Terrassenbeschattung mit Sonnernschirm

Ein Garten mit Terrasse ist ein wahres Urlaubsparadies in den heimischen „vier Wänden“. Nach Feierabend die Beine hochlegen, abends mit Freunden gemütlich grillen oder einfach mal ein gutes Buch auf der Sonnenliege lesen. Herrlich! Trotz der Wärme sollten Sie aber auch den Sonnenschutz nicht vernachlässigen und das gilt nicht nur direkt auf der Haut. Wenn Sie auf der Terrasse entspannen möchten, ohne dass die Sonne ihre Spuren hinterlässt, ist die richtige Beschattung ein Muss. Nicht nur Sonnenbrand ist ziemlich unangenehm. Auch Ihre Gartenmöbel können mit der Zeit unter der exzessiven Sonneneinstrahlung leiden. Damit Ihre Terrassenbeschattung zum restlichen Ambiente passt, haben wir Ihnen die zehn schönsten Ideen zusammengestellt. Teilweise auch als Regenschutz verwendbar! Lassen Sie sich inspirieren:

1. Die Terrassenbeschattung im monochromen Stil

Terrassen Dach im monochromen Sti

Schlicht, minimalistisch und effektiv! Dieses Terrassendach mit dunklen Metallstreben kann sich sehen lassen und macht sich besonders gut zu einem Ambiente im monochromen Stil. Hier kommen Fans der Geradlinigkeit voll auf ihre Kosten. Damit das Gesamtbild nicht nur harmonisch, sondern auch Gemütlichkeit ausstrahlt: Kissen, Teppich und Wollplaid nicht vergessen. Im Mix mit schwarzen Gartenmöbeln schaffen Sie sich eine moderne Wohlfühloase.

2. Eine Terrassenüberdachung im Glamping Style mit Gestell und Sonnensegel oder Plissee

Terrassenbeschattung Glamping Style Garten Sonnensegel

Sie mögen es einfach und praktisch? Ein simples Metallgestell und ein Sonnensegel in Seilspanntechnik erfüllen absolut ihren Zweck. Diese Variante können Sie dann ganz leicht selber machen. Ein Sonnensegel können Sie auch überall anders befestigen – wie zwischen zwei Bäumen. Und es leicht abnehmen und wieder dranmachen. Plissees sind praktisch, da sie sich leicht ein- und ausfahren lassen. So sind Sie flexibel und haben wenig Arbeit.

3. Die variable Markise als Klassiker – optional auch im Wintergarten

Terrassenbeschattung Markise Glas

Markisen sind eine klassische Lösung für mehr Schatten auf Terrassen. Sie lässt sich auch elektrisch ein- und ausfahren und bietet optimalen Sonnenschutz. Ein Klassiker ist eine faltbare Markise zwischen Sparren. Eine weitere Option ist, die Markise mit einem Glasdach und Glaswänden zu verbinden – als variabel heller Wintergarten. Dies nennt man dann Terrassendach-Innenbeschattung. Das Glasdach schützt das Markisentuch und verlängert damit seine Lebensdauer. Zur Ergänzung kann eine Senkrechtmarkise dienen. Alternativ können Sie auch auf Zubehör wie Rollos zurückgreifen.

Tipp: Wie Sie die Markise reinigen, erfahren Sie in unserem Artikel dazu!

4. Der Sonnenschutz im Ibiza Style – weißes Holz mit Stroh in Naturfarben

Terrassenüberdachung im Ibiza Style

Viva España! Mit einer Terrassenbeschattung im lässigen Ibiza Style lässt sich der heiße Sommer bestens aushalten. Durch die weißen Holzbalken in Kombination mit einem Dach aus Stroh oder Bast bekommt das Terrassendach eine schöne Leichtigkeit verliehen. Und dank der wohligen Wärme, die Bambus und Stroh ausstrahlen, wird es auf Ihrer Terrasse um ein Vielfaches gemütlicher. Die weiße Balkenkonstruktion sorgt dafür, dass das Dach nicht zu massiv wirkt, sondern seine Leichtigkeit beibehält. Und praktisch sind die Balken auch noch: Luftige Hängeleuchten mit Leinenschirm machen sich hier einfach wunderschön. Perfekt abgerundet wird der Look mit coolen Hängesesseln und Dekoration aus natürlichen Materialien. Ein Sonnenschutz in Naturfarben lässt sich aber zu fast jedem Einrichtungsstil kombinieren.

Lese-Tipp: Hier gibt’s noch mehr Inspiration für den Ibiza Style!

5. Ein schlichtes Terrassendach in Weiß

Terrassendach in Weiß

Mit einem schlichten, weißen Terrassendach als Anbau aus Beton rücken die Loungemöbel und Deko-Accessoires bestens in den Vordergrund. Damit die sommerliche Leichtigkeit auch optisch zum Ausdruck kommt: Ein Daybed aus Bambus mit hellen Kissen wählen. Hier lässt es sich wunderbar entspannen! Damit Sie den lauen Sommerabend nicht im Dunkeln verbringen müssen, macht sich eine geflochtene Pendelleuchte aus Rattan zur weißen Decke prima.

