Grau und Waldgrün als Kombi

Sie ist eine der herausragenden Trendfarben der Saison, hat sich in den letzten Jahren langsam eingeschlichen und ist nun endlich in voller Stärke da: tiefes, samtiges Waldgrün! Statt spritziger Limetten-Grüntöne kommt nun der Farbtrend nun also in aller Tiefe daher. Das dunkle Grün wird dabei auch für die Einrichtung immer beliebter. Doch zu welchem Wohnstil passt Waldgrün eigentlich? Und welche Farbkombinationen sind am besten möglich? Diese Fragen beantworten wir für Sie in diesem Artikel. Dazu bekommen Sie passende Styling-Ideen, die schönsten Produkte und jede Menge weitere Inspiration zur neuen Trendfarbe. Viel Spaß beim Lesen und Shoppen!

Wirkung: Das müssen Sie über das besinnliche Waldgrün wissen

Sie sind schon auf den ersten Blick ganz verliebt in den neuen Trendton? Dann aufgepasst: Hier kommen die 5 wichtigsten Facts über das dunkle Waldgrün und seine Wirkung:

  1. Waldgrün steht für Harmonie

    Wahrscheinlich ist die Natur das Erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir etwas Grünes sehen. Es ist dadurch auch die Farbe des Gleichgewichts und der Harmonie.

  2. Die Farbe stammt direkt aus der Natur

    Wenn man den Namen Waldgrün liest, denken wir sofort an dichte Büsche und hohe Tannen. Benannt nach genau dieser Art von Landschaft ist Waldgrün ein dunkler Grünton, der in der Natur häufig vorkommt.

  3. Dunkelgrün sorgt für positive Energie

    Es ist die Farbe des neuen Lebens, die hoffnungsvolle, ursprüngliche Farbe, die wir alle in unserem Leben mehr brauchen. Grün vertreibt schlechte Gefühle, reduziert Müdigkeit und stellt unsere verbrauchte Energie wieder her.

  4. Waldgrün ist gesund – nachweislich!

    Studien zeigen auch die Wirkung von Grün auf die menschliche Gesundheit. Es wurde festgestellt, dass eine grüne Umgebung den Stress reduziert und sogar unser Leben verlängert.

  5. Grell war gestern

    Anders als andere grelle Grüntöne wirkt ein tiefes Waldgrün beruhigend, modern und ist so zu einem der beliebtesten Farbtöne geworden.

Test: Passt das dunkle Grün zu Ihrem Einrichtungsstil?

Egal, ob Industrial, Boho oder Glam – Dunkelgrün kann jeden Stil aufwerten. Es gibt so viele Farbkombinationen und Stimmungen, die man damit erzeugen kann – von kühn und raffiniert bis frisch und beruhigend.

Grün kann zudem auch in jedem Raum funktionieren. Ein dramatisches, dunkles Waldgrün macht sich in Küchen, Bädern, Wohn- und Schlafzimmern ebenso gut wie auf Wänden, Fliesen und allen Arten von Deko. Außerdem passt der aus der Natur entnommene Farbton zu fast allen Farben, egal ob Ihr bestehendes Farbschema Neutraltöne, Rosatöne, Gold, Schwarz oder Silber umfasst. Wir verraten Ihnen nun unsere Top 3 der Wohnstile, zu denen Waldgrün am besten passt:


1. Waldgrün zum Industrial Style

Man kann nie etwas falsch machen, wenn man einem monochromen Dekor einen Farbakzent hinzufügt. Unser Favorit ist dabei Dunkelgrün. Es vermittelt ein Gefühl von Lebendigkeit und erdet den sonst eher rauen Look. Ein wenig Waldgrün gleicht den kühlen, kantigen Look des industriellen Stils aus und lässt ihn wohnlicher und einladender wirken. Ein paar metallische Akzente verleihen dem Raum einen Hauch von Luxus.


2. Waldgrün zum Boho Style

Waldgrün wird erst mit viel natürlichem Licht richtig lebendig. Es kann aber auch in einem dunklen, engen Raum funktionieren, wenn man es mit Terrakotta-Tönen, Holz und Boho-Deko kombiniert, um Wärme zu erzeugen. Ein klares Weiß oder ein sanftes Elfenbein kann den Raum aufhellen und einen starken Kontrast schaffen. Die ideale Kombination für den lässigen Boho Style!


