Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Schild "It´s a sweet baby girl" auf einer Wiese neben pinken Schuhen als Geschenk zur Geburt

Hurra, das Baby ist da! Und somit der schönste Tag im Leben seiner Eltern. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis, dem das richtige Geschenk dabei Rechnung tragen soll. Möglichst sollte es nicht der zehnte Strampler oder Schnuller sein. Daher stellt sich die Frage: Was soll ich schenken? Unser Guide schafft Abhilfe und erklärt, über welche Geschenke zur Geburt sich frisch gebackene Eltern wirklich freuen!

Tipps für die Geschenke zur Geburt

Sie möchten etwas Sinnvolles schenken? Dann könnten Sie die Eltern nach einer Wunschliste fragen. Somit vermeiden Sie ihnen etwas zu schenken, das keine Verwendung findet oder bereits gekauft wurde. Oft werden sie mit Rasseln und Schmusetüchern überhäuft, bräuchten stattdessen aber einen Kinderwagen, Fußsack oder Stillschal. Sollte es keine Wunschliste geben, erkundigen Sie sich stattdessen bei den Eltern, was sie bereits besorgt haben. Sollten alle Utensilien vorhanden sein, setzen Sie auf Erinnerungsstücke und besondere Baby Geschenke wie Fotoalben und Gutscheine.

Kreative Ideen: Unsere Top 5 besonderen Geschenke zur Geburt

Ihr Geschenk zur Geburt soll etwas Besonderes sein? Besondere Geschenke sind solche, die auf die Wünsche der Eltern abgestimmt sind. Selbstgemachtes und Einzelstücke also, die in dieser Zusammenstellung nirgendwo erwerbbar sind. Und die zudem zeigen, wie viel Mühe Sie sich bei der Auswahl gegeben haben.

Rosa Teddy neben verpacktem Geschenk
  • Tipp 1: Ein Babyalbum ist ein besonderes Erinnerungsstück, das der kleinen Familie auch nach Jahren Freude bereitet. Neben niedlichen Illustrationen bieten Erinnerungskästen Platz, um wichtige Ereignisse schriftlich festzuhalten. Zudem dokumentieren zahlreiche Fotos die Entwicklung des Kindes – damit die schönsten Erinnerungen niemals verblassen!
  • Tipp 2: Ebenso persönlich ist ein Notizbuch, in dem die Eltern Briefe an ihr Neugeborenes verfassen können. Eine Sammlung liebevoller Gedanken und Momente also, die sonst in Vergessenheit gerieten.
  • Tipp 3: Verschenken Sie personalisierten Schmuck! Süß dafür ist ein Set für Mama und Kind, in das Sie deren Namen oder das Geburtsdatum gravieren lassen. Damit gehen Sie auf Nummer sicher: Kein Geschenk wird Ihrem gleichen!
  • Tipp 4: Babydecken sind unter den Baby Geschenken sicherlich keine Mangelware. Eine personalisierte Kuscheldecke allerdings schon! Wählen Sie dafür ein Modell aus weichster Baumwolle – diese sind hypoallergen und für zarte Babyhaut geeignet. Lassen Sie dann den Babynamen oder das Geburtsdatum aufdrucken oder -sticken.
  • Tipp 5: Stellen Sie eine individuelle Geschenkebox zusammen. Diese kann sowohl für das Neugeborene als auch für die Eltern Überraschungen bereithalten. Sorgfältig ausgewählte Körperpflege für Mama und Kind, Polaroid Kamera und Film für die ersten Schnappschüsse, oder auch alles rund ums Thema Babynahrung.

Das Baby-Fotoalbum

In einem Fotoalbum können Kindeseltern die schönsten Erinnerungen stilvoll aufbewahren. Zu Mädchen passt dabei ein Fotoalbum in zeitlosem Altrosa oder mit Blumenmuster. Ein Ringbuch erleichtert das Umblättern, mit Blankoseiten sind Ihrer Kreativität dann keine Grenzen gesetzt! Personalisieren Sie das Album, indem Sie die Seiten verzieren. Zum Cover mit Blumendekor passend mit floralen, zum rosa Einband hingegen mit rosa- und lilafarbenen Stickern. Oder Sie versehen einige Seiten mit Überschriften und animieren die Neu-Eltern dazu, Ereignisse des Geburtstages oder das Geburtsgewicht zu notieren. Für Jungen eignet sich ein Baby-Fotoalbum in klassischem Baby-Blau. Das Baby ist noch nicht geboren und das Geschlecht nicht bekannt? Oder aber Sie möchten ein geschlechtsneutrales Album verschenken? Dann ist ein Erinnerungsbuch in Schwarz oder Hellgrau ideal.

Babyschuhe und ein Fußabdruck-Set

Babyschuhe schützen die kleinen Füße beim ersten Laufversuch und halten warm. Mit süßen Designs sehen sie außerdem hinreißend aus! Wählen Sie ein gefüttertes Paar aus weichem Material, das sich dem Babyfuß anpasst. Das schenkt den Kleinen genügend Bewegungsfreiheit bei den ersten wichtigen Schritten. Sie möchten diese für die Ewigkeit festhalten? Das gelingt mit einem Abdruckset aus natürlichem Alginat. Einige kommen in einer Geschenkdose daher, die die Abdrücke mit einem Deckel vor Schmutz und Staub schützt. Bei deren kreativer Alternative können Eltern die Füße farbig anmalen und ihr Kleines über Papier laufen lassen. Sowohl den Gipsabdruck als auch das kleine Kunstwerk können sie anschließend in einem Bilderrahmen ausstellen!

