Kuschelige Fensterdeko für Weihnachten

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch das jährliche Highlight in puncto Dekoration. Das gilt natürlich auch für die Fensterdeko! Zeitlose Sterne, leuchtende Lichterketten und romantischer Kerzenschein – solche kleinen Extras dürfen einfach nicht fehlen. Das liebevolle Arrangement hinter der Scheibe wirkt nach außen sofort einladend und versprüht eine wohlige Wärme. Ob direkt an der Glasscheibe hängend oder auf dem Fensterbrett stehend, die weihnachtliche Dekoration erweicht alle Herzen und macht das winterliche Wohnen gemütlich. Erfahren Sie deshalb in unserem Ratgeber, wie eine schöne Fensterdeko für Weihnachten gelingt und wie Sie diese sogar selber basteln können. HO HO HO!

Idee 1: Die Fensterbank weihnachtlich dekorieren

Die Fensterbank ist einer der schönsten Orte für Deko zur Weihnachtszeit: Denn hier zaubern Sie nicht nur in Ihrem eigenen Heim eine warme Atmosphäre, sondern auch den Menschen, die draußen vorbeigehen. Die Bank bietet dabei viel Platz für reichlich Details und kann mit Glas, Keramik oder klassischer Dekoration aus Holz geschmückt werden. Oder wie wäre es mit einem niedlichen Mini-Weihnachtsbaum?

Auch weihnachtliche Figuren wie Hirsche passen hier perfekt. Besonders kuschelig wird es, wenn Sie auf einer großen Fensterbank Decken, Felle oder Kissen platzieren. Was könnte nämlich schöner sein, als von dieser Kuschelecke aus den ersten Schnee fallen zu sehen?

Extra-Tipp: Achten Sie immer darauf, bei der Wahl der Elemente auf verschiedene Formen und Größen zu setzen – das wirkt besonders harmonisch. Gleichzeitig sollte Ihre Fensterbank Deko eine Gemeinsamkeit haben, also zum Beispiel die Farbe, das Material oder die Form.

Idee 2: Fensterbeleuchtung für eine stimmungsvolle Weihnachtszeit

Ob Leuchtsterne, Kerzenhalter oder LED-Beleuchtung: Mit weihnachtlich beleuchteten Fenstern schaffen Sie innen und außen eine festliche Stimmung. So bringen Sie Ihr Fenster zum Leuchten:

  1. Leuchtsterne: Sie gibt es in verschiedenen Materialen und Ausführungen, zum Beispiel aus Papier, aus Kunststoff, mit einem Standfuß oder zum Aufhängen. Die Deko lässt sich also ideal auf Ihre Einrichtung abstimmen. Hier gibt es noch mehr Ideen für die Papierstern Deko!
  2. Kerzen: Die Lichtwunder sind eine beliebte Deko-Idee. Manchmal reicht auch schon die Wärme und Gemütlichkeit der Lichtquellen als Fensterschmuck aus, um in festliche Stimmung zu kommen. Noch schöner wird es allerdings, wenn Sie Ihre Lichter stilvoll präsentieren. Denn Kerzenständer oder hübsche Teelichthalter runden den Look gekonnt ab und setzen in jeder Deko ein elegantes Statement. Damit Ihre Lichtquellen sicher stehen, sollten Sie darauf achten, dass die Lichter fest im Gestell platziert sind. Gerade bei Stabvarianten wird es sonst schnell zur wackeligen Angelegenheit.
  3. LED-Beleuchtung: Wer etwas Licht am Fenster haben möchte, aber auf Nummer sicher gehen möchte, sollte eine Deko mit LED wählen. Es gibt Leuchten mit einer elektrischen Flamme oder auch schöne Holzgeflechte mit integrierter Lichterkette, die wunderschönes Licht erzeugen.

Idee 3: Die hängende Fensterdeko für Weihnachten

Nicht nur die Fensterbank eignet sich super für schöne Deko-Elemente. Auch die Scheibe selbst ist ein idealer Ort zum Schmücken. Wie wäre es also mit stilvollen Anhängern oder Mobiles, die sich ganz leicht am Rahmen befestigen lassen? Auch ein Ast mit Weihnachtskugeln ist ein toller Hingucker am Fenster und lässt sich ganz individuell dekorieren.

