Suchen

Couchtische

Sortieren
215 Produkte
Sortieren
* Dieser Preis entspricht dem niedrigsten Preis innerhalb der letzten 30 Tage vor Preisreduzierung

Wohnzimmertische passend zu Deinem Einrichtungsstil

Sowohl das Material als auch die Form eines Couchtisches sollte den Einrichtungsstil widerspiegeln. Für ein cleanes Wohnzimmer im nordischen Chic eignet sich ein weißer, schnörkelloser Sofatisch aus Holz wunderbar. Etwas verspielter darf es dagegen beim Landhausstil zugehen. Natürliche Materialien und formschöne Verzierungen runden den Look gekonnt ab. Dominiert in Deinem Wohnzimmer ein industrielles Flair, entscheide Dich beispielsweise für einen dunklen Couchtisch aus Metall oder Beton.

 

Welche Couchtisch Form passt zu meinem Sofa?

Bei einem Tisch für die Couch hast Du die Wahl zwischen Modellen in Rund, Rechteckig, Oval und Quadratisch. Je nach Sofa kann sich eine bestimmte Form des Wohnzimmertischs besser eignen:

  • Runde Couchtische sind toll für kleine Sitzgelegenheiten oder aber U-förmige Wohnlandschaften geeignet. Er kann die Ecken des Sofas ausgleichen und einen interessanten Kontrast zur rechteckigen Form des Sofas bieten.

  • Rechteckige Couchtische harmonieren zu den meisten Sofatypen und passen fabelhaft zu geradlinigen, wie zum Beispiel ein klassisches 3-Sitzer-Sofa oder ein modernes Ecksofa.

  • Ein ovaler Wohnzimmertisch kann eine gute Wahl sein, wenn Sie die Vorteile sowohl eines rechteckigen als auch eines runden Tisches kombinieren möchten. Er passt gut zu verschiedenen Sofatypen und verleiht dem Raum eine organische Note.

  • Der quadratische Sofatisch passt gut zu Sofas mit L-Form, da er den Raum ausfüllt und eine ausgewogene Optik schafft. Er kann auch bei größeren Sofas verwendet werden, um eine zentrale Anlaufstelle im Wohnzimmer zu schaffen.

  • Für jeden Einrichtungsstil und jede Sofa-Form gibt es den passenden Couchtisch. In unserem Ratgeber haben wir Dir die schönsten Couchtisch Ideen für jedes Sofa zusammengefasst. Schau vorbei und lass Dich inspirieren.


    Welche Funktionen kann ein Couchtisch haben?

    Generell dient ein Tisch im Wohnzimmer häufig als Ablagefläche für Snacks, Drinks oder die Fernbedienung. Je nach Funktion lässt sich ein Wohnzimmertisch durchaus flexibel verwenden. Modelle mit Stauraum sind zum Beispiel ideal, wenn Du ungewünschte Dinge unter der Tischplatte verschwinden lassen möchtest. Planst Du den Couchtisch zudem als zusätzlichen Essplatz zu verwenden, ist ein höhenverstellbares Produkt empfehlenswert. Ein Couchtisch zum Ausziehen bietet im Handumdrehen Platz für mehrere Personen und Modelle auf Rollen passen sich den räumlichen Wünschen ruckzuck an.

     

    Welches Material ist das richtige?

    Couchtische gibt es in den verschiedensten Materialien, die allesamt unterschiedliche Vorteile mit sich bringen. Hier ein kleiner Überblick:

  • Holz bzw. Massivholz: Wohnzimmertische aus diesem Naturmaterial bestechen mit einem stabilen sowie langlebigen Design, sind pflegeleicht und kratzfest. Gleichzeitig ist ein Couchtisch aus Holz sehr anpassungsfähig und fügt sich hervorragend in unzählige Einrichtungsstile ein.

  • Metall: Materialien wie Chrom, Edelstahl, Aluminium oder auch Gusseisen wirken rustikal und kühl. Also einfach perfekt für einen Couchtisch im Industrial Look, der auch Outdoor ohne Probleme eingesetzt werden kann.

  • Marmor: Ob komplett aus Marmor oder lediglich die Tischplatte aus dem Naturmaterial – Wohnzimmertische aus Marmor sehen edel aus und sind äußerst robust. Beachte hier, dass die jeweiligen Modelle oft ein hohes Eigengewicht besitzen.

  • Glas: Ein Wohnzimmertisch aus Glas besitzt den Vorteil, dass dieser optisch wunderschön leicht und elegant erscheint. Vor allem für kleine Räume ist das kratzbeständige Material sehr zu empfehlen. Im Vergleich zu einem Couchtisch aus Holz ist der Reinigungsaufwand bei Tischplatten aus Glas allerdings etwas höher.

  • Rattan: Sofatische aus Rattan gelten generell als sehr stabil und robust. Im Vergleich zu einem Couchtisch aus Marmor lassen sich Wohnzimmertische aus Rattan aufgrund des geringen Gewichts problemlos bewegen. Für den Außenbereich sind sie allerdings weniger gut geeignet, da sie empfindlich gegenüber Feuchtigkeit sind.

