Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Nahaufnahme Sitzecke mit Möbel im Vintage Stil

Endlich, Deko aus Omas Zeiten ist wieder in! Ob ein geliebtes Deko-Stück aus der Kindheit, ein Erbstück von der geliebten Großmutter oder ein stylischer Flohmarktfund – Deko im Vintage Look feiert aktuell ein sagenhaftes Revival. Sicherlich besitzt jeder von Ihnen das ein oder andere Retro Deko Stück. Vielleicht haben Sie auch einige Schätze im Keller, von denen Sie sich nicht trennen können. Dann wird es jetzt höchste Zeit Ihre Vintage Dekoration in Szene zu setzen. Unsere Interior-Experten geben Ihnen Tipps, wie Sie mit einer authentischen Vintage Deko den Glanz vergangener Zeit bei sich zuhause einziehen lassen können.

Senfgelb, Rostbraun & Orange: Das sind die Vintage Farben

  • Senfgelb ist wohl niemals richtig out und versprüht einen warmen 70er Jahre Flair. Vor allem im Mix mit schlichten Holzmöbeln und runden Formen kommt das nostalgische Senfgelb in Ihrer Vintage Deko eindrucksvoll zur Geltung.
  • Ein verwaschenes Rostbraun darf beim angesagten Shabby Chic auf keinen Fall fehlen. Besonders edel wirkt diese Nuance auf Vasen, Kerzenständern oder Lampen. Auch moderne Dekoration lässt sich mit einer effektvollen Rost-Patina ganz einfach auf Vintage trimmen.
  • Eine Vintage Patchwork Decke in verschiedenen Orangetönen holt das nostalgische Flair der damaligen Zeit in Ihre vier Wände. Außerdem macht sie sich als hübsches Accessoire einfach wunderbar auf dem Sofa. Ein kräftiges Retro-Orange findet sich ebenso an Wänden sowie in Form von Polster- oder Küchenmöbeln wieder.

Retro Deko im 50er, 60er & 70er Look

Möbeln und Accessoires, die zwischen 1920 und 1980 hergestellt wurden, werden als Vintage bezeichnet. Retro hingegen greift lediglich die Form- und Farbgebung alter Designs auf. Für den optimalen Retro Stil im Look der 50er, 60er und 70er Jahre sollten Sie einzelne, besondere Stücke in Ihr modernes Interieur integrieren. Vor allem auffällige Lampen oder Accessoires aus Teakholz sind hier angesagt. So schaffen Sie einen eleganten, harmonischen Look, der nicht zu überladen wirkt.

Der Mid-Century Stil zum Beispiel lebt von organischen Formen und reduzierten Designs, auch die Funktionalität spielt hier eine große Rolle. Besonders Elemente aus Gold oder Messing runden den glamourösen Look dieser Vintage Deko gekonnt ab. Gold- oder silberfarbene Vasen, Kerzenständer und schicke Lampen sind somit essenziell für eine Einrichtung im Style der 1950er Jahre.

Eine Einrichtung im Style der 1970er Jahre hingegen punktet mit großen Mustern und bunten Farben. Dabei spielen Textilien eine große Rolle. Ein weicher Flokati Teppich ist ein absolutes Muss, Blumenmotive zieren kuschelige Kissen. Futuristische Lampen und Wohnaccessoires aus Kunststoff werden zudem zu absoluten Eyecatchern in Ihrer Wohnung.

Vintage Tischdeko bringt den Glanz vergangener Zeiten auf den Tisch

Rustikal, edel und modern – eine Vintage Tischdeko kann so vieles sein. Alte Gegenstände, Retro-Geschirr, schwere Stoffe oder glänzende Deko Accessoires – gestalten Sie Ihre Tischdekoration nach Ihrem persönlichen Geschmack. Viele Utensilien stammen aus einer vergangenen Zeit und werden meistens neu interpretiert. Welches Element Sie aus vergangenen Epochen übernehmen möchten, ist Ihre ganz persönliche Entscheidung. Eines ist aber sicher: Eine Vintage Tischdeko ist nichts für Puristen! Für eine rustikale Tischdeko im Vintage Stil sind ein Tischläufer aus Spitze, gehäkelte Platzdeckchen oder mit Spitze verzierte Vasen ein absolutes Muss. Dekoration aus Holz harmonieren zu diesem Look ganz fabelhaft.

Flower Power: So stellen Sie einen Vintage Blumenstrauß zusammen

  1. Für einen Vintage Blumenstrauß im Glas eignen sich klassische Einmachgläser, die Sie mit einem Stück Paketschnur und einer Spitzen-Borte umwickeln.
  2. Alternativ können Sie die Gläser auch mit einem Sprühlack in Rostbraun veredeln.
  3. Arrangieren Sie in dem Glas die Blumen Ihrer Wahl. Achten Sie darauf, dass es nicht zu bunt wird. Für einen Vintage Blumenstrauß sind weiße Blüten mit viel Grün perfekt. Oder Sie fokussieren sich auf drei Farben, die Sie untereinander kombinieren.
  4. In jedem Glas sollten sich drei bis fünf Blumen befinden. Eukalyptus und nostalgisches Schleierkraut ergänzen Ihr Blumen-Arrangement stilvoll.

