Blumen in Glasvase zu Muttertag

Eine Frau wie Anna Jarvis braucht die Welt! Denn Anfang des 20. Jahrhunderts setzte sich die US-Amerikanerin dafür ein, dass wir noch heute jährlich Muttertag feiern. Und zwar zu Ehren derer, die uns gestillt, gewickelt, großgezogen und getröstet haben. Weil Mama nicht nur die Beste, sondern auch die beste Freundin ist, gebührt ihr von Herzen Dank! Kleinigkeiten, die große Freude bereiten, finden Sie hier bei Westwing. Elegante Bilderrahmen für Erinnerungsfotos, luxuriöse Wohnaccessoires vom seidigen Wollplaid bis hin zum stilvollen Deko-Kissen. Unsere Wohnexperten haben die schönen Ideen zum Muttertag für Sie gesammelt!

Die interessantesten Facts rund um den Muttertag:

Unsere Interior Experten haben Ihnen spannende Facts und witzige Anekdoten für Sie zusammengestellt!

Wer hat den Muttertag erfunden?

Anna Jarvis, Frauenrechtlerin, im Jahr 1914 zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter. 

Warum feiern wir Muttertag?

Dass wir den Muttertag feiern, haben wir also Anna Jarvis zu verdanken. Schließlich hatte sie mit ihrer Bewegung dafür gekämpft, dass der Muttertag als gesetzlicher Feiertag anerkannt wird. Als Zeichen der Liebe und Verehrung erließ der damalige US-Präsident Woodrow Wilson am 8. Mai 1914 ein entsprechendes Gesetz, das der Muttertag gefeiert wird.

Wann findet der Muttertag statt?

Der Muttertag fällt in Deutschland sowie in vielen weiteren Ländern auf den zweiten Sonntag im Monat Mai. In Schweden wird der Muttertag erst am letzten Mai-Sonntag zelebriert. Es ist kein weltweit gesetzter Feiertag, sondern von Land zu Land unterschiedlich.

Personalisiertes Muttertagsgeschenk

Schon im Kindergarten haben wir für unsere Mütter zum Muttertag persönliche Geschenke gebastelt. Damals waren es zum Großteil abstrakt gemalte Bilder, die nur Mama entziffern konnte. Alle Kunstwerke wurden fein säuberlich an den Kühlschrank gepinnt. Auch Tonfiguren oder kleine Joghurt-Becher, die als Blumentopf zweckentfremdet wurden, standen hoch im Kurs.

Heute noch freuen sich Mütter am meisten über ein persönliches Muttertagsgeschenk. Eine Aufmerksamkeit, die von Herzen kommt und zeigt, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Ein Bilderrahmen mit einem gemeinsames Foto oder ein Fotoalbum mit gemeinsamen Bilder, indem Sie die schönsten Bilder der letzten Jahre einkleben. Dies zaubert mit Sicherheit ein Lächeln auf das Gesicht Ihrer Mutter.

Liebe geht durch den Magen – die leckersten Geschenkideen zum Muttertag

Gedeckter Tisch mit Muttertagskuchen

Eine schmackhafte Muttertags-Geschenkidee sind kleine Leckereien! Wer kann bei schokoladigen Pralinen und köstlichen Trüffeln „nein“ sagen? In einer stilvollen Dose können Sie die Süßigkeiten dekorativ anrichten. Und anschließend zusammen mit einem schönen Strauß Blumen überreichen.

Sie haben ein Talent zum Backen oder stehen gerne in der Küche? Dann zaubern Sie Ihrer Mutter ihren Lieblingskuchen oder Torte. Das erfordert ein wenig mehr Vorbereitungszeit, ist aber absolut zu schaffen. Vielleicht haben Sie ja Geschwister, die Ihnen bei dem Vorhaben unter die Arme greifen möchten.

Geschenkideen für die Mama mit Stil

Noch mehr Ideen zum Muttertag von unseren Interior Experten finden Sie hier! Bei einer modebewussten Mama machen Sie mit einem seidigen Pashmina Schal oder einem hochwertigen Paar Ohrringe absolut nichts verkehrt. Hier können Sie prima mit Ihren Geschwister zusammenlegen und für Ihre Mutter eine schönes Schmuck-Set oder ein modisches Accessoire kaufen.

Möchten Sie mit Ihrer Mutter vielleicht sogar gemeinsam ein Erlebnis genießen? Dann sind Wellnessgutscheine die perfekte Geschenkidee zum Muttertag. Morgens können Sie in Ihrem Lieblingscafé lecker frühstücken. Und anschließend geht es anschließend zur Massage in den Wellnesstempel. Hach, Muttertag kann so schön sein!

Interiortrends als Muttertagsgeschenk:

  1. Es gibt zwei Dinge, von denen Mütter niemals genug haben können: Bettwäsche und Handtücher! Hochwertige Badtextilien sind ein echtes Luxusgut und lassen schön dekoriert jedes Badezimmer erstrahlen. Passend dazu eignet sich ein flauschiger Bademantel, den sich Ihre Mutter nach einem wohligen Schaumbad ganz entspannt überstreifen kann.
  2. Apropos Schaumbad! Duftkerzen sind ein Interiortrend der immer geht. Egal ob im Sommer draußen auf der Terrasse oder im Winter auf dem Sofa. Duftkerzen sind eine gute Idee und tauchen das Ambiente in eine stimmige Wohlfühlatmosphäre.
  3. Wenn Ihre Mutter ein Koch-Fan ist, sind stylische Küchenaccessoires eine ebenso schöne Geschenkidee zum Muttertag. Natürlich sollen Sie Ihrer Mutter keine unliebsamen Kochtöpfe oder Bratpfannen schenken. Aber gegen eine schöne Karaffe oder ein paar stilvolle Salz- und Pfefferstreuer ist doch absolut nichts einzuwenden.

Sie suchen noch nach der perfekten DIY Idee für Ihr Muttertagsgeschenk? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie. Einfach reinklicken und inspirieren lassen!

Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und gestalten Sie einen unvergesslichen Muttertag für Ihre Mama und sich selbst. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Top Marken bis -70% shoppen