: Ein Sofa aus Samt in klassischer Vintage Farbe!

Möbel für das Esszimmer oder den Essbereich im Vintage Style

Oft wird im Wohnzimmer auch gegessen oder aber das Esszimmer ist zumindest direkt neben dem Wohnzimmer. Auch hierfür haben wir natürlich Einrichtungs-Tipps für Sie:

  • Ein schöner Vintage Holztisch
  • Passende Echtholz-Stühle, ebenfalls Vintage
  • Ein rustikales Sideboard

Die Deko: Vintage Accessoires und Textilien für das Wohnzimmer

Aber nicht nur Vintage Möbel liegen total im Trend, denn erst Accessoires im nostalgischen Chic ergänzen den Style. Damit der Look nicht zu kitschig, sondern elegant und stilvoll wirkt, kommt es auf den richtigen Mix an. Zu den Interior-Accessoires eines klassischen Wohnzimmers gehören neben Kaminuhren oder Wanduhren mit Glockenschlag auch ein edler Servierwagen. Der wird dann mit Kristallgläsern und passender Wasserkaraffe bestückt. Retro-Teppiche wie ein Perserteppich oder ein Langfloor Teppich hingegen erzeugen als Vintage Deko ein Gefühl von Gemütlichkeit im Wohnzimmer. Mit mehreren Kissen, kuscheligen Decken und jede Menge Rüschen verleihen Sie Ihrem Wohnzimmer im Vintage Stil eine persönliche Note und einen außerordentlichen Charme. Wohlfühlen ist hier garantiert!

Vintage Möbel mit modernen Accessoires kombinieren

Der Vintage Stil lässt sehr viel Spielraum offen und kann gut auch modern kombiniert werden. Setzen Sie dabei allerdings ausschließlich auf Accessoires, ansonsten wird es zu unruhig. Moderne Möbel wären ein zu großer Stilbruch.

Die Wandgestaltung im Vintage Wohnzimmer

Wenn Sie sich einen echten Hingucker zu Hause wünschen, dann dürfen gemusterte Tapeten auf keinen Fall fehlen. Sie bestimmen den Zeitgeist und fallen beim Betreten sofort auf. Eine Vintage Wandgestaltung gelingt Ihnen aber auch mit hochwertigen Vintage Wohnzimmer Bildern. Ob alte Fotos oder nostalgische Motive, ob bunt oder in Schwarz-Weiß – hier kommt jeder Interior-Liebhaber auf seine Kosten!

Die Beleuchtung im Vintage Wohnzimmer

Tischleuchten wie bei Oma, Kugel Pendelleuchten oder auch Seventies-Modelle im Industrial Style: Licht ist hier Deko. Daher dürfen Sie ruhig auffällige Designs wählen. Plus: Mehr ist auch bei der Anzahl mehr – Tischlampe, Stehlampe und Deckenleuchte im Vintage Style sind ein Muss.

Step-by-Step: Das Wohnzimmer im Vintage Stil einrichten

  1. Achten Sie darauf, dass Ihre Vintage Pieces Gemeinsamkeiten aufweisen und nicht wie ein buntes Potpourri an Interieur aussehen.
  2. Um Ihre Einrichtung trotz nostalgischem Charakter modern und stylisch zu gestalten, sollten Sie sich um starke Materialkontraste bemühen. Besonders beliebt sind Wohnaccessoires aus glänzendem Kupfer oder Rauchglas im Mix mit Möbeln aus Holz.
  3. Setzen Sie Dekoration und Interior-Pieces gezielt ein, um Ihrem Wohnzimmer einen schönen Vintage Look zu verleihen. Wenn Sie es übertreiben, kann der Raum schnell nach Museum oder Hausflohmarkt aussehen.
  4. Entscheiden Sie sich für zwei oder maximal drei ausgewählte Eyecatcher im Vintage Chic. Das kann zum Beispiel ein bequemer Ohrensessel, ein Beistelltisch sowie eine Kommode sein, auf der Ihr moderner Fernseher Platz findet.
  5. Schöne Wohnaccessoires wie Koffertruhen, Vasen aus farbigem Glas oder Wanduhren mit Glockenschlag runden den Vintage Look in Ihrem Wohnzimmer gekonnt ab.

Upcycling und Co.: Die Vorteile vom Vintage Wohnzimmer

Sich für ein Vintage Wohnzimmer zu entscheiden, bringt viele Vorteile. Wir sagen Ihnen, warum Sie darüber nachdenken sollten:

  • Charakter in die Wohnung bringen: Der Vintage Style ist ein ausdrucksstarker Stil – und absolut nicht 0815. Sie zeigen damit auch Persönlichkeit!
  • Geld sparen: Die Flohmarkt-Schnäppchen rufen! Echte Vintage Pieces können Sie oft günstig ergattern. Und die Gebrauchsspuren stören gar nicht, sondern unterstreichen den Stil!
  • Umweltfreundlichkeit: Weniger neues kaufen, sondern alte Gegenstände wiederverwerten ist als “Upcycling” Trend bekannt. So leben Sie nachhaltiger!
  • Unikate: Manche Möbelstücke vom Flohmarkt gibt es nur noch einmal auf dieser Welt. Somit bringen Sie Individualität in Ihre vier Wände.
  • Erinnerungsstücke schätzen: Das ein oder andere Vintage Piece können Sie vielleicht auch von den Großeltern ergattern. Oder es stammt einfach aus einem Jahrzehnt, mit welchem Sie Erinnerungen verbinden.

Weitere Inspirationen zum Vintage Wohnzimmer

Lese-Tipp: Sie suchen mehr Inspiration zum Thema Wohnzimmer Einrichten? Dann klicken Sie doch in unseren Artikel dazu! Und wir haben auch Tipps und Inspiration zum Thema Vintage Schlafzimmer und Vintage Küche für Sie!