Delia Lachance Homestory neue Wohnung München

Delia Lachance, Gründerin von Westwing Home & Living, verrät einfache Tricks für ein besonderes Zuhause. Lassen Sie sich von Delia Lachances Einrichtungstipps inspirieren! Exklusiv zeigen wir zudem Bilder aus Ihrer neuen Wohnung in München. Viel Spaß beim inspirieren lassen!

1ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Überlegen Sie sich ein Farbkonzept

Wählen Sie dezente Farben, wie Weiß, zarte Grau-, oder sanfte Beigetöne, sodass man sie gut mit Knallfarben brechen kann. Basics und Accessoires, die einer Farbfamilie angehören, fügen problemlos alles zusammen und schaffen so ein harmonisches Bild.

Keine Angst vor Wandfarbe oder davor eine Wand zu tapezieren! Manchmal muss man sich etwas trauen und falls es einem doch nicht mehr gefällt, kann man es schnell wieder umstreichen. Richten Sie sich nicht für andere ein – sondern für sich. Nicht daran denken, ob es möglicherweise den Gästen gefällt, die Sie in der Wohnung empfangen werden, sondern die Dinge so wählen, dass Sie sich selbst wohl fühlen.

Pastelltöne oder die sogenannten washed out colours, die ausgeblichen und zart aussehen, sind ideal. Sie lassen Räume schön ineinander übergehen und die Wohnung so großzügig wirken. Außerdem sind sie eine gute Alternative, wenn man keine kräftige Farbe möchte, aber auch mit der weißen Wand nicht zufrieden ist. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Farben wählen, die Sie mögen und ja, irgendwie zu Ihnen passen und Ihnen stehen. Allein so gewinnt die Wohnung unglaublich an Persönlichkeit.

2ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Weniger ist mehr

Benutzen Sie nicht mehr als drei verschiedene Holzarten (inklusive Fußboden). Zu viele verschieden Materialien und Holzarten in einem Raum wirken unruhig.

3ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Setzen Sie Ruhepunkte

Nicht jede Wand muss immer voll behängt sein. Einige Keypieces, wie zum Beispiel ein schönes Bild, reichen völlig aus.

4ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Die 80/20-Strategie

Ein stimmungsvolles Gleichgewicht zwischen Farben und Muster erzielen Sie, indem Sie bei Großmöbeln auf Unifarben setzen (80 Prozent) und Akzente mit Muster setzen (20 Prozent), wie zum Beispiel gemusterte Kissen, Vorhänge oder Hocker.

5ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Must-have

Eine einzelne Rose oder ein Orchideentopf im Eingangsbereich sorgen beim Betreten der Wohnung schon für einen guten ersten Eindruck. Zusätzlich kann man auch noch einen Raumduft mit Zitrone oder Lavendel benutzen.

Delia Lachance Wohnung Flur Sessel Deko

Unsere schönsten Must-haves bei Westwing:

6ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Spiegel

Spieglein, Spieglein an der Wand. Spiegel reflektieren das Licht und lassen vor allem kleine Räume größer wirken.

Weitere schöne Spiegel bei uns entdecken:

7ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Durchgangszimmer

Meist sind Durchgangszimmer schmal. Wichtig ist, dass Sie nicht krampfhaft versuchen, es „eingerichtet“ aussehen zu lassen. Stellen Sie nichts in die Mitte, da dies nur noch mehr Platz nimmt. Trotzdem kann man es mit ein paar Tricks besonders machen. Stellen Sie, falls Sie Platz für kleinere Möbel (Sideboard oder Kommoden) haben, alles an die Wand – nicht in die Mitte des Raumes. Akzente können trotzdem durch eine auffällige Deckenleuchte gesetzt werden. Auch gerahmte Bilder als Wandschmuck verschönern schmale Zimmer, eine Wandfarbe oder Tapeten zaubern Charme in den noch so schmalsten Raum.

8ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Accessoires als Upgrade

In der Mode werten wir ein schlichtes Outfit mit edlen Schuhen oder einer Designer-Tasche auf. Das gleiche gilt auch für Ihr Zuhause: Designerkissen, edle Handtücher, eine Luxus-Seife oder Duftkerzen in der Gästetoilette verleihen einem Raum das gewisse Etwas.

9ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Vintage-Funde

Mit kleinen Schätzen vom Flohmarkt und Familien-Erbstücken geben Sie Ihrem Zuhause eine ganz persönliche Note.

10ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Leidenschaften zelebrieren

Sie lieben Parfüms oder Ihre Schuhe? Dann widmen Sie ihnen doch ein ganzes Regal! Geben Sie ihren Lieblingsstücken Raum.

11ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Indirekte Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung wird oft unterschätzt, aber sie schafft eine herrlich gemütliche Atmosphäre. So erreichen Sie ganz leicht eine heimelige Stimmung.

12ter Einrichtungstipp von Delia Lachance: Sprechen Sie alle Sinne an

In einem Zuhause sollten alle Sinne angesprochen werden. Ganz einfach geht das durch flauschige Decken, kuschelige Teppiche, Textilien mit Struktur, Raumdüfte oder Kerzen – so erlebt man die Wohnung mit allen Sinnen – nicht nur mit den Augen.



Noch mehr Tipps und Delia Lachances Zuhause finden Sie außerdem in Das große Buch der Wohnstile (Callwey) von Delia Lachance.

Westwing Das große Buch der Wohnstile