Suchen

Betten

Sortieren
210 Produkte
Sortieren
PLP Banner Tempur (1)
Jetzt shoppen
PLP Banner Tempur (1)
Jetzt shoppen

Ein Bett von Westwing, Dein Schlüssel zu erholsamen Schlaf

Jeder träumt davon, gut erholt in den Tag zu starten. Ein bequemes Bett ist dafür essenziell – egal ob im Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Gästezimmer. Deshalb bieten die Betten von Westwing, von Einzelbetten über Doppelbetten bis hin zu Massivholzbetten, eine breite Palette, die Deinen individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Dabei setzen wir stets auf beste Qualität und Komfort für Deinen Schlaf.


Entdecke unsere große Bettenauswahl 

Die Wahl des neuen Bettes hängt von verfügbarem Platz, persönlichen Bedürfnissen und Geschmack ab. Unser Produktportfolio umfasst vielseitige Modelle, einschließlich Betten mit praktischem Bettkasten. Hier ein Überblick:

Boxspringbetten: Ein Boxspringbett verzichtet auf Lattenroste und setzt stattdessen auf mehrere übereinandergelegte Polsterschichten, welche für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und hohen Liegekomfort sorgen. Achte bei der Auswahl auf die Höhe Deiner Nachttische.

Polsterbetten: Ein Polsterbett bietet durch sein weiches, gepolstertes Kopfteil zusätzlichen Komfort und eignet sich hervorragend zum entspannten Lesen oder Fernsehen im Bett. Zudem verleiht es Deinem Raum eine gemütliche und einladende Atmosphäre.

Einzelbetten: Ein Einzelbett ist ideal für kleine Schlafzimmer oder für Personen, die alleine schlafen. Es bietet ausreichend Platz zum Ausruhen und Schlafen, ohne zu viel Platz im Raum einzunehmen. In der Regel 90 cm breit und 200 cm lang eignen sie sich perfekt für Kinder-, Jugend- oder Gästezimmer.

Doppelbetten: Ein Doppelbett bietet ausreichend Platz für zwei Personen. Sie sind mit einer Liegefläche von 140 cm, 160 cm, 180 cm und 200 cm Breite erhältlich, sodass Du die perfekte Größe für Deinen Raum wählen kannst. Klassische Doppelbetten beginnen bei einer Breite von 160 cm und bieten optimalen Komfort für zwei Personen. Ideal also für Paare, die Wert auf Komfort und gemeinsamen Raum legen.

Himmelbetten: Ein Himmelbett verleiht Deinem Schlafzimmer ein romantisch-elegantes Ambiente und wird gleichzeitig zur gemütlichen Rückzugsoase, in der Du Dich entspannen kannst. Indem das Bett einen sanften, umhüllenden Raum schafft, bekommst Du ein Gefühl von Privatsphäre und Geborgenheit, in dem es sich wie im 7. Himmel schlafen lässt.

Designer-Betten: Ein Designer-Bett verleiht Deinem Schlafzimmer eine besondere Ästhetik und wird zum stilvollen Mittelpunkt des Raumes. Zudem bieten Designer-Betten oft höchste Qualität und außergewöhnlichen Komfort, was zu einem besseren Schlaf beiträgt.


Aus welchen Komponenten besteht ein Bett?

Ein Bett besteht in der Regel aus einem Bettgestell und Rahmen, welche aus Holz, Metall oder Polsterung gefertigt sind, einer oder zwei Matratzen, oft aus Schaumstoff oder Federkern, und Bettwaren, wie Bettdecken, Kissen und Schlafzimmertextilien, wie Bettwäsche, die das Ensemble vervollständigen.

  • Bettgestell: Bestimmt das Design und bietet Stabilität. Es ist oft aus Holz oder Metall gefertigt.
  • Bettrahmen: Das Grundgerüst, in welches Matratze und Lattenrost eingelegt werden.
  • Matratzen: Auswahl nach Bequemlichkeit und Härtegrad passend zum Körpergewicht.
  • Matratzenauflagen bzw. Topper: Verbessern Hygiene und Komfort, indem sie auf die Matratze gelegt werden.
  • Bettwäsche: Bestehend aus Bettlaken, Deckenbezügen und Kissenbezügen, schützen das Bett und die Bettwaren hygienisch vor Verschmutzung und sorgen für Komfort, Wohlbefinden und ergänzen Deine Schlafzimmerdekoration.