Ein selbstgemachtes Pompom-Mobile

Schwebende Mobiles trumpfen mit mehreren Vorteilen auf. Denn sie regen die Fantasie des Babys an, lenken es beim Wickeln ab und dienen als Einschlafhilfe! Das richtige Modell war noch nicht dabei? Basteln Sie selbst eines! Sie benötigen dazu:

  • Einen Pompom Maker
  • Wolle
  • Eine Schere
  • Einen Holzring
  • Eine Heißklebepistole
  1. Step: Tragen Sie Klebemittel auf dem Holzring auf und umwickeln Sie diesen mit Wolle. Umwickeln Sie auch den Pompom Maker mit Wolle, gerne in einer anderen Farbe. Anschließend schließen Sie den Pompom Maker zu einer Kugel, schneiden die Wollfäden in der Mitte durch und verknoten das Fadenende. Das wiederholen Sie, bis Sie die gewünschte Pomponzahl erreicht haben!
  2. Step: Nun hängen Sie ein Stück Wolle an den Ring, auf das Sie die Pompons mit Abstand auffädeln. Dasselbe wiederholen Sie mit weiteren Schnüren, die Sie symmetrisch am Holzring anbringen. Verknoten Sie nun die vier oberen Enden der Wollschnüre und bringen Sie hierauf den größten Pompon an. Fertig ist das Pompom Mobile!

Selbstgemachte Namens-Deko für das Babyzimmer

Say my name: Personalisieren Sie das Kinderzimmer mit einer selbstgemachten Namens-Deko! Dazu benötigen Sie:

  • Bunte Filzkugeln
  • Eine Schere
  • Eine Heißklebepistole
  • Holzbuchstaben
  • Doppelseitiges Klebeband

Kleben Sie die Kugeln mit Heißkleber auf den Buchstaben und lassen Sie das Ergebnis trocknen. Bringen Sie das Klebeband auf der Buchstabenrückseite an, und die Buchstaben an der Wand!

Der selbstgemachte Baby-Ratgeber

Bestimmt eines der nützlichsten Geschenke zur Geburt: Über Tipps und Tricks rund ums Baby freuen sich alle frisch gebackenen Eltern. Tragen Sie diese in einem selbstgemachten Baby Ratgeber zusammen! Als Grundlage dient ein leeres Notizbuch, dessen Seiten Sie betiteln können. Ein Buchabschnitt handelt von der richtigen Babynahrung und deren Herstellung. Diese Seite versehen Sie mit einem Babybrei-Rezept, das Sie kunstvoll mit Buntstiften oder Stickern einrahmen. Weitere Kapitel geben Auskunft darüber, was man beim Stillen und dem ersten Transport beachten muss. Bekanntlich soll man ein Buch nie nach seinem Umschlag beurteilen, schön aussehen soll er aber trotzdem! Verzieren das Cover mit einem ansprechenden Stoff oder bekleben Sie es mit Moosgummi.

Nützliche Geschenke zur Geburt

Der Klassiker unter den nützlichen Baby Geschenken: Die Windeltorte. Versehen Sie diese mit Windel Utensilien wie Wundcreme, Babypuder und Feuchttüchern. Sind diese aufgebraucht, freut sich jedes Elternpaar über Wertgutscheine, um deren Vorrat wieder aufzustocken. Ihre aufkommenden Fragen rund ums Thema Wickeln oder andere Bereiche beantworten dann Baby Ratgeber. Diese geben Aufschluss über benötigte Still-Utensilien wie Milchpumpe, Einlagen oder Stillkissen.

Besorgen Sie außerdem:

  • Milde Waschlotionen für Haut und Haar
  • Eine Baby-Badewanne oder Waschschüssel
  • Babybadetücher
  • Ein Pucksack oder Mulltuch
  • Fläschchen aus zertifiziertem Plastik oder Glas
  • Säuglingsanfangsnahrung.

Mit diesen Produkten lassen sich praktische Geschenkboxen nach Themenbereich erstellen: Zum Stillen, Pflegen, Wickeln.

Die Erstausstattung als Geschenk zur Geburt

Was bei der Erstausstattung nicht fehlen darf? Ein Kinderwagen mit Babywanne oder –tasche für unterwegs oder auch eine zertifizierte Babyschale für die Autofahrt. Um diese auszulegen und für Zuhause ist zudem als Zusatz eine kuschelige Babydecke oder ein Pucksack oder –tuch praktisch. Wenn Mama mal nicht zugegen ist, leisten dem Neugeborenen Kuscheltiere oder ein Schmusetuch Gesellschaft.

Tipp: In unserem Onlineshop WestwingNow finden Sie schöne Mulltücher, Babybadetücher und Wickelmatten, welche sich als schönes Geschenk zur Geburt eignen!

Geschenke für die Eltern zur Geburt

Ein Strohhut im Sand

Damit sich die frischen Eltern ausruhen können, verschenken Sie Erholung. Überraschen Sie sie doch mit einem Gutschein für eine Pflegeanwendung oder einer kleinen Spa-Auszeit. Für Zuhause stellen Sie ihnen ein Verwöhn-Set aus Masken, Tees und Entspannungs-CD zusammen. Die Geburt eines Kindes ist zwar ein wunderschönes Ereignis, verlangt den Eltern aber auch Einiges ab.