  • Stein bzw. Steingut: Ob warm oder kühl ist hier eine Frage der jeweiligen Maserung. So oder so besticht ein Couchtisch aus Stein mit robusten sowie pflegeleichten Eigenschaften und kann sowohl drinnen als auch draußen genutzt werden.

  • Beton: Perfekt für ein Wohnzimmer im Industriedesign sind auch Couchtische aus Beton. Diese punkten mit Stabilität, einer hohen Langlebigkeit und besitzen eine einzigartige Textur.

  •  

    Wie pflege ich meinen Wohnzimmertisch?

    Je nach Material ist ein Couchtisch unterschiedlich zu reinigen. Generell lässt sich für die meisten Modelle aus Metall, Marmor, Beton usw. ein weiches, fusselfreies Tuch aus Baumwolle verwenden, um Staub zu entfernen. Besitzt Du einen Wohnzimmertisch aus Glas, kannst Du außerdem beruhigt zu einem Glasreiniger greifen und die gläserne Tischplatte damit auf Hochglanz polieren. Ist die jeweilige Oberfläche beschichtet oder lackiert, reicht ein angefeuchtetes (kein nasses!) Tuch zur Reinigung aus. Prangt in Deinem Wohnzimmer dagegen ein massiver Couchtisch aus Holz oder Massivholz ist Feuchtigkeit für die Pflege nicht angebracht. Stattdessen sollte der Sofatisch alle sechs Monate mit einem geeigneten Pflegeöl behandelt werden.

     

    Wie ermittele ich die richtigen Maße für meinen Couchtisch?

    Nicht nur optisch sollte sich der Tisch in Dein Wohnzimmer einfügen. Auch die Größe ist ein wichtiger Aspekt. Mache Dir daher unbedingt Gedanken über Maße sowie den richtigen Abstand zum Sofa bzw. Sessel.

    Die meisten Wohnzimmertische besitzen eine Höhe zwischen 30 und 50 Zentimetern, was völlig ausreichend ist, möchtest Du den Couchtisch als klassische Ablage für Fernbedienung & Co. oder für dekorative Zwecke verwenden. Soll an dem Sofatisch allerdings auch gegessen werden, bietet sich ein Modell mit 60 Zentimeter Höhe an. Die Länge ist abhängig von der Größe Deiner Sitzlandschaft. Damit der Look im Wohnzimmer nicht zu überladen wirkt, empfehlen unsere Interior-Experten einen Couchtisch, der halb so lang ist wie die Sitzfläche Deines Sofas.

    Tipp: Der ideale Abstand von Couchtisch und Sofa sollte rund 45 Zentimeter betragen. Circa 80 Zentimeter sollte der Sofatisch dagegen vom Fernseher entfernt platziert werden.

     

    Checkliste: Das solltest Du beim Couchtisch kaufen beachten

    Um sicherzugehen, dass Du den richtigen Tisch für Dein Wohnzimmer kaufst, solltest Du Dir vorab einen Überblick über folgende Aspekte verschaffen:

  • Verfügbarer Platz: Die Größe des Wohnzimmertischs ist essenziell für ein harmonisches Gesamtbild. Daher ist ein Ausmessen der verfügbaren Fläche im Wohnraum unerlässlich. Anhand dessen kannst Du abschätzen, ob ein kleiner Couchtisch ausreicht oder Du womöglich in ein größeres Modell investieren solltest.

  • Höhe der Wohnlandschaft: Vom Sofa aus soll der Couchtisch bequem erreicht werden können. Dafür ist ein Modell in der richtigen Höhe zu wählen. Stimme diese daher unbedingt mit der Höhe Deiner Wohnlandschaft ab.

  • Verwendungszweck: Ein Sofatisch lässt sich vielseitig nutzen – etwa zur Aufbewahrung oder auch zum Essen. Dafür sollte das Möbelstück allerdings passend gewählt werden. Besonders flexibel bist Du mit einem robusten Couchtisch aus Massivholz aufgestellt.

  • Gewünschte Funktionen: Ob sich ein Couchtisch in der Höhe verstellen lassen oder über zusätzlichen Stauraum unter der Tischplatte verfügen sollte, hängt von Deiner geplanten Nutzung ab. Daher sind gewünschte Funktionen stets individuell zu betrachten.

  • Form und Material: Der Look Deines neuen Beistelltischs orientiert sich bestenfalls an Deinem Wohnstil. Dominieren in Deinen vier Wänden natürliche Materialien, bietet sich ein runder Couchtisch aus Holz an. Bevorzugst Du dagegen eine moderne Einrichtung im Industrial Style, passt auch ein eckiger Wohnzimmertisch aus Metall oder mit Glasplatte.

  • Design: Idealerweise wählst Du einen Couchtisch, der zu Deinem vorhandenen Einrichtungsstil im Wohnzimmer passt. Damit bist Du auf der sicheren Seite und kreierst ein stimmiges Ambiente.