Happy Spring DIYs mit Ombre

We love Ombre! Denn nicht nur als Haarfarbe sind diese Farbverläufe super angesagt. Auch in Ihrem Interior können Sie jetzt für trendige Vibes sorgen. Mit unseren 3 Ombre DIY Ideen verpassen Sie Ihrem Zuhause ein frühlingshaftes Make-over. Los geht’s!

DIY Ombre Stuhl

Ihr alter Stuhl braucht dringend einen neuen Look? Wir sagen nur: Ombre!

Was Sie brauchen:

  • einen weißen Stuhl aus Holz
  • weiße Holzfarbe
  • pinke Holzfarbe (oder einen anderen Ton Ihrer Wahl)
  • zwei breite Pinsel
  • ein Behältnis zum Farbemischen
  • Karton oder Abdeckplane
ombre-stuhl

Und so einfach geht’s:

  1. In dem separaten Behälter ein wenig weiße Farbe mit der zweiten Wahlfarbe vermischen, bis Sie den dunkelsten Ton Ihrer Wahl erhalten. Damit die Stuhlbeine anstreichen.
  2. Mischen Sie dann noch etwas mehr weiß in die Farbe, um einen helleren Ton zu erreichen. Mit diesem Ton die Sitzfläche bestreichen.
  3. Wie gehabt, noch mehr weiße Farbe hinzufügen und damit 1/3 der Lehne bestreichen.
  4. Mit einem trockenen Pinsel die Farbe verblenden, sodass ein weicher Übergang entsteht.
  5. Alles über Nacht trocknen lassen, fertig!

DIY Ombre Servietten

Bringen Sie Ihre Servietten auf ein ganz neues Trend-Level!

Was Sie brauchen:

  • weiße Stoffservietten
  • Textilfarbe
  • einen Pinsel
  • Wasser
  • ein extra Behälter zum Farbemischen
  • Karton oder Abdeckplane
ombre-servietten

Und so einfach geht’s:

  1. Die Farbe mit ein wenig Wasser mischen.
  2. Dann die Stoffserviette von unten beginnend mit Farbe bepinseln.
  3. Noch mehr Wasser in die Farbe geben, damit ein hellerer Ton entsteht. Dann die Serviette mit einer weiteren Farblinie bepinseln. So Linie für Linie fortfahren.
  4. Alles gut trocknen lassen. Anschließend Bügeln. Fertig sind Ihre persönlichen Servietten mit Frühlingscharakter.

DIY Ombre Kissenbezug

Auch Ihre Couch ist schon in Frühlingslaune? Mit diesem Ombre Kissenbezug ganz bestimmt!

Was Sie brauchen:

  • eine weiße Kissenhülle
  • Textilfarbe
  • einen Pinsel
  • Wasser
  • einen Behälter zum Farbemischen
  • Karton oder Abdeckplane
ombre-kissen

Und so einfach geht’s:

  1. Farbe mit ein bisschen Wasser mischen. Am unteren Ende des Kissens mit dem Einfärben beginnen.
  2. Schritt für Schritt (wie auch bei den Servietten oben) eine Linie nach der anderen einfärben. Dabei immer ein wenig mehr Wasser in die Farbe geben, um einen helleren Ton zu erhalten.
  3. Alles gut trocknen lassen und anschließend bügeln. Fertig!

Mehr Frühling geht nicht, oder?

Videos und Fotos: Westwing

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App