WestwingNow Warenkunde:

Gartenmöbel

Der Garten ist eine riesige Spielwiese, die für alles gerüstet sein muss. Manchmal will man in einer schattigen Ecke in Ruhe auf der Gartenschaukel den Tag ausklingen lassen, manchmal mit Freunden auf der Terrasse laue Sommernächte durchfeiern. Auch der aufblasbare Pool, das Trampolin und das Klettergerüst müssen irgendwo Platz finden – aber nur solange das Gartenhäuschen mit all den Gartengeräten nicht gestört wird. Was immer wir mit dem Garten auch vorhaben, wir brauchen die richtigen Gartenmöbel!

Gartenmöbel bei WestwingNow entdecken

Westwing ist für alle Eventualitäten gerüstet. Wir haben die Liegen für den Pooltag, Gartenstühle und den Gartentisch für das Festessen unter freiem Himmel und Sonnenschirme für einen Wellness-Nachmittag im eigenen Freiluftpark! Auch Balkonmöbel, wetterfeste Deko und Zubehör fürs Gärtnern finden sich immer wieder in unseren ausgesuchten Themen-Sales, vor allem im Frühling und Sommer. Ergänzt wird das durch wunderschöne Deko Tipps und Inspirationen rund um den perfekten Außenbereich.

Wetterfeste Gartenmöbel

Wie schon der Name verlauten lässt stehen Gartenmöbel im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse – draußen eben. Und eben genau weil diese Garten- und Balkonmöbel hauptsächlich im Außenbereich stehen ist es sehr wichtig, dass die Möbel witterungsbeständig und pflegeleicht sind. Sonneneinstrahlung, Regen, UV-Strahlung, Hagel, Wind, Schnee: All diesen Witterungen sind Outdoormöbel ausgesetzt und halten ihnen auch im besten Falle stand. Die verschiedenen Materialien, aus denen Gartenmöbel und Balkonmöbel hergestellt sein können, reagieren jeweils anders auf die verschiedenen Witterungsbedingungen und sind auch in unterschiedlichem Maße pflegeleicht oder pflegeintensiv.

Gartenmöbel aus Rattan

GartenmöbelRattan ist ein natürliches und schönes Produkt und genau aus diesem Grund ist es ein sehr beliebtes Material für Möbel. Trotz der traumhaften Optik ist es leider bei Rattanmöbeln der Fall, dass sie nicht wetterfest sind. Zwar sind sie als Gartenmöbel geeignet, aber bei wechselnden Witterungsverhältnissen sollten sie abgedeckt oder eingelagert werden. Denn durch den Einfluss von Nässe oder anderen Witterungsverhältnissen können die Rattanmöbel beschädigt werden. Wenn Rattan zu viel Feuchtigkeit abbekommt, dann ergraut die Oberfläche sehr schnell, was wiederum zu einer eher unschönen Optik führt.

Mittlerweile gibt es aber immer mehr Polyrattan-Gartenmöbel. Diese sehen – ähnlich wie die Rattan-Gartenmöbel – sehr elegant aus. Sie sind aber dadurch, dass sie nicht aus natürlichen Materialien hergestellt sind, weitaus witterungsbeständiger.

Gartenmöbel aus Holz

Wer es natürlich und rustikal mag, der sollte auf Holzmöbel setzen! Gartenmöbel und Balkonmöbel aus Holz fügen sich nahtlos und somit geradezu perfekt in die Optik des Gartens und der Natur ein. Bei der richtigen Pflege haben Holzmöbel eine äußerst lange Lebensdauer, wodurch ihr höherer Preis absolut gerechtfertigt wird. Holzstühle für den Outdoorbereich sind meist als Klappstühle konzipiert, sodass sie sich schnell zusammenklappen und platzsparend zu Seite räumen lassen – gerade auf kleinen Balkons und Terrassen ist diese Eigenschaft vorteilhaft. Diese Eigenschaft des Zusammenklappens ist auch sehr praktisch im Hinblick auf die Einlagerung im Winter oder bei starkem Regen: Einer solchen Nässe sollten Holzmöbel nicht unbedingt ausgesetzt werden!

Gartenmöbel aus Teak-Holz

Teak ist ein klassisches und ein sehr beliebtes Material, wenn es um die Herstellung von Gartenmöbeln geht – Teak gehört eben zu den wertvollsten Hölzern, aus denen Gartenmöbel produziert werden können. Teakmöbel können das ganze Jahr über draußen bleiben, denn das Holz ist von Natur aus schon so witterungsbeständig und hat durch ätherische Öle einen eingebauten Holzschutz. Doch diese Qualität und dieser Wert haben auch ihren Preis – Teakmöbel liegen preislich gesehen im Gegensatz zu Gartenmöbeln aus Metall oder Kunststoff sehr viel höher.

All die Garten- und Balkonmöbel, die aus natürlichen Materialien gemacht sind, benötigen Sonnenschutz – oft reicht es auch schon, wenn der Gartentisch und die Gartenstühle im Schatten der Sonnenschirme stehen! Sonnenschirme schützen nämlich nicht nur uns, sondern auch unsere Pflanzen, sowie unsere Garten- und Balkonmöbel!

Gartenmöbel aus Alu und Metall

Die Vorteile von Aluminium/Metall-Gartenmöbeln sind schnell aufgezählt: Aluminium ist nicht nur ein sehr leichtes Material, sondern auch beständig gegen Nässe, Frost und Hitze. Diese Eigenschaften machen Alu-Gartenmöbel zu sehr beliebten Garten-Kompagnons. Oftmals sind diese Möbel auch stapelbar, wodurch sie sich super wegräumen und verstauen lassen, falls man seinen Balkon oder seine Terrasse mal anderweitig nutzen möchte. Wenn ein hochwertiges Metall verarbeitet wurde, dann ist auch Rost hier kein Problem.

Gartenmöbel aus Kunststoff

Gartenmöbel aus Kunststoff sind nicht nur vom Gewicht her sehr leicht, sie haben auch den Vorteil, dass sie sehr witterungsbeständig sind und nicht zwingend abgedeckt oder eingelagert werden müssen, wenn sich das Wetter ändert. Zudem sind sie sehr pflegeleicht – Schmutz und Dreck lassen sich mit Wasser und einem Tuch leicht und schnell abwischen. Die oftmals nicht so hochwertige Optik steuert einen negativen Aspekt zu diesen Gartenmöbeln bei.

Gartenmöbel-Auflagen

Sind Auflagen für Gartenmöbel notwendig? Natürlich sind Gartenmöbel-Auflagen kein Muss, aber sie werten Outdoor-Sitzgruppen nicht nur optisch ein Stück weit auf, sie sind auch ein Plus an Komfort! Mit einer enormen Auswahl an Formen, Farben und Mustern gibt es eine Vielzahl von Auflagen für die Gartenmöbel – und der Stil einer Sitzgruppe lässt sich im Handumdrehen je nach Belieben oder Anlass ändern. Der Look dieser Auflagen lässt sich ganz wunderbar mit dem Stil der Sonnenschirme oder ähnlichem abstimmen – so wird ein rundes und harmonisches Gesamtbild geschaffen.

Ob auf dem Balkon, im Garten oder auf der Terrasse, wenn man sich für wirklich schöne Garten- und Balkonmöbel entscheidet, die einem nicht nur von der Optik her gefallen, sondern eben auch super bequem sind und wenn dann auch noch die Sonnenschirme zu den Sitzkissen passen, dann ist das Ambiente wohl perfekt! Schwingen Sie sich in Ihre Gartenstühle und genießen Sie den Sommer!