Fuchsia als Farbe für ein Deko-Kissen

Think Pink! Der Farbton Fuchsia macht derzeit ein knalliges Comeback in der Interior-Welt. Egal, ob als Kissenhülle, Hocker oder Wandfarbe: Wir verraten Ihnen hier, wie auch Sie die Fuchsia Farbe ganz einfach in Ihr Zuhause integrieren können. Außerdem haben wir Ihnen unsere drei liebsten Farbkombinationen für den spannenden Pinkton zusammengestellt. Ein zusätzlicher Farbklecks in der Wohnung hat schließlich noch niemandem geschadet!

Was für eine Farbe ist Fuchsia eigentlich – und wo liegt der Unterschied zu Magenta?

Bevor wir Elemente in Fuchsia in die Einrichtung integrieren, möchten wir zunächst erklären, um welchen Farbton es sich überhaupt genau handelt. Fuchsia, auch als helles Purpur oder Magenta bekannt, gehört zu den kräftigen Pinktönen. Es entsteht deshalb aus einer Mischung aus Blau und Rot. Der Farbname ist von der namensgleichen Pflanze Fuchsia (dt. Fuchsie) übernommen worden, die sich dank ihrer kräftigen Blütenfarbe großer Beliebtheit erfreut.

Bedeutung und Wirkung: Wofür steht die Fuchsia Farbe?

Wie jede Farbe hat auch der knallige Pinkton seine ganz eigene Bedeutung. Die Farbe Fuchsia wird dabei oft mit den Eigenschaften Dominanz, Präsenz und Extravaganz in Verbindung gebracht. Dank der warmen Farbgebung des Tons wirkt dieser jedoch zugleich auch besonders einladend.

Fuchsia Farbe kombinieren: So gelingt es!

Auch Sie sind nun ein waschechter Fuchsia-Fan? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie! Denn mit unseren Tipps und Ideen können Sie in Windeseile ein klein wenig Pink in Ihre bestehende Einrichtung integrieren.

Der spannende Kontrast: Fuchsia und Grün

Bisher ist Ihre Einrichtung in Naturtönen wie Grün, Beige und Weiß eingerichtet? Dann können Sie mit etwas Pink sofort einen frischen und außergewöhnlichen Look zaubern. Wählen Sie hierfür nur wenige Elemente wie Beistelltische oder einen Sessel. Besonders harmonisch wird die Kombination, wenn sich alle Farbkategorien in Produkten wie Gemälden oder Postern wiederfinden.

Die absolute Trend-Kombi: Fuchsia und Gelb oder Orange

Etwas femininer und verspielter wirkt die Kombination aus Gelb, Orange und Fuchsia. Da alle Farben hier sehr warme Töne sind, entsteht sofort eine gemütliche und gleichzeitig fröhliche Atmosphäre. Perfekt also für Räume wie das Schlaf- oder Wohnzimmer!

Die natürliche Variante: Fuchsia und Beige oder Weiß

In Kombination mit Beige oder Weiß stechen Töne wie Fuchsia oder Lila besonders hervor. Achten Sie hier also darauf, dass all Ihre neuen Produkte in diesen Farbtönen sich stilistisch perfekt in die Wohnung integrieren. So schaffen Sie spannende farbliche Kontraste ohne einen zu großen Stilbruch zu erzeugen. Diese Variante eignet sich deshalb auch gut für Fuchsia-Anfänger.

Mit Fuchsia die Wohnung einrichten: Tipps & Ideen

Natürlich müssen Sie nicht unseren Farbkombinationen folgen. Damit Ihre neuen Accessoires in Fuchsia jedoch perfekt zu Ihrem Wohnstil passen, verraten wir Ihnen hier die wichtigsten Tipps und Informationen rund um den Farbton in der Interior-Welt.


Zu wem und zu welchem Stil passt die Farbe Fuchsia?

Da es sich bei Fuchsia um einen sehr kräftigen Ton handelt, passt diese Farbe am besten zu verspielten, fröhlichen und bunten Einrichtungsstilen wie dem Boho- oder Retro-Style. Es gilt jedoch auch: Wenn Sie lediglich wenige Textilien und Accessoires in der Farbe verwenden, passt der Ton auch wunderbar zu zurückhaltenden Looks wie den Landhausstil.


Eignet sich der knallige Pinkton auch als Wandfarbe?

Manche Hausbesitzer lieben die Fuchsia-Farbe so sehr, dass sie sie auch an den Wänden einsetzen. Dagegen ist nichts einzuwenden – vorausgesetzt, Sie streichen nicht alle vier Wände! Achten Sie bei der Wahl der Möbel und Accessoires für den Raum außerdem darauf, helle Töne und natürliche Materialien zu verwenden. Denn das lockert den Raum und die kräftige Wandfarbe etwas auf.


Die schönsten Möbel und Deko in der Trendfarbe Fuchsia

Damit Möbelstücke in Fuchsia auch ihre ganze Wirkung entfalten können, sollten diese als echter Hingucker im Raum platziert werden. Das bedeutet: Je knalliger oder detailreicher der Artikel ist, desto neutraler und zurückhaltender sollte die Umgebung sein. Sie suchen noch nach den perfekten Möbeln und Deko-Accessoires in Ihrer neuen Lieblingsfarbe? Dann klicken Sie sich doch mal durch unsere große Auswahl bei WestwingNow!

Extra Tipp: Sie benötigen noch etwas mehr Inspiration für eine kunterbunte Einrichtung, die richtig gute Laune macht? Dann klicken Sie in unser Video und entdecken Sie ein waschechtes Künstler-Atelier:


Der natürliche Eyecatcher: Blumendeko mit Fuchsien

Und natürlich darf in diesem Fall auch die Fuchsie auf keinen Fall in einer schönen Vase fehlen! Immerhin wurde der Farbton nach dieser Blumensorte benannt. Besonders in Kombination mit anderen Blumen in der Farbfamilie wie Rosen oder Lilien schaffen Sie so einen weiteren Farbklecks im Raum. Mehr Tipps und Inspiration rund um rosa Blumen-Deko erhalten Sie ebenfalls bei uns.


Lese-Tipps: Sie suchen nach weiteren stylischen Farbtönen? Dann entdecken Sie doch unsere Kategorie Trendfarben! Erfahren Sie hier etwa mehr zum stylischen Greige, den Herbstfarben 2021 oder dem besinnlichen Waldgrün.