Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Wohnzimmer in asiatischem Stil

Ni Hao! Asiatische Deko zieht seit einiger Zeit immer mehr und mehr in unser Zuhause ein. Generell gilt Asien als beliebtes Ziel vieler Reisenden. Egal ob China oder Japan, Korea oder Indien, Malaysia oder Thailand – jedes Land zeichnet sich durch unterschiedliche Stile, Sprachen und Gewohnheiten aus. Sie alle sind auf ihre Art und Weise einzigartig und wunderschön. Warum nicht ein wenig Fernost zu sich nach Hause holen? Bei uns finden Sie schöne Deko-Elemente, die den asiatischen Flair in Ihre vier Wände bringen. Kommen Sie mit uns auf die Reise und entdecken Sie die schönste Deko im Asia Stil!

Asiatische Deko bei Westwing entdecken

Asiatische Deko zeichnet sich vor allem durch klare Linien und sinnliche Strukturen aus. Sehr bekannt sind Verzierungen im sogenannten China- oder Japanlack. Gitter- oder Rautenelemente sowie ornamentale Musterungen wie Vögel, Wellen, Wolken und Landschaften findet man auf zahlreichen Deko-Objekten im Asia Style wieder. Auch Perlmutt wird gerne eingesetzt – zum Beispiel auf Schränken oder Schatullen für Schmuck.

Einen fernöstlichen Charme erreichen Sie besonders durch den Einsatz natürlicher Materialien. Stein, Wasser, Pflanzen und Bambus dürfen in keiner asiatischen Einrichtung fehlen. Ein Paravent aus Holz und Zuckerrohr, welches früher als Windschutz diente, ist heute als Deko-Element sehr populär. Das gleiche gilt für feines Porzellan mit Verzierungen oder gar asiatischen Schriftzeichen. Dieses schmückt nicht nur Ihren Tisch, sondern kann auch toll als Dekoration auf Regalen oder Kommoden eingesetzt werden.

Möchten Sie den Asia-Style authentisch in Ihren vier Wänden verwirklichen, sollten Sie auf wenige Möbel und das Aufstellen symbolträchtiger Dekoration, wie Buddha Figuren, setzen. Als Möbelstücke eignen sich vor allem Wandschränke, niedrige Schränke, bodennahe Tische und Futon-Betten. Was außerdem nicht fehlen darf:

  • Wandfächer
  • Windlicht und Laternen für asiatische Gartendeko
  • Lampions in Gelb und Rot oder mit Schriftzeichen, Drachen und Lotusblüten verziert
  • Masken
  • bestickte Kissen aus Seide und mit typisch asiatischen Details

Chinesische Deko

Bei asiatischer Dekoration denkt man oft sofort an China. Es ist eines der größten Länder der Welt und vor allem Feng Shui wird hier ganz groß geschrieben. Feng Shui ist ein ganz eigener Wohnstil, der schon vor Jahrtausenden in China entwickelt wurde und nach einer vollkommen harmonischen Einrichtung strebt. Damit verbunden ist die Farbe Rot, die für das Element Feuer steht und im Chinesischen Glück repräsentiert. Gerne wird der kräftige Farbton auch mit Goldakzenten gemixt. Dies gibt nicht nur Deko-Elementen, wie Vasen, Kissen oder Kästchen, einen wunderbar edlen Asia Look, sondern kommt auch häufig in Verzierungen von Palästen zum Einsatz.

Folgende Symbole oder Motive sind oft auf Chinesischer Asia Deko zu finden:

  • Tiger: Strahlt Tapferkeit aus.
  • Drachen: Ist ein Zeichen für Macht und Stärke.
  • Bambus: Steht für Langlebigkeit und Beständigkeit.
  • Yin und Yang: Soll für die Vereinigung von Gegensätzen stehen.

Natürlich gibt es in der chinesischen Tradition noch viel mehr Symbole, die für die Einrichtung im asiatischen Look wichtig sind. Zum Beispiel spielen auch die wunderschönen Zeichen der vielseitigen und besonderen chinesischen Schriften eine große Rolle bei der Asia Deko. Diese haben natürlich je nach Schriftzeichen ihre eigene Bedeutung. Für uns eignen sie aich aber vor allem als tolle Deko-Elemente.

Japanische Deko

Was für bekannte Elemente gibt es speziell bei der Japan-Deko? Hier kommen vor allem Naturmaterialien, wie Bambus, Holz und Korbgeflecht zum Einsatz. Aber auch Leinen- und Baumwollstoffe gehören zu den beliebtesten Materialien, wenn es um japanische Dekoration geht. Ein ebenso wichtiges Dekoelement ist Porzellan. Kleine Schalen, Kasseln oder Becher für den Tee, die mit zarten Blumen- oder Tiermotiven bemalt sind, runden den Look gekonnt ab. 

Thailändische Deko

Thailaind, Indonisien und die indonesische Insel Bali haben sich in den letzten Jahren zu den Top-Reisezielen schlechthin entwickelt. Somit liegen auch immer mehr Möbelstücke und Deko-Objekte im Thai-Style bei uns im Trend und finden vermehrt in unseren vier Wänden Platz. Folgende Symbole sind für eine Thai-Deko typisch:

  • Elefanten, die aus Stein oder Holz bestehen, bringen Glück. Aber nur, wenn der Rüssel nach oben gerichtet ist.
  • Buddha Statuen, am besten versilbert oder vergoldet, verströmen Ruhe in Ihren Räumen.
  • Die Lotusblume steht für Glück in Ihrem Zuhause.

Asiatische Deko für den Glamour-Look

Das Tolle an asiatischer Deko: Sie lässt sich super in viele verschiedene Wohnstile einbauen. Besonders im Glamour Stil kann man mithilfe der exotischen Elemente im Asia Style noch mehr Eleganz einhauchen. Vor allem asiatische Deko in Schwarz passt hier sehr gut. Besonders beliebt sind Buddha-Figuren, die auch im Garten wunderbar aussehen. Zusammen mit ein paar Leuchten kann man sich eine kleine Ruheoase schaffen. Urlaubsfeeling inklusive!

Asiatische Tischdeko

Asiatische Tischdeko in Blau und Grün auf Tisch mit Essstäbchen neben Pflanze

Asiatische Tischdeko darf ruhig etwas bunter und kräftiger ausfallen. Neben Kerzen und Servietten darf natürlich edles Geschirr nicht fehlen. Hier sind eckige Teller und Untersetzer in Schwarz- oder Grautönen sehr beliebt. Oder man greift auf stilvolle Exemplare mit Mustern zurück. Auf einer weißen Tischdecke mit farbigem Tischläufer und asiatischen Symbolen kommt das Porzellan noch mehr zur Geltung. Essstäbchen sollten Sie ebenfalls neben dem Geschirr platzieren. Denken Sie aber daran, dass Ihre Gäste eventuell nicht damit essen können und legen Sie auch richtiges Besteck dazu.

In asiatischer Tischdeko wird auch die Liebe zum Detail deutlich. Teelichter und Minilampions sorgen für fernöstliche Stimmung und mit Pflanzen können Sie hervorragend farbliche Akzente setzen. Dafür eignen sich am besten Azaleen, Orchideen und Lotusblüten, aber auch Bambus macht sich auf einer asiatischen Tischdeko toll.

Inspiration: Tischdeko im Kambodscha-Style


P.S.: Sie haben noch nicht genug von dem fernöstlichen Flair? Dann lassen Sie sich inspirieren und lesen Sie alles über den Einrichtungsstil Japandi und die traditonelle Teezeremonie. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude dabei!