WestwingNow Warenkunde:

Betten

Das eigene Bett ist nicht nur das wichtigste Möbelstück im Schlafzimmer, sondern vielleicht sogar überhaupt. Immerhin bestimmt die Qualität unseres Nachtschlafs auch die Qualität unserer Tage! Viel Zeit fließt in die Entscheidung darüber, welches Bett, welche Matratze und welches Zubehör am besten dazu geeignet ist, uns nachts tiefen und entspannten Schlaf zu ermöglichen und gleichzeitig mit dem passenden Look eine Umgebung zu schaffen, in der wir uns wohl fühlen und so richtig fallen lassen können.

Westwing will bei dieser schwierigen Aufgabe helfen! Deshalb erklären wir die Vorteile verschiedener Betten, geben Tipps und Infos und inspirierende Style-Anregungen. So kann man die perfekten Voraussetzungen dafür schaffen, dass man morgens gut erholt aus dem Bett steigt, und sich abends in besinnlicher Atmosphäre aufs Schlafen einstimmen und relaxen kann. In unseren inspirierenden Themen-Sales rund ums Schlafzimmer bieten wir immer wieder hochwertige Betten luxuriöser Marken zu unschlagbaren Preisen an.

Betten wundervoll dekorieren

Ein Bett erfüllt gleich mehrere Funktionen als Einrichtungsgegenstand: Betten werden zum Schlafen genutzt, dienen als Sitzgelegenheit oder sind mit einem großen Stauraum ausgestattet. Dabei sehen viele Betten-Modelle wunderbar aus und sind quasi auch noch ein Dekorationselement.

Bettenmodelle

Die Auswahl an den verschiedensten Betten ist schier unendlich. Nicht nur zwischen den unterschiedlichsten Modellen, sondern auch noch zwischen den Stilrichtungen und der Form- und Farbgebung muss man sich entscheiden.

Schlafzimmer - Betten

Weiterhin hat die Bettauswahl auch einen gesundheitlichen Aspekt. Hier spielt nicht nur die Härte der Matratze eine wichtige Rolle sondern auch die Matratzenart und der Lattenrost. Viele unterschiedliche Komponenten spielen zusammen, damit man einen ruhigen Schlaf und eine erholsame Nacht hat.

Wasserbett

Wasserbetten haben der herkömmlichen Matratze einiges voraus. Zum einen passt sich das Wasserbett dem Rücken und der Wirbelsäule optimal an und sorgt so für einen erholsamen Schlaf. Zum anderen ist das Wasserbett im Sommer angenehm kühl und im Winter durch die eingebaute Heizung schön warm.

Betten für die Extraportion Gemütlichkeit: Boxspringbett

Boxspringbetten stammen ursprünglich aus Amerika, erfreuen sich aber auch hier zu Lande immer größerer Beliebtheit. Durch ihren besonderen Aufbau mit Ober-, Unter- und Toppermatratze erhöht sich der Liegekomfort maßgeblich und das Ein- und Aussteigen in das Bett wird durch die Höhe des Boxsprings von ca. 50 bis 70 Zentimetern erleichtert.

Betten für Prinzessinnen: Himmelbett

Ein Himmelbett ist der Traum vieler Mädchen. Hier können sie sich fühlen wie kleine Prinzessinnen – aber nicht nur in jungen Jahren ist ein Himmelbett im Schlafzimmer gern gesehen: Auch wenn man die Jungendzeit hinter sich gelassen hat sind diese Betten äußerst beliebt. Es sieht nicht nur hübsch aus, es vermittelt auch – vor allem durch die Bettpfosten und die Verwendung von fließenden Stoffen oben drauf oder an den Seiten – Geborgenheit.

Betten im Kinderzimmer: Kinderbett

Kinderbett - Kinderbettwäsche

Das Kinderbett ist das wichtigste Möbelstück im Kinderzimmer: Denn es ist für die Kinder nicht nur ein Schlafplatz, sondern auch ein Rückzugsort, eine Spielwiese und ein kleiner Abenteuerspielplatz! Im Laufe seines Lebens muss ein Kinderbett so einigen Belastungen standhalten – deswegen stehen Stabilität, Komfort und Sicherheit hier an oberster Stelle.

In luftiger Höhe: Hochbett

Ein Etagen- oder Hochbett schafft gerade in kleinen Zimmern eine Menge Stauraum und ist daher gerne gesehen und super praktisch. Viele von uns werden Hochbetten an die Zeiten von Jungendlager und Klassenfahrten erinnern und an die unbequemen Nächte. Doch auch die Hochbetten haben sich verändert, sind stylischer und moderner geworden. Ebenso wie die Optik hat sich auch der Schlafkomfort drastisch verändert und so wird das Hochbett immer beliebter.

