Servietten falten Hase

Happy Häschen, coole Karotte oder kleines Osternest – es gibt viele Formen, die eine Serviette mit der richtigen Faltanleitung annehmen kann. Und so wird das nützliche Tischaccessoires im Nu zum Hingucker auf der Ostertafel. Denn originell gefaltete Servietten runden jede Tischdeko stilvoll ab. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie mit gefalteten Servietten außergewöhnliche Akzente setzen! Wir haben tolle Ideen, Video-Anleitungen sowie Step-by-Step-Erklärungen für das Servietten falten fürs Osterfest! Viel Freude beim Inspirieren lassen, Nachmachen und Dekorieren wünscht Ihnen Ihr Westwing-Team!

Trend: Servietten falten als Osternest oder Hase

Es steht ein Osterbrunch mit der Familie oder Freunden vor der Tür und Sie benötigen eine einfache Anleitung, wie Sie Ihre Servietten schön in Szene setzen können? Dann sehen Sie sich unser DIY Video an! Hier erfahren Sie, wie Sie ganz unkompliziert und schnell Servietten für Ihren Ostertisch falten können. Bei der einen Variante wird eine Stoffserviette zu einem Osternest, das als Deko auf der Ostertafel dient. Die zweite Idee lässt Ihre Servietten zu niedlichen Häschen werden, die Sie als Begrüßung auf die Teller der Gäste legen können.

Was Sie dafür benötigen:

  • Stoffservietten
  • Wollschnur
  • Schere
  • Deko-Eier oder normale Eier
  • Schwarzen Filzstift

Anleitung für die Osternest Variante:

  1. Serviette zu einem Dreieck falten.
  2. Serviette aufrollen.
  3. Über Kreuz falten.
  4. Enden fixieren.
  5. Befüllen.

Anleitung für die Osterhäschen Variante:

  1. Serviette aufrollen.
  2. Die aufgerollte Serviette einfach in der Mitte knicken und die Enden zusammenführen. Die nach oben zeigenden Enden stellen jetzt die Hasenohren da.
  3. Befestigt jetzt mit einer Schnur die beiden Enden, sodass ein Loch in der Größe eines Eies noch übrig bleibt.
  4. Geben Sie Ihrem Häschen gerne noch ein Gesicht, indem Sie das Ei mit dem Filzstift bemalen. Das gibt noch einmal einen extra süßen Touch.

Best Bunnies: Noch eine Hasen-Servietten Variante

Der Osterhase ist eines der zentralen Symbole, die für Ostern stehen. Klar, das er auch auf dem Ostertisch nicht fehlen darf. Und da Hasen ja bekanntlich Rudeltiere sind, haben wir noch eine weitere Idee für das Hasen-Servietten falten zu Ostern. In unserem kurzen How-to-Video zeigen wir Ihnen, wie das geht.


Karotten-Servietten falten zu Ostern

Bestimmt nicht nur dem Osterhasen wird beim Anblick von unseren Karotten-Servietten das Wasser im Mund zusammenlaufen. Mit Grissini gefüllt, versüßen die coolen Osterservietten Ihren Gästen die Zeit bis zum Servieren von Eiern, Speck und was Sie sonst noch zum Osterbrunch auftischen möchten.

Was Sie für die Karotten-Servietten brauchen:

quadratische Stoff- oder Papierservietten in Orange
Grissini (oder andere Snacks, um die Serviette zu füllen)
Kräuter (zum Beispiel frische Rosmarinzweige, Estragon, Dill oder Petersilie)

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Falten einer Serviette als Karotte

Karotten Servietten falten zu Ostern

  1. Schritt 1

    Legen Sie die Serviette aufgeklappt vor sich auf den Tisch. Klappen Sie die obere Hälfte der Serivette nach unten, sodass die Ecken aufeinander liegen und ein Rechteck entsteht.

  2. Schritt 2

    Nehmen Sie die untere rechte Ecke des Rechtecks und falten Sie es nach oben, um die Mittellinie zu treffen. Jetzt sollten Sie ein Quadrat auf der linken Hälfte haben und ein Dreieck auf der rechten Hälfte der Serviette.

  3. Schritt 3

    Beginnen Sie jetzt mit dem Auffalten bzw. Aufrollen der Serviette zu einer Tüte. Hierzu nehmen Sie die linke untere Ecke und falten Sie sie in Richtung der Diagonalen des Quadrates. Falten Sie anschließend die linke untere Ecke so, dass Sie am oberen Rand der Serviette ankommt. Nehmen Sie nun die linke Ecke und falten Sie sie nach oben, sodass sie die Verlängerung der Mittellinie der Serviette bildet. Klappen Sie die links entstandene Tüte noch einmal entlang der Mittellinie um und öffnen Sie danach die Tüte, indem Sie sie leicht nach links zurückrollen.

