Garten günstig gestalten Interior Design Service Palettensofa Teppich Boho Styling

Schöner Garten trotz wenig Geld? Ist möglich! Mit ein bißchen handwerklichem Geschick, smarten Tipps und etwas Zeit und Lust! Ein Garten ist eine wunderbare Oase an warmen Tagen zum Entspannen und man kann sich glücklich schätzen, einen sein Eigen zu nennen. Daher sollte man ihn sich auch schön gestalten. Wir verraten Ihnen hier dazu schöne DIY Anleitungen, Tipps für Pflanzen, Möbel und Deko sowie gibt es natürlich jede Menge Inspiration. So wird der Bereich vor Ihrem Haus zum Hingucker! Viel Spaß beim Gestalten!

Idee 1 – Garten gestalten mit wenig Geld: Stauden – durch Teilung vermehren und mehrjährige nehmen

Fangen wir an mit dem wichtigsten in einem Garten: Den Pflanzen! Hier gibt es einige Möglichkeiten, Geld zu sparen. Sie können zum Beispiel Ableger und Stecklinge von Freunden und Bekannten einpflanzen. Auch sollten Sie Ihre Pflanzen überwintern beziehungsweise mehrjährige Blüher wählen, sodass Sie nicht jedes Jahr neue kaufen müssen. Selber säen spart ebenfalls Geld – auch beim Rasen. Wenn Sie neue Sträucher & Co. kaufen, sollten Sie um Geld zu sparen kleine jüngere Pflanzen statt große nehmen, die sind günstiger. In den meisten Fällen brauchen Sie einfach etwas mehr Geduld, um am Ende Geld zu sparen.

Idee 2 – Gartengestaltung mit wenig Geld: Setzen Sie auf DIY Projekte

Bauen Sie sich selber was – und das muss nicht mal anspruchsvoll sein. Der absolute Klassiker sind Bänke aus Paletten. Diese werden oft sogar online oder von Firmen verschenkt. Schauen Sie doch mal, ob es ein Schnäppchen in Ihrer Nähe gibt. Wie Sie das Palettensofa selber bauen, erfahren Sie in unserer Anleitung dazu. Ein paar Kissen darauf und fertig ist Ihr kleiner Wohlfühl- und Relax-Ort.

Auch ein Insektenhaus ist ein schönes DIY Projekt für Ihren Garten.

Idee 3 – Garten gestalten mit wenig Geld: Holen Sie sich viel (günstige) Deko und Textilien

Deko und Textilien sind nicht nur in der Wohnung das A und O. Dadurch können Sie Ihren Möbeln ruckzuck einen neuen Look verschaffen. Arbeiten Sie mit ganz vielen Outdoor Kissen, die Ihrem gewünschten Stil entsprechen. Stellen Sie Kerzen in Windlichtern auf. Verschönern Sie mit einem Outdoor Teppich den Boden.

Idee 4 – Gartengestaltung ganz günstig: Upcycling

Unsere erste Idee dazu: Zaubern Sie sich schöne Outdoor Übertöpfe! Wie das geht, erfahren Sie in unserem Video!

  1. Legen Sie sich eine Unterlage, zum Beispiel eine alte Zeitung zurecht.
  2. Markieren Sie snachließend mit einem Stift die beiden benötigten Löcher für die Aufhängung auf der Blechdose.
  3. Bohren Sie nun mit einem Akkuschrauber die Löcher (zu Not klappt es auch mit einem Schraubenzieher oder Korkenzieher).
  4. Kleben Sie das gewünschte Muster mit Klebeband ab.
  5. Jetzt können Sie die Dosen bemalen und anschließend rund 20 Minuten trocknen lassen.
  6. Klebeband abziehen, Paketband durch die Löcher führen und festknoten.

Tipp: Auch das ist Upcycling: Sie können Kompost als Dünger verwenden, und den machen Sie einfach selbst!

Idee 5 – Garten gestalten mit wenig Geld: Second Hand Gartenmöbel oder günstige Gartenmöbel neu kaufen

Gehen Sie auf den Flohmarkt oder auf Second Hand Portale im Internet und schauen Sie doch, ob Sie das ein oder andere Schnäppchen für Ihre Terrasse ergattern können! Das können Sie dann wiederrum ebenfalls upcyceln – zum Beispiel abschleifen, lackieren, neu beziehen.

Auch gibt es aber günstige neue Gartenmöbel zu kaufen. Diese können Sie natürlich ebenfalls nach Belieben individuell gestalten.

Idee 6- – Garten gestalten mit wenig Geld: Beet selber anbauen

Wenn Sie sich ein Hochbeet mit Gemüse, Blumen & Co. selber bauen, haben Sie gleich zwei Vorteile. Das Ganze sieht nämlich zum einen super hübsch aus, zum anderen können Sie das Gemüse auch essen und sparen damit auch Geld beim Lebensmittel Einkauf. Klicken Sie dazu auch in unseren Artikel Hochbeet selber bauen sowie in die Tipps zum Hochbeet befüllen und Hochbeet bepflanzen. Wenig Platz in Ihrem Garten? Wir haben auch ein DIY für das Mini Hochbeet aus Weinkisten parat!

Idee 7 – Garten gestalten mit wenig Geld: Sichtschutz und Privatsphäre mit Sonnensegeln oder Tüchern

Eine teure Markise? Brauchen Sie nicht. Da der mediterrane Ibiza Look sowieso richtig angesagt ist, können Sie sich auch aus Holzstäben und weißen Vorhängen Ihr privates Séparée zaubern. Das Gestell besteht dabei aus 8 gleich langen Stäben. An diesen können Sie dann oben sowie seitlich Stoffe und Vorhänge befestigen. Alternativ: Eine professionelle und ausführliche Anleitung zum Thema Pergola bauen bekommen Sie in unserem Artikel dazu.

Alternativ sind auch Rattanmatten und Sonnensegel eine günstige Kombination, mit der Sie für Privatsphäre und Sonnenschutz sorgen.

Idee 8 – Garten gestalten mit wenig Geld: Mit vielen Lichtquellen den Garten in Szene setzen

Ins richtige Licht geworfen sieht ihr Garten ganz bezaubernd aus. Und auch Lampen und Lichterketten sind eine schöne Deko. Besonders empfehlen wir Solarlampen! Mit ihnen sparen Sie sogar noch Strom! Und bei der Beleuchtung selbst sollten Sie aber nicht sparen – mehr ist mehr und Sie bekommen auch bei uns schon ein paar preiswerte Angebote:

Idee 9 – Gartenplanung mit wenig Geld: Gut planen beim „neu Anlegen“: Zäune und Wege

Sollten Sie einen Garten komplett neu anlegen, gibt es dabei zwei besondere Kostenpunkte. Zum einen die Wege. Hier ist die günstigste Option Kies. Bei Zäunen variieren die Kosten ganz stark je nach Material. Billig ist zum Beispiel ein Maschendrahtzaun oder auch alternativ Hecken. Essenziell ist eine gründliche Planung und Recherche.


Wir hoffen wir konnten Sie inspirieren! Ihr Westwing Team!