3. Waldgrün zum Glam Style

Nichts sagt so viel aus wie das stimmungsvolle Zusammenspiel von Dunkelgrün und Goldtönen. Denken Sie etwa an goldene Lampenfüße mit grünen Schirmen. Wenn Ihnen diese Kombination für einen großen Raum zu mächtig erscheint, können Sie sie in Ihrem Badezimmer ausprobieren. Luxus pur!

Extra-Tipp: Natürlich passt die Trendfarbe auch zu vielen anderen Einrichtungsstilen! Sehr schön macht sich Waldgrün etwa auch zum gemütlichen Landhausstil.

Waldgrün und andere Farben: Das sind die schönsten Kombinationen

Waldgrün kann mit vielen anderen Farben perfekt kombiniert werden. Hier sind die schönsten Farbkombinationen:


Eyecatcher Waldgrün: Die Kombination mit neutralen Farben wie Weiß oder Grau

Für Liebhaber neutraler Farben, die einen Hauch von Farbe ins Spiel bringen wollen, ist diese Kombination genau das Richtige. Dunkelgrün passt hervorragend zu cremigen, neutralen Tönen. Und was daran am besten ist? Sie müssen nicht Ihre gesamte Einrichtung umstellen, um die Farbe unterzubringen!

Weiß ist die perfekte Farbe, um mit einem dunklen Grün kombiniert zu werden. Sie bringt sofort Kontrast und Frische in das tiefe Waldgrün. Besonders edel wirkt auch die Kombination von Grau und Waldgrün. Sie nutzt die beruhigende Energie, die Grün innewohnt, verankert es aber mit der Leichtigkeit von Grau.

Kombinieren Sie ein dunkles Grün mit einem blassen, wolkigen Grau für einen modernen Stil, der besonders gut in Küchen und Badezimmern sowie in jedem Raum mit wenig natürlichem Licht funktioniert.


Natur pur: Waldgrün und Braun kombinieren

Da Waldgrün eine von der Natur inspirierte Farbe ist, macht es Sinn, sie mit anderen natürlichen Materialien und Farben zu kombinieren. Sie werden feststellen, dass fast jeder Braunton dazu wunderbar aussieht. Kombiniert man beispielsweise Waldgrün mit einem Schlammton, entsteht ein kühles, ruhiges Schema. Die Verbindung mit einem wärmeren Beigeton schafft dagegen eine erdige, naturverbundene Atmosphäre.

Besonders angesagt ist jedoch die Kombination von Grün mit hellen Hölzern. Sie können ein dunkles, stimmungsvolles Grün mit diesen Holzdetails nämlich auflockern. Mit einem Hauch von Schwarz oder mit einem dunklen Marmor oder Holz setzen Sie dagegen glamourösere Akzente.


Majestätische Farbkombination: Waldgrün und Rosa

Gegensätze ziehen sich an und genau deshalb passen Rosa und Grün so gut zusammen. Sie sind Komplementärfarben, die sich auf dem Farbkreis gegenüberliegen. Das bedeutet, dass das Schema sehr wirkungsvoll ist. Die Kombination dieser beiden Farbtöne ist so zu einem Trend in der Welt der Inneneinrichtung geworden.

Um einen erholsamen Raum zu schaffen, achten Sie auf die richtigen Proportionen. Eine großzügige Menge an Waldgrün mit einem Hauch von einem erdigen Blassrosa ist wunderschön. Von der Natur inspirierte Muster wie Blumen oder Pflanzen kommen bei dieser Kombination zudem besonders gut zur Geltung. Die Farbkombination ist luxuriös, beruhigend und lädt dazu ein, es sich in Ihrem Zuhause gemütlich zu machen. Ob durch Tapeten, ein paar Kissen auf Ihrer Couch oder Ihrem Bett – diese Kombination ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Lese-Tipp: Dunkles Grün und verspieltes Rosa – das ist übrigens auch eine ideale Kombination für den stilvollen Art Deco Stil der 20er Jahre!