Für eine klassisch gemütliche Stimmung greifen Sie zu weißen Lichtquellen, einigen Christbaumkugeln in Creme und einem selbstgebastelten Fensterbild wie Schneeflocken. Diese können Sie an der Scheibe anbringen, die Kugeln am Rahmen befestigen und die Stumpenkerzen auf der Bank platzieren. Et Voila – das Arrangement ist fertig!

Wer gerne etwas Grün ins Gesamtbild bringen möchte, setzt einfach auf einen stilvollen Weihnachtskranz aus Tannengrün oder – die moderne Variante – aus Eukalyptus. Auch der klassische Mistelzweigkranz passt natürlich perfekt in die Vorweihnachtszeit. Mit ein paar roten Christbaumkugeln lässt sich dieser wunderbar am Glas arrangieren und bringt Ihnen ganz der Tradition nach viel Glück und Liebe.

Idee 4: Schöne Fensterdeko mit Weihnachtskugeln

Christbaumkugeln sehen nicht nur am Weihnachtsbaum schön aus: Auch auf dem Fensterbrett oder am Fenstergriff hängend machen die Schmuckstücke eine gute Figur. Hängen Sie die Kugeln am besten mit einem Nylonfaden auf, denn dann wirken sie wie schwebend! Besonders schön sehen die einzelnen Elemente zudem als buntes Potpourri. Für einen harmonischen Look können Sie aber auch zu Christbaumkugeln aus einer Farbfamilie greifen. Verschiedene Größen oder Materialien sorgen dann für ein spannendes Zusammenspiel.

Tipp: Sie können die Kugeln auch gut in Schalen oder durchsichtigen Gefäßen präsentieren!

Idee 5: DIY Fensterdeko und Fensterbilder zu Weihnachten selber basteln

Für das Weihnachtsfest kann es doch gar nicht genug Deko sein! Umso schöner, dass sich viele stylische Deko-Accessoires auch ganz einfach selber machen lassen. Egal ob Erwachsene, große oder kleine Kinder: Es gibt jede Menge Bastelideen, die sich ganz leicht mit wenig Zubehör umsetzen lassen und noch dazu viel Spaß machen.

Von DIY Fensterbildern zum Ausschneiden bis zum selbstgemachten Sternenlicht: Eine Übersicht zum Fensterdeko selber basteln finden Sie deshalb natürlich ebenfalls bei uns. Klicken Sie sich einfach durch unsere kreativen Ideen und gestalten Sie Ihre eigene Fensterdekoration für das Weihnachtsfest.

Extra-Tipp: Absolut im Trend sind derzeit auch DIY Papiersterne, die sich an Ihrem Fenster ganz besonders gut machen!

Idee 6: Skandinavisch inspirierte Fensterdeko zu Weihnachten

Besonders modern ist in diesem Jahr auch eine eher minimalistische Weihnachtsdeko. Der Trend kommt aus nordischen Ländern wie Schweden oder Dänemark und passt perfekt zu allen, die Ihre Wohnung lieber dezent dekorieren wollen.

Die Scandi Fensterdeko ist häufig aus Naturmaterialien wie Holz oder aus Papier gemacht. Farblich stehen gedeckte Töne wie Beige, Schwarz und Weiß im Fokus, was sich nahtlos in die restliche Einrichtung einfügt. Wichtig sind dabei außerdem die Beleuchtung aus indirekten Lichtquellen sowie jede Menge Wohntextilien aus kuscheligen Materialien.


Weitere Ideen für die Weihnachtsdeko am Fenster

Lichterketten, Strohsterne & Co. – im Dunklen sind die schneebedeckten Fenster von drinnen hell erleuchtet. Oftmals schlummert die elegante Dekoration zu Weihnachten im Verborgenen, hier nicht! Das sind weitere beliebte Fensterschmuckideen:

  • Klebebilder
  • Weihnachtsfiguren, z.B. ein Weihnachtsmann
  • Dekorativer Kunstschnee
  • Winterliche Malerei an der Glasscheibe
  • Eine Weihnachtsgirlande um das Fenster
  • Grüne Tannenzweige
  • Kristallsterne
  • Vasen mit weihnachtlichen Blumen und Gestecken
  • Schale mit Nüssen und Plätzchen

Wir hoffen, unsere Tipps und Ideen zur Fensterdeko an Weihnachten haben Ihnen weitergeholfen. Entdecken Sie gerne auch unsere weiteren Artikel zum Thema Weihnachten: Denn bei uns erfahren Sie alles zum Weihnachtsbaum schmücken, zum Hauseingang weihnachtlich dekorieren oder zum Weihnachtsdekoration selber basteln!