Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Kinderzimmer mit Tipi Zelt und Spielsachen

Das Kinderzimmer ist das Heiligtum Ihrer kleinsten Mitbewohner. Mit unserem stylischen Tipi heben Sie diesen Raum auf ein neues Level. Zaubern Sie für Ihre Kinder eine kleine Wohlfühloase zum Träumen und Kuscheln. Lesen Sie Ihnen hier Geschichten vor oder verbringen Sie gemeinsam Zeit. Hilfreiche Tipps, wie Sie ein Indianerzelt für Ihre Kleinen basteln, finden Sie in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung. So können Sie ganz einfach ein Tipi selber bauen – und zwar ganz ohne nähen!

Geschichte des Tipis

Das Tipi-Zelt kommt ursprünglich aus Nordamerika und wurde von den Indianern als Familienwohnung verwendet. Sie bestanden früher aus Büffelhaut, welche über ein stabiles Gerüst von manchmal mehr als 20 Holzstangen gespannt wurde. Die größten Tipis, wie zum Beispiel die Ratszelte, konnten somit einen Durchmesser von über zwölf Metern haben. Die Zelte wogen nicht viel und konnten sehr leicht auf- und abgebaut werden. Das war vor allem für die Indianer nützlich, die ständig auf der Jagd nach Büffeln waren. Heute bieten sich Tipis als schönen Rückzugsort und gemütliche Wohlfühloase in Kinderzimmer oder Garten an.

DIY Tipi selber bauen: Ganz ohne nähen!

Ein süßes Kuschel- oder Spielzelt, das jedes Zimmer oder jeden Garten in ein magisches Reich verwandelt. Verzaubern Sie Ihre Kinder doch mit einem selbstgemachten Tipi! Unsere Interior-Experten verraten Ihnen in einem DIY, wie Sie das Tipi selber bauen – und zwar ganz ohne nähen.

Was Sie für ein Tipi brauchen:

  • 5 – 6 Holzstäbe
  • Schnur
  • Stoff
  • Wolle
  • Tacker
  • Bohrmaschine
  • Lineal

Indianerzelt selber bauen: Anleitung

  1. Schritt 1

    Nehmen Sie die Holzstiele und bohren Sie jeweils bei ca. 20 cm ein Loch mit der Bohrmaschine durch. Fädeln Sie anschließend die Schnur einmal durch alle Löcher und knoten Sie diese am Ende fest zu.

  2. Schritt 2

    Klappen Sie nun die Stiele rundherum jeweils ein Stück nach außen und wickeln Sie die Schnur mehrfach um die Stäbe. Das sorgt für mehr Halt und Stabilität, denn so werden die Stangen miteinander befestigt.

  3. Schritt 3

    Schnappen Sie sich jetzt Ihren Stoff! Werfen Sie ihn über das Tipi und tackern Sie ihn oben an der Vorderseite zusammen. Hier sollten Sie unbedingt darauf achten, einen Eingang frei zu halten.

  4. Schritt 4

    Natürlich können Sie Ihr neues Tipi zum Schluss noch verzieren! Wer es etwas farbenfroher mag, kann mit bunter Wolle die Oberseite des Zeltes umfädeln oder den Eingang mit farbigen Pompoms dekorieren. Oder Sie bemalen den Stoff vor seinem Einsatz – und fertig ist Ihr Tipi-Zelt!

  5. Schritt 5

    Übrigens: Das Indianerzelt eignet sich nicht nur als Kinderzelt für Ihre Kleinen. Auch Ihre vierbeinigen Mitbewohner freuen sich bestimmt, mal in einem Tipi zur Ruhe zu kommen.

Das Tipi schön einrichten

Schaffen Sie für Ihre Kinder einen gemütlichen Rückzugsort. Mit vielen bunten Deko-Kissen und einem Lammfellteppich wird es besonders kuschelig. Hier haben nicht nur Ihre Kleinsten, sondern auch der Lieblingsteddy ausreichend Platz. Das Spielzelt eignet sich auch gut als Geburtstagsgeschenk oder Geschenk zur Taufe. Bei Westwing finden Sie eine exklusive Auswahl an stilvollen Wohntextilien und Accessoires. Diese verschönern das Kinderzelt im Handumdrehen und lassen es zum echten Highlight werden. Stöbern Sie in unserem Sortiment und finden Sie allerhand Dinge, die Kinderaugen leuchten lassen. Ob Teppiche, Decken, Kissen oder Lichterketten – bei uns werden Sie garantiert fündig. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln, Dekorieren und Kuscheln!