Herbstliche Tischdekoration auf Esstisch in rot

Warum Sie jetzt Inspirationen für eine herbstliche Tischdeko brauchen? Weil mit dem Herbst die sogenannte social season beginnt und Einladungen mit und von Freunden und Familien anstehen. Wie Sie die Herbststimmung auf dem Tisch einfangen? Natürlich mit allerlei Naturmaterialien! Wir zeigen Ihnen zahlreiche Ideen für eine gelungene Herbstdeko für den Tisch.

Der Herbst ist immer unsere beste Zeit.


Johann Wolfgang von Goethe

Kürbis und Co.: Die schönsten Naturmaterialien

Kürbisse sind Alleskönner und begegnen uns im Herbst immer wieder! Wählen Sie dieses Jahr helle Kürbisse oder besprühen Sie Deko Kürbisse in Weiß, um Abwechslung auf die Herbsttafel zu bringen. Toll dazu: Hortensien in Grüntönen, Äste und Kerzen.

Ebenfalls ein Klassiker für eine herbstliche Tischdeko sind bunte Blätter in warmen Tönen. Geh-, Wanderwege und Straßen sind ausgelegt mit einem feinen Teppich aus Blättern in leuchtenden Farben. Setzen Sie auf die ganze Farbpalette des Herbstes und pressen Sie goldene, rostrote und grüne Blätter. Drapieren Sie sie dann als kleinen herbstlichen Gruß auf ein Gedeck, als Serviettenring oder als XS-Blätterstrauß in einer Vase. Alternativ können Sie sie auch lose auf der Tafel dekorieren. Dazu passen gesammelte Kastanien und Nüsse aus dem Wald. Ihre Sammlerschätze vom letzten Spaziergang schaffen es als kleine Highlights auf den Esstisch als herbstliche Tischdeko. Perfekt dafür? Kastanien, Walnüsse, Eicheln und Haselnüsse, die Sie über den Tisch verteilen können.

Saisonales Obst (zum Beispiel Äpfel, Birnen und Trauben) dient ebenfalls als schöne Tischdekoration für ein herbstliches Arrangement. Unser Favorit: Getrocknete Orangenscheiben!

Tisch herbstlich dekoriert mit Obst und Sträuchern

Diese Blumen blühen besonders schön im Herbst

Selbstverständlich muss man im Herbst noch nicht auf frische Blumen bei der Tischdeko verzichten. Besonders beliebt sind Hortensien, Dahlien, Chrysanthemen oder auch Sonnenblumen, die sich herbstlich dekorieren lassen. So bringen Sie einen letzten Hauch des Sommers auf die Tafel. Greifen Sie bei der Tischdekoration am besten die Farben der Blumen auf und wählen Sie dazu passende Tischwäsche für ein harmonisches Gesamtbild.

Herbstdeko basteln: Unsere liebsten DIY Ideen

Herbstdeko basteln leicht gemacht! Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Handumdrehen eine herbstliche Tischdeko für Ihr Heim kreieren und sich dabei gleichzeitig kreativ austoben können. Probieren Sie sich aus und interpretieren Sie unsere Ideen für Herbstdeko auf dem Tisch nach Ihren persönlichen Vorstellungen!

  • Mit Sprühfarbe zur individuellen Deko im Herbst: Wer bei der Einrichtung Wert auf einen minimalistischen Look legt, dem könnte der Herbst schnell zu bunt werden. Anstatt komplett auf eine herbstliche Tischdeko zu verzichten, empfehlen wir Ihnen deshalb ein kleines Do-It-Yourself Projekt. Besprühen Sie die Fundstücke aus der Natur mit Farbe und passen Sie die Naturmaterialien so Ihrem Wohnstil an. Weiße oder schwarze Farbe unterstreicht einen cleanen Look, Gold kann hingegen besonders edel wirken und gezielt Akzente setzen.
  • Herbstliche Girlanden für die Tischdeko: Anstatt auf Blumengirlanden zu setzen, können Sie im Herbst auch ein paar Zweige von Johannis-, Vogelbeere oder Hagebutte sammeln und zu einer Girlande binden. Stecken Sie einige zusätzliche Bündel mit Beeren in das Dekorations-Gesteck, um etwas mehr Farbe ins Spiel zu bringen. Die Girlande eignet sich besonders gut als herbstliche Tischdeko, wenn Sie diese auf einem rustikalen Leinenläufer platzieren. Die Beeren verleihen Ihrer Tischdeko ein herrliches Herbst-Flair und sorgen für einen gekonnten Kontrast.

Beleuchtung für einen stimmungsvollen Herbst

Wenn es draußen kälter wird, steht der Herbst vor der Tür und mit ihm die kuschelige Zeit von Kerzen und Kaminfeuern. Denn das bringt nicht nur Wärme in das Zuhause, sondern sorgt durch die angenehme Beleuchtung auch für eine gemütliche Atmosphäre. Um eine herbstliche Tischdeko zu gestalten, dürfen Kerzen in allen Variationen aus diesem Grund auf keinen Fall fehlen. Sie werden zusammen mit den Fundstücken aus der Natur zum Herzstück einer gelungenen Herbst Tischdeko. Dabei haben Sie die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Variationen. So können Sie Kerzen im Herbst dekorieren:

  • Kerzen im Windlicht: Platzieren Sie eine große Kerze in einem Glaswindlicht und betten Sie diese auf Kastanien oder Nüsse. Diese Herbstdeko sieht sowohl auf dem Tisch schön aus, kann aber auch wunderbar auf einer Kommode oder einem Treppenaufgang arrangiert werden.
  • Herbstliche Duftkerzen: Bringen Sie wohlige Düfte in Ihr Zuhause und zünden Sie ausgewählte Duftkerzen an. Wählen Sie Nuancen, die Ihrem Geruchssinn das Gefühl von Wärme vermitteln – das erzeugt eine Extraportion Gemütlichkeit. Wir empfehlen Ihnen Duftkerzen mit Vanille, Amber, Karamell, Kürbisgewürz, Sandelholz oder Zimt für eine herbstliche Stimmung.
  • Kürbisse als Kerzenhalter: Zu Halloween kennt man ausgehöhlte und geschnitzte Kürbisse mit Kerzenlicht als Dekoration vor der Haustür. Dabei muss man den Kürbissen jedoch nicht zwangsläufig gruselige Gesichter verpassen. Auch schöne Muster sind dekorativ und entfalten ihre Wirkung den ganzen Herbst über mit einer schönen Kerze.

Die stylischsten Tischtextilien für den Herbst

Für eine harmonische Herbst Tischdeko wirkt es besonders stimmig, wenn Sie auch Ihre Tischtextilien an die Saison anpassen. Servietten und Tischdecken in Naturmaterialien und Farben des Herbstes lassen sich schön mit allerlei Fundstücken aus dem Garten kombinieren. Auch kleine Zierkürbisse können auf einem Tischläufer platziert zu einer stilvollen Tischdeko im Herbst werden. Eine Auswahl unserer schönsten Textilien für eine herbstliche Tischdeko haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Top Marken bis -70% shoppen