Waldgrün und Rot – nicht nur an Weihnachten ein echter Hit

Aufgrund seiner Lebendigkeit ist Rot eine großartige Farbe, um Waldgrün zu unterstreichen. Diese Kombination ist häufig in der Weihnachtszeit zu sehen. Aber nicht nur dann schafft diese Mischung einen Statement-Look. Damit dies funktioniert, sollte Rot nur eine Akzentfarbe sein, die für einen Hauch von Leben und Energie sorgt. Schon ein rotes Kissen oder ein roter Lampenschirm kann eine Einrichtung mit Waldgrün aufwerten. Außerdem gab es im letzten Jahr definitiv einen Trend zu kräftigeren, wärmeren Farben. Also scheuen Sie sich nicht, mit Rottönen zu experimentieren.


Frische in die Einrichtung bringen mit Grün und Gelb

Da diese beiden Farben auf dem Farbkreis nebeneinanderliegen, wirken Räume mit gelber und waldgrüner Deko harmonisch. Es ist ein Look, der frisch und belebend wirkt. Gelb- und Grüntöne haben beide eine Affinität zur Natur. Die Kombination erinnert zum Beispiel sofort an Blätter und Blumen. Probieren Sie, nur wenige gelbe und waldgrüne Akzente zu setzen und den größten Teil des Raumes in einem neutralen Farbton einzurichten.

Effektvoll: Waldgrün als angesagte Wandfarbe

Neue Wandfarbe gefällig? Dann beleben Sie Ihr Interieur doch mit einer grünen Wand! Geometrische oder gemusterte Tapeten verleihen Räumen, die eine Auffrischung brauchen, dabei mit Sicherheit Schwung. Verkleiden Sie allerdings nur eine Wand, um einen eleganten Akzent zu setzen. Für einen leichteren Touch rahmen Sie große Tapetenstücke ein. Oder streichen Sie eine Wand einfach in einem kräftigen Grünton. So schaffen Sie in jedem Raum einen beruhigenden Effekt.

Wohnung einrichten in Dunkelgrün – so geht’s!

Sie wollen die Trendfarbe lieber auf Möbeln, Deko-Accessoires und Co. sehen als an der Wand? Kein Problem! Denn hier kommen unsere liebsten Produkte in schönem Waldgrün.

Möbel in der Farbe Waldgrün: Das sind unsere Lieblinge

Steigern Sie die Dramatik in Ihrem Zuhause, indem Sie Ihren Raum mit auffälligen Möbeln in tiefem Waldgrün unterstreichen. Für eine maximale Wirkung sollten Sie den Rest Ihrer Einrichtung in relativ schlichten Farben halten, damit der Held Ihres Zimmers glänzen kann. Ein besonderes Highlight in jedem Wohnzimmer setzt ein Sofa in einem samtigen Waldgrün mit metallischen Details. Alternativ bringt ein Sessel oder ein Couchtisch Farbe in den Raum.

Diese Deko in Waldgrün liegt voll im Trend

Tiefgrün ist eine wunderschöne und satte Farbe, die auch in den kleinsten Details eine große Wirkung erzielen kann. Versuchen Sie etwa Ihren Wänden mit Postern oder Tapeten in Waldgrün etwas Farbe zu verleihen. Mit kleinen Deko-Elementen wie Tabletts, Kerzen und Lampen können Sie sich an die Trendfarbe langsam herantasten.

Teppiche und Textilien in dunklem Grün shoppen

Nicht jeder hat Zeit und Lust auf eine komplett neue Einrichtung. Aber es gibt kleine und kreative Möglichkeiten, wie Sie Ihren Raum mit Farbe auffrischen können, sodass er sich fast wie neu anfühlt. Setzen Sie Farbakzente mit strategisch platzierten Teppichen oder Kissen. Wählen Sie einfarbige Kissen, gemusterte Kissen oder mischen Sie beides. Experimentieren Sie ruhig mit Mustern sowie Materialien und fügen Sie unifarbene Elemente hinzu, um den Look abzumildern.


Lese-Tipps: Viele weitere Infos und Einrichtungsideen finden Sie auch in unserer Kategorie Trendfarben. Lassen Sie sich inspirieren – zum Beispiel von elegantem Bordeaux, warmem Senfgelb oder den Herbstfarben 2021!