Deko nach Ostern mit gedrehten Kerzen

Zeit für frischen Wind. Wenn draußen der Frühling in der Luft liegt und die Natur in frischen, kräftigen Farben und neuen Blüten erstrahlen lässt, dann wird es auch im Haus Zeit für ein Umstyling. Wir zeigen Ihnen wie Sie nach dem Osterfest Hasen und Nester gegen die angesagtesten Deko-Trends austauschen. Hier kommen die 6 besten Ideen für die Deko nach Ostern:

Klassiker und Trend zugleich: Frühlingssträuße & Blumen

Florals for Spring? Zugegeben, das ist nicht groundbreaking. Aber Blumen und Sträuße sind der absolute Frühlingsdeko-Klassiker. Und schließlich gibt es auch beim Floristen Ihres Vertrauens jedes Jahr neue Trends zu entdecken. Im Frühling 2021 sind Craspedia super angesagt. Zarte Blüten in soften Rosa-Tönen, wie die der Clematis, Astrania oder Campanula liegen diesen Frühling auch hoch im Trendkurs. Schlichtes pures Grün macht sich in den trendigen Hingucker-Vasen besonders gut. Klassiker wie Tulpen passen immer super zur Saison. Ungeschlagener Trend-Spitzenreiter sind aber bunte Sträuße aus farbenfrohen Wildblumen.

Ein anderer Trend versucht 2021 der Blumendeko die Show zu stehlen. Nämlich Vasen in auffälligen Formen und neuen Trendfarben. Extravagante abstrakte Formen, buntes Glas und die Trendmaterialien Terrazzo und Terrakotta machen Vasen zum Designobjekt. Selbst ohne Blumenstrauß sehen die modernen Trend-Vasen toll aus und werden zum Blickfang auf dem Tisch oder Sideboard.

Die Kombination aus Trend-Vase und wechselnden frischen Blumen sorgt für den perfekten Deko-Übergang von Frühling zu Sommer. Nach Ostern ein absolutes Must-Have-Duo.

Kunst, Reisefieber und Frühlingslaune – an der Wand herrscht Vorfreude

Die Wohnung wird zur Galerie. Holen Sie sich Prints und moderne Kunst ins Haus, die jede Menge Frühlingslaune von den Wänden sprühen lässt. Wenn nach Ostern die selbstgebastelten Kränze, Hasenmotive und Osternester wieder verschwinden, nimmt Wanddeko in frischen Farben ihren Platz ein.

Blicken Sie schon sehnsüchtig Richtung Sommer? Dann legen Sie los. Setzen Sie auf sommerliche Motive und schmücken Ihre Wände mit eingerahmten Beach Vibes. Mixen Sie coole Prints von Strandmotiven mit eigenen Schnappschüssen von Ihren Reisen.

Cool dazu: Benutzen Sie Reiseführer oder Bildbände von Reisefotografen als Coffeetablebook oder als Deko. Inzwischen haben sich Reiseführer vom praktischen aber leider wenig hübschen Taschenbuch zu stylischen vorzeigbaren Schmuckstück in Buchform entwickelt.

Alles leuchtet: Bunte Kerzen sind das Trend-Highlight des Frühlings

So schön, man möchte Sie gar nicht anzünden. Die neuen Trend-Kerzen des Frühlings sind farbenfroh, oft auch bunt, getwistet, geschwungen und gedreht. Jede ist für sich ein kleines Kunstwerk.

Die dunklen gemütlichen Wintertage, die wir bei Kerzenschein in der Wohnung verbracht haben sind ohnehin vorbei. Die angesagten Twisted Candels oder farbenprächtigen Modelle in Pastell und Neon Tönen sind auch ohne Flamme ein Highlight, das Sie wunderbar neben dem weiter oben genannten Blumenstrauß arrangieren können.

Ähnlich wie die abstrakten Vasen zu den Frühlingsblumen kommen jetzt auch die Kerzenständer und Kerzenhalter in neuen einzigartigen Formen daher. Die Halterungen aus buntem Glas oder in kunstvoll verschlungenen Formen ergänzen die neuen Kerzen-Designs perfekt. Zusammen ergeben Sie ein stimmiges Dekokonzept.

Auch nach Ostern bleibt’s bunt: Das sind die Frühlingsfarben 2021

Bunter Eier werden jetzt abgelöst von neuen frischen Farbakzenten. Textilien und Deko-Accessoires strahlen jetzt in kräftigen Farben. Während die Grundtöne in der Wohnung zwischen Weiß, Grau und Beige variieren, kann die Deko gar nicht bunt genug sein.

Schnappen Sie sich Kissen, Vasen, Dekofiguren, Decken und Teppiche in bunten Farben und lassen Ihre Wohnung in den Trendfarben des Frühlings erstrahlen.

Zu den Trend-Tönen gehören jetzt:


  • Zartes Rosa: Pirouette
  • Kräftiges Pink: Raspberry Sorbet
  • Sattes Grün: Pickled Pepper
  • Cooles Khaki: Sphagnum
  • Kühles Lila: Purple Rose
  • Feuriges Orange: Orange Ochre
  • Frisches Türkis: Beach Glass
  • Edles Blau: Indigo Bunting
  • Leuchtendes Gelb: Illuminating

Übrigens Blumenmuster und Tropical Prints werden jetzt auch abgelöst, nämlich von grafischen Mustern und super trendigen One-Line-Motiven.

Outdoor Deko: Auch Balkon und Terrasse werden gestylt

Der frische Deko-Wind, der durch die Wohnung weht, macht vor dem Balkon nicht halt. Jetzt wird es Zeit den Balkon oder die Terrasse bereit für die Sommersaison zu machen.

Dabei müssen Sie kein Rundum-Makeover durchziehen. Mit geschickt gewählten Accessoires setzen Sie neue Akzente und verpassen Ihrer Outdoor-Oase ein cooles Style Update. Wie wäre es zum Beispiel mit neuen Kissen für Ihre Outdoorsitzmöbel? Am besten in den super angesagten Frühlingstönen. Dazu kombinieren Sie passende Blumentöpfe und Vasen.

Den Sommer schon im Blick: Vacation Mode on

Nach Ostern sind wir fest im Frühling angekommen. Kein Grund nicht schon an den Sommer zu denken. Mit der richtigen Deko bereiten wir uns schon auf die schönste Jahreszeit vor.

Natürliche Materialien wie Rattan, Kork oder Leinen sind nicht nur Teil des Mega-Trends Natural Living, sondern lassen zudem auch Sommerlaune bei Ihnen einziehen. Tischdeko, wie aus einer Beachbar auf Bali, Kissen wie aus einem Hotel auf Ibiza und Wanddeko wie sie auch in einem Café in Mexiko hängen könnte – lassen Sie sich von fernen Ländern inspirieren. Holen Sie sich frische sommerliche Accessoires. Kleinigkeiten wie neue Servietten, neues Geschirr, neue Kissenbezüge oder ein neuer Wandspiegel können schon sehr viel bewirken. Klassische Sommermotive wie Muscheln oder Palmblätter verändern sofort die Atmosphäre im Raum.


Wir hoffen unsere Ideen für Deko nach Ostern haben Ihnen etwas Inspiration gegeben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Umsetzen!