Interior Sales bis zu -70% entdecken!

The Brando Ausblick Meer

Zeit, sich mal wieder was zu gönnen? Na, wie wäre es dann mit Urlaub?! Und zwar in einem Luxus Hotel – denn da können Sie sich mal wieder richtig verwöhnen lassen! Ob Spa, einfach nur ein traumhafter Pool oder ein Privat-Bungalow mit eigener Entspannungs-Terrasse, Luxus gibt es in vielen Formen. Wir haben Ihnen die schönsten Luxus Hotels in Deutschland, Europa oder international für jeden Geschmack zusammengestellt. Weiter unten entdecken Sie auch ökologisch ausgerichtete Hotels, die wir Ihnen wärmstens ans Herz legen möchten. Und von uns als Interior Experten können Sie hier natürlich auch jede Menge Design erwarten. Jetzt heißt es nur noch: Lassen Sie sich inspirieren!

Die 8 schönsten Luxus Hotels in Deutschland, Europa und international

Schöne Hotels in der Masse zu finden, ist manchmal gar nicht so leicht. Damit Sie nicht stundenlang im Internet nach einem schönen Hotel suchen müssen, haben wir Ihnen unsere TOP Luxus-Hotels rausgesucht! Viel Spaß beim Staunen:

Floating Boutique Hotel Goldfinger, Ibiza

Sie lieben es, auf dem Wasser zu sein? Na dann – ahoi! Unser Tipp ist das Floating Boutique Hotel GOLDFINGER, eine 20 Meter lange Luxus-Yacht. Denn hier trifft raffiniertes Design auf schwimmende Extravaganz und High Class. Der mondäne Stil der Yacht wurde von dem eleganten Agenten James Bond sowie der Farbpalette von Modemacher Yves Saint Laurent inspiriert. Vier Kabinen auf den gesamt 160 Quadratmetern bieten dabei Platz für bis zu acht Gäste. Entspannen lässt sich auf der 80 Quadratmeter großen Fly Bridge mit Designer-Bar und einem Loungebereich. Ein exklusiver Beachclub unter Sternen-Himmel auf dem Meer? Ist hier möglich. Schon vor der Anreise kümmert sich ein Concierge-Service auf Wunsch um sämtliche Annehmlichkeiten. Erleben Sie hier den einzigartigen Luxus eines Yachturlaubs auf einer der hippsten Inseln des Mittelmeers. Und das, ohne dabei eine eigene Yacht besitzen zu müssen, mit all dem Aufwand und Kosten. Also an Board, Luxus Fans!

Boutique Hotel Heidelberg Suites, Heidelberg

(C)Massimo Listri

Das malerische Neckarufer ruft! Denn dieses Hotel – ehemaliges Privathaus und eine Jugendstilvilla aus den 1850er Jahren in Heidelberg – bietet Suiten auf Fünf-Sterne-Niveau. Neben einem historischen Teil und einer Gartenvilla besteht das Anwesen noch aus einem Guesthouse, in dem sich Apartments befinden. Statt in einer großen Lobby gibt es eine gemütliche Luxus-Lounge. Gönnen können Sie sich zum Beispiel die 70 Quadratmeter große Penthouse Suite inklusive Dachterrasse mit eigenem Jacuzzi. Weiteres Highlight: Die Sky Suite ist komplett verglast – vom Bett aus haben Gäste einen direkten Blick in den nächtlichen Sternenhimmel. Viel Samt, meterhohe Bücherregale, große Lampen und Scherenschnitte von berühmten Philosophen und Dichtern verleihen dem Interior einen individuellen Charakter. Viele Möbelstücke, Lampen und Teppiche wurden speziell für das Hotel entworfen und in ausgesuchten Betrieben in Italien gefertigt. Gäste, die sich in die Einrichtungsgegenstände verlieben, können diese von „Hütter Bönan“ beziehen und ihr eigenes Zuhause damit schmücken.

Grand Hotel Heiligendamm, Ostsee, Heiligendamm

Lust auf die deutschen Hamptons? Da haben wir einen Tipp für Sie! Denn die einzigartige Lage und der direkte Zugang zum Ostseestrand machen das Grand Hotel Heiligendamm zweifellos zu einem luxuriösen Highlight in Europa. Die “weißen Villen” des Grand Hotel bieten Sandstrand auf der einen und einen wunderschönen Park auf der anderen Seite. Die Zimmer teilen sich auf verschiedene, größtenteils denkmalgeschützte Gebäude auf. Das Luxushotel punktet durch sein einzigartiges Anwesen mit nostalgischem Charme direkt am Meer – und das ganz schick, komplett in Weiß. Sparen Sie sich also besser die weite Anreise in die Hamptons und statten Sie diesem Traum in Weiß mal einen Besuch ab!

