Weihnachten steht vor der Tür und Sie stehen noch ohne Geschenke da? Jetzt hilft nur noch eins: Einen Wunschgutschein! Gutscheinkarten lassen sich gerade an diejenigen verschenken, die Sie noch nicht lange kennen oder denen Sie die komplette Freiheit in Sachen Geschenke überlassen wollen. Klar, einen Coupon zu schenken hört sich zunächst einmal sehr banal an, aber es gibt einige brilliante Arten und Weisen, wie Sie eine Gutscheinkarte verschenken können. Zu einem Geschenk wie einem Städtetrip nach Paris oder einem Helikopterrundflug sagt doch keiner Nein! Oder wie wäre es mit einem Gutschein von Westwing für neue Dekoartikel oder Möbel? Sicherlich fällt Ihnen etwas passendes für die zu beschenkende Person ein. Falls nicht, haben wir hier jegliche Ideen und Inspirationen für einen Weihnachtsgutschein zusammengestellt – viel Spaß beim Stöbern!

Weihnachtsgutschein verschenken: Ja oder Nein?

Weihnachten ist das wohl schönste Fest des Jahres. Und doch kommt es während der besinnlichen Tage öfter mal zu kleinen Differenzen. Das ist auch in der Westwing–Familie nicht anders: In unserem Büro lösten einige Fragen große vorweihnachtliche Diskussionen aus. Dieses Mal: Gutscheine als Weihnachtsgeschenk!

“Für mich ist ein Voucher immer die Alternative zu einem „Verlegenheitsgeschenk“. Denn Weihnachtsgutscheine sind wie kleine, verheißungsvolle Wundertüten – und nicht etwa lieblose Schnellgeschenke. Und sie bewahren vor Enttäuschungen und Peinlichkeiten beim Auspacken. Dass man Gutscheinkarten ebenso schön verpacken kann wie andere Geschenke, ist sowieso klar. Gerne verschenke ich sie mit einer netten Kleinigkeit wie einer schönen Teedose oder einer Duftkerze. Mein Favorit für Home-and Living Fans sind natürlich unsere Westwing-Gutscheine, die es bereits ab einem Wert von 20 € gibt. Gutscheine sind oft verpönt –  zu Unrecht finde ich!”

Johanna Fischer, Senior Buyer

“Gerade zu Weihnachten sind liebevoll ausgewählte oder selbstgemachte Geschenke ein Muss! Ich finde, Gutscheine können zum Geburtstag oder anderen Anlässen verschenkt werden. Am 24. Dezember, wenn alle Familienmitglieder ein Präsent bekommen, ist es viel schöner, wenn jeder etwas „Handfestes“ auspacken und dann gleich aus- bzw. anprobieren kann. So bereiten die Geschenke gleich noch mehr Freude und verbinden die Familie – zum Beispiel wenn Papa stolz den neuen Pulli vorführt, man gemeinsam den Fotokalender für die Großeltern durchblättert und dabei in Erinnerungen schwelgt, Mama den Espresso in ihren neuen Tassen serviert oder mit den Kleinen das langersehnte Brettspiel ausprobiert. Das ist für mich Weihnachten!”

Christiane Hahn, Editorial Director

Mit Gutscheinen zu Weihnachten Glück verbreiten

Der eine oder andere mag die Nase rümpfen bei der Vorstellung, dass ihn unter dem Weihnachtsbaum lediglich ein Geschenkgutschein erwartet. Gelten solche Weihnachtsgutscheine doch auch heute noch als eher unkreatives Präsent. Ja, jeder hat eine andere Meinung zum Gutschein, aber letzten Endes geht es an Weihnachten doch darum, dass man die Zeit gemeinsam mit der Familie und Freunden glücklich verbringt. Und ein Coupon ist durchaus immer die sicherste Wahl, wenn man nichts falsches seinem Gegenüber schenken will.

Gutscheine für Freunde und Familie

Auch den liebsten, vertrauten Menschen können Sie mit einem Gutschein Freude bereiten: Ihren Eltern beispielsweise könnten Sie romantische Zeit zu zweit schenken, bei der sie bei Kerzenschein ein Gourmet Menü vom Feinsten serviert bekommen. Auch für die Ermittler in Ihrem Freundeskreis ist gesorgt: Bei einem Krimi & Dinner können sie ihre Tüftelfähigkeiten unter Beweis stellen, während ihnen ein mehrgängiges Feinschmeckermenü aufgetischt wird.

Gutscheine für Pärchen

Falls Sie aber nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebste oder Ihren Liebsten suchen, dann können Sie sich beide mit einem Romantischen Wochenende beglücken. Fahren Sie gemeinsam in eine Stadt Ihre Wahl, wo Sie in einem Designhotel eine wundervolle Zeit gemeinsam verbringen und nach Lust und Laune die Traumstadt besichtigen können. Ganz gleich, für wen dieser Coupon nun gedacht ist: Mit einem ausgefallenen Erlebnisgeschenk oder einem lang ersehnten Wunsch machen Sie Ihren Lieben garantiert eine Freude und sorgen für ein unvergessliches Weihnachtsfest!

