Männerzimmer eingerichtet mit brauner Ledercouch, Couchtisch und Bogenlampe

Wohnträume mit maskulinem Charme, die auch die Damen inspirierend finden? Kein Problem! Unsere Interior-Experten zeigen Ihnen aufregende Wohnideen mit einem maskulinen Charme, die Sie mit Sicherheit begeistern werden.

Der typische maskuline Stil ist anspruchsvoll, oft retro-inspiriert und in sich ruhend. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem maskulinen Touch Ihren vier Wänden ein stilvolles und sinnliches Ambiente verpassen können. Unsere Interior-Experten geben Ihnen Tipps und Deko-Ideen, die Sie sofort in Ihrer Männerbude umsetzen können.

Diese Materialien dürfen in keiner Männerwohnung fehlen

Welches Material darf auf gar keinen Fall in einer Männerbude fehlen? Leder. Ob ein weißes Ledersofa oder ein kastanienfarbener Chesterfield-Sessel – Leder verleiht einem Raum im Handumdrehen mehr Stil. Auch Lederwände sind optimal, um herbere aber nicht weniger elegante Akzente zu setzen. Mit poliertem Holz sorgen Sie für den klassischen Twist und verleihen Ihrem Zuhause ein elegantes Ambiente. Auch im Badezimmer geht es stilvoll zu. Maskulin angehauchte Badezimmer sind oft unwiderstehlich chic. Schiefer, Marmor oder Fliesen in Perlmutt-Optik verleihen Bädern ein geheimnisvolles Ambiente.

Dekoartikel: So kreieren Sie ein maskulines Flair

Neben dem Platzieren von Möbeln ist es vor allem das Dekorieren, was den Männern extrem schwer fällt. Was ist zu viel und was sieht gut aus? Dabei sorgen doch erst die richtigen Wohnaccessoires für ein maskulines Flair in Ihren vier Wänden. Ein typischer Allrounder ist beispielsweise der Barwagen mit coolen Gläsern und stylischen Flaschen. Das Statement-Piece aus Metall sorgt in einem Wohnstil im Industrial-Style für einen echten Hingucker. Wenn Sie besonders mutig sind, setzen Sie zudem auf eine dunkle Wandfarbe wie ein dunkles Grau oder ein tiefes Dunkelblau. Große Prints oder XXL-Leinwände in monochromen Farben verleihen Ihren vier Wänden den letzten Feinschliff.

Mit diesen Tipps werten Sie im Handumdrehen Ihr Männerzimmer auf:

1. Dunkle Farben und gesetzte Töne wie Grau, Schwarz oder cremige Beigenuancen sorgen für eine luxuriöse und sinnliche Atmosphäre.

2. Kombinieren Sie dunkles und helles Holz. Wählen Sie für Ihr Arbeitszimmer einen klassischen Schreibtisch aus Holz und kombinieren Sie dazu einen bequemen Bürostuhl aus Leder.

3. Was man sich noch von Männerwohnungen abschauen kann? Eine perfekt ausgestattet Hausbar! Oder zumindest gute Gläser. Das beweist nicht nur guten Geschmack sondern auch Stil. Geschliffene Kristallgläser, Cocktailshaker und einen Signature-Cocktail unterstreichen nicht nur Ihre Deko, sondern auch Ihre Gastfreundschaft.

4. Auch in einem Männerzimmer darf Deko auf keinen Fall fehlen. Kissen und Decken sind auch für einen maskulinen Style geeignet. Es muss optisch nur alles zum restlichen Dekor passen und sollte eher dezent gehalten werden.

5. Ist Ihnen die Männer-Deko zu eintönig, können Sie farbige Akzente setzen. Kissen, Vasen oder Kerzen in Gelb, Rot oder Blau werten Ihre restliche Deko optisch auf und sorgen direkt für gute Laune.

6. Ein absolutes Deko-Highlight für jede Männerwohnung ist ein Spiegel im Industrial-Style. Der rustikale Look aus Metall und Holz sorgt für ein stilvolles Ambiente und liegt im Trend!

7. Pflanzen wie Kakteen, eine Monstera oder Sukkulenten runden den Männer-Look ab.

Top Marken bis -70% shoppen