Hotel Excelsior Venice Lido Resort, Venedig

(C)Cristina Garcia Lee

Hach, die Romantik von Venedig ist einfach einzigartig! Wenn auch Sie mal wieder Lust auf die Rialto Brücke und eine Gondelfahrt auf den Kanälen haben, gibt es auch hierfür einen Tipp von uns. Das Fünf-Sterne-Superior Hotel Excelsior Venice Lido Resort ist am Lido di Venezia, am Stadtrand von Venedig gelegen. Mit 196 eleganten und großzügigen Zimmern, darunter acht Junior-Suiten und 15 Suiten, die im klassischen maurischen Stil gestaltet sind, prunkt es mit Luxus. Auch venezianische Küche gibt es hier natürlich zu genießen. Und zum Relaxen heißt es: Ab in eine der 1.300 Strand-Cabanas mit Blick auf die Adria, Venedig und die Lagune, die eine beeindruckende Kulisse für ein exklusives Badevergnügen bietet. Übrigens: Seit 1932 ist das Hotel Excelsior Gastgeber der weltberühmten Filmfestspiele von Venedig. Wir sagen: Film ab – oder auch Abfahrt nach Venedig!

El Palace, Barcelona

Eine klassische Schönheit haben wir hier entdeckt! Das El Palace ist im luxuriösen und historischen Stil der Klassik eingerichtet. Unser Highlight hier ist der Jardin Diana: Die romantische 1.500 m² Terrasse des El Palace. Denn die punktet mit mehr als fünfzig Pflanzenarten, Pergolas, Brunnen, Gehwegen, Teichen und einem Pool. Inspiriert ist sie übrigens vom romantischen Schlossgarten von Francesco Cambó (ein Politiker Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts), dem modernistischen Maler Ramon Casas sowie am Barcelona der 20er Jahre. Ein Ort mit vielen geheimen Ecken, Düften und Farben – lassen Sie sich hier verzaubern. Nebenbei gibt es übrigens auch noch die El Palace Suite by Ronnie Wood. Sie ist dem legendären Gitarristen der Rolling Stones gewidmet. Rock Flair inklusive!

Interalpen-Hotel Tyrol, Seefeld

Der Berg ruft! Und zwar in das Interalpen-Hotel Tyrol, das sich auf einem Hochplateau bei Seefeld befindet. Die exklusive Panorama-Alleinlage und die traumhafte Bergkulisse auf 1.300 Metern Seehöhe machen das Fünf-Sterne-Superior-Hotel wahrlich zu einem Highlight. 282 charmante Luxuszimmern im alpinen Design sowie Suiten im klassischen Stil und ein über 5.300 Quadratmeter großes Spa geben uns den Rest an Luxus. Was will man schon mehr? Das Interalpen-Hotel Tyrol gehört daher verdient zu den „The Leading Hotels of the World”™.

Baros Maldives, Malediven

Die Malediven bedeuten natürlich schon an und für sich ultimativen Luxus. Das Fünf-Sterne-Hideaway Baros Maldives im Nord-Malé-Atoll setzt das Ganze aber nochmal auf ein neues Level. Als Mitglied der exklusiven Hotelvereinigung Small Luxury Hotels verbindet es authentisch maledivischen Stil mit schlichter Eleganz und Komfort, der keine Wünsche offenlässt. Die ehemalige Palmenplantage mit schattenspendender, tropischer Vegetation umgibt eine wunderschöne Lagune. Die großzügigen, eleganten Villen in cleanem Design liegen direkt am Strand. Der Ausblick auf Lagune und Himmel von dort macht einfach wunschlos glücklich. Wir wären bereit!