6. Der Sonnenschutz aus Bambus und Holz

Sonnenschutz aus Bambus

Natur pur! Eine Terrassenbeschattung aus Bambusmatten kommt besonders luftig und leicht daher. Durch die filigrane Konstruktion wirken die Dachstützen weniger massiv. Die Bambusmatten halten tagsüber die Sonne ab und wirken auch bei Dunkelheit total gemütlich. Fast schon ein bisschen wie im Urlaub. Fehlt nur noch das sanfte Meeresrauschen.

7. Eine Beschattung aus dichtem Holz für Ihre Terrasse

Terrassenbeschattung aus Holz

Wer es besonders standfest mag und zudem den mediterranen Terrassen-Stil liebt, wird von diesem Terrassendach aus Holz begeistert sein. Schon beim Anblick kommt pures Südseefeeling in uns auf. Hach, hier kann der Urlaub beginnen! Mit der passenden Sitzecke wird es erst so richtig gemütlich. Abgerundet wird der Look mit Windlichtern, Kerzen oder Gartenfackeln, die in der Abenddämmerung für wohlige Wärme sorgen. Mehr zur Terrassen Beleuchtung gibt es in unserem Artikel dazu!

8. Ein luftiger Sonnenschutz aus Holz mit Vorhängen

Luftiger Sonnenschutz aus Holz

Diese rustikale Neuinterpretation der klassischen Pergola wirkt modern und versprüht ein tropisches Feeling im heimischen Garten. Hier werden Funktionalität, Design und Ästhetik perfekt miteinander verbunden. Tagsüber lässt sich dank leichten Leinenvorhängen ein wenig Schatten auf die Terrasse zaubern. Übrigens können Sie diese auch prima als Sichtschutz vor neugierigen Blicken Ihrer Nachbarn einsetzen.

9. Die Terrassenbeschattung aus weißen Bambus Streben

Terrassenbeschattung Weiß mediterran Bambus Pflanzen

Wer es besonders hell, freundlich und mediterran mag, wählt die Variante aus weißem Bambus. Aus dem selben Material können Sie auch schön den Sichtschutz zur Privatsphäre um die Terrasse gestalten. Da die Streben dennoch ein bißchen Sonne durchlassen, haben Sie besser noch zusätzlich einen Sonnenschirm parat. Und am besten kombinieren Sie noch Pflanzenkübel dazu für maximales Urlaubsfeeling! Mehr zu Terrassen Pflanzen erfahren Sie in unserem Artikel dazu!

10. Terrassenbeschattung: Passende Sonnenschirme

Der einfachste Klassiker zur Beschattung ist natürlich der Sonnenschirm. Den gibt es in rund und eckig, groß und klein. Da ein Sonnenschirm in den seltensten Fällen fest verankert ist, können Sie ihn leicht umstellen und stets an den Sonnenstand auf Ihrer Terrasse anpassen. Entdecken Sie unsere liebsten Styles und passende Produkte dazu:

Terrassenbeschattung mit dem Hawaii Sonnenschirm

Terrassenbeschattung Sonnenschirm Hawaii

Ihre Terrasse ist exotisch gestylt? Super, dann ist ein Hawaii Sonnenschirm genau das Richtige! Markant sind seine Fransen – ob aus Naturmaterial oder Plastik, ein Hingucker ist Ihnen hier garantiert!

Runder Sonnenschirm im Ethno Chic

Sonnenschirm auf Terrasse als Sonnenschutz

Mit einem flexiblen Sonnenschirm werden die Sonnenstrahlen flugs abgeschirmt. Dank der runden Form, die optisch nicht zu klobig wirkt, macht sich dieses coole Modell im Ethno Style auch bestens auf Ihrem Balkon – oder der kleinen Boho Terrasse. Haben Sie wenig Platz, lässt sich das gute Stück zudem praktisch am Balkongeländer montieren.

Eckiger (XL) Sonnenschirm

Sonnenschirm als Terrassenbeschattung

Ihr Tisch ist eckig? Na am einfachsten ist es, Sie wählen einen eckigen Sonnenschirm. Selbst eine XXL-Terrasse können Sie mit diesem eckigen Sonnenschutz bestens vor der intensiven Mittagssonne abschirmen. Der große Schirm sorgt dafür, dass alle Ihre Gäste den Schatten genießen können.

Klassischer Sonnenschirm

Holzschirm auf Terrasse

Für Ihre stylische Terrasse suchen Sie noch eine passende Beschattungsmöglichkeit? Ein klassischer Sonnenschirm stiehlt der Ecke nichts von Ihrem Scharme. Dazu harmonieren Gartenmöbel, die aus natürlichen Materialien bestehen. Durch den zeitlosen Charakter ist dieser Sonnenschirm für viele Sommer der perfekte Schattenspender auf Ihrer Terrasse.

Informationen zur Montage unserer Ideen finden Sie bei dem Hersteller Ihrer Wahl.


Wir hoffen unsere Ideen für die Terrassenbeschattung konnten Sie inspirieren. Wie wäre es noch mit Tipps zum Terrasse Dekorieren oder schöner Terrassen Deko? Entdecken Sie gern auch unsere weiteren Artikel, die wir rund um das Thema Terrassengestaltung erstellt haben! Wir beraten Sie aber auch dazu, wie Sie Ihre schöne Terrasse reingen können.