Lässiges La Gomera

Musiker, Sänger und Schaulustige zieht es auf der kanarischen Insel La Gomera an den Strand, wenn die Sonne im Atlantik versinkt. Denn hier fühlt man sich wie in die 70er Jahre zurückversetzt: Orange und Rot brennt der Horizont, Musik von Jimi Hendrix und Janis Joplin ertönt, Flammenwerfer geben ihre Showeinlage und zelebrieren das Ende eines wundervollen, sonnigen Tages: das Tal Valley Gran Rey gilt als Kultstätte des Hippies und bis heute hat es nicht an Coolness und Lässigkeit verloren.

La Gomera

Der Hippie-Style von La Gomera

Lässiges La Gomera: Der alternative Charme der Insel ist unwiderstehlich. Fransen, leichte Stoffe, Blumenprints und bunte Muster sind überall auf der Insel zu finden. Egal, ob als Strand- oder Abendkleid, oder im Interior als Plaid oder Kissenbezug. Ethno-Einflüsse, gemischt mit Boho-Akzenten und großflächige Muster treffen auf Fransen-Accessoires und Vintage-Möbel, ebenso wie luftig-leichte Korbkreationen und orientalisch wirkende Windlichter.

Der wilde Mix aus Farben, Mustern und Materialien ist aufregend und fängt das Hippie-Feeling der Insel perfekt ein. So lässt sich die Sorglosigkeit und Leichtigkeit der kleinen Kanareninsel La Gomera auch mit einigen Handgriffen ins Interior transportieren und fasziniert durch das einzigartige Lebensgefühl nicht nur Hippies. Auch wenn Sie nicht gerade auf La Gomera weilen, der Spirit der Insel passt prima auch ins eigene Zuhause: Mixen Sie verschiedene Muster und Materialen miteinander, Boho-Elemente, Produkte aus Holz und Patchwork-Kissen, um einen zufälligen, freigeistigen Stil zu kreieren.

Fotos: iStock/Karol Kozlowski, gettyimages/Vincenzo Lombardo

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App