Rückgaberecht verlängert bis 31.01.2022

Alle Jahre wieder schmücken wir unser Zuhause, um uns so richtig in Weihnachtsstimmung zu bringen. Kerzen, Laternen, Weihnachtskränze, der Duft nach Zimt und Weihnachtsgebäck…wir haben Weihnachten definitiv schon vor Augen und vor allem auch in der Nase. Auch dieses Jahr dürfen wir uns auf stilvolle Dekoration freuen, die Weihnachten 2021 zu etwas ganz Besonderem macht. Natürlichkeit, Glam & Opulenz – was zunächst widersprüchlich klingt, ergibt am Schluss ein herrlich aufregendes Konzept für diese Jahreszeit. Entdecken Sie unsere 6 schönsten Ideen für die Weihnachtsdekoration 2021 und lassen Sie sich inspirieren!

1. Weihnachtsdeko-Trend: Natürliche Ästhetik

Ein Trend, der in diesem Jahr rund um den Weihnachtsbaum nicht fehlen darf: Nachhaltigkeit. Hierbei kommen ausschließlich natürliche Materialien zum Einsatz. Bevorzugt werden etwa nachwachsende Rohstoffe wie Holz und Gräser, Jute, Borke oder Kork. Um der Atmosphäre ein elegantes Flair zu verleihen, können Sie dazu sehr schön Marmor, Stein oder Metall kombinieren. Die natürliche Ästhetik nutzt als Quelle quasi alles, was Sie auf einem winterlichen Spaziergang durch den Wald entdecken: Blätter, Zapfen, Früchte und Nüsse. Ebenfalls im Vordergrund stehen hier satte Winterfarben wie beispielsweise Moos, Rotbuche, Basaltgrün oder Rehbraun.

Tipp: Wir setzen dieses Jahr auf Grün! Neben einem großen Weihnachtsbaum machen sich auch viele kleine Christbäume als Dekoration toll. Diese können auch in Gruppen zusammen dekoriert werden.

2. Weihnachtsdeko-Trend: Noch mehr cozy Weihnachtsbeleuchtung

Flackerndes Licht aus einem Meer von Kerzen und Lichterketten, die ebenfalls für ein gedämpftes Licht sorgen und dabei den Raum schmücken, sowie wohltuende, weihnachtliche Düfte: Daheim ist es doch einfach am schönsten und gerade in der Winterzeit machen wir es uns in den eigenen vier Wänden am liebsten so richtig heimelig. Wenn es draußen kalt ist, holen wir uns mit einer Tasse heißen Tee das cozy Feeling einfach nach drinnen und kuscheln uns zu Hause gemütlich aufs Sofa. So lässt sich die Vorfreude auf Weihnachten doch wunderbar genießen.

Weihnachtsbeleuchtung mal anders! Wenn Sie in diesem Jahr keinen klassischen Christbaum stehen haben oder aber die Adventszeit bereits ausgiebig dekorieren möchten, dann ist ein Tannenbaum aus Lichterketten eine tolle Deko-Idee. Auch sehr schön machen sich gefaltete Sterne aus Papier als Tischdeko bzw. indirekte Lichtquelle über dem Esstisch.

3. Weihnachtsdeko-Trend: Unter dem Sternenhimmel

Apropos Sterne! Diese werden bei der Weihnachtsdeko in 2021 nicht nur zur Beleuchtung eingesetzt. Der dekorative Weihnachtstrend ist stilvoll sowie zurückhaltend und die schlichte Antwort auf extravaganten, goldfarbenen Deko-Schmuck oder Lametta. Minimalistische Papiersterne dienen deshalb nicht ausschließlich in der Weihnachtszeit als hübscher Blickfang in unserem Wohnzimmer. Auch nach dem Fest erfreuen wir uns gerne über einen ganz persönlichen Sternenhimmel.

4. Weihnachtsdeko-Trend: Adventskranz mal anders

Vier Kerzen und grüne Tannenzweige – ein klassischer Adventskranz geht immer. Doch Einrichtungsfans lieben die Vielfalt und deshalb darf die beliebte Adventsdeko in diesem Jahr gerne mal ein wenig anders ausfallen. Denn auch Adventskränze aus Blüten oder mit Gräsern sowie Eukalyptus und Sukkulenten sind eine ernstzunehmende Konkurrenz für das schlichte Tannengrün. Oder wie wäre es stattdessen mit festlichen Kerzenhaltern?

Dabei können Sie nicht nur bei der Gestaltung des Adventskranzes an sich Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ebenso flexibel sind Sie bei der Platzierung. Während der Adventskranz in der Regel mittig auf dem Tisch dekoriert wird, bietet sich das Aufhängen über dem Esstisch oder vielleicht sogar an der Wand prima an.

Lesetipp: Wir verraten, wie Sie Ihren Adventskranz einfach selbst machen können!

5. Weihnachtsdeko-Trend: Weihnachtskugeln

Weihnachtskugeln gehören ausschließlich an den Tannenbaum? Nicht ganz! Wir dekorieren die hübschen Accessoires am liebsten in der ganzen Wohnung: auf dem Tablett, der Etagere oder hängend an Zweigen in der Vase auf dem Esstisch.

Besonders angesagt sind in diesem Jahr schwarze, transparente sowie Weihnachtskugeln in natürlichen Farben. Auch puristische Wabenbälle aus Papier verleihen Ihrer Weihnachtsdeko 2021 einen modernen Look.

6. Weihnachtsdeko-Trend: Opulenter Weihnachtstisch in Bordeaux-Rot

Der Weihnachtsabend in 2021 wird prunkvoll: Dieses Jahr hübschen wir nicht nur uns auf, sondern machen auch unsere vier Wände schick. Das Highlight ist dabei – neben dem Weihnachtsbaum – natürlich eine festlich gedeckte Tafel. Hier gilt ganz klar das Motto: “Mehr ist mehr”. Bordeaux-Rot, Samt & Gold sind für die Weihnachtsdeko 2021 das Dreamteam.

Lesetipp: Hier finden Sie noch mehr Ideen für Ihre Tischdeko zu Weihnachten!


Wir hoffen, dass wir Sie mit unseren 6 Tipps für eine feierliche Weihnachtsdeko 2021 inspirieren konnten. Uns bleibt jetzt nur noch eines zu sagen: Ho, ho, ho! Ein schönes Fest und genießen Sie wundervolle Weihnachten im Kreise Ihrer Liebsten.