THE WESTWING COLLECTION DAYS: BIS ZU -50% AUF ÜBER 1.000 PRODUKTE!

Jetzt registrieren und 30€ Gutschein sichern!
Tischdeko in Türkis

Der schönste Tag Deines Lebens steht an! Das ist nicht nur ein besonderer Grund zur Freude, sondern auch die Zeit davor mit Planung und Vorbereitung sollte Dir Spaß machen. Nach der Locationwahl ist dabei die “Tischdeko Hochzeit” wohl ein großer Punkt auf der To Do-Liste. Schließlich gehört das gemeinsame Essen mit Familie und Freunden zu einem der schönsten und längsten Teile des feierlichen Abends. Wir hoffen, Dir mit unseren Tipps und Inspirationen dabei helfen zu können, dass der schönste Tag Deines Lebens noch schöner wird!

Man sollte sich zunächst über ein Hochzeitskonzept im Klaren sein. Dieses beeinflusst viele Entscheidungen, von der Auswahl der Hochzeitslocation, über die Papeterie Serie bis hin zur Tischdekoration. Diese Elemente hängen zwangsläufig zusammen, unabhängig davon, ob Du Dich für eine Luxusfeier am Strand oder eine unprätentiöse Gartenfeier interessierst.

Doreen Winking, Hochzeitsplanerin

Tischdeko Hochzeit: Die Top Tipps von Hochzeitsplanerin Doreen Winking

  • Denke an eine Farbpalette und nicht nur an ein oder zwei Farben. Indem Du verschiedene Schattierungen der Hauptfarbe hinzufügst oder die Farben sogar auf die Hauptfarbe abstimmst, verleihst Du dem Gesamtbild mehr Fülle und Tiefe.
  • Verwende unterschiedliche Texturen, wie z.B. durch Tischwäsche, Streudeko, Servietten (z.B. aus Leinen) und Materialien (wie Holz). Es entsteht nur ein unverwechselbarer Stil, wenn nicht alles genau passt. Hab keine Angst, verschiedene Stoffe miteinander zu mischen.
  • Setze verschiedene Tischformen und Höhen ein. Verwende rund, eckig, niedrig und hoch. Die meisten Hochzeitsgäste sind es gewohnt, einen Raum mit runden Tischen zu betreten. Das einfache Ändern der Anordnung lässt den Raum sofort anders und interessant aussehen.
  • Die Beleuchtung der Atmosphäre ist heute fast so üblich wie Blumen bei einer Hochzeitsfeier. Indem Du dem Raum durch Beleuchtung Farbe und Wärme verleihst, schaffst Du eine harmonische Stimmung. Alles wird gleich romantischer und Hauttöne sehen darüber hinaus weicher aus. 
  • Keine Angst vor kühnen Statements. Es ist Deine Hochzeit und Du entscheidest, wie am Ende alles aussehen soll. Lass Dich von Reisen, Magazinen, Wohnkultur, und Architekturmagazinen inspirieren. Es gibt viele kreative Möglichkeiten, ein lässiges Ergebnis zu zaubern. 

Die 8 besten Ideen: die Tischdeko zur Hochzeit

Du traust Dich und willst ein großes Fest feiern? Eine wahre Traumhochzeit? Dieser große Tag will bis ins kleinste Detail geplant sein. Auch die Gastgeschenke müssen organisiert und geplant werden. Erstmal hilft Dir aber unsere Liste der wichtigsten Basics:

1. Was gehört auf einen Hochzeitstisch? Mit Basics für die Hochzeitstischdeko beginnen

Auf einen Tisch kannst Du so einiges an Dekoration stellen. Was aber auf gar keinen Fall in der Tischdeko fehlen sollte, verraten wir Dir hier:

  • Servietten
  • Tischläufer
  • Streudeko
  • Edles Besteck
  • Schönes Geschirr
  • Frische Blumen
  • Gastgeschenke
  • Tischnummern, Platzkarten und Menükarten
  • Kerzen und Windlichter
  • Vasen
  • Dekorative Gläser

Tipp: Denke auch an Stühle und Stehtische. Zumindest die Stühle des Brautpaares sollten und können neben Hussen schön mit Ranken & Co. dekoriert werden. Und wenn Deine Tische klein sind, setze doch zusätzlich auf hängende Deko über dem Tisch!

Schöne Servietten:

Tischläufer:

Edles Besteck:

Romantische Kerzen:

Hübsche Vasen:


2. Die Papeterie: Tischkarten zur Hochzeitsdeko gestalten

Tischkarten veredeln jede Tischdeko zur Hochzeit und sind zudem auch noch sehr praktisch. Sie können in feinstem Papier und wunderschön verschnörkelt glamourös und nobel wirken. Mit filigraner beispielsweise silberner oder goldener Schrift können die verschiedensten Informationen darauf eingraviert werden.

  • Tischkarten sind die schönsten Platzanweiser und dienen somit als Namenskärtchen. Bei der Farb- und Formenwahl kannst Du diese passend zum Rest der Hochzeitsdeko wählen.
  • Perfekt für die Tischdeko einer Hochzeit: Tischkarten als informative und schicke Menükarten. So können Deine Gäste auf einen Blick erkennen, was es zu essen gibt. Außerdem kann die Karte auch eine Kombination aus Programm und Menü sein.
  • Mit Hilfe von Tischkartenhaltern wird die Karte noch präsenter. Vor allem für die Namenskarten sind hochgehobene Karten sinnvoll, da viel schneller erkannt werden kann, was auf dem Papier steht.

3. Im Trend: Die nachhaltige Organic Tischdeko zur Hochzeit

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein machen auch vor Hochzeiten nicht Stopp. Finden wir gut! Setze den Trend mit ausschließlich Naturmaterialien auf Deinem Hochzeitstisch als Deko um. Viele Pflanzen und Blumen sind dazu natürlich ein Muss! Allerdings sind das statt Schnittblumen passend zum Greenery-Trend mehr Töpfe in Kombination mit Blättern, Zweigen und Co. Diese sind auch weitaus günstiger als Blumen. Töpfe mit Kräutern sowie Sukkulenten oder Kakteen finden auf dem Tisch Platz und werden nach der Hochzeit verschenkt statt weggeschmissen. Und denke daran, auch bei der Papeterie auf Recycling Papier zu setzen und Deine Gastgeschenke keinesfalls in Plastik Tütchen zu verpacken. Auch Geschenkbänder sind natürlich ein No Go – lieber die grüne Variante dazu, nämlich Jutegarn!

4. Die Tischdeko nach Jahreszeiten

  • Frühling Tischdeko zur Hochzeit: Pastellfarben, Tulpen und Pfingstrosen geben den Ton an!
  • Sommer Tischdeko zur Hochzeit: Kräftige Farben, Streudeko, Gladiolen und Rittersporn verschönern Deinen Tisch!
  • Herbst Tischdeko zur Hochzeit: Grün-, Braun- und Rottöne sowie Sammeleien aus dem Wald wie Kastanien, Tannenzapfen aber auch Kürbisse machen sich dazu ideal.
  • Winter Tischdeko zur Hochzeit: Gold, Silber und Grün sowie Kunstschnee können für die passende Atmosphäre sorgen.

5. Die Tischdeko zur Motto Hochzeit

Die Motto Hochzeit ist eine gute Idee, Deiner Hochzeitsdeko noch mehr Persönlichkeit von Dir zu verleihen. Ob Boho, Glamour, klassisch oder Vintage, verleihe auch Deiner Tischdeko einen Hauch davon. Für einen Boho Style kannst Du auf extra-viele Blumen, Spitze in Weiß zum Beispiel als Tischläufer sowie große Kerzen in Windlichtern und Jute setzen. Auch bei romantischem Vintage darf Spitze in Kombination mit verspielten Blumenmustern und Rosen als Blumendeko auftreten. Für eine klassische Hochzeitsdeko sind prunkvolle Kerzenständer und etwas Gold oder Silber auf dem Tisch sind dabei ein Muss. Es soll glamourös sein? Dann wähle nur goldene Tisch-Accessoires und pimpe diese mit Streu-Glitzer! Für die Alm- oder Landhaus-Hochzeit setze auf rustikales Holz allover. Und bei maritim setze ruhig Sand und Muscheln, zum Beispiel in schönen Schalen, ein!

Inspiration zur maritimen oder mediterranen Hochzeit:

Fotografiert von Marlen Mieth// Alle Bilder sind von Hochzeiten der Hochzeitsplanerin Doreen Winking


Inspiration für deine rustikale Hochzeit:

Bilder von Barbara Gnadenheimer // Alle Bilder sind von Hochzeiten der Hochzeitsplanerin Doreen Winking


6. Deine Hochzeit im klassisch-eleganten Stil

Du hast Dich für eine Klassische Hochzeit entschieden, weil Du es schlicht, nicht zu bunt aber trotzdem elegant magst? Dann solltest Du Dich für Deko-Farben wie Weiß, Beige, Creme, Grau und Pastelltöne wie Rosa, Hellblau oder Mintgrün entscheiden.

Moderne und zugleich minimalistische, aber elegante Tischdeko Ideen zur Hochzeit sind Dekoplatten. Diese können mit Streudeko ergänzt werden.

Schiefer- oder Glasplatten in Deiner Dekoration können einfach und schön dekoriert werden. Stelle beispielsweise drei eckige Glasvasen auf eine Platte und befülle eine Vase mit einer Rose und etwas Grün (beispielsweise grüne Hortensien). Dazu kommt eine mit einer Gerbera und Blumengrün und eine mit etwas Deko-Sand und einer hübschen Kerze. Im Nu ist so eine festliche Tischdekoration gezaubert, die Dich begeistern wird.

Inspiration für deine Vintage Hochzeit – klassisch elegant:

Fotografiert von Julia Winkler // Alle Bilder sind von Hochzeiten der Hochzeitsplanerin Doreen Winking


7. Deine Glamour Tischdeko für ein prunkvolles Festmahl

Du liebst Glamour, Glanz und Luxus? Dann haben wir tolle Tischdeko Hochzeit Ideen für Deine ultimative Glamour-Hochzeit für Dich. Stil, Glanz und Gloria erreichst Du bei Deiner Glamour-Feier mit Silber, Gold, Rot oder Orange und Pink.

Für glamouröse Tischdeko Hochzeit – Ideen für diesen Stil dürfen ruhig etwas auftragen – brauchst Du Glas-, Silber- und Gold-Elemente. Sie sorgen hier für extra Highlights in Deiner Dekoration. Verwende:

  • Elegante Satin- oder Spitzenbändern zum Verzieren von Servietten, Stühlen und Gläsern.
  • Kristallbesetzte Kerzenleuchter.
  • Prunkvolle Silbervasen mit Sträußen aus Rosen.
  • Edlen Gold- oder Silberstaub sowie Streudeko zum Veredeln von Blumen und Tischdecken.
  • Platzkarten aus edler Kartonage mit silberner oder goldener Schrift.

Inspiration für Deine Glamour Hochzeit:

Fotografiert von Marlen Mieth// Alle Bilder sind von Hochzeiten der Hochzeitsplanerin Doreen Winking


8. Deine Boho Tischdeko zur Hochzeit: Ideen und Schätze großer Reisen

Du bist ein Freigeist, reist gerne und liebst ausgefallene Dekoration, auch am Tisch? Dann haben wir einige Tischdeko Ideen für eine gelungene Hochzeit. Bei einer Boho Hochzeit ist erlaubt was gefällt. Sorge für Individualität und Exklusivität und bringe die Schätze Deiner Reisen aus Marokko, Ibiza oder Asien in Deine Tischdekoration mit ein.

  • Verwende exotische Silbertabletts zum Servieren von Speisen oder dekoriere sie mit stilvollen Kerzen-Arrangements.
  • Bunte Vasen mit hübschen Sommerblumen wie Anemonen, Mohnblumen, Schleierkraut oder Astilbe sorgen zu Tisch für farbliche Akzente.
  • Sitzkissen aus tollen Stoffen sorgen nicht nur für den ultimativen Sitzkomfort an der Festtafel, sie verbreiten auch noch eine extra Portion Boho-Feeling.
  • Batik-Stoffe und -Vorhänge machen nicht nur am Fenster eine gute Figur. Als Tischdecke drapiert setzen sie auch Deine Tafel so richtig in Szene.
  • Edle Seidenbänder sorgen nicht nur an Stühlen und Bäumen für Highlights, sondern machen sich auch in Deiner Tischdeko prima.

Die Boho Tischdeko auf der Hochzeit von Westwing Gründerin Delia Lachance:

Delias Hochzeit im Sommer 2019 auf Ibiza war komplett im Boho Stil aufgezogen. Die Tischtafel im Garten war vor allem mit vielen Kerzen und romantischen Blumensträußen in hellen Farben geschmückt. Einfach traumhaft!

Tischdeko Hochzeit: Die Planung Schritt für Schritt

Die Planung der Hochzeit? Sie ist natürlich das A und O! Und vor allem sollte die Planung rechtzeitig geschehen. Lege am besten mit unseren Schritten los, sobald Du die Location ausgewählt hast. Zudem solltest Du grob die Anzahl der Gäste wissen – mehr Gäste, mehr Hochzeitsdekoration! Dann kann garantiert auch nichts schief gehen.

Die Abstimmung der Tischdeko mit der Location

Zunächst geht es darum, Basics mit Deiner Location abzusprechen. Zumindest, wenn es eine gemietete Location ist. Was gibt es dort vor Ort und was musst Du mieten oder selbst besorgen? Und sieh Dir das Repertoire vor Ort genau an: Entspricht es überhaupt Deinen Vorstellungen? Auch wichtig für die Tischdeko sind die Tischgrößen – wieviel Dekoration passt auf die Hochzeitstafel? Mach Dir demzufolge eine Liste und sehe, inwiefern es mit Deinem Budget für die Tischdeko übereinstimmt.


Den Stil der Tischdeko nach Location auswählen

Du heiratest in einem Schloss? Dann darf die Hochzeitsdeko auch auf dem Tisch ruhig glamourös und klassisch sein. Ist es hingegen eine Outdoor Gartenhochzeit, wie wäre es dann mit Boho? Ebenso eignet sich aber auch der Vintage Style mit vielen Rosen dafür. Feierst Du in einer cleanen Location wie einem modernen Restaurant, dann halte auch den Look Deiner Tischdeko modern. Du siehst – die Tischdeko dreht sich nur nach der Location. Passt es nicht zusammen, ergibt es kein stimmiges Gesamtbild. Achte daher unbedingt darauf für Dein Tischdeko Konzept.

Wenn Dein Hochzeitsstil minimalistisch, modern und elegant ist, dann möchtest Du dieses Gefühl auch für Deine Tischdekoration beibehalten. So stellst Du sicher, dass Dein Hochzeitstag einen schönen „Fluss“ und eine einheitliche Ästhetik zwischen den verschiedenen Bereichen aufweist.


Doreen Winking, Hochzeitsplanerin

Farben für die Tischdeko zur Hochzeit aussuchen

Wichtig ist, dass Deine Tischdeko stimmig ist. Achte darauf, nicht zu viele verschiedene Farben zu verwenden. Entscheide Dich lieber für eine Farbfamilie und wähle unterschiedliche Farbnuancen Deines Grundtons. 

Das sind die beliebtesten Hochzeitsfarben:

  • Weiß oder Creme
  • Silber oder Gold, aber auch Roségold
  • Rot und vor allem Weinrot, auch Orange
  • Grün (passend zum Greenery Trend) und Weiß
  • Lila oder Pink

Farbkombinationen kannst Du aber auch zu Deinem gewünschten Stil auswählen:

  • Edel und festlich wird es vor allem bei einer Tischdeko zur Hochzeit, in der Weiß in der Kombination zu Silber oder Gold dominiert. Dabei kann das Besteck besonders edel in Gold oder Silber glänzen oder Vasen und andere Gefäße auf dem Tisch. So viel Glanz kombiniert mit weißen Damast-Tischdecken und Servietten sorgt für eine vornehme Feier.
  • Romantisch und gleichzeitig wild wird es, wenn die Tischdeko zur Hochzeit und auch die restliche Deko wie Lampions und Girlanden in Rot gehalten ist. Denn Rot ist die Farbe der Liebe, unzweifelhaft – und gleichzeitig Farbe der Energie und der Leidenschaft. Wenn es viel Rot bei der Tischdekoration gibt, ist auch die Stimmung gleich viel ausgelassener. Rote Rosen als Blumen auf dem Tisch sowie Herzen dürfen da auf keinen Fall fehlen!
  • Süß und verträumt wird eine Tischdekoration zur Hochzeit, wenn viel in der Kombination von Grün und Weiß gehalten wird. Grün, vor allem wenn man viel auf grüne Zweige und schlichte weiße Blüten setzt, passt dann am besten zu einer Frühlingshochzeit. Es schafft eine eher ruhige, aber umso harmonischere Stimmung.
  • Verrückt und fröhlich kommt eine Tischdeko zur Hochzeit in Lila. Denn Lila ist eine Farbe, die eher ungewöhnlich auf Tischen ist – aber umso mehr Spaß macht. Toll sind hier lila Servietten und violette Kerzen, die bezauberndes und witziges Licht auf der Party ergeben.

Oder Du wählst bunt:

Bilder von Carmen & Ingo photography // Alle Bilder sind von Hochzeiten der Hochzeitsplanerin Doreen Winking


Das Centerpiece der Tischdeko bestimmst Du

Beliebt sind zum Beispiel ein XL-Strauß in der Tischmitte oder auch eine schöne Blumengirlande. Du kannst aber auch zum Beispiel mit einem schönen Tablett in der Mitte, einem Holzbrett oder einer großen, dekorierten Glas-Vase arbeiten. Eine Lichterkette im extragroßen Glas ist ein echtes Highlight. Oder wie wäre es mit einem Wunschbaum für die Hochzeit, an welchem Deine Gäste ihre Wünsche befestigen können anstelle des Gästebuches? Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, wichtig ist nur, dass ein Akzent in der Tischmitte gesetzt wird.

Unsere DIYs: Tischdeko zur Hochzeit selber machen!

Eine Hochzeit ist natürlich kein günstiger Spaß. Natürlich lohnt sich die Investition. Wenn aber zum Beispiel Dein Brautkleid etwas teurer ausgefallen ist, kannst Du durchaus durch Basteln an der Tischdeko sparen! Wir zeigen, wie es geht – lassen Dich inspirieren!

Das Terrarium Centerpiece als blumige Hochzeitstischdeko


Tischkarten selber designen

Tischkarten kannst Du leicht selber entwerfen und drucken und sparst Dir dadurch Geld. Du kannst sie zum Beispiel auch einfach mit einem Foto des zukünftigen Ehepaares bedrucken, und die Rückseite beschriften. Oft reicht auch schon das richtige Papier als Eyecatcher. Und unter uns: Eine schöne Handschrift kann bei nicht zu vielen Gästen eine persönlichere und dekorativere Note auf den Hochzeitstisch bringen!


DIY Ideen für Gastgeschenke

Mit stabilem und edlem Papier kannst Du süße Gastgeschenke verpacken. Witzige Figuren, wie zum Beispiel Miniaturfiguren der Brautleute, schaffen tolle Erinnerungen an diesem ganz besonderen Tag. Es gibt aber auch weitere einfache und tolle Ideen zum Selbermachen dazu:

  • Gedichte: Bei kleineren Hochzeiten kannst Du jedem Gast ein handgeschriebenes Gedicht in einem Umschlag oder dekorativ gerollt schenken.
  • Etwas Süßes: Egal, ob Pralinen, Cakepops, Mini-Kuchen – etwas zum Naschen ist immer eine gute Idee und lässt sich leicht selber machen!
  • Freudentränen: Taschentücher sind ein perfektes Gastgeschenk und können ganz schön dekorativ sein! Verpacke die Taschentücher in einer hübschen Box und beschrifte diese durch einen Aufkleber dekorativ. Oder verziere Stoff-Taschentücher durch Nähte oder Stoffmalfarben.

Tischdeko Hochzeit für die Kinder

Tischdeko zur Hochzeit online kaufen bei Westwing

Nun bist Du dem schönsten Tag Deines Lebens wieder ein Stück näher! Wenn Du Deiner Tischdeko dazu nun ein wenig Extraklasse verleihen möchtest, klicke Dich ganz in Ruhe durch unsere Artikel. Finde im Onlineshop bei Westwing schöne Deko Elemente für jeden Geschmack und bestelle Deine Favoriten. Wir wünschen alles Gute und eine traumhafte Hochzeit!