  4. Schritt 4

    Jetzt rollen Sie die Tüte, die Sie gefaltet haben, weiter nach rechts, sodass die komplette Serviette nun eine Tüte bildet.

  5. Schritt 5

    Knicken Sie die lose Spitze einmal und stecken Sie sie auf der Rückseite in die Serviettentüte, sodass die Tüte geschlossen ist und in Form bleibt.

  6. Schritt 6

    Füllen Sie die fertige Karotten-Serviette mit Kräutern als Karottengrün und geben Sie anschließend noch die Grissini oder andere Snacks hinzu. Fertig!

Tipp: Anstelle von Snacks können Sie die Karotten-Serviette auch als Bestecktasche verwenden. Falten Sie hierzu eine grüne Serviette auf, legen Sie das Besteck mittig auf die Serviette und klappen Sie die untere Hälfte nach oben. Dann nehmen Sie die linke und rechte unterere Ecke und ziehen Sie zum Besteck, sodass eine Art lockere Tüte entsteht. Diese stecken Sie in die orange Serviette. Einfach, aber effektvoll!


Weitere Ideen fürs Servietten falten zu Ostern

Sie benötigen noch weitere Inspirationen für die Osterdeko mit Servietten? Wir haben ein paar hübsche Ideen passend zu unseren liebsten Interior Stilen für Sie zusammenstellt. Viel Spaß beim Inspirieren lassen!

Klassisch: Elegante Servietten-Styles fürs Osterfest

Beim Anblick von Sal-Weide-Zweigen kommt man sofort in Osterstimmung: Einfach eine Serviette in weichem Grauton aufrollen und mit langen Grashalmen umwickeln. Anschließend zwei Sal-Weide-Zweige unter die Gräser stecken: Fertig! Alternativ oder zusätzlich können Sie auch ein Namensschild integrieren.

Puristisch: Weniger ist mehr

MinimalesDesign mit maximaler Wirkung! Greifen Sie bei der Stoffwahl zu einem möglichst zurückhaltenden Farbton! Die gerollte Serviette durch einen dünnen Serviettenring stecken, fertig! Eine coole Alternative ist es, die Serviette einfach locker zu knoten und mittig auf dem Teller zu platzieren. Tipp: Verzichten Sie bei der puristischen Variante auf opulenten Tischschmuck. So wirkt der minimalistische Effekt der gefalteten Schönheiten für sich!

Landhaus: Leinen-Servietten falten zu Ostern

Leinen ist Landhaus par excellence. Ob in Form von edeln Tischtüchern oder Stoffservietten, Leinen ist leiser Luxus, der herrlich zum Osterfest passt. Ob Sie Ihre Stoffservietten dann einfach zusammenrollen und in einen Serviettenring stecken oder zu kunstvollen Figuren falten, liegt ganz bei Ihnen. Gekrönt werden die Landhaus-Servietten von floralen Elementen, die den Bezug zur Natur noch deutlicher machen.

Mediterran: Servietten in Weiß- und Blautönen

Sie haben ein leckeres Gericht aus dem Mittelmeerraum gezaubert? Dann nutzen Sie die mediterranen Gewürze auch für Ihre Tischdekoration! Hierzu Servietten in Weiß oder Blau leger durch einen Serviettenring ziehen und optional noch Rosmarinzweige, Olivenblätter oder Lavendelblüten dazu stylen!

Romantisch: Rosa Servietten falten für den Ostertisch

Mit diesem verspielten Look überraschen Sie Ihre Liebsten! Hierfür eine rosa Serviette in der Mitte mit einem Gummi zusammenbinden. In eine Schale legen und schön auffächern. Oben drauf noch eine Rose platzieren. Fertig!

Florale Add-ons: Frühlingsfrische Servietten für den Ostertisch

So läuten Sie den Frühling ein! Stoffservietten in strahlendem Weiß oder zartem Rosé mit frischen Schnittblumen kombinieren. Hierzu eignen sich Serviettenringe aller Art, in denen die Blümchen Halt finden, aber auch lässige Looks machen sich gut – zum Beispiel, wenn Sie zum Osterbrunch mit den Mädels einladen.

Extra: Tipps & Inspiration für die Tischdeko zu Ostern

Servietten gehören natürlich bei festlichen Anlässen wie Ostern oder Weihnachten auf die Tafel. Wie Sie Ihren Tisch an Ostern zusätzlich schmücken können, zeigt Ihnen unser Video mit 5 einfachen Tipps für den perfekten Ostertisch!


Lese-Tipps: Wenn Sie noch mehr Inspiration oder Rezepte rund um Ostern brauchen, können wir Ihnen noch folgende Artikel empfehlen: