Sessel im englischen Einrichtungsstil

Sie wünschen sich einen rustikalen und zugleich gemütlichen Wohnstil, der zum Einkuscheln und Tee trinken einlädt? Dann ist ein englischer Einrichtungsstil genau das Richtige für Sie! Denn hier treffen floral gemusterte Textilien auf traditionelle Möbelstücke und ein wohliges Ambiente. So fühlt sich Ihr Zuhause direkt wie ein kuscheliges Landhaus mitten in den Cotswolds an. Wie auch Sie jeden Raum vom Wohnzimmer bis hin zur Küche im britischen Stil gestalten können, erfahren Sie jetzt bei uns.

Englischer Einrichtungsstil: Was bedeutet das?

Eine englische Einrichtung wird nicht zwingend von bestimmten Farben und Stilrichtungen geprägt. Denn eigentlich handelt es sich hierbei eher um einen eklektischen Stilmix, bei dem gerne verschiedene Einflüsse aus der englischen Geschichte miteinander kombiniert werden.

Im Vordergrund steht hier aber ein Faktor: Gemütlichkeit! Ausladende Sofas, viele kleinere Lichtquellen und ein großer Kamin sind für einen englischen Einrichtungsstil darum besonders wichtig. Wählen Sie dazu passend viele Kissen, Decken und Teppiche, die Ihre Räume noch gemütlicher machen.

Der englische Stil ähnelt somit sehr einem klassischen Landhausstil. Achten Sie für den zusätzlichen englischen Touch jedoch auf eine Mischung aus unterschiedlichen Prints und Mustern in jedem Raum. Wählen Sie zudem eine Farbpalette, die sich durch die gesamte Einrichtung zieht. So erhalten Sie trotz Material- und Mustermix einen stimmigen Gesamteindruck.

Farben, Muster, Materialien: Die wichtigsten Elemente für den englischen Einrichtungsstil

Der gemütliche englische Style gefällt Ihnen, Sie wissen jedoch noch nicht, womit Sie als erstes anfangen sollen? Genau für diesen Fall haben wir Ihnen hier Schritt für Schritt die wichtigsten Elemente eines englischen Landhausstils erläutert. So kann beim Dekorieren nichts mehr schief gehen!


Die richtigen Materialien für den britischen Stil

Die Briten setzen gerne auf lokale Materialien wie Holz, Stein und Leder – egal ob für Wände, Boden, Möbel oder Deko-Accessoires. Und da wir auch ähnliche Rohstoffe zur Verfügung haben, sollten auch Sie sich an diese Materialien halten. So wirkt Ihr Zuhause sofort gemütlicher.


Englischer Einrichtungsstil: Diese Muster sollten Sie kombinieren

Wählen Sie gerne laute Barock-Muster für die Teppiche oder das Sofa. Auch zarte Blümchen-Muster dürfen in keinem britischen Haushalt fehlen. Diese können Sie gerne für Gardinen oder Kissenbezüge wählen. Außerdem beliebt sind Textilien in großen oder kleinen Karo-Mustern.


Die Farben des englischen Einrichtungsstils

Der englische Einrichtungsstil lebt von seiner Gemütlichkeit – warme Farben sind hier also Programm! Wählen Sie auch gerne kräftige Töne wie Rot, Blau, Braun oder Grün, die sich dann in den Mustern Ihrer Einrichtung wiederholen sollten. Für die Wände dürfen auch gerne dunkle Wandfarben zum Einsatz kommen, vor allem in großen Räumen wie dem Wohnzimmer.

Die schönsten britischen Deko-Accessoires

Besonders wichtig sind hier gemütliche Wolldecken, Kerzen, viele bunte Bücher und Pflanzen in antiken Töpfen. So wirkt jeder Raum sofort einladend und kuschelig. Auch die ein oder andere Vintage-Vase, ein Teeservice wie von Oma oder eine alte Küchenuhr sind echte Must-Haves!

Englischer Einrichtungsstil: Wohnideen für jeden Raum

Um Ihre Wohnung eine englische Einrichtung zu verpassen, sollten Sie sich am besten an gemütlichen Bed-and-Breakfasts oder großen Herrenhäusern in den britischen Hügeln inspirieren lassen. Denn hier erhalten Sie wunderbare Ideen für die jeweiligen Zimmer und können diese wunderbar nachstylen. Was dabei besonders wichtig ist, erklären wir deshalb jetzt.

Extra-Tipp: Entdecken Sie auch das gemütliche Zuhause von Christine – insbesondere in ihren bezaubernden Wintergarten mit englischem Flair haben wir uns verliebt:

Möbel für ein englisches Wohnzimmer – 5 Must-Haves

Im Wohnzimmer sollen Sie sich gemütlich vor dem Feuer setzen und einkuscheln können. Eine Kaminkonsole sowie bequeme Sessel und Sofas in unterschiedlichen Mustern sind deshalb besonders essenziell. Insgesamt sollten Sie auf diese fünf Must-Haves nicht verzichten:

  1. Chesterfield-Sofa in dunklen Farben
  2. Gemusterter Sessel
  3. Kaminkonsole
  4. Couchtisch aus dunklem Massivholz
  5. Großes Bücherregal
Schlafzimmer im britischen Wohnstil

Schlafzimmer im British Style einrichten

Ein britisches Schlafzimmer soll beruhigen und zum Schlafen einladen. Neben einem kuscheligen Bett darf hier also auch weiche Bettwäsche auf keinen Fall fehlen. Neben geblümten Vorhängen fehlt nun nur noch eine antike Kommode oder ein Vintage-Nachttisch und schon ist auch dieser Raum ganz britisch eingerichtet.

Englischer Einrichtungsstil im Esszimmer

Und auch das Esszimmer sollte nicht zu perfekt gestylt sein, sondern am besten einen einladenden Eindruck für Ihre Gäste vermitteln. Hierfür benötigen Sie nicht viel! Neben einem Holztisch können Sie auch eine Mischung aus unterschiedlichen alten Stühlen als Sitzgelegenheiten verwenden. Dazu passen ein bunter Perserteppich sowie Geschirr aus handgemachtem Steingut.

Gemütliche Küche im englischen Landhausstil

In einer englischen Landhauküche muss man vor allem eines können: frisch kochen! Streichen Sie Ihre Fronten deshalb gerne in einem frischen Moosgrün oder Taubenblau und fühlen Sie sich in Ihrer Küche so richtig wohl. Kleine Töpfe mit frischen Kräutern und Holzregale für Ihre Teesorten runden den Look ab.

Cottage Garten: Ein verträumter Außenbereich ganz wie in England

Und auch Ihr Garten kann ganz im britischen Stil dekoriert werden. Um hier die verwunschenen Grünflächen Englands nachzuahmen, darf dürfen Gras und Pflanzen gerne etwas wilder wachsen! Betonen Sie diesen charmanten Look darüber hinaus mit Möbeln im Shabby-Chic-Stil sowie kleinen Vasen voller selbst gepflückter Blumen. So können Sie die nächste Tea-Time gleich unter freiem Himmel zelebrieren.

Sie wünschen sich noch mehr Inspiration? Dann klicken Sie sich in unseren Artikel zum Cottage Garten und erfahren Sie viele Tipps und Tricks für die Gestaltung!


Lese-Tipps: Sie suchen nach weiteren trendigen Einrichtungsstilen? Dann entdecken Sie doch unsere Kategorie Wohnstile! Hier finden Sie etwa Ideen zum italienischen Design, zum coolen Industrial Style oder dem klassischen Kolonialstil.