  • Welche Bettgrößen und Funktionen gibt es?

    Das Bett ist DAS zentrale Möbelstück im Schlafzimmer. Dabei ist es längst nicht mehr nur ein funktionaler Gegenstand, sondern ein Ort, an dem Du zur Ruhe kommst und gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil der Schlafzimmereinrichtung.

    Betten gibt es in einer Vielzahl von Größen, die sich je nach den individuellen Bedürfnissen und dem verfügbaren Platz im Schlafzimmer unterscheiden. Zu den gängigen Größen gehören Einzelbetten (90x200 cm), die ideal für einzelne Personen oder kleine Räume geeignet sind, Doppelbetten (140x200 cm oder 160x200 cm), die Platz für Paare bieten, und Kingsize-Betten (180x200 cm oder 200x200 cm), die zusätzlichen Raum für Komfort und Bewegung bieten.

    Gängige Bettengrößen im Überblick:

  • 90x200cm: Ideal für eine Person geeignet, z.B. in kleinen Schlafzimmern, Kinder- oder Gästezimmern
  • 140x200 cm: Kleines Doppelbett für zwei Personen und kleinere Schlafzimmer
  • 160x200 cm: Die Standardgröße für Doppelbetten
  • 180x200 cm: Bietet mehr Platz und ist ideal für größere Schlafzimmer und Paare, die gern mehr Freiraum beim Schlafen haben
  • 200x200 cm: XXL-Liegefläche, ideal als Familienbett geeignet

  • Darüber hinaus gibt es Funktionen wie Betten mit integriertem Stauraum, die für zusätzlichen Platz sorgen, um Kleidung oder Bettwaren einzulagern, wenn sie nicht benötigt werden.

    In unserem Kaufratgeber findest Du alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Bettgrößen und worauf Du beim Kauf achten solltest.


    Die passenden Bettwaren für jede Jahreszeit

    Die Auswahl der richtigen Bettwaren für jede Jahreszeit ist entscheidend für einen erholsamen Schlaf und optimalen Komfort.

    Im Sommer können leichte und atmungsaktive Bettlaken und Bettdecken aus Baumwolle oder Leinen helfen, Überhitzung und übermäßiges Schwitzen zu vermeiden. Für kühlere Herbst- und Frühjahrsnächte sind Bettdecken mit einer mittleren Füllung oder Bettbezüge aus weicher Mikrofaser ideal, um eine gemütliche Wärme zu schaffen, ohne zu schwer zu sein. Im Winter sind dicke Daunendecken perfekt, um Wärme zu speichern und ein behagliches Schlafklima zu schaffen.

    Ergänzt werden diese Bettwaren durch passende Kissen- sowie Bettbezüge, die nicht nur funktional sind, sondern auch das Schlafzimmer stilvoll ergänzen. Welches Bettwäsche-Material sich für welche Jahreszeit eignet, haben wir Dir in unserem Guide übersichtlich zusammengefasst.


    Wie oft sollte ich mein Bett neu beziehen?

    Milben, Hautschuppen und Bakterien fühlen sich im feuchtwarmen Milieu von Betten besonders wohl. Daher ist das regelmäßige Wechseln der Bettbezüge essenziell, um Hautirritationen sowie allergischen Reaktionen vorzubeugen. Für einen gesunden und hygienischen Schlaf ist es zu empfehlen, Bettwäsche alle zwei bis drei Wochen zu wechseln, bei starkem Schwitzen sogar wöchentlich.

  • Bettlaken und Kissenbezüge sollten alle ein bis zwei Wochen gewechselt werden, um Schweiß, Hautschuppen und Bakterien zu entfernen.
  • Deckenbezüge können je nach Jahreszeit und persönlichem Komfortbedarf alle paar Wochen oder einmal im Monat gewechselt werden.
  • Matratzenschoner sollten etwa alle zwei Monate gewaschen werden, um das Eindringen von Schmutz und Staub in die Matratze zu verhindern.
  • Eine regelmäßige Reinigung der Bettbezüge trägt nicht nur zur Schlafhygiene bei, sondern sorgt auch für ein frisches und angenehmes Schlafgefühl - und was gibt es Schöneres, als sich in ein frisch bezogenes Bett zu kuscheln.