So wirkt Ihre Vintage Deko perfekt!

Eine Vintage Tischdeko wird dank Spitze, Jute und Elementen aus Holz zum authentischen Blickfang. Mit frischen Blumen und schimmernden Teelichthaltern wirkt der Look harmonisch.

Vintage Deko: Hochzeit

Eine Vintage Hochzeitsdeko im Style der goldenen 20er Jahre ist derzeit sehr beliebt. Kein Wunder! Tischdeko in diesem Vintage Look finden Sie zuhauf. Aber auf den richtigen Mix kommt es an! Für eine gelungene Vintage Deko sollten Sie auf Schwarz und Gold zurückgreifen. Diese beiden Farben strahlen die pure Eleganz der 20er Jahre aus. Filigrane Muster, Fransen und glitzernde Gläser aus Kristall sind das i-Tüpfelchen auf Ihrer Tafel. Zarte Blumen in Weiß oder Creme runden die Tischdeko gekonnt ab. Große Platzteller in glänzendem Metall, pompöse Kerzenleuchtr und extravagante Teelichthalter in poliertem Gold, goldfarbenes Besteck und schimmernde Vasen sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente.

Sie stehen eher auf Shabby Chic? Hier weisen Möbel und Accessoires leichte Gebrauchsspuren auf und kommen meist in pudrigen Farben daher. Elemente und Verzierungen aus Gold, Silber oder Kupfer passen dazu perfekt. Um den Look gekonnt abzurunden, sind opulente Kerzenhalter, Kristallvasen und -gläser sowie ein eleganter Kronleuchter absolutes Muss. Antike Bilderrahmen, goldfarbene Vogelkäfige und eine Schreibmaschine machen sich aber auch gut zur Shabby Chic Hochzeitsdeko.

Vintage Wanddeko für das authentische Zuhause im Retro Stil

Ihnen fehlt noch ein wenig Inspiration, wie Sie eine Vintage Wanddeko bei sich zu Hause einsetzen können? Kein Problem, wir stehen Ihnen gerne mit unseren Stil- und Einrichtungstipps zur Seite. Ein Wohnzimmer mit Wanddeko im Vintage Look ist der Traum vieler Interior-Fans. Wir empfehlen Ihnen dafür zum Beispiel nostalgische Kaminuhren oder eine auffällige Wanduhr mit Glockenschlag. Aber auch ein buntes Potpourri aus verschiedenen Vintage Bildern sowie handgefertigter Vintage Wandschmuck aus Holz machen sich an jeder Wand sehr schön. Für Ihre Leseecke ist eine Vintage Wandlampe mit goldenen Details oder Rauchglas-Optik ein echtes Must-have. Besonders authentisch wird der Look mit alten Damenhüten oder alten Schallplatten an der Wand. Diese Deko ist einfach, versprüht aber im Nu ein nostalgisches Flair.


Top 4 Einrichtungstipps zur Vintage Deko

  • Tipp 1: Weniger ist mehr! Damit das Gesamtbild nicht zu sehr nach Omas alter Stube aussieht, sollten Sie auf einzelne Deko-Elemente im Vintage Stil setzen. So schaffen Sie einen spannenden Kontrast zur Einrichtung und lassen Sie zum absoluten Blickfang werden.
  • Tipp 2: Legen Sie sich beim Dekorieren am besten auf eine Zeitepoche fest! Wilde Stilmixe untereinander können ebenfalls für ein überladenes Gesamtbild sorgen oder zu konzeptlos wirken.
  • Tipp 3: Besonders spannend wird Ihre Einrichtung, wenn Sie neue Elemente mit alten kombinieren. Mixen Sie verschiedene Materialien miteinander, schaffen Sie einen modernen Look in Ihren vier Wänden.
  • Tipp 4: Sie möchten Ihre Wohnung mit originaler Vintage Deko aus dem 20. Jahrhundert dekorieren? Dann stöbern Sie am besten auf Flohmärkten oder im Internet – hier werden Sie bestimmt fündig!

Unsere Vintage Deko im Online Shop               

Die passende Vintage Deko für Ihr Zuhause finden Sie natürlich auch in unserem Online Shop. WestwingNow begeistert zahlreiche Interior-Liebhaber mit einer exklusiven Auswahl an Produkten, die keine Wünsche offenlassen. Das ein oder andere Wohnaccessoire in Vintage-Optik ist auch bei uns zu finden. Stöbern Sie gerne durch das Sortiment und sichern Sie sich Ihr neues Vintage Lieblingsstück!


P.S.: Entdecken Sie noch mehr Wohnideen zum Vintage Stil: