Bett im Schlafzimmer mit Dachschräge

The sky is the limit! Dachwohnungen haben zahlreiche Vorteile. Keine nervigen Nachbarn, die für Lärm von oben sorgen zum Beispiel. Oder auch die tolle Aussicht, die die höchste Wohnung des Hauses häufig zu bieten hat. Außerdem sind Dachwohnungen oft sogar heller als die weiter unten. Dafür muss man dann ein paar Dachschrägen in Kauf nehmen, die beim Einrichten gerne mal eine Herausforderung darstellen. Heute dreht sich alles um den gemütlichsten aller Räume: Wir haben tolle Ideen für kleine Schlafzimmer mit Dachschräge gesammelt sowie zahlreiche Hacks parat, damit Sie das Beste aus diesem Raum herausholen können.

1. Tipp: Helle Farben für ein kleines Schlafzimmer mit Dachschräge

Um in einem übersichtlichen Raum für luftige Weite zu sorgen, sollten Sie auf helle Farben setzen. Dies gilt sowohl für die Wände als auch für Möbel und Textilien. Dunkle Wandfarben können den Raum kleiner wirken lassen, farbige Schrägen sorgen für eine drückende Atmosphäre. Außerdem kennt jeder Dachwohnungen-Besitzer die Hitze unterm Dach im Hochsommer – Sonneneinstrahlung wird von hellen Farben besser reflektiert und die Räume heizen sich nicht ganz so stark auf.

2. Tipp: Das Bett direkt unter dem Dachfenster platzieren

Häufig sind Fenster in die Schrägen eingelassen. Das können Sie nutzen, um darunter Ihr Bett zu platzieren! Zum einen sparen Sie so Platz an höheren Stellen oder Wänden, um dort größere Möbel aufzustellen. Zum anderen können Sie sich möglicherweise unterm Sternenhimmel zur Ruhe legen – herrlich!

3. Tipp: Schränke nach Maß für mehr Stauraum im Schlafzimmer

Stauraum und Dachschrägen – nicht die erfolgversprechendste Kombination. Oft passt ein großer Schrank auch gar nicht unter die Schrägen. Hier lohnt es sich tatsächlich, den Zollstock genauer anzulegen: Denn Kommoden und Schränke in Spezialanfertigung unter einer Schräge bieten richtig viel Platz für alles Nötige. Alternativ sind schmale Modulmöbel in unterschiedlichen Höhen ideal, die auf Höhe des Kniestocks ansetzen. Sie können platzsparend und passgenau angeordnet werden.

4. Tipp: Kleines Schlafzimmer mit Dachschräge richtig beleuchten

Verwinkelte Räume schlucken viel Licht. Und häufig sind in einem Schlafzimmer mit Dachschräge nicht allzu viele Fenster vorhanden. So ein düsterer Raum kann dadurch noch kleiner und flacher wirken. Deshalb ist ein durchdachtes Lichtkonzept Trumpf! Aufgrund von meist geringer Deckenhöhe eignen sich hier besonders Leuchten, die direkt unter der Decke angebracht sind. Hängelampen können sonst für Stoßgefahr sorgen. Indirekte Beleuchtung in unterschiedlichen Höhen und Bereichen lässt den Raum zusätzlich großzügiger und freundlicher wirken. Steh- und Tischlampen sind hier ideal.

5. Tipp: Filigrane Möbel und freie Flächen einplanen

Ein toller Trick für kleinere Schlafzimmer mit Dachschrägen: Nicht alles zustellen! Freiflächen wirken nämlich weiter und erwecken optisch einen großzügigen Eindruck. Das gleiche gilt für filigrane und kleine Möbel. Die Dimensionen von Einrichtung und Raum zueinander machen hier den Unterschied!

