Zwei Halloween Kürbisse geschnitzt unterschiedlich

Bei Halloween geht es nicht nur um Süßigkeiten und Kostüme, sondern natürlich auch um die passende Dekoration. Während in diesem Herbst auch Samt-Kürbisse wieder total im Trend liegen, dürfen aber natürlich auch die selbstgemachten Halloween Kürbisse nicht fehlen. Außerdem können Sie die selbstgemachten Kürbisse während der gesamten Herbstzeit als Deko verwenden, nicht nur am 31. Oktober. Aber wir wollen nicht zu viel Reden und Ihnen lieber gleich die schönsten Kürbis Motive zum Selbermachen zeigen.

Kürbis Motive für Anfänger: Die Klassiker

Die Klassiker unter den Kürbis-Motiven haben zwei Vorteile:


  1. Sie sind immer stillvoll, chic und einfach ikonisch.
  2. Und sie lassen sich mit wenig Aufwand, Zeit und Skills, schnell und einfach nachmachen.

Sie müssen sich noch nicht mal entscheiden, ob Sie ein fröhliches, ein gruseliges oder ein überraschtes Gesicht schnitzen wollen. Denn am coolsten wirken die Jack-o’-Laternen, wenn man mehrere Exemplare in verschiedenen Größen und Farben herstellt, um eine Gruppe von Schnitzereien nebeneinander aufstellen zu können. Sie können Ihre Kürbisse zum Beispiel auf der Veranda und über die Treppe ausbreiten, im Hausflur aufreihen, auf dem Balkon, dem Fensterbrett oder dem Esstisch.

Kürbis Motive für Fortgeschrittene

Immer noch sehr einfach nachzuschnitzen, aber schon deutlich kreativer sind diese Motive. Perfekt für alle, die Ihre Kürbis-Laternen etwas aufpimpen wollen. Mond und Sterne sind zum Beispiel tolle kindgerechte Kürbis-Motive, sie jagen auch kleinen Kindern keinen Schreck ein und können auch von kleinen Händen selbst geschnitzt werden. Der Hexenhut ist schnell und easy gezaubert und bringt die perfekte Halloweenstimmung ins Haus.

Ganz besonders schön finden wir aber Kürbis Motive mit Buchstaben und Schriftzügen. Sie bringen einen modernen Twist in die Kürbis-Deko und können vor allem individuell angepasst und personalisiert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem lustigen „Boo!“ auf Ihrem Kürbis? Oder mit ihren eigenen Initialen?

Kürbis Motive für Experten: Motto Ideen

Sie werden jede Menge Komplimente für diese ganz speziellen Kürbisse kassieren. Egal ob Sie sie als Deko bei Ihrer Halloween Party aufstellen, gut sichtbar auf dem Balkon oder im Fenster platzieren. Diese Kürbis-Motive sind echte Hingucker. Das Tolle daran, Sie können die Motive an Ihre Interessen anpassen. Sind Sie ein echter Fantasy Fan? Haben Sie einen allerliebsten Halloween-Film? Oder hatten Sie schon immer ein Faible für Gruselgeschichten?

Egal ob Hexen, Zauberer, Vampire, Gespenster oder Werwölfe Sie begeistern, mit der richtigen Schablone, etwas Übung und Geduld bekommen Sie auch diese Motive hin. Zur Not können Sie sich auch noch etwas abändern und ausbauen und beispielsweise nur die Vampirzähne abbilden. Oder Sie holen sich direkt Motive aus Ikonischen Geschichten wie Scream, Casper, A Nightmare before Christmas oder The Adams Family.

Wer sich etwas mehr Zeit für seinen Kürbis nehmen will, der kann ein ganzes Wort oder einen Slogan in einen besonders großen Kürbis schnitzen. „Happy Halloween“ zum Beispiel. Mit Schablone ist auch das gar nicht mal so schwer. Wenn Sie sich einfach nur einzelne Buchstaben als Schablonen zulegen, dann können Sie natürlich auch Namen, Wörter und Ihre eigene Message schreiben.

How-to: Kürbis schnitzen

Nun, wo Sie mit einigen Kürbis-Motiven versorgt sind, haben wir noch ein paar nützliche Tipps und Tricks für Sie, damit Ihr Halloweenkürbis auch garantiert gelingt. Entdecken Sie dafür unbedingt unsere ausführliche Anleitung zum Kürbis schnitzen!


Wir hoffen Ihnen haben unsere Kürbis Motive gefallen und wünschen ihnen ganz besonders viel Spaß beim Schnitzen und Basteln, viel Freude mit Ihrem selbstgemachten Kürbiskopf und Happy Halloween!