Westwing Gutschein zu Weihnachten

Ihre Freundin liebt Einrichtung und Dekoration? Oder spart Ihr Bruder immer noch auf den Designer-Ohrensessel? Schenken Sie Ihren Liebsten eine kleine Geldspritze, mit der sie sich endlich einen lang ersehnten Wunsch erfüllen können und ihr Zuhause im neuen Glanz erscheinen lassen können! Der Westwing Geschenkgutschein ist perfekt für alle Interior-Liebhaber – egal ob kleines oder großes Budget. Der Wert des Gutscheines ist von 10 bis 500 Euro variabel und lässt sich entweder im Vornherein über unseren Shop bestellen oder selbst ausdrucken. Das Gute daran? Sie müssen sich keine Mühe machen, nach Gutscheinvorlagen zu suchen!

10 Geschenkgutscheine zu Weihnachten, über die sich jeder freut

Sie sehen also, es muss beileibe kein langweiliger Gutschein sein, den Sie überreichen. Wenn Sie genau das richtige Thema treffen, wird Ihr Geschenkgutschein zu Weihnachten sogar garantiert gut ankommen. Orientieren Sie sich beispielsweise an Hobbys oder Vorlieben der entsprechenden Person und es kann im Grunde genommen gar nichts mehr schief gehen. Hier haben wir einige Ideen zusammengestellt:

  1. Krimi-Dinner

    Das Krimidinner – ein köstliches Unterhaltungs- und Genussprogramm, dass seinem Namen alle Ehre macht! Hier bekommen Sie nicht nur live auf der Bühne mörderisch gute Unterhaltung, sondern auch das Kulinarik-Erlebnis ist verboten gut. Tatort und Sherlock Holmes war gestern, jetzt gibt es das Kriminaldinner!

  2. Blumen

    Blumen machen das Leben einfach schöner! Ein Strauß als Mitbringsel ist nett, aber noch größer ist die Freude, wenn Sie Ihrer Freundin, Schwester oder Mama einen Gutschein für ihr Lieblings Blumengeschäft beilegen. Alternativ können Sie Ihrem Lieblingsmenschen ein Blumen Abo schenken.

  3. Beauty Anwendung

    Ihre beste Freundin wird sich freuen: Überraschen Sie sie mit einem Gutschein für eine Maniküre, ein Facial oder ihre Lieblingsanwendung im Kosmetikstudio. Noch schöner wird das Erlebnis, wenn Sie gemeinsam einen Nachmittag auf dem Behandlungsstuhl verbringen und gleich einen ganzen BeautyTagdaraus machen.

  4. Kochkurs

    Kochkurse haben ihr angestaubtes Image längst verloren: In Großstädten gibt es ein großes Angebot – von veganem Backen über Grill-Akademien bis hin zu erotischer Küche. Das Schöne daran: Sie können den Kurs zu zweit besuchen und sich im Anschluss gegenseitig bekochen. Wenn das kein nachhaltiges Geschenk ist!

  5. Wellness

    Egal, ob ein Home Spa oder ein Wellness Tag in einer Therme: Ruhe und Entspannung zu verschenken, ist immer eine gute Idee.

  6. Weinprobe

    Sie wollen Ihren Eltern nicht schon wieder eine Weinflasche mitbringen? Wie wäre es damit: Beinahe jede größere Weinhandlung bietet das ganze Jahr über Seminare oder Verköstigungen zu saisonalen Themen an. Alternativ sind häufig auch Gin oder Whiskey-Seminare im Angebot. Das könnte sogar Ihrem Freund gefallen!

  7. Konzert Ticket

    Ein Leben ohne Bücher und Musik? Unvorstellbar! Weil Gutscheinkarten für die Buchhandlung etwas altbacken sind, verschenken Sie doch zur Abwechslung mal einen Voucher für einen Ticketshop. So können Sie das Konzert Ihrer Wahl gemeinsam besuchen und ein unvergessliches Erlebnis daraus machen.

  8. Fitness Kurs

    Sie wissen, dass Ihre Freundin unbedingt mal Aerial Yoga ausprobieren will oder Ihr Freund schon lange von einem Kletterkurs träumt? Dann erfüllen Sie ihnen doch einfach den Wunsch und übergeben einen Gutschein für ein passendes Fitness Angebot in der Nähe.

  9. Barista Workshop

    Der perfekte Gutschein für echte Coffee Lover: Viele Röstereien bieten inzwischen Barista Workshops an, in denen Teilnehmer sowohl die Basics der Kaffeeherstellung als auch Raffinessen wie Latte Art kennenlernen.

  10. Zeitschriften Abo

    Auch wenn man gerne alles online erledigen, ist es ab und zu doch schön, mal wieder eine echte Zeitschrift in den Händen zu halten, oder? Das wird Ihren Liebsten nicht anders gehen. Übergeben Sie doch einen Gutschein für ein Zeitschriften Abo – irgendwie altmodisch, aber doch besonders!

Geschenkgutscheine gestalten

Die Denkweise nur einen Gutschein zu überreichen, sei langweilig und trist kommt erst davon, dass ein einziger Zettel mit dem darauf notierten Gutschein wirklich öde ist. Ist der Brief allerdings in ein elegantes Kuvert gesteckt und mit einer kleinen Aufmerksamkeit bestückt, sieht das Ganze mit wenig Zubehör doch schon viel besser aus! Natürlich kann die Gutscheinkarte auch auf kreative Weise in eine Verpackung gebastelt und spannender überliefert werden. Hier ist lediglich etwas Kreativität gefragt. Gutscheinvorlagen können Ihnen dabei helfen, das passende Layout zu finden.


Wir hoffen unsere Ideen zum Thema “Weihnachtsgutschein” konnten Sie inspirieren. Sie suchen noch nach den passenden Geschenken? Wir haben die besten Geschenkideen für Weihnachten!