Eleganter Südseetraum

Verspielte Korallenformen, Muscheldetails und zarte Sommerfarben – in diesem Schlafzimmer kommt man schon beim Aufwachen in relaxte Urlaubsstimmung! Sehen Sie zudem das Westwing Video vom “Making of” und blicken Sie dem Westwing Styleteam über die Schulter!

Mobiler Schönmacher


Ein Paravent in Lagunentürkis ist nicht nur Eyecatcher und stimmiges Pendant zur farbgleichen Kommode, sondern versteckt geschickt unliebsame Details, wie etwa einen klobigen Heizkörper.

Bezaubernde Beisteller


Echte Alleskönner: Glänzende, asiatische Beistelltische aus Keramik wirken wie dekorative Objekte – ersetzen aber mühelos den klassischen Nachttisch. Besonders elegant: das direkte Zusammenwirken der Farben Türkis und Koralle.

Traumplatz


Das verspielte Muster des bequemen Armlehnsessels greift stilvoll Farbe und Form des restlichen Interiors auf. Hier lässt es sich herrlich vom nächsten Strandurlaub träumen!

Vollendet


Ein sandfarbener Teppich mit großzügigem Korallenmuster dient als dezente Abrundung und verhilft dem gesamten Raum zu einem behaglichen Ambiente.

Lichtschmuck


Als Anhänger an Halsketten sind silberne Korallenformen längst Trend – besonders edel wirken sie auch als Leuchtenfüße, weil sie im Schein der Lampe faszinierend schimmern!

Reminiszenz…


… an die Unterwasserwelt: Eine Tapete in Rochenlederoptik wirkt so luxuriös, dass sie sich – einfach auf eine schlichte Platte aufgezogen – sogar als Bild eignet!

Nostalgisch


Eine türkisfarbene Kommode im Shabby Chic-Stil wirkt wie von der Meeresluft verwittert. Schönes Detail: die kleinen Holzlamellen!

Zarte Träume


Im Sommer muss Bettwäsche leicht und luftig sein – schön in klassischem Weiß mit korallenroter Paspel. Kleine Dekokissen mit shrimpfarbenen Korallenmuster komplementieren die Farbe der Wände.

Perfekt unperfekt


Bilder, die nicht aufgehängt, sondern nur angelehnt sind, schenken Räumen Lässigkeit. Nostalgische Zeichnungen von Korallen und Muscheln verströmen Seefahrer-Romantik.

eleganter südeseetraum

 
Credit: Jan Pilarski

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline