Top Marken bis zu -70% freischalten!

Top Marken bis zu -70% freischalten!

Marmoroptik Würfel weiß grau mit Blumenbouquet, Couchtable Books und Kerzen dekoriert

Moderner Trend oder zeitloser Einrichtungsliebling? Marmor ist ein Material, das bereits seit Jahrtausenden für herrschaftliche Gebäude und Kunstwerke verarbeitet wird. Man findet ihn in der Akropolis in Athen, im Taj Mahal in Indien oder als Statue, wie bei der Nike von Samothrake. Bis heute ist Marmor ein beliebtes Material, um edle und glamouröse Stile zu unterstreichen. Mittlerweile setzt man Marmor jedoch nicht nur für Wohnen im Luxus ein. Veredeln Sie dank des beliebten Naturmaterials Ihre modernde Einrichtung mit subtilen und gleichzeitig besonderen Akzenten! Denn als Trendmaterial hat Marmor in den letzten Jahren die Designwelt erobert! Wir zeigen Ihnen auf was Sie bei dem Trendmaterial Marmor achten sollten.

Colours of the Rainbow – Marmor Farbvielfalt im Interior-Bereich

Der spanische Designer Jaime Hayon verwendet das angesagte Gestein für seine aktuellen Küchenentwürfe und selbst Modedesigner Alexander Wang hat für seine erste Interior Kollektion Schüsseln aus schwarzem Marmor designt.

Sie sehen: Wohn- und Deko-Gegenstände aus echtem Marmor oder in Marmoroptik erfreuen sich einer großen Beliebtheit und sind in zahlreichen Designs erhältlich. Bei WestwingNow erwartet Sie eine exklusive Auswahl an schönem Interior, die den Trend gekonnt in Ihre vier Wände integrieren.

Marmor ist ein Naturmaterial und damit einzigartig in seiner Optik. Wenn Sie sich also für Möbelstücke aus echtem Marmor entscheiden, erhalten Sie garantiert ein echtes Unikat, das so in keinem anderen Zuhause auffindbar ist. Eine Zusammensetzung aus den Mineralien Calcit, Dolomit und Aragonit ergibt eine große Farbvielfalt für jegliche Marmor Möbelstücke.

Verantwortlich für die unterschiedliche Farbe und Musterung sind Verunreinigungen. Sie verfärben das Kalkgestein und geben ihm sein charakteristisches, aderförmiges Aussehen, das manchmal auch streifig oder wolkig ausfallen kann.

Das Carbonatgestein ist beeindruckend facettenreich: Klassischer, weißer Marmor mit grauen Einschlüssen, schwarzer Marmor, rosa und roter Marmor. Selbst blaue, grüne oder gelbe Färbungen sind beim Marmormuster denkbar – der Natur ist keine Farbe fremd.

Zu den bekanntesten und beliebtesten Marmorarten zählt der helle Carrara Marmor aus Italien. In China wird unter anderem der gelbe Honey-Onyx Marmor, der blaue China-Blue Marmor und der grüne Onyx-Green Marmor abgebaut. Eine besonders extravagante Marmoroptik findet sich in Norwegen wieder: Der Norvegia Marmor besticht durch seine Rosa Farbe und kann im Kontrast zu einer minimalistischen Einrichtung einen dezenten aber effektvollen Farbakzent setzen.

Echter Marmor vs. Marmoroptik

Marmorplatte ist nicht gleich Marmorplatte. Ob es sich bei Ihrem Möbelstück in Marmoroptik um echten Marmor oder eine Alternative handelt, können Sie leicht anhand von wenigen Faktoren schnell kontrollieren. Dabei haben beide Materialien unterschiedliche Vor- und Nachteile. Unsere Westwing-Checkliste hilft Ihnen bei der Entscheidung:

  • Echter Marmor besteht aus Naturstein und ist deutlich schwerer als ein Möbelstück in nachempfundener Marmoroptik.
  • Technischer Fortschritt lässt Nachbildungen in Natursteinoptik immer realistischer wirken und bringt viele Vorteile mit sich. Im Gegensatz zu echtem Marmor sind Wohngegenstände in Marmoroptik beispielsweise wasserabweisend und weniger empfindlich gegenüber Flecken.
  • Wer auf den Preis achtet, wird bemerken, dass Möbel- oder Deko-Gegenstände aus echtem Marmor deutlich kostspieliger sind, als die nachempfundene Optik aus Keramik oder Marmorfolie. Grund hierfür ist mitunter der aufwendige und nicht ungefährliche Abbau des Natursteins.
Marmor ist säureempfindlich, kann aber nach starker Beanspruchung neu poliert werden.

Die schönsten Möbel in Marmoroptik

Marmor kennen viele von Fliesen im Eingangsbereich oder dem Bad. Dass durch das Trendmaterial aber auch ganze Möbelstücke zum Statement-Piece werden können, ist neu im Interior-Bereich. Derzeit besonders beliebt ist ein Tisch in Marmor. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer echten Marmor Tischplatte oder dem nachempfundenen Design in Marmoroptik.

Den Marmor Tisch gibt es in unterschiedlichen Größen, die für jeden Wohnraum geeignet sind: Vom kleinen Beistelltisch über den Couchtisch mit Marmorplatte bis hin zum Tisch aus Marmor für den Essbereich, finden Sie bei WestwingNow alle erdenklichen Größen. Besonders in der Küche kommt Marmor als dekoratives Element zum Einsatz.

Wer möchte, kann die Küchenzeile oder eine Kochinsel mittig im Raum aus Marmor wählen und so einen modernen Hingucker setzen. Achten Sie hier unbedingt auf das Material und entscheiden Sie sich für robuste Nachbildungen in Marmoroptik. Echter Marmor ist zu empfindlich im Hinblick auf Säuren und Flecken.

Für ein paar moderne Details sorgen Deko-Utensilien wie Tabletts, Untersetzer, Schneidebretter, Aufbewahrungsdosen, Kerzenhalter oder Vasen.

Selbst Lampen gibt es mittlerweile mit auffälligem Marmor Standfuß! Mit kleinen Dekogegenständen können Sie die angesagte Marmoroptik ohne großen Aufwand in Ihre Einrichtung integrieren und sich ein Stück des Interior-Trends in die eigenen vier Wände holen!


Klein aber oho! Tische in Marmoroptik sind echte Eyecatcher und passen besonders gut vor ein Ensemble aus Polstermöbeln.

So kombinieren Sie Ihre Statement-Pieces in Marmoroptik

  1. Marmoroptik und Naturmaterialien

    Richtig kombiniert wirkt Marmor weder bieder noch protzig, sondern modern und stilvoll. Das Naturmaterial lässt sich durch seine Wandelbarkeit zu vielen Wohnstilen in Szene setzen.

  2. Marmoroptik und Metall

    Besonders angesagt ist derzeit ein Mix aus Marmor-Deko mit Metalldetails wie Messing oder Kupfer. Diese Kombi lässt sich hervorragend zu anderen Deko-Objekten aus Ihrer bisherigen Einrichtung kombinieren und bringt dennoch einen frischen Wind in Ihre vier Wände.

  3. Marmoroptik und Holz

    Wer es gemütlicher mag, kombiniert den kühlen Marmor mit warmen Materialien wie Holz. So entsteht ein spannender Kontrast, der für ein Highlight in der Einrichtung sorgt. Platzieren Sie in der Küche beispielsweise eine große Holzschale auf einem Tisch mit Marmorplatte oder dekorieren Sie eine Kommode aus Holz mit einem Tablett aus weißem Carrara Marmor.

  4. Marmoroprik und Stoff

    Auch auf Textilien und Bildern ist Marmoroptik ein wichtiger Interior-Trend. Die Maserung des Marmors sorgt auf Dekokissen oder Bettwäsche für einen schönen Hingucker, der besonders zu heller Einrichtung passt. Zur modernen weißen Couch oder auf dem gemütlichen Boxspringbett wird die Marmoroptik zum wahren Statement-Piece!

Flecken aus Marmor entferen leicht gemacht

Marmor gehört zur Familie der Kalksteine, weshalb man bei der Reinigung besonders vorsichtig vorgehen sollte.

Grober Schmutz kann trocken abgewischt werden, feuchte Flecken sollten Sie hingegen so schnell wie möglich entfernen, da man sonst eine Verfärbung des Materials riskiert. Greifen Sie hierzu möglichst zu spezieller Marmor-Pflege und vermeiden Sie unter allen Umständen aggressive Reiniger. Diese können das empfindliche Material angreifen und Ihre Möbel in Marmoroptik beschädigen.

Mit der richtigen Pflege werden Sie so sicher lange Freude an Ihren neuen It-Pieces haben! Egal, ob Marmoroptik oder das Naturmaterial: Stöbern Sie durch unsere Auswahl auf WestwingNow und finden Sie Ihr Ihr neues Wohn-Highlight gleich heute!