Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Wandgestaltung im Jugendzimmer mit Bildern

Rosa und Babyblau waren gestern! Sobald die Kids älter werden, avanciert das einstige Kinderzimmer zur coolen Wohlfühloase für Teenies. Dass das kindliche Design nun nicht mehr gefragt ist, versteht sich von selbst. Zum Glück gibt es viele Wohnideen, die das Jugendzimmer modern und gemütlich wirken lassen. Hier spielt nicht nur das Interieur eine wichtige Rolle, sondern auch die Gestaltung der Wände. Unsere Interior-Experten geben Ihnen hilfreiche Tipps und verraten Ihnen die schönsten Ideen für die Wandgestaltung im Jugendzimmer. Lassen Sie sich inspirieren!

Wandgestaltung im Jugendzimmer im Ethno Stil

Picture 3

Wenn Sie einen unübersehbaren Akzent an Ihrer Wand im Jugendzimmer setzen möchten, dekorieren Sie jetzt mit bunten Wohnaccessoires. Das Spiegel-Duo mit gemusterten Rahmen lässt uns hellauf begeistern. Im Mix mit den hellblauen Lampen und der weißen Wandfarbe wirkt die Wandgestaltung lässig und entspannt. Das Tolle: Der Mix aus verschiedenen Farben bringt sommerliches Flair in Ihre vier Wände.

Grüne Wandgestaltung im Jugendzimmer

Picture 5

Das leuchtende Grün der Wand wirkt im Jugendzimmer frisch und modern. Da die Deko-Elemente in dem Raum in einem schlichten Weiß gehalten sind, darf die Wand gerne etwas auffälliger gestaltet sein. Durch den modernen Kontrast von Grün und Weiß wirkt das Zimmer zudem gleich viel aufgeräumter. Das absolute Anti-Chaos-Geheimnis!

Farbige Wandgestaltung im Jugendzimmer

Picture 7

Eine der einfachsten Ideen, um dem Jugendzimmer einen neuen Look zu geben, ist das Streichen von Wänden. Bevor Sie sich für eine Farbe entscheiden, sollten Sie die richtige Technik wählen. Wie wäre es mit Strukturfarben in Kombination mit Maltechniken mit Lappen oder Schwamm? Perfekt für alle, die gerne kreative DIY-Projekte umsetzen.

Wandgestaltung im Jugendzimmer mit Holz

Picture 9

Eine schöne Holzwand in hellen Farben verleiht dem Jugendzimmer Wärme und Gemütlichkeit. Damit der Look nicht nach rustikaler Hüttenromantik aussieht, sollten Sie die Holzpaneele sowie die restlichen Wände in einer Farbe halten. Weiß, Creme oder Beige bieten sich hier besonders an, da dem Raum somit nichts an seiner Helligkeit genommen wird.

Moderne Wandgestaltung im Jugendzimmer

Picture 11

Schon mal was von „Inside the Lines“ gehört? Hier werden die Bilder in einem zwanglosen Arrangement locker an der Wand positioniert. Es gibt keinen einheitlichen Abstand sowie keine Blickachsen und auch die Ecken müssen nicht exakt aufeinander zeigen. Für ein harmonisches Gesamtbild sollten die Bilder optisch dennoch in einer geometrischen Form angeordnet werden. Besonders stilvoll wirkt diese Wandgestaltung in Kombination mit einer schlichten Wandfarbe und dem Integrieren von Möbelstücken – wie einer Kommode oder Regalbrettern.

Wandtattoos im Jugendzimmer

Picture 13

Mit Wandtattoos können Sie dem Jugendzimmer immer wieder aufs Neue einen coolen Style verpassen. Denn die Motive lassen sich nach Lust und Laune problemlos wieder entfernen. Inspirierende Aufkleber für die Wand kommen in den verschiedensten Designs. Verändern Sie die komplette Wirkung der Wand und verleihen Sie dem Zimmer einen spielerischen Charakter.

Wandgestaltung im Jugendzimmer mit Poster

Picture 15

Eine Wand, ein Bild. Manchmal braucht es gar nicht mehr, um für einen fröhlichen Akzent im Jugendzimmer zu sorgen. Gerade bunte Plakate oder Poster brauchen Platz zum Wirken. Dafür muss natürlich auch der Hintergrund stimmen. Mit einer weißen Wand machen Sie hier grundsätzlich nichts verkehrt. Noch ausdrucksstärker wird es allerdings, wenn Sie eine Farbe des Motivs herausgreifen und die Wand damit streichen.

Geometrische Wandgestaltung im Jugendzimmer

Picture 17

Schaffen Sie klare Verhältnisse an der Wand! Das geht mit einer Sammlung von Bildmotiven sehr schön, die in einer einzigen Technik gefertigt wurden. Die schwarzen Linienzeichnungen auf weißem Grund kommen durch die geometrische Anordnung über dem Bett besonders gut zur Geltung. Durch die identischen Rahmen und die strenge Reihung lenkt absolut nichts von den Bildern ab, die so ihre volle Wirkung entfalten können.

Wandgestaltung im Jugendzimmer mit Spiegel

Picture 19

Spieglein, Spieglein an der Wand – wer hat das schönste Jugendzimmer im ganzen Land? Spiegel sorgen nicht nur für mehr Licht im Raum, sondern wirken wie ein weiteres Fenster. Vor allem große Modelle durchbrechen optisch die starre Wand und sorgen für die Illusion von zusätzlicher Tiefe. Dadurch wirkt das Jugendzimmer gleich viel größer und weniger langweilig.

Minimalistische Wandgestaltung im Jugendzimmer

Picture 21

Weniger ist in diesem Fall mehr! Wenn Sie den schlichten Look lieben und gezielt Akzente an der Wand setzen möchten, sind Bilder oder Deko-Objekte eine feine Sache. So lässt sich ein eindrucksvoll gerahmtes Bild ideal als Kontrast zur weißen Wand umfunktionieren. Dadurch wirkt die gestrichene Wand nicht zu clean und das Motiv kommt schön zur Geltung.

Gallery Wall als Wandgestaltung im Jugendzimmer

Picture 23

Eine persönliche und zugleich stilvolle Idee, um die Wand über dem Bett im Jugendzimmer zu dekorieren, ist die Gestaltung einer Gallery Wall. Hierfür können Lieblingsfotos von Familie und Freunden gewählt werden. Aber auch abstrakte Motive, Grafiken oder witzige Sprüche eignen sich hervorragend, um sie gerahmt an die Wand zu hängen.