Twelve Apostles Hotel & Spa, Kapstadt

Hach, Kapstadt! Wer mal wieder Sehnsucht hat und den Trip mit einem Verwöhnprogramm verbinden möchte, sollte das 12 Apostles besuchen! Das direkt am Meer gelegene Hotel mit Blick auf die Bergkette der Zwölf Apostel ist ein echtes Highlight mit wunderschöner Aussicht! Das 5 Sterne Hotel liegt in malerischer Lage oberhalb des Atlantischen Ozeans. Camps Bay und Clifton erreicht man in wenigen Autominuten. Afrikanische und europäische Elemente sind beim Interior harmonisch verbunden. Für die Erholung empfiehlt sich das preisgekrönte Sanctuary Spa mit Felsenpools. Und auch für Feinschmecker gibt es hier natürlich etwas. Das Azure Restaurant mit Panoramaterrasse bietet feine einheimische und internationale Küche mit besten Biozutaten. Unser Tipp: Die Desserts aus selbst angebauten, wilden Pflanzen probieren!

Im Trend: Die schönsten nachhaltigen Luxus Hotels

Der Umweltschutz und der Aufruf zu mehr Nachhaltigkeit werden zu Recht immer mehr und mehr zum Thema – auch im Urlaub. Wir haben die richtigen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub nachhaltig verbringen können, durch die richtige Hotelwahl können Sie nämlich einiges beitragen. Investieren Sie Ihr „Urlaubsgeld“ in Unternehmen, die etwas für die Zukunft tun, und haben Sie so ein noch besseres Gefühl beim Entspannen. Ausprobieren lohnt sich!

The Brando, Polyesien

Nachhaltigkeit sollte man 2020 ja auch um Urlaub großschreiben. Daher, Chapeau: Das The Brando Resort in Französisch-Polynesien gilt als Pionier des nachhaltigen Luxustourismus. Entstanden ist das traumhafte Hotel in der funkelnden Lagune des Tetiaroa-Atolls durch die Vision von Marlon Brando. Naturbelassene Materialien, die im Einklang mit der paradiesischen Umgebung stehen, geben hier den Ton an. Wer es krachen lassen möchte, bucht die sogenannte Residence – mehr Exklusivität und Luxus auf 279 Quadratmetern geht nicht. Pandanus-Dächer, Tropenholz und Wände aus Korallen geben ihr einen charmanten Look. Neben atemberaubenden Aussichten über die Lagune beinhaltet sie einen Pool, eine weitläufige Terrasse im traditionellen polynesischen Stil und einen Privatstrand. Selbst einen privaten Koch und einen Butler können Sie sich hier für sich und Ihre maximal fünf Reisepartner dazubuchen. Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen, nicht?

Eden Rock, St Barths

Eden Rock St Barths – haben Sie wahrscheinlich schon gehört. Denn das berühmte Familienhotel in der Karibik gehört zu der renommierten Oetker Collection. Und das Saint Barth der Treffpunkt der Schönen und Reichen ist, brauchen wir Ihnen wahrscheinlich auch nicht zu erzählen. Die guten News: Die umfassende Renovierung ist seit November 2019 abgeschlossen. Und das sollten Sie sich mal ansehen! Denn da hatte der Londoner Interior Designer Martin Brudnizki seine Hände im Spiel – einer der erfolgreichsten Interior Decorater der Branche. Er hat sich auf Restaurants, Bars, Hotels und Privatclubs fokussiert. Die Wände des Hotels schmücken Werke ausgewählter Künstler der Kunstuniversität New York Academy of Art. Frische Farben und natürliche Materialien sorgen dazu für Urlaubsfeeling zum Wohlfühlen.

Nebenbei ist auch dieses Hotel einer unserer nachhaltigen Favoriten. Es hat nämlich eine sogenannte Kohlenstoffsenke mit dem Aufbau eines Mangrovenwaldes realisiert. Als Kohlenstoffsenke wird ein Reservoir bezeichnet, das zeitweilig oder dauerhaft Kohlenstoff aufnimmt und speichert. Die Senken sind dynamisch, sie gewinnen an Zuwachs und können immer mehr CO2 aufnehmen und helfen so dabei die Klimaerwärmung zu reduzieren. Zusammen mit der Oetker Collection als aktives „UN Global Compact“ Mitglied hat es sich das Resort zum Ziel gesetzt, seine unternehmerische Gesellschaftsverantwortung komplett in den Arbeitsalltag zu integrieren.

