Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Gestreifte Vase vor Terracotta farbenem Hintergrund

Terracotta Farbe kennen wir vor allem auf Übertöpfen, die im Gartencenter ziemlich gut platziert sind. Bis jetzt! Denn derzeit rollt uns mal wieder eine Terracotta-Welle entgegen, vor der wir uns in Acht nehmen müssen. Die Farbe, dessen Material aus „gebrannter Erde“ besteht, punktet in edlen Pudernuancen. Das Bäuerlich-Rustikale wirkt nun nicht mehr so starr, stattdessen punktet Terracotta nun mit stilvoller Natürlichkeit. Wir stellen den Trend daher vor: Erfahren Sie hier alles zur Wandfarbe Terracotta.

Wandfarbe Terracotta – das steckt dahinter

Hinter dem Material „Terracotta“ verbirgt sich nichts anderes, als die Farbe großer Ton-Vasen und Töpfe der Toskana. Optisch unterstreicht die rötliche Nuance das mediterrane Flair und macht sich vor allem im Sommer fabelhaft im Innen- sowie Außenbereich. Wussten Sie, dass Terracotta übersetzt so viel heißt wie „gebackene, gekochte, gebrannte Erde“? Das beste Terracotta stammt übrigens aus der Gegend südlich von Florenz. Sowohl in Griechenland als auch in Italien wurde das Material über Jahrhunderte intensiv in der Architektur und in der Kunst eingesetzt. Um Terracotta zu härten, muss es auf 1000 bis 2000 Grad Celsius erhitzt werden. Mithilfe einer Glasur wird das Material wasserdicht und lässt sich in vielen Bereichen einsetzen.

Terracotta Wandfarbe in die Wohnung integrieren

Zimmer in Terracotta Farbe mit Pflanzen, Teppich und Stuhl

Möchten Sie Ihrer cleanen Wohnung etwas Wärme und Akzente verleihen, bietet sich Terracotta für einzelne Wände bestens an. Aber auch als Rundum-Wandfarbe lässt sich Terracotta hervorragend mit anderen Nude-Tönen in Ihrem Zuhause kombinieren. Der Mix aus Kaminrot, Orange und Braun wirkt mediterran und gleichzeitig modern. Dennoch raten unsere Interior-Experten den Stil nicht zu übertreiben. Probieren Sie sich erst einmal aus und setzen Sie farbige Highlights in Terracotta. Sagt Ihnen die Wirkung zu, können Sie den Look upgraden. Es muss auch nicht gleich Terracotta Allover sein! Mit einer bräunlichen Wandfarbe dazu in Kombination verleihen Sie der Trendfarbe Ausdruck und sorgen für ein harmonisches Gesamtbild.

Tipp: Ein Klassiker für die Wandfarbe Terracotta ist die Schwammtechnik zum auftragen! Wir empfehlen die Wandfarbe besonders im Wohnzimmer. Aber auch als Esszimmer Wandfarbe ist Terracotta eine gute Wahl! Sie können auch alternativ zu einer Tapete in Terracotta greifen.

Terracotta: Wandfarbe selber mischen

Wenn Sie auf Lehmfarben stehen oder Ihren persönlichen Terracotta-Ton mischen möchten, können Sie sich dafür an unser Rezept halten. Wir empfehlen 40% Gelb, 40 % Rot, 20% Weiß – bei dem Weiß geben Sie aber am besten einfach nach Geschmack hinzu. Wir empfehlen hellere Nuancen für kleine oder dunkle Räume.

Terracotta Wandfarbe zu Terracotta Fließen?

Zu Terracotta Fließen passen für einen rundum mediterranen Look leicht abweichende Rotnuancen. Schauen Sie, dass Sie nicht exakt den selben Ton der Fließen als Wandfarbe nehmen. Für große Flächen und Möbel empfehlen wir helle, pastellige Terracotta- oder auch Nude-Töne. Auch Naturmaterialien wie Klinker und Backstein können an den Wänden spannend sein. Dunkles Holz bei Möbeln vor den Wänden komplettiert den Look harmonisch. Sie sind auch offen für andere Wandfarben zu Ihren Terracotta Fließen? Dann orientieren Sie sich an unseren Farb-Tipps zu Terracotta:

Stilfrage: Welche Farbe passt zur Wandfarbe Terracotta?

Terracotta farbenes Kissen auf Holzstuhl vor Terracotta farbenem Hintergrund
  • Grau: Als neutral wirkende Farbe nimmt Grau dem Terracotta die Erdschwere sowie die rustikale Wirkung. Dadurch rückt die angenehme Natürlichkeit des Materials in den Vordergrund.
  • Blau: Die Kombination von Terracotta mit Blau erzielt starke Kontraste und sorgt sofort für einen strahlenden Blickfang. Um den Look nicht zu überladen, sollten Sie Blau dennoch nur gezielt einsetzen.
  • Grün: Da Rot und Grün sich in ihrer Wirkung gegenseitig ergänzen, kann diese Farbkombination sowohl ruhig als auch sehr kräftig in Erscheinung treten. Im Interior-Bereich lassen sich vor allem Pastelltöne prima miteinander kombinieren, ohne zu intensiv zu wirken.
  • Weiß: Die Farbe Weiß funktioniert einfach immer. Sie gilt schließlich nicht ohne Grund als zeitlos und wirkt ausgesprochen modern. Edle weiße Oberflächen verleihen der warmen Erdfarbe zudem eine elegante Note.
  • Rot, Orange und Gelb: Dieses Trio ist besonders harmonisch zu Terrakotta und somit perfekt für einen natürlichen Look. Statt auf eine plakative Wand in Rot, Orange oder Gelb zu setzen, empfehlen wir einen Akzent. Das kann zum Beispiel ein Wandbild für einen frischen Touch sein.

Tipps: Wandfarbe Terracotta modern stylen

  • 1ter Tipp: Helle Terracotta-Töne eignen sich besonders gut für große Flächen und Möbel. Dunklere Nuancen setzen hingegen spannende kleine Akzente. 
  • 2ter Tipp: Modern wird die Wandfarbe Terracotta, wenn sie mit geometrischen, klaren Formen kombiniert wird.
  • 3ter Tipp: Bei Textilien passen Muster wie Streifen, Karos, Rauten und Dreiecken sowie Zickzack-Muster. Verzichten sollten Sie stattdessen auf pompöse Ornamente und opulentes Blümchenmuster. Denn das wirkt zu verspielt.
  • 4ter Tipp: Neutrale Farben, dunkles Holz sowie Kupfer lassen die Wandfarbe Terracotta zu Ihrer Einrichtung sofort edler wirken.

Ton in Ton Ideen: Unsere Westwing Lieblinge in Terracotta

Terracotta geht nicht nur in der Mode, sondern lässt auch im Interior-Bereich Mut zur Farbigkeit. Kaum eine andere Farbe lässt unsere Gedanken sofort in den sonnigen Süden schweifen wie Terracotta. Möchten auch Sie sich ein Stück mediterranes Flair in Ihre vier Wände holen? Dann finden Sie in unserem Onlineshop von WestwingNow eine exklusive Auswahl an schönen It-Pieces, die Ihrem Zuhause eine sommerliche Note einhauchen. Sichern Sie sich Ihre neuen Lieblingstücke! Wir schicken Ihnen Ihre ganz persönliche Selektion in Windeseile zu Ihnen nach Hause.

Lese Tipp: Sie suchen weitere Wandfarbe Ideen? Dann lassen Sie sich von unserem Artikel dazu inspirieren! Ihr Westwing Team!