Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Wandgestaltung Flur mit beiger Farbe und Konsole aus Holz mit Lamoe und Deko

Der Flur ist die Visitenkarte des Zuhauses. Schließlich ist er der erste Raum, den wir nach dem Reinkommen sehen. Hier lässt sich meist erahnen, welcher Wohnstil gewählt wurde. Die Flurgestaltung sollte daher bei der Einrichtung nicht vernachlässigt werden. Auch wenn die oftmals wenigen Quadratmeter eher praktisch genutzt werden, können Sie mit der richtigen Wandgestaltung im Flur für ein individuelles Erscheinungsbild sorgen. Und: Sie brauchen für diese Stylingideen nicht einmal viel Bodenfläche. Die Deko-Tipps unserer Interior-Experten spielen sich alle an der Wand ab. Lassen Sie sich von unseren 15 schönsten Wohnideen inspirieren!

1. Neon-Leuchtschrift

Leuchtschriften sind für die Flurgestaltung bei Interior Fans derzeit total beliebt. Mit einem individuellen Spruch können Sie so ein cooles Statement im Flur setzen. Eine schöne Alternative zu klassischen Gemälden!

Leuchtschrift an schwarzer Wand im Flur

2. Konsole mit Spiegel

Eine weitere schöne Idee ist eine Konsole mit Spiegel. Damit das Gesamtbild stimmig bleibt, sollten Sie die Möbel farblich aufeinander abstimmen. Besonders angesagt ist Moment das Gold-Finish. Schöner Twist: Die runde Form des Spiegels wird im Rahmen der Konsole wiederaufgenommen.

Goldener Schminkspiegel mit Spiegel und Dekoelementen

3. Poster

Eine schöne Alternative zu Tapeten bilden Poster an der Wand. Platzieren Sie diese zum Beispiel über einer bequemen Sitzbank. So setzen Sie einen schönen Blickfang in der Wohnung. 

Hängendes Poster über Holzbank mit Kissen und Fell

4. Verschiedene Garderobe Elemente

Wenn es um wichtige Möbel im Flur geht, gehört die Garderobe ganz klar dazu. Wer viel Platz an der Wand hat, kann gleich mehrere Elemente miteinander kombinieren. So eignen sich zum Beispiel verschiedene Garderobenhaken sowie ein Kleiderständer. Die Farbe Schwarz harmoniert hier sehr schön mit dem hellen Rosa an der Wand. Eine kreative Wandgestaltung im Flur ist aber nicht nur dekorativ, sondern lässt sich auch praktisch umsetzen. Mit Wandregalen, Schlüsselbrettern und einer Garderobe sorgen Sie in Ihrem Eingangsbereich für Ordnung und können auch optisch von den schönen Interior-Pieces profitieren.

P.S.: Ausgefallene Garderoben Ideen finden Sie in unserem Artikel dazu!

Schwarze Garderobe Elemente vor einer hellrosa Wand

5. Bücherregale

Eine etwas andere Idee für die Gestaltung des Flurs bieten Bücherregale. Somit können Sie jedoch den Platz an der Wand optimal ausnutzen. Die Idee eignet sich jedoch natürlich nur für absolute Bücherwürmer. Andernfalls können Sie die Regale natürlich auch mit anderen Objekten füllen. 

Heller Flur mit Bücherregalen

6. Garderobenhaken

Wer einen schmalen Flur hat, muss Platz sparen. Die Wände spielen daher bei der Gestaltung eine besondere Rolle. Platzieren Sie zum Beispiel schöne Garderobehaken neben der Eingangstüre. So sparen Sie sich einen sperrigen Kleiderständer. 

Langer heller Flur mit einzelnen schwarzen Elementen

7. Schlichte Gestaltung

Sie sind kein großer Fan von Wandfarben? Kein Problem. Selbstverständlich können Sie die Wände im Flur auch Weiß lassen. Hier bringt zum Beispiel ein bunter Läufer etwas Farbe in den Raum. 

Langer heller Flur mit schlichter Einrichtung und bunten Läufern

8. Ein Bild als Blickfang

Wenn die Wände in der Diele vorwiegend mit Regalen gestaltet sind, bietet ein schönes Bild am Ende des Raumes einen schönen Blickfang. Achten Sie darauf, dass das Gemälde zu Ihrer Wandfarbe passt.

Flur mit Regalen und grauer Sitzbank

9. Gallery Wall

Sie haben keine Lust auf Wandfarben oder Tapeten? Vielleicht könnte dann die Gestaltung einer Gallery Wall etwas für Sie sein. Besonders cool: 4 Bilder in einer Reihe im gleichen Stil. 

Gallery Wall über weiß-goldener Sitzbank

10. Schwarz-Weiß

Bei diesem Look vereinen wir gleich mehrere Trends: Marmor Mania und Schwarz-Weiß! Die Marmor-Konsole dient als praktische Ablagefläche, die schwarz-weiß Fotografien greifen die Farben auf. Die Digitaldrucke setzen mit ihren feinen Silhouetten ein edles Statement und stellen einen interessanten Kontrast zum restlichen Ambiente dar.

Marmor-Konsole mit weißer Deko neben zwei Bilderrahmen

11. Individueller Touch

Haben Sie ein besonderes Hobby oder sonst irgendwelche Vorlieben? Zeigen Sie schon im Flur Ihre Persönlichkeit!

Tennisschläger über weißer Konsole mit persönlichen Dekoelementen

12. Ganzkörperspiegel

Vor dem Verlassen des Hauses möchten wir gerne nochmal unser Outfit checken. Daher ist ein Ganzkörperspiegel im Flur ein wahres Must-have. Besonders cool: Ein schöner Anlehnspiegel mit Ablage!