Die richtige Größe für Betten

Beim Kauf eines Bettes ist die Größe meist eine der wichtigsten Entscheidungskriterien! Im Folgenden geben wir Ihnen die relevanten Informationen zu den verschiedenen Bettengrößen, damit Sie diese in Ihrer Entscheidung berücksichtigen können.

Das Bett für einen: Einzelbetten

Funktionsbett

Diese Einzelbetten haben meist eine Größe von 90 x 200 oder 100 x 200 Zentimetern und sind damit ausreichen für eine Person. Diese Bettenvariante ist ein sehr platzsparendes Modell und hat oftmals noch integrierte Bettkästen oder Schubladen, die den platzsparenden Charakter dieser Betten noch zusätzlich unterstützen.

Französische Betten

Französische Betten haben eine Größe von 140 x 200 Zentimetern und sind somit optimal für eine Person. Aber auch eine zweite Person findet in dieser Bettengröße noch bequem Platz.

Das Bett für zwei: Doppelbetten

Schlafzimmer - Doppelbett

Doppelbetten mit einer Größe von 180 x 200 Zentimetern bieten zwei Personen eine große Liegefläche und ausreichend Platz. Bei Doppelbetten kann man auswählen, ob man es mit einer oder mit zwei Matratzen ausstattet. Eine Matratze hat den Vorteil, dass hier keine Lücke zwischen den Matratzen bildet, weil nur eine Vorhanden ist.

Der Vorteil von zwei verschiedenen Matratzen ist der, dass die Personen meist unterschiedliche Anforderungen an ihre Matratze haben und so eigenen sich in diesem Fall wirklich zwei verschiedene! Mit einer Doppelbettbrücke kann man zwei Matratzen so verbinden, dass die Ritze zwischen den Matratzen verschwindet. So ja jeder den passenden Härtegrad seiner Matratze, man kann sich aber ohne störende Ritze aneinander kuscheln!Wer ein Doppelbett hat, für den lohnt sich auch die Bettwäsche 155×220 cm.

Jetzt bei Westwing: Möbel & Wohnaccessoires online entdecken

Möbel & Wohnaccessoires

Betten & Zubehör im Schlafzimmer

Betten sind die zentralen Möbelstücke im Schlafzimmer.Ob Polsterbett, Futonbett, Boxspringbett oder Wasserbett – die Auswahl an Betten ist groß und auch was die Größe und Maße anbelangt, hat man die freie Wahl. Standardmäßig ist dabei das Doppelbett in 180×200 cm. Eine gemütliche Liegefläche sollte bei allen Betten gegeben sein und damit die Betten dies auch bereitstellen, wird das Bett aus unterschiedlichen Teilen zusammengefügt.

Gästebett - Federbett

  • Bettgestell: Ohne Bettgestell auch keine Betten. Mit dem Bettgestell entscheidet sich die Größe und Art der Betten und auch der Stil im Schlafzimmer wird maßgeblich durch das Bettgestell bestimmt. Dieses ist meist entweder aus Holz oder Metall gefertigt und kann wahlweise mit Stoff oder Leder überzogen sein. Stabil und sicher werden Betten durch hochwertige Bettgestelle und bilden die Grundlage für den erholsamen Schlaf.
  • Lattenrost: Oft wird die Wichtigkeit vom Lattenrost in Betten unterschätzt. Denn diese sorgen nicht nur für eine stabile Auflagefläche der Matratzen, sondern tragen auch zu einem gesunden Schlaf bei. Dazu sind die Lattenrost-Varianten meist aus Holz oder Kunststoff gefertigt und weisen bei hoher Qualität eine stufenweise Einstellungsmöglichkeit des Härtegrades auf. Dieser bestimmt wie weit das Lattenrost und an entsprechenden Stellen nachgibt und mitschwingt. Optimal sind fünf Zonen, sodass jeder Körperteil die perfekte Ausrichtung des Härtegrades erfährt.
  • Matratze: Bequemlichkeit und Komfort stehen hier an erster Stelle. Doch auch die Gesundheit darf man für ein ausgewogenes Schlaferlebnis nicht außer Acht lassen. So sollte auch die Matratze den passenden Härtegrad für das Körpergewicht aufweisen, was im Doppelbett durch zwei getrennte Matratzen ermöglicht wird. Matratzenauflagen wie ein Topper oder ein Matratzenschoner sorgen für mehr Hygiene und Komfort in den Betten. Varianten hierfür sind für jede Größe an Betten erhältlich.

Finden Sie die passenden Betten für Ihren optimalen Schlafkomfort!