Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Metallringe als Herbstdeko im Fenster

Im Herbst, wenn die Natur sich selbst in Umstyling verpasst wollen wir auch unsere Wohnung in herbstlich gemütlichen Stimmung hüllen. Vor allem die Fenster bieten da jede Menge Möglichkeiten sich kreativ auszutoben. Ein paar gut platzierte Hingucker können schon reichen um die bunte, natürliche Stimmung von draußen direkt in die Wohnung zu holen. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und zeigen Sie uns auf Instagram Ihre herbstlichen Aussichten durch Ihr Deko-Fenster.

Einfach mal abhängen: Schöne Metallring-Deko im Fenster

Metallringe hängen im Fenster

If you like it put a ring on it. Dekorative Ringe sind voll im Trend. Entweder pur und schmucklos als elegante Zierde an Wänden oder Fenstern, oder zur Hälfte mit Blumen geschmückt. Wie Sie sich selbst einen Blumenkranz basteln können zeigen wir Ihnen hier. (Link zu Herbstdeko basteln). Vor allem goldene Ringe im Fenster wirken super edel und sind sowohl von innen als auch von außen ein schöner schimmernder Blickfang. Kombinieren Sie Ringe in unterschiedlichen Größen und runden Sie den Look mit Kerzen oder einer passenden Vase auf dem Fensterbrett ab.

Passende Produkte finden Sie hier:

Kuschlige Atmosphäre mit Windlichtern

Windlicht steht auf dem Fensterbrett

Ein super heißer Trend: Naturmaterialien. Dekoelemente aus Rattan, Holz oder Steingut zählen zu den Must Haves für diesen Herbst. Ein herbstlicher Dauerbrenner sind dafür Kerzen und Windlichter. Das flackernde warme Licht passt wunderbar zur herbstlich kuscheligen Stimmung. Wir haben für unsere Herbst-Deko-Inspo Trend und Klassiker miteinander kombiniert.

Lassen Sie sich von unserer großen Auswahl an natürlichen Windlichtern inspirieren und finden Sie die richtige Deko für Ihr Zuhause.

Passende Produkte wären zum Beispiel:

Blumen im Herbst? Unser Westwing-Tipp: Trockenblumen

Trockenblumen in Vase am Fenster

Klar, Blumen auf der Fensterbank sind nichts Neues. Von Ostern bis in den Spätsommer zieren Sie unsere Wohnung. Aber im Herbst sind Sie doch eine Seltenheit. Wenn auf den Wiesen nichts mehr blüht, verschwindet die blühende Zierde auch aus den Fensterbildern. Unser Tipp: Trockenblumen! Die sind gerade super trendy, bringen herbstlich leuchtende Farben in die Wohnung und halten vor allem den ganzen Herbst durch.

Sie können ganz easy selbst herbstliche Trockenblumen-Deko basteln, indem Sie einen Strauß in bunten Herbstfarben einfach selber trocknen. Allerdings dauert der Prozess zwei Monate.

Trockenblumen-DIY

  1. Schritt: Einen Faden um die Blumen wickeln.
  2. Schritt: Die Blumen großzügig mit Klarlack oder Haarspray einsprühen.
  3. Schritt: Den Strauß oder die einzelnen Blumen kopfüber an dem Faden zum Trocknen aufhängen und für mindestens vier Wochen hängen lassen.

Oder Sie greifen zu fertigen getrockneten Gräsern und Blumen. Möglichst langstielig und in großen transparenten Vasen wirken die Trockensträuße besonders edel.

Hier finden Sie passende Produkte:

Light it up!

Kerzen auf dem Fensterbrett

Kerzen so bunt wie die leuchtenden Farben an den herbstlichen Laubbäumen sind der schnellste, einfachste und gemütlichste Weg um ruckzuck cozy herbstliche Stimmung zu schaffen. Nicht nur in Ihrem Fenster, aber auch als Tischdeko, im Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Nur im Kinderzimmer sollten Sie lieber auf LED-Leuchten zurückgreifen. Experimentieren Sie mit verschieden großen Stumpen. Platzieren Sie die leuchtende Deko auf Tabletts, Tellern oder Gläsern um Wachsrückstände auf Ihrem Fensterbrett zu vermeiden. Sie können sich für eine Farbe entscheiden, oder mehrere harmonisierende erdige Töne miteinander kombinieren. Ihrer kreativen Freiheit sind keine Grenzen gesetzt. Aber seien Sie vorsichtig mit Duftkerzen. Wenn sie sich für einen stimmungsvollen Duft entschieden haben, bleiben Sie bei einem. Die Gerüche der Kerzen lassen sich nicht so leicht kombinieren wie Farben und Größen.

Passende Kerzen und Unterlagen:

Schlicht mit Accessoires

Deko und Accessoires auf dem Fensterbrett

Unser Westwing-Tipp: Achten Sie darauf, dass die Fensterdeko zu den restlichen Accessoires wie Kissen und ähnliches in Ihrer Wohnung passt. Greifen Sie auf schlichte klassische Accessoires zurück in gedeckten natürlichen Farben. Vielleicht sogar naturgegebene Deko aus dem eigenen Garten oder Küche, zum Beispiel Blätter, Kastanien oder ein Kürbis. Dazu dekorieren Sie lieber wenige gut ausgewählte Deko-Accessoires.

Wie wäre es zum Beispiel mit diesen Stücken:

Fazit: Unsere besten Tipps noch einmal auf einen Blick

Können Sie sich kaum zwischen den hübschen Deko-Ideen entscheiden? Verständlich! Aber kein Problem, Sie können die Trends auch miteinander kombinieren, solange Ihr Fensterbild groß genug ist und nicht überladen wirkt. Wir fassen unsere Ideen nochmals zusammen, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können:

Metallringe, die in Gold oder Kupfer von der Vorhangstange hängen wirken ganz ohne Styling Aufwand super edel. Sie können den Ring allerdings auch zur Hälfte mit Blumen schmücken. Süß und cozy dazu: freistehende Kerzen oder Windlichter aus natürlichen Materialien. Schöner Schmuck, wenn Sie es auch im Herbst gerne Blumig haben: Trockenblumen. Holen Sie sich langstielige Gräser und Halme oder einen selbst getrockneten Strauß auf die Fensterbank. Daran werden Sie sich den ganzen Herbst erfreuen. Mit klassischen Deko-Objekten passend zu Ihrer Einrichtung sind Sie immer auf der sicheren Styling-Seite.

Konnten wir Ihnen einen Einblick in unsere kreative Westwing-Welt bieten? Haben Sie schon die passende Herbstdeko für Ihr Fenster gesichtet? Dann lassen Sie uns an Ihrer kuscheligen Atmosphäre teilhaben. Markieren Sie Westwing auf Instagram. Dort finden Sie übrigens noch viel mehr Inspiration und Dekoideen unter @Westwingde. Weitere Artikel zu diesem Thema gibt es in unserer Kategorie “Herbstdeko“.