Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Boho Schlafzimmer rotes Bett

Der romantische Boho Style besticht durch eine harmonische Farbwahl und Einflüsse aus aller Welt. Das sorgt für ein angenehmes Ambiente und regt die Fantasie an – der Stoff, aus dem Träume gemacht sind! Wie Sie das nostalgische Boho Schlafzimmer einrichten, erfahren Sie in unserem Guide. Lassen Sie sich doch von den tollen Tipps und Einrichtungsideen unserer Interior-Experten inspirieren!

Was bedeutet der Bohemian Style?

Boho entstammt dem französischen Begriff „Bohème“, der eine intellektuelle Bewegung gegen das Bürgertum bezeichnet. Teil derselben waren Künstler und Freigeister, die sich von jeder Konvention lossagten. Das zeigte sich auch in ihrem Wohnstil: Ein bunter Mix aus Möbelstücken und Dekorationen aus aller Welt sowie Wohntextilien mit Ethnomustern.

Boho Schlafzimmer einrichten: So geht’s richtig

Der Hippie Chic lebt vom Material- und Mustermix, der sich im Boho Schlafzimmer auf Plaids, Kissen und Teppichen wiederfindet. Boho Chic bedeutet authentisches Wohnen: Erlaubt ist jedes Farb- und Möbelarrangement, mit dem Sie sich wohlfühlen. Wir zeigen die schönsten!

Das Bett dekorieren

Übergroße Betten werden dank zahlreicher Kissen und Decken noch komfortabler. Der Trend des ‚Layerings’ – des Übereinanderdrapieren von Textilien – findet seinen Ursprung sicherlich im Bohostil. Bettwäsche aus weichen Naturstoffen wie Baumwolle und Leinen trifft auf bunte Muster. Das können afrikanische, florale oder Batikmuster sein – allerdings nicht zusammen! Entscheiden Sie sich für ein bis zwei Muster und bleiben Sie in derselben Farbfamilie. Darin drapieren Sie Kissen in allen Formen und Designs.

Natürliche Materialien für den Boho Style

Erlaubt ist im Boho Schlafzimmer alles, was aus der Natur und fernen Ländern stammt. Das kann der luftige Rattanstuhl oder ein Aufbewahrungskorb aus exotischem Seegras sein. Positionieren Sie davor einen Pouf aus Jute und legen Sie die Füße hoch! Wird Ihnen frisch, kuscheln Sie sich in das weiche Plaid im bunten Missonilook ein. Dasselbe Rautenmuster greift ein bunter, handgetupfter Pouf auf – und harmoniert wunderbar mit der Baumwoll-Tagesdecke.

Farbenfrohe Akzente

Der Boho Style stammt aus den 60er und 70er Jahren. Durch den Hippie-Einfluss treffen natürliche Farbtöne wie Braun und Beige auf bunte Farben und Muster. Integrieren Sie diese mit bunten Wiesensträußen und besonderen Vasen. Das kann eine handbemalte Keramikvase sein, oder ein mehrfarbiges, geflochtenes Modell aus Seegras. Ihr Schlafzimmer sieht nicht nur so aus als würden Sie viel reisen, sondern es entspricht der Wahrheit? Dann arrangieren Sie in den Vasen Kunstblumen, die nie verwelken!

Wie aus 1001 Nacht: Auch bunte Windlichter sorgen für Farbakzente und erinnern an einen Abend in Marokko. Stellen Sie goldfarbene Messingsets, bunte Windlichter aus Glas und Bambus zusammen. Die verschiedenen Strukturen und Farben ergeben ein interessantes Lichtspiel! Fehlen nur noch farbenfrohe Bodenkissen und ein Teppich aus Naturfaser.

Textilien, Textilien, Textilien

Textilien sind die Hauptdarsteller im Boho Schlafzimmer. Das Bett ziert nicht nur die Bettwäsche, sondern auch Tagesdecke sowie ein Plaid am Fußende. Darauf platziert sorgen verschiedenste Kissenbezüge für ein spannendes Farbspiel. Das könnte ein Farbmix aus Grau und Rosa sein, oder spannendes Zick-Zack-Muster. Das Ensemble vervollständigen ein Musterteppich unter dem Bett oder weiche Bettvorleger. Vielleicht ein handgetupfter Teppich mit schwarzem Rauten- oder mit Ethnomuster? Diese erinnern an den letzten Bummel über einen afrikanischen Markt. Perkalbettwäsche im Schwarz-weiß Look greift deren Farbigkeit auf und wirkt einladend.

Material- und Muster-Mix

Natürliche Materialien und wilde Muster sind kennzeichnend für das verspielte Boho Schlafzimmer. Spielen Sie auch mit der Oberflächenstruktur von Deko und Möbeln. Kissenbezüge mit Makrameebesatz sind ein Must-Have! Elegant und zurückhaltend sind Überzüge in Beige, spannend Hüllen mit Fransenabschluss. Sorgen Sie mit Details wie Bommeln, Struktur-Oberfläche und Quasten für Eyecatcher im Kissenmeer. Die Dekokissen aus Naturfasern wie Baumwolle müssen aber nicht auf dem Bett bleiben: Auch auf dem markanten Leder- oder eleganten Samtsessel sehen sie umwerfend aus! Wenn sie nicht durch Details wie Fransen überraschen, werden Kissen und Decken durch Folklore-, Batik- oder Patchworkmuster zu etwas Besonderem. Greifen Sie deren Farbe im Perserteppich mit orientalischem Muster wieder auf!

Tipps für eine schöne Einrichtung im Boho Stil

  1. Flohmarktfunde und moderne Möbel kombinieren: Zu neuen Accessoires aus fremden Ländern gesellen sich Flohmarkterrungeschaften. Deko wie antike Kerzenhalter wirken nostalgisch, durch ihren Glanz versprühen sie dennoch Glamour. Dieser Kontrast macht den Boho Chic so spannend!
  2. Wände schmücken: Stellen Sie Ihre liebsten Mitbringsel an der Wand aus. Hier kann sie garantiert niemand übersehen! Der Wandschmuck aus Mendongras gleicht der Kette eines afrikanischen Stammes, ein Dekoobjekt aus Holz wirkt wie selbst geschnitzt. Oder Sie schmücken Ihre Wände mit Bildern der nächsten Reiseziele.
  3. Vorhänge: Wohntextilien sind der wichtigste Einrichtungssartikel des Boho Chics. Durch ihre große Fläche beeinflussen Vorhänge die Raumwirkung maßgeblich. Wählen Sie geheimnisvolle Farben wie Bordeaux oder Violett, oder erdige Töne wie Beige, Oliv oder Khaki. Diese harmonieren zu allen übrigen Mustern und Farben im Raum!
  4. Pflanzen: Pflanzen bereichern die Wohnung um ihre wunderschöne Farbenvielfalt. Stellen Sie passend zur kosmopoliten Einrichtung Pflanzenarten aus aller Welt aus. Das kann eine Protea aus Südamerika, ein asiatischer Ölfarn oder ein afrikanisches Kakteengewächs sein.
  5. Teppich: Keine Boho Einrichtung ohne typischen Boho-Teppich! Denn der sorgt nicht nur für warme Füße, sondern zaubert im Nu einen weltgewandten Flair in Ihre vier Wände. Außerdem gibt es ihn in zahlreichen Farben, Formen und Materialien, sodass hier wirklich jeder auf seinen Geschmack kommt!

DIY: Deko für Ihr Boho Schlafzimmer

Selbstgemachtes gehört genauso ins Boho Zimmer wie Mitbringsel aus dem letzten Urlaub. Für die schöne Boho Chic Deko benötigen Sie eine leere Glasflasche, Kreidefarbe für Glasoberflächen, einen Schwamm sowie Makrameeschnur.  Schütteln Sie die Farbe vor dem Öffnen gut durch und geben Sie diese in ein kleines Schälchen. Anschließend tupfen Sie sie auf und bemalen damit die Flasche. Betupfen Sie diese vorsichtig, indem Sie den Flaschenmund über Ihre Finger stülpen.

Damit die Farbe gut deckt, sollten Sie eine zweite Schicht auftragen. Lassen Sie das Ergebnis trocknen und stellen Sie die Flasche je nach Packungsangabe für etwa dreißig Minunten in den Backofen. Schneiden Sie nun ein 50 cm langes sowie einige 20 cm lange Schnurstücke ab. Legen Sie immer je zwei kürzere Schnüre über die lange Mittelschnur und verknoten Sie diese. Mit einem weiteren Schnurstück befestigen Sie die Makrameefeder an der Flasche – fertig ist die einzigartige Boho-Deko!

Boho Schlafzimmer: schöne Ideen für Ihre Einrichtung

Mit goldfarbenen, verzierten Aluminiumtöpfen zieht der Orient bei Ihnen ein. Ihre gehämmerte Oberfläche mutet an, sie hätten die Übertöpfe auf einem Bazar erstanden. Denselben Eindruck macht die marrokanische Lampe in Silber. Ihre Musterwürfe erzeugen besondere Schattenspiele und eine warme Atmosphäre im Schlafraum. Genießen Sie diese vom bequemen Daybed mit bunten Folklorekissen aus. Einen südländischen Einfluss verspricht der handgewebte Juteteppich, an dessen Ende Terracottatöpfe exotische Pflanzen präsentieren. Mit Windlichtern aus Bambus sowie farbenfrohen Bodenkissen erinnert die Szene an eine ferne Wüstenlodge.

Das Besondere am Schlafzimmer im Boholook: Alles ist erlaubt, hauptsache Sie fühlen sich wohl. Dafür sorgt der unkonventionelle Stil mit weichen Wohntextilien, warmen Materialien und jeder Menge Charakter. Kreieren Sie dank der exklusiven Auswahl bei WestwingNow Ihre kreative Ruheoase!


Lese-Tipp: Sie haben noch nicht genug vom Boho Chic? Dann lassen Sie sich in die farbenfrohe Welt der Globetrotter verführen und entdecken Sie das Boho Wohnzimmer!