6. Tipp: Feng Shui im Dachgeschoss befolgen

Die asiatische Harmonielehre Feng Shui kann für ein angenehmes Ambiente sorgen und bietet einige Ideen für kleine Schlafzimmer mit Dachschräge:

  • Wenn möglich, sollte das Bett nicht direkt mit dem Blick zur Tür stehen
  • Das Bett unter der Dachschräge platzieren, nicht mit dem Blick zur Schräge
  • Es kann auch im 90 Grad Winkel zur abgeschrägten Wand stehen
  • Vermeiden Sie allzu dunkle Ecken – hier kann eine Pflanze oder eine Lampe helfen

7. Tipp: Wanddeko im Schlafzimmer mit Dachschräge

Von effektvoll eingesetzter Wanddeko kann jeder Raum profitieren. Akzentuierte Partien lenken den Blick und betonen schöne Ecken und Bereiche. Hier können Sie je nach Einrichtungsstil auf Boho-Elemente wie Traumfänger oder Makramee setzen oder auch Bilder in Pastelltönen für den Scandi-Look. Wenn es eine hohe Wand in dem Raum gibt, können Sie sie mit einer Bilderwand betonen.

8. Tipp: Perfekte Betten für das Dachgeschoss

Flache Modelle passen am besten, vor allem, wenn das Bett unter der Dachschräge stehen soll. Betten im Futonstil sind darum toll geeignet. Boxspringbetten sind dagegen alleine schon aufgrund ihrer Höhe nicht geeignet. Wenn Sie ein Bett in normaler Höhe wählen, können Sie unter dem Bett Stauraum schaffen mit Körben und Kästen. Auf ein hohes Betthaupt sollten Sie besser verzichten, da das Bett sonst nicht so weit unter die Schräge passt und Sie somit Platz verlieren. Breite Kissen können als Alternative zum Anlehnen dienen.

 9. Tipp: Bunte oder dunkle Wandfarben im Schlafzimmer mit Dachschräge

Wenn Sie Lust auf farbige Wände im Schlafzimmer mit Dachschräge haben, dann steht dem nichts im Wege – vorausgesetzt der Raum ist relativ geräumig. Wählen Sie für die Farbe am besten eine der hohen Wände. Die Bereiche unter dem Kniestock und die Schrägen eignen sich eher nicht für Wandgestaltung mit Farbe, da der Raum dadurch an Großzügigkeit einbüßt.

Extra-Tipp: Viele weitere Infos zum Thema finden Sie auch in unserem Artikel Wandfarben Ideen!

10. Tipp: Maximale Coziness mit Möbeln aus Holz und Naturmaterialien

Was viele an einem Schlafzimmer mit Dachschräge besonders zu schätzen wissen, ist die Gemütlichkeit. Diese können Sie beim Einrichten mit natürlich wirkenden Möbeln und Deko-Elementen unterstützen. Unterschiedliche Hölzer, Rattan, Rohrgeflecht oder grobe Textilien passen besonders gut. Mit einigen Grünpflanzen ist die Optik komplett.

11. Tipp: Spiegel für das kleine Schlafzimmer mit Dachschräge

Ein Extra, das genauso gut für andere kleinen Räume wie Wohnzimmer, Küche oder auch Kinderzimmer wunderbar funktioniert, sind Spiegel. Sie reflektieren das Licht, sodass es heller wirkt. Zudem lassen sie den Raum im Nu größer erscheinen. Spiegel mit interessanten Formen und hübschen Rahmen wirken dazu sehr dekorativ.

Wir hoffen, Sie können einige unserer Tipps umsetzen und fühlen sich bald pudelwohl in Ihrem Schlafzimmer unterm Dach. Für noch mehr Inspiration empfehlen wir Ihnen diese Homestory mit einer wunderschönen Dachwohnung:


Viele weitere schöne Inspirationen finden Sie übrigens auch in unserem Artikel zum gemütlichen Schlafzimmer. Und sollte man im Schlafzimmer eigentlich einen Fernseher haben? Wir haben alle Antworten!