Ganzkörperspiegel neben Holzbank und Poster

13. Hängend oder stehend?

Sie müssen Bilder nicht immer zwingend an die Wand hängen. Platzieren Sie das Gemälde doch zum Beispiel mal auf einer Bank. Eine kleine Tischleuchte und eine Dekoschale ergänzen den Style. 

Schwarze Bank mit Dekoelementen wie einem Gemälde

14. Praktische Konsole

Wir beweisen: Eine Konsole im Flur kann durchaus praktisch sein. Wählen Sie dafür ein Modell mit mehreren Ebenen. So haben Sie genug Platz. Auch hier kann ein hübsches Bild ganz einfach gegen die Wand gelehnt werden. 

Schwarze Konsole mit mehreren Ebenen im Flur

15. Abstrakte Kunst

Abstrakte Kunstwerke liegen derzeit total im Trend. Neben dem Wohnzimmer und dem Schlafzimmer möchten wir diese jetzt auch in unserer Diele haben! Ab an die Wand damit!

Heller Flur mit abstrakten Kunstwerken

Alles zu Wandfarben im Flur

Sie finden, Ihr Flur wirkt trist und ein wenig langweilig? Dann helfen Sie doch einfach mit Farbe nach! So ein frischer Anstrich wirkt wahre Wunder und lässt den Eingangsbereich sofort in einem völlig neuen Glanz erstrahlen. Besonders schön eignen sich helle Farbnuancen, die den Raum nicht gedrungen aussehen lassen. Satte Töne hingegen machen sich als fröhliche Akzente perfekt. Die Wahl der Farbe sollte also entsprechend dem Raum angepasst werden.

  • Dunkle Farben: Schwarz, Anthrazit, Grau oder Braun setzen Sie besser nur in großen, geräumigen Fluren ein. Sonst könnte der Raum sehr klein und eng wirken.
  • Helle Wandfarben: Perfekt für einen kleinen Flur! Helle Wandfarben lassen den Raum optisch größer wirken.
  • Rottöne: Mit einem schönen Rostrot oder einem knalligen Rot strahlt Ihr Flur Stärke und Kraft aus.
  • Rosa & Flieder: Pastellige Töne wie Flieder oder Rosa bringen eine feminine Note in den Raum. Perfekt für alle, die es verspielt und eher romantisch lieben!
  • Blautöne: Blau ist generell eine eher kühle Farbe. In Kombination mit Weiß schaffen Sie jedoch einen schön maritimen Look.
  • Grüne Farben: Grün ist bekanntlich die Farbe der Hoffnung. Eine schöne Farbe für den ersten Eindruck in Ihrem Zuhause!
  • Silber & Gold: Wer gerne das gewisse Extra liebt, kann seinen Flur natürlich auch in Silber oder Gold gestalten. Das wirkt sehr chic!

Tapeten & Muster für die Wandgestaltung im Flur

Wer lieber mit Tapeten arbeitet, hat auch hier völlig freie Hand. Man sollte aber darauf achten, dass die Motive nicht zu winzig sind. Eine Fototapete mit einem übergroßen Tropical Muster oder einem floralen Print verleiht Ihrem Eingangsbereich einen Hauch von Frische und Lebendigkeit. Einen sehr kleinen Flur sollten Sie optisch nicht überladen. Malen oder tapezieren Sie daher nur eine Wand und setzen Sie diese stilvoll in Szene. Lese-Tipp: Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps zum Tapezieren!

Wandobjekte für die Wandgestaltung des Flurs

Neben Farbe und Tapeten können Sie jedoch auch mit schönen Wandobjekten ein Highlight im Raum setzen. Buchstaben, Wanduhren oder schöne Deko-Objekte bieten sich hier hervorragend an. 

Fliesen, Bordüren & Paneele

Wer sieht ein besonders edles Ambiente wünscht, kann die Wände im Flur zum Beispiel mit Bordüren oder Paneelen verzieren. Ein cooles DIY-Projekt! Wer es eher cool mag, kann die Wände zum Beispiel auch mit Fliesen verzieren. Ja, Sie haben richtig gelesen. Fliesen müssen nicht immer nur im Badezimmer oder in der Küche sein! Der sogenannte “U-Bahn-Look” darf jetzt nämlich auch in unseren anderen Zimmern einziehen. 

Zusammenfassung: Wichtige Tipps zur Wandgestaltung im Flur

  • Setzen Sie auf helle Farben, um dem Flur optisch mehr Weite zu verleihen.
  • Türen, die in der Wandfarbe gestrichen werden, verschwinden optisch und lassen den Raum zusätzlich größer wirken.
  • Eine Gallery Wall an der Wand im Flur sorgt für ein stilvolles Ambiente in schlichter Eleganz.
  • Bei einer kleinen Bodenfläche sollten Sie mehr auf hängende Regale setzen, damit Sie von möglichst viel Stauraum profitieren können.
  • Auch ein großer Wandspiegel im Flur lässt den kleinen Raum heller und weiter erscheinen.
  • Indirekte Lichtquellen, wie Wandlampen oder Lichterketten, stehen auch im Flur für Gemütlichkeit und Wärme.

Noch mehr Ideen für die Flurgestaltung

Lust auf noch mehr Tipps von unseren Wohnexperten für Ihren Flur? Dann finden Sie in diesem Video beeindruckende Highlights für den ersten Eindruck:

Bilder aus echten Wohnungen: Wandgestaltung im Flur


Weitere Inspiration für die Wandgestaltung nach Raum: