Männerzimmer eingerichtet mit brauner Ledercouch, Couchtisch und Bogenlampe

Der Traum eines jeden Mannes: Ein eigenes Whisky-Regal, ein luxuriöses Heimkino oder ein edler Billiardtisch? Der typische maskuline Stil ist anspruchsvoll, oft retro-inspiriert und in sich ruhend. Wohnträume mit maskulinem Charme, die auch die Damen inspirierend finden? Kein Problem! Unsere Interior-Experten zeigen Ihnen aufregende Wohnideen für Ihr Männerzimmer. Lassen Sie sich von unseren Tipps und Deko-Ideen inspirieren und schaffen Sie sich Ihre persönliche Männerhöhle nach Ihren Vorstellungen!

Vom Herrenzimmer zur Man Cave

Männerzimmer, wie wir sie heute kennen, wurden früher als sogenannte Herrenzimmer bezeichnet. Im 19. und 20. Jahrhundert fand man diese vor allem in Häusern wohlhabender Familien. Zu diesen Zeiten war es noch Gang und Gebe, dass der Hausherr seine männlichen Gäste in seinem persönlichen Herrenzimmer empfing. Frauen durften diesen Raum in der Regel nicht betreten. Die Einrichtung war ─ dem damaligen Stil entsprechend ─ meist sehr dunkel und luxuriös gehalten. Große, bequeme Sessel, gemusterte Tapeten und dunkle Holzmöbel bestimmten die Atmosphäre des Raumes.

Good to know: Heutzutage bezeichnet man die modernen Männerzimmer auch als Man Cave (englisch für “Männerhöhle”) oder Mantuary (englisch für “Männerheiligtum”, abgeleitet von dem englischen Wort santuary).

How-to: Männerzimmer einrichten

Sie haben einen Raum in Ihrem Zuhause frei und möchten sich darin Ihr eigenes Männerzimmer einrichten? Wir haben die besten Tipps und Ideen für Sie. In unserem Guide erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt Ihr Männerzimmer einrichten können.

Entscheidend für die Gestaltung sind zum einen die Größe Ihres Raumes und das Budget, das Sie für die Einrichtung ausgeben möchten. Zudem sollten Sie sich überlegen, ob Sie das Zimmer nur als persönlichen Rückzugsort oder Hobbyraum nutzen oder auch zum Beispiel als Arbeitszimmer oder Besprechungsraum gestalten möchten. Wir haben für jeden Preisrahmen schöne Ideen für Sie vorbereitet. Entscheiden Sie ganz nach Ihrem eigenen Geschmack, welche Ideen für Sie die richtigen sind.

Den Zweck des Männerzimmers bestimmen

Bevor Sie mit der Einrichtung und Gestaltung des Männerzimmers beginnen, sollten Sie sich über die Nutzung Gedanken machen. In unserer Übersicht finden Sie passende Ideen. Selbstverständlich können Sie den Raum auch für mehrere Zwecke nutzen:

  • Entspannungsraum
  • Hobbyraum
  • Home Office
  • Treffpunkt mit Freunden

Die Vorteile zusammengefasst: Egal für welchen Verwendungszweck Sie sich letztlich auch entscheiden, das Männerzimmer ist IHR Raum. Hier können Sie in Ruhe Ihrem Hobby nachgehen oder einen gemütlichen Abend mit Ihren Kumpels genießen. Ihre Partnerin kann also ganz entspannt Ihren Abend oder Tag so genießen wie sie das möchte, wenn Sie sich mal Zeit für sich nehmen. Denn schließlich ist nicht jede Frau ein begeisterter Fußballfan, richtig?

Den passenden Stil für Ihr Männerzimmer bestimmen

Um Ihr Männerzimmer stilvoll einzurichten, sollten Sie sich zunächst Gedanken um den Stil Ihrer Einrichtung machen. Wenn Sie es besonders klassisch halten möchten, sollten Sie sich an den traditionellen Herrenzimmern orientieren. Interior-Inspiration liefern zum Beispiel auch alte, englische Clubs. Für ein klassisch eingerichtetes Männerzimmer sollten Sie vor allem auf die folgenden Punkte achten:

  • Dunkle Holzmöbel
  • Gemusterte Tapeten
  • Luxuriöse Deko-Gegenstände
  • Persönliche Souvenir-Stücke

Wer mehr auf eine moderne Einrichtung steht, kann natürlich auf dunkle Holzmöbel verzichten und zum Beispiel auf eine reine schwarz-weiß gehaltene Einrichtung setzen. Mit dieser modernen Farbkombination können Sie sich ebenfalls einen stilvollen Rückzugsort schaffen, in dem Sie sich von Ihrem stressigen Alltag erholen können. Damit die Einrichtung jedoch nicht zu kalt wird, sollten Sie dem modernen Stil mit ein paar Erinnerungsstücken Persönlichkeit einhauchen. Neben dem klassischen und modernen Wohnstil, empfehlen sich auch der Industrial Style der Country Chic für den Stil der Einrichtung.

Die Materialauswahl

Welches Material darf auf gar keinen Fall in einer Männerhöhle fehlen? Klar: Leder! Ob ein weißes Ledersofa oder ein kastanienfarbener Chesterfield-Sessel – Leder verleiht einem Raum im Handumdrehen mehr Stil. Auch Lederwände sind optimal, um herbere aber nicht weniger elegante Akzente zu setzen.

Mit poliertem Holz sorgen Sie für den klassischen Twist und verleihen Ihrem Zuhause ein elegantes Ambiente. Auch Materialien wie Schiefer, Marmor oder Fliesen in Perlmutt-Optik sind hier denkbar.

Stilvolle Farben für das Männerzimmer

Traditionelle Herrenzimmer waren früher vor allem in dunklen Farbnuancen gehalten. Tonangebend waren hier vor allem maskuline Farben wie Schwarz, Grau oder Marineblaue. Aber auch ein dunkles Tannengrün oder Bordeauxrot mischte sich in Form von Dekorationselementen dazu. Für die klassische Einrichtung sollten Sie sich also an diesen Farben orientieren. Doch die Schwarz-Weiß-Kombination ist ebenfalls ein echter Klassiker und unsere Empfehlung für die modern-seriöse Einrichtung Ihres Männerzimmers. Das Schwarz wirkt klassisch männlich und erhält mit weißen Akzenten einen leichten Touch. Mit silbernen Deko-Gegenständen runden Sie die moderne Einrichtung stilvoll ab.

Diese Möbel dürfen nicht fehlen

Das Mobiliar ist für die entspannende Atmosphäre im Raum entscheidend. Folgende Möbel sollten nicht fehlen:

  • Bequeme Sofas oder Sessel
  • Ein Schreibtisch bzw. ein Couchtisch
  • Ein bequemer Bürostuhl

Optional:

  • Ein Barwagen bzw. eine Mini-Bar
  • Ein Mini-Kühlschrank für Getränke
  • Ein Fernseher bzw. ein Beamer
  • Unterhaltungsgegenstände wie ein Billiardtisch, eine Dartscheibe oder ein Flippertisch
  • Eine Musikanlage

Unser Tipp: Damit der Gesamteindruck harmonisch bleibt sollten Sie bei der Auswahl der Möbel auf einen einheitlichen Stil setzen. Denken Sie auch unbedingt an die passende Grundausstattung. Wir haben zum Beispiel auch hilfreiche Tipps für Sie, wie Sie Ihre Hausbar richtig ausstatten!

Die Beleuchtung

Wie auch bei der Einrichtung der anderen Räume in Ihrem Zuhause, spielt die Beleuchtung auch im Herrenzimmer eine entscheidende Rolle. Überlegen Sie sich, ob Sie die Lichtgestaltung mit Deckenlampen, Stehlampen oder Tischleuchten ─ oder einer Kombination aus allen drei ─ umsetzen möchten. Wir empfehlen Ihnen vor allem auch auf eine indirekte Beleuchtung bzw. Kerzenlicht zu setzen. Dies schafft direkt eine entspannende Atmosphäre und Gemütlichkeit. Auch ein Kamin oder ein Tischkamin kann für eine angenehme Stimmung im Raum sorgen.

Dekoartikel: So kreieren Sie ein maskulines Flair

Neben dem Platzieren der passenden Möbeln, sind es vor allem die Dekogegenstände, die für die Raum-Atmosphäre entscheidend sind. Doch was ist zu viel und was sieht gut aus? Entscheiden Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack! Hier ein wenig Inspiration für Sie:

  • Edle Kristallgläser mit passendem Dekanter
  • Große Prints oder XXL-Leinwandbilder
  • Edle Tisch- oder Wanduhren
  • Deko-Objekte wie eine Sanduhr oder ein Globus
  • Ein edles Wollplaid und passende Dekokissen

Fazit: Unsere Tipps für Ihr Männerzimmer

  1. Dunkle Farben und gesetzte Töne wie Grau, Schwarz oder cremige Beigenuancen sorgen für eine luxuriöse und sinnliche Atmosphäre.
  2. Kombinieren Sie edle Materialien miteinander. Wählen Sie für Ihr Arbeitszimmer einen klassischen Schreibtisch aus Holz und kombinieren Sie dazu einen bequemen Bürostuhl aus Leder.
  3. Was man sich noch von Männerwohnungen abschauen kann? Eine perfekt ausgestattet Hausbar! Oder zumindest gute Gläser. Das beweist nicht nur guten Geschmack sondern auch Stil. Geschliffene Kristallgläser, Cocktailshaker und einen Signature-Cocktail unterstreichen nicht nur Ihre Deko, sondern auch Ihre Gastfreundschaft.
  4. Auch in einem Männerzimmer darf Deko auf keinen Fall fehlen. Kissen und Decken sind auch für einen maskulinen Style geeignet. Es muss optisch nur alles zum restlichen Dekor passen und sollte eher dezent gehalten werden.
  5. Ist Ihnen die Männer-Deko zu eintönig, können Sie farbige Akzente setzen. Kissen, Vasen oder Kerzen in Gelb, Rot oder Blau werten Ihre restliche Deko optisch auf und sorgen direkt für gute Laune.
  6. Ein absolutes Deko-Highlight für jede Männerwohnung ist ein Spiegel im Industrial-Style. Der rustikale Look aus Metall und Holz sorgt für ein stilvolles Ambiente und liegt im Trend!
  7. Pflanzen wie Kakteen, eine Monstera oder Sukkulenten runden den Männer-Look ab.

Weitere Ideen für das Männerzimmer

Top Marken bis -70% shoppen