Lagom Wohnzimmerlandschaft mit steinblauem Samt-Sofa, schwarzen Couchtischen, Fransendeko und Rattan Deko

Mit Lagom können Sie sich den Skandinavischen Stil endlich in die eigenen vier Wände holen. Nicht zu viel, nicht zu wenig ─ eben typisch schwedisch! Nach der bekannten dänischen Glücksphilosophie “Hygge“ kommt jetzt also Lagom. Aber ist diese Lebenseinstellung nun das neue Hygge? Nicht unbedingt! Wir verraten Ihnen, worauf es bei Lagom ankommt.

Was bedeutet Lagom?

Das Wort „Lagom“ bedeutet sinnbildlich übersetzt so viel wie: Genau richtig! Im Deutschen haben wir keine direkte Übersetzung. Es beschreibt eine optimalen Lebensführung, bei der sich Geben und Nehmen die Waage halten. Die Balance zwischen Individualität und Gruppendynamik bleibt dabei erhalten. Lagom beschreibt die ideale Balance und steht für das schwedische Lebensgefühl, welches es auf die goldene Mitte abgesehen hat. Dieser sogenannte “Scandinavian Lifestyle” spiegelt die innere Ausgeglichenheit aller Dinge wider. 

Richten Sie Ihr Leben nach Lagom aus. So erlangen Sie innere Zufriedenheit! Gleichzeitig impliziert Lagom die Abkehr von der Sehnsucht nach mehr. Die Dinge, die wir bereits besitzen, können uns eben auch glücklich machen!

Die Besonderheiten des neuen Trends

Was Lagom für Ihr Zuhause bedeutet? Auch hier gilt: Nicht zu viel und nicht zu wenig. Manchmal ist es aber gar nicht so einfach die goldene Mitte zu finden. Was für den einen schon zu viel ist, ist für den anderen gerade richtig. Lagom feiert neue Trends und das gesunde Maß, es plädiert für ein bewussteres, auf das Wesentliche reduzierte, Wohnen und Leben.

Grundsätzlich gilt also: Möchten Sie Ihr Zuhause in Lagom einrichten, dann sollten Ihre Räume nicht zu vollgestopft und nicht zu überfüllt sein. Das gilt für Möbel und Dekoration, aber auch für knallige Farben.

Beistelltische und Accessoires im Lagom Stil

Wie richte ich meine Wohnung Lagom ein?

Um Ihre Wohnung mit schwedischer Deko und passend im Lagom-Trend stilvoll einzurichten, können Sie sich an unseren Interior-Tipps orientieren:

  • Tipp 1: Setzen Sie in Ihren Räumen größtenteils auf neutrale, ruhige Farben wie Weiß, Grau & Naturtöne sowie entsprechend natürliche Materialien! Natürlich können Sie mit einigen Deko-Accessoires auch einen farbenfrohen Eyecatcher setzen – nur eben nicht zu wild mixen!
  • Tipp 2: Vermeiden Sie einen zu kahlen Minimalismus! Lagom wohnen bedeutet eben nicht, dass Sie Ihr Zuhause nun möglichst leer und minimalistisch einrichten müssen. Ganz im Gegenteil: Der schwedische Einrichtungstrend steht für ein harmonisches Zusammenspiel, welches sich auch auf Ihren Wohnstil übertragen lässt.
  • Tipp 3: Ebenso sollten Sie auf eine völlig überladene Deko verzichten. Sie merken sicherlich schnell, dass es gar nicht so einfach ist die goldene Mitte zu finden. Übung macht hier aber eindeutig den Meister!
  • Tipp 4:  Eine der wichtigsten Interior-Regeln bei den Schweden lautet: Das eigene Zuhause sollte sowohl funktional als auch gemütlich sein. Nach dem “Scandinavian Lifestyle” ergänzen sich diese beiden Aspekte und schließen sich nicht gegenseitig aus.
  • Tipp 5:  Wählen Sie zudem Accessoires, die mit einem hohen Maß an Funktionalität sowie einer schlichten Eleganz punkten! Zeitlose Klassiker lassen sich immer wieder neu arrangieren und dekorieren. Solche Möbelstücke und Deko-Objekte haben Sie ein Leben lang. Da lohnt sich die Investition gleich doppelt!
  • Tipp 6:  Klare, geradlinige Formen bilden die Basis und werden durch besondere Details ergänzt. Dies kann zum Beispiel eine stylische Zimmerpflanze oder eine auffällige Wandgestaltung sein.
  • Tipp 7:  Zu grelle Styles oder übermäßig verspielte und prunkvolle Designs sind ein absolutes No-Go! Wichtig ist, dass Sie sich in Ihren vier Wänden wohlfühlen.
  • Tipp 8:  Natürliche und nachhaltige Materialien bestimmen die Gestaltung Ihrer Wohnung im Lagom-Stil. Die Einrichtungsgegenstände, für die Sie sich entscheiden, sollten mit Langlebigkeit überzeugen. Zeitlose Klassiker, die einfach immer gehen, sind hier eine gute Wahl!

Lagom Inspiration – Skandinavische Lampen, schwedische Deko und vieles mehr

Bei WestwingNow finden Sie allerhand Interior-Pieces, die sich wunderbar für den Lagom-Trend einsetzen lassen. Egal ob Skandinavische Lampen oder Möbelstücke aus natürlichen Materialien wie Holz – lassen Sie sich inspirieren und kreieren Sie Ihren ganz persönlichen schwedischen Einrichtungstrend!

Lagom – der Wohntrend von unseren Interior-Experten eklärt:

Lassen Sie die Essenz von Lagom in Ihre Wohnung einziehen, das Gleichgewicht von alt und neu, Minimalismus und Gemütlichkeit!

Top Marken bis -70% shoppen