AMAN-I-KHAS, INDIEN

Wussten Sie, dass Indien eines der schmutzigsten Länder weltweit ist? Die Amangruppe setzt sich seit jeher für Nachhaltigkeit ein und möchte auch das Umweltbewusstsein dort mehr stärken. Das Aman-i-Khas, ein in den Aravalli Hills am Tor zur Wildnis des Ranthambore National Park in Rajasthan gelegenes Camp, ist dafür Vorreiter.

Solarenergie, Warm- und Heißwasser durch Wärmepumpen, eine Wiederverwertung von Abfall, Trinkwasser in Glasflaschen – alles wird zu 100% umgesetzt. Selbst die Küche dort denkt ökologisch: Kräuter und Gemüsesorten, die nicht im eigenen Bio-Garten angebaut werden, werden von Bauernhöfen aus der direkten Umgebung bezogen. Die Büffelmilch, die im Camp zu Joghurt verarbeitet wird, stammt ebenfalls von einer einheimischen Familie. Mit solchen Facts im Hinterkopf schmeckt es doch gleich noch viel besser, oder?

Lefay Resort & SPA Lago di Garda, Gargnano

Der Gardasee ist ja bekannt als Lieblings-Wochenend-Destination der Deutschen! Wir haben einen Tipp und pssst hier ist es gar nicht überlaufen und Sie können zu 100% zur Ruhe kommen. In Riviera dei Limoni oberhalb Gargnanos mit wunderschöner Aussicht über den Gardasee liegt ein ganz besonderes Spa Resort. Die hauseigene Lefay SPA Method verbindet die Jahrtausende alte Klassische Chinesische Medizin mit den Erkenntnissen der modernen Westlichen Medizin. Ganz nebenbei wird hier aber auch an die Umwelt gedacht! Lefay Resorts ist das erste italienische Unternehmen im Bereich Tourismus, das mit dem Umweltministerium eine Vereinbarung über Projekte zur Neutralisierung der CO2-Emissionen unterzeichnet hat. Dies wird durch den Kauf von CER-Gutschriften erreicht, mit denen die Emissionen in Italien und in Entwicklungsländern gesenkt werden sollen. Seit 2013 ist das Lefay Resort & SPA Lago di Garda ein Haus mit null CO2-Emissionen. Sämtliches Regenwasser wird in einem Becken gesammelt und gespeichert, ebenso wird mit dem von Chlor befreiten ausgelassenen Wasser der Swimming Pools verfahren. Diese Wasservorräte reichen aus, um die gesamte Grünanlage zu bewässern. Natürlich wird hier auch Mülltrennung und Recycling groß geschrieben. Sie sehen, dieses Spa können Sie mit gutem Gewissen besuchen!

Das Sani Resort, Halkidiki

Mit der ganzen Familie umweltfreundlich reisen – das geht im griechischen Sani Resort! Von Anfang an wurde das Luxus Resort auf einen umweltbewussten Umgang und das Leben im Einklang mit der Natur ausgerichtet. Die Anlage befindet sich in einem Naturreservat mit Sani-Feuchtbiotop, für dessen Schutz sich das Resort einsetzt. Das Sani Green Programm umfasst drei Bereiche: Den Hotelbetrieb selbst, die Nähe zu den lokalen Kontakten und Gemeinden sowie der Schutz und die Förderung der Biodiversität. Alle Ziele stehen mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung im Einklang. Der Vier-Jahres-Plan beinhaltet das Ziel, den CO2-Fußabdruck komplett zu neutralisieren und plastikfrei zu werden. Da schließen wir uns direkt an!

Soneva Fushi, Malediven

Zu 100% CO2 neutral klingt heutzutage fast unmöglich für ein Hotel. Soneva ist aber schon seit 25 Jahren eines der wegweisenden Unternehmen und hat auch dieses Ziel erreicht. Die Insel hat ihren eigenen Wertstoffhof, ihre eigene Wasseraufbereitungsanlage und ein eigenes Glasstudio. In den Restaurants wird nur wenig Fleisch serviert und sogar völlig aus ökologischen Gründen auf Rindfleisch verzichtet. Schließlich ist das ja der größte CO2 Verursacher. Ebenso halfen die Inhaber der Insel Malhos durch einen innovativen Abfallverarbeitungskomplex dazu, aus Abfall Wohlstand zu schaffen.

Bawah Reserve, Anambas

Das Bawah Reserve in den Anambas, Indonesien, ist ein von Hand gebautes Resort, da es zunächst keinen Strom auf der Insel gab. Die unabhängige “Anambas Foundation” wurde mit dem Ziel gegründet, zum Erhalt und zur Erweiterung der Biodiversität auf den Anambas-Inseln beizutragen. Die Organisation möchte die Korallen und Fische im umliegenden Riff schützen und auch die Flora und Fauna auf den Inseln erhalten.

Neben den Initiativen für mehr Bildung und Nachhaltigkeit, hat sich die Stiftung auch einem Upcycling-Zentrum angenommen. Dadurch kann verschiedener Abfall in Ziegel, Glasfliesen und Energie umgewandelt werden. Diese Materialien werden gekauft, um weitere Entsorgungssammelzentren in anderen Dörfern zu errichten.

Mombo und Little Mombo Camp, Botswana

Welcome to the wildness! Und gerade hier möchten wir es so natürlich wie möglich! Mombo und Little Mombo Camps gehören zu den sogenannten Wilderness Safaris. Alle Camps davon sind so gebaut, dass wenn man sie ohne Abbau in der Wildnis stehen lassen würde, sie komplett natürlich abgebaut werden könnten. Der ökologische Fußabdruck wird also so gering gehalten wie möglich! Hier findet man authentischen Luxus und eine nachhaltige, innovative Bauweise. Von recycelten Holzböden über elefantenfreundliche Stege bis hin zum Einsatz eines Baumexperten schafft der Öko-Camp-Betreiber in den neuen Mombo Camps einen Ort der Harmonie mit der Natur. Mit nur drei Villen in Little Mombo und neun in Mombo Camp genießen Gäste ein exklusives Private Safari Erlebnis und unvergleichliche Wildtierbeobachtungen im “The Place of Plenty“. Gemäß Wilderness Safaris ganzheitlicher Philosophie verfolgt auch Mombo einen tieferen, nachhaltigen Sinn. Seit etwa zwei Jahrzehnten spielt es nämlich eine zentrale Rolle bei der Umsiedlung von Nashörnern im Rahmen des Botswana Rhino Reintroduction Project.

Was ist eigentlich genau ein Luxushotel?

Luxushotels sind Hotels mit 5, 6 oder 7 Sternen, die den üblichen Standard an Ausstattung, kundenorientiertem Service und Design überschreiten. Gleichzeitig fangen Sie auch erst ab einer bestimmten sehr gehobenen Preisklasse an und bieten meistens auch nochmal ganz besondere Suiten, Luxus-Bungalows und ähnliches an. Auch Wellness, Spa- und Poolbereich gehören dabei zur Grundausstattung.

Die besten Hotelketten mit den schönsten Luxus Hotels

  • Peninsula
  • Four Seasons
  • Ritz-Carlton
  • Mandarin Oriental
  • Hyatt International
  • Swissotel
  • Orient Express Hotels
  • Jumeirah
  • Banyan Tree
  • Oetker Hotel Collection
  • Kempinski Hotels

Unsere Tipps: Zu Besuch in den schönsten Luxus Hotels

  • Gepäck: In Luxushotels trägt der Gast seine Koffer nicht selbst. Sparen Sie dabei nicht an Trinkgeld für den Pagen!
  • Trinkgeld: Auch anderem Servicepersonal wie den Zimmermädchen geben Sie Trinkgeld. Planen sie grob etwa fünf bis zehn Prozent Ihrer Aufenthaltskosten als Trinkgeld ein.
  • Dresscode: Fauxpas wie in Badebekleidung durch das Hotel zu gehen, sollten Sie vermeiden.
  • Essen: Nehmen Sie nichts vom Buffet mit auf Ihr Zimmer. Auch Lebensmittel aus dem Supermarkt sind hier unerwünscht.
  • Souvenirs: Shampoo, Duschgel oder Seife darf man im Gegensatz zu Bademänteln, Badeschlappen oder Handtüchern meistens einpacken.

Wir hoffen, wir konnten Sie zu Ihrem nächsten Luxus Trip, nachhaltig oder nicht, inspirieren! Viel Spaß und Entspannung, Ihr Westwing Team!


Lese-Tipps: Klicken Sie doch auch in unseren Artikel zum Thema “Die schönsten Design Hotels“! Oder interessiert Sie eine Hoteleinrichtung für Zuhause? Wer bald verreichen möchte, findet hier praktische Packlisten für den Urlaub und Tipps, wohin man im Urlaub 2020 reisen darf!