Drehstuhl

Drehstuhl

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingDrehstuhl-Guide

Sie sitzen mehrere Stunden am Tag am Schreibtisch? Egal ob Home Office oder im Büro, ein geeigneter Drehstuhl ist hier Pflicht! Das lange Sitzen ist eine unnatürliche Haltung für uns und durch die Ergonomie und andere intelligente Lösungen für Schreibtisch- und Drehstühle können wir dieser Unnatürlichkeit gekonnt entgegenwirken, damit wir immer schön gesund und munter bleiben!

Drehstuhl & Co. – Der perfekte Style für Ihr Büro

Wichtige Grundfunktionen von jedem Drehstuhl

Ob man diesen Stuhl nun als Drehstuhl, als Bürostuhl, Bürodrehstuhl oder als Schreibtischstuhl bezeichnet, es gibt einige Grundfunktionen, die jeder einzelne dieser Stühle beinhalten muss, die für uns im täglichen Gebrauch zwingend notwendig sind:

  1. Die Rückenlehne: Wirklich jeder Drehstuhl benötigt eine Rückenlehne, damit diese unseren Rücken stützt und somit entlastet.
  2. Die Armlehnen: Armlehnen sind nahezu genau so wichtig wie die Rückenlehne – auch wenn man es kaum glauben mag – sie sorgen für eine Entlastung des Nackens und der Schultern. Die ideale Armlehnenhöhe und -position hat man dann erreicht, wenn Ober- und Unterarm im 90 Grad Winkel stehen.
  3. Die Wippmechanik: Durch eine Wippmechanik werden die Bandscheiben enorm entlastet und sorgt dafür, dass man nicht über eine lange Zeitspanne hinweg in einer monotonen oder starren Position verharrt.
  4. Die Sitzhöhenverstellbarkeit: Da nicht all Menschen gleich groß sind, sondern jeder eine individuelle Körpergröße hat, muss auch die Sitzhöhe beziehungsweise die Sitzfläche  von einem Drehstuhl für jeden ganz individuell einstellbar sein. Die optimale Höhe ist erreicht, wenn Ober- und Unterschenkel im 90 Grad Winkel zueinander stehen.
  5. Die Nackenstütze: Für große Leute eignet sich auch eine zusätzliche Nackenstütze noch perfekt, damit sie eine gesunde Sitzhaltung haben.
  6. Die Rollen: Ein Drehstuhl ist idealerweise auf Rollen. Wenn Sie nach einem Stuhl für Ihr Home Office suchen, den Sie maximal vier Stunden täglich benutzten, braucht dieser nicht zwingend Rollen. Aber ein richtiger Bürostuhl, auf dem man acht Stunden oder länger sitzen muss, sollte in jedem Fall mit Rollen ausgestattet sein.DrehstuhlDiese Funktionen sind sehr wichtig und unerlässlich für einen herkömmlichen Bürostuhl oder Bürodrehstuhl, denn Ergonomie ist das A und O! Und unter diesen ergonomischen Betrachtungspunkten, muss man durch verschiedene Einstellungen den Stuhl auf seine individuellen Bedürfnisse anpassen können. Das gleiche gilt natürlich auch für einen Kinderdrehstuhl.

Das Design vom Drehstuhl

Wie darf Ihr Drehstuhl denn designt sein? In schlichtem Schwarz, elegantem Rot oder doch mit romantisch, verspielten Mustern? In erster Linie kommt es hier wohl erst einmal darauf an, wo der Einsatzort des Stuhls ist, denn in einem Büro findet man nur selten einen farbenfrohen Schreibtisch-Begleiter.

Im Home Office hingegen können Sie sich im Hinblick auf die Farbgebung und das Design Ihres Drehstuhls austoben, denn hier sind Sie der Chef und können somit entscheiden, in welcher Pracht Ihr Schreibtischstuhl erscheinen soll! Wenn Ihr Kind einen Drehsessel benötigt, dann kann es gar nicht bunt genug zugehen – farbenfrohe Stühle mit kindgerechten Motiven und Mustern sind hier gern gesehen und von den Kleinen heißgeliebt.

Egal wie wunderhübsch und ergonomisch Ihr Drehstuhl auch ist, er allein ist nicht verantwortlich für die Einhaltung Ihrer Gesundheit – achten Sie darauf, dass Sie eine möglichst gesunde Sitzhaltung haben und der Stuhl wird Sie auf die optimalste Art und Weise dabei unterstützen!

Drehstuhl online kaufen? So funktioniert Westwing:

Drehstuhl & Schreibtisch – Schöne Einrichtung für das Büro

Damit wir im Büro oder im eigenen Home-Office effektiv und konzentriert arbeiten können, benötigen wir eine ausgewogene und stimmige Atmosphäre. Diese können Sie durch die Einrichtung und Gestaltung des Büros selber erzeugen. Dabei kommt es sowohl auf die Gestaltung der Wände, die Auswahl der Möbel und auch auf die Dekoration an. Denn wir können nur gut arbeiten, wenn wir uns wohl fühlen und auch einmal einen kleinen Rückzugsort für Pausen haben. Denken Sie also bei der Einrichtung Ihres Büros neben dem Schreibtisch und Drehstuhl auch an einen abgetrennten Entspannungsbereich.

Worauf Sie bei der Einrichtung des Büros achten sollten:

  • Schreibtisch und Bürostuhl sind die dominierende Einheit im Büro. Ein Schreibtisch aus Holz strahlt sehr viel Ruhe und Gemütlichkeit aus, was ihn zum optimalen Möbelstück im Büro macht. Für den eleganten Look sorgt eher ein Schreibtisch in Schwarz oder Weiß in Hochglanz, dieser kann jedoch schnell kalt und ungemütlich sein und sollte deshalb durch gezielte Dekoration etwas heimeliger gestaltet werden. Der Drehstuhl oder auch Bürostuhl sollte zwingend mit einer hohen Rückenlehne und Armlehnen für eine gemütliche und gesunde Sitzposition ausgestattet sein. Bürostühle werden wegen ihrer imposanten Erscheinungsform auch gerne als Chefsessel bezeichnet und sind stets auf Rollen und meist aus Leder oder Kunstleder erhältlich.
  • Stauraum abseits von Drehstuhl und Schreibtisch ist in Form von Regalen und einem Rollcontainer unerlässlich. Das Design kann hier auf die Körpergröße angepasst werden, sodass Sie nicht durch ständiges Bücken zu den Regalfächern Ihren Rücken zu stark belasten.
  • So gemütlich die Drehstühle auch sind, gönnen Sie sich ab und an eine Pause, erheben Sie sich aus dem Drehstuhl, machen Sie einen Spaziergang oder ziehen Sie sich mit einer Zeitschrift in einen Sessel oder auf ein Sofa zurück. Eine durch einen Raumtrenner abgeteilte Ecke im Büro zum Entspannen erhöht die Effektivität bei der Arbeit!

Kommende Sales