Top Marken bis zu -70% freischalten!

Top Marken bis zu -70% freischalten!

Rauchglas Vase Echassé von Menu dekoriert mit Pampasgras vor schwarzem Sideboard und Bild im Esszimmer

Rauch ist wieder in! Aber selbstverständlich nur als Farbe von Glas: Rauchglas, genauer gesagt. Inspiriert von den 60er und 70er Jahren werden Interior-Objekte aus Rauchglas immer beliebter. Glas, das im Schmelzprozess mit Metalloxiden angereichert eine Farbe annimmt, gilt aktuell als DAS neue Trendmaterial und ist stark angesagt. Es begegnet uns bei schönen Wohnaccessoires, Lampen und Möbeln. Besonders beliebt sind zum Beispiel Pendelleuchten aus Rauchglas oder edle Rauchglastische.

Eingefärbtes Glas verbreitet eine geheimnisvolle Aura mit einem Hauch von Luxus und Glam. Es betont die Exklusivität und lässt sich gut mit glänzenden Metallen wie Kupfer oder Messing kombinieren. Rauchglas-Gläser veredeln zudem jeden gedeckten Tisch und machen sich nicht nur zu festlichen Anlässen ganz wunderbar auf Ihrer Tafel.

Was ist Rauchglas?

Rauchglas erlebt vor allem bei den Leuchten ein Revival und wird mit den Rauchglas Lampen sehr modern interpretiert. Schon in den 70er Jahren war das eingefärbte Glas äußerst beliebt. Das Trend-Comeback verzichtet selbstverständlich nicht auf eine zeitgemäße Leichtigkeit. Wie der Name schon vermuten lässt, ist Rauchglas ein transparentes, durchscheinendes Glas. Je dicker die Wandstärke, umso dunkler wird der Grauton. Mit der Bezeichnung Rauchglas wird also die Optik dieser Glasart und nicht etwa die Herstellungsmethode oder gar der Zustand bezeichnet.

Die Besonderheiten der Glasart

  1. Shades of Grey

    Lampen aus Rauchglas punkten mit ihren dunkel getönten Gläsern. Sie blenden nicht unangenehm und scheinen nicht zu grell. Unter Hitzeeinwirkung erhält das durchsichtige Material dabei eine irisierend schimmernde Schicht, durch die das Licht wie gefiltert dringen kann.

  2. Industrial trifft Klassiker

    Bringen Sie mit dieser besonderen Glasart Leichtigkeit in Ihre vier Wände! Rauchglas taucht Ihr Ambiente sofort in ein gemütliches Zusammenspiel aus Stil, Design und Wohlfühloase. Das Trendmaterial greift die Vibes der 70er Jahre auf und versprüht einen ganz besonderen Charme.

  3. Multitalent

    Als Lampe oder Tischplatte bietet Rauchglas einen schönen Kontrast zu anderen Trendmaterialien wie Samt, Holz oder Cord.

Wohnaccessoires und Möbel aus Rauchglas

Rauchglas-Folie, Rauchglasplatten oder auch Lampenschirme aus Rauchglas bieten die nötige Neutralität, um in jeder Wohnwelt und jedem Einrichtungsstil zu punkten. Neue, voluminöse Formen sorgen für einen ausdrucksstarken Auftritt, der Ihr Ambiente mit einem modernen Flair bereichert. Auch stilvolle Rauchglas-Spiegel oder Vasen aus Rauchglas lassen Ihre vier Wände in einem eleganten Licht erstrahlen.

Auch im ausgeschalteten Zustand ist eine Rauchglas-Lampe eine beeindruckende Erscheinung und kommt illuminiert schließlich zu voller Entfaltung. Besonders schön ist der Anblick übrigens mit einem LED-Leuchtmittel im angesagten Retro-Look. Ein harmonisches Gesamtbild schaffen Sie, indem Sie unterschiedliche Formen von Vasen aus Rauchglas wunderschön miteinander arrangieren.

Einrichten und Wohnen mit Rauchglas – Unsere Top 3 Einrichtungsideen

  1. Gefärbtes Glas lässt sich hervorragend mit metallischen Materialien wie Messing oder Kupfer kombinieren. Der durchsichtige Look spiegelt im Mix mit organischen Formen gekonnt den nordischen Stil wieder. Auch in Kombination mit einer Einrichtung im Industrial Chic kommt Rauchglas wunderbar zur Geltung.
  2. Natürliche Trendmaterialien wie Rattan und Kork ergänzen den cleanen Style von Rauchglas ebenfalls auf eine stilvolle Art und Weise. In einer Vase aus Rauchglas platziert auf Ihrem Esstisch aus dunklem Holz kommen besonders schlichte Zweige sehr gut zur Geltung.
  3. Zudem macht sich auch der gute alte Glastisch komplett aus Rauchglas auf einem flauschigen Teppich vor Ihrem Sofa aus Samt einfach herrlich! Lassen Sie sich von unseren Rauchglas Produkten auf